Reisen-Off-Topic-Thread

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: moeve

Antworten
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5780
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: British Airways 777 neue Economy Sind Sitze noch sitzbar

Beitrag von OHV_44 »

Dreamliner hat geschrieben:Hält man da noch einen Langstreckenflug aus?
Ich mit 191/98 leider nicht.

Dreamliner
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 182
Registriert: 25.11.2012 13:23

Re: British Airways 777 neue Economy Sind Sitze noch sitzbar

Beitrag von Dreamliner »

OHV_44 hat geschrieben:
Dreamliner hat geschrieben:Hält man da noch einen Langstreckenflug aus?
Ich mit 191/98 leider nicht.

Ich bin 1,84... das Problem ist der letzte Flug mit ner 777 is schon zu lange her... aber ich kann mich erinnern das der Platz in ner A380 auch nicht gerade berauschend war...

Ich mein andererseits.... so extrem könnten sie es ja garnicht machen weil sie sonst keine Passagiere haben aber wer weiß.....

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5780
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: British Airways 777 neue Economy Sind Sitze noch sitzbar

Beitrag von OHV_44 »

Mit der BA reisen doch noch jährlich > 45 Millionen Menschen.
Könnte mir aber vorstellen, dass es bei einer 10er Bestuhlung bei der Sitzbreite in Richtung 17 " geht. U. a. Emirates, KLM und die Swiss haben diese Reihen schon.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27427
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: British Airways 777 neue Economy Sind Sitze noch sitzbar

Beitrag von Raoul Fiebig »

Moin,

ich packe das gleich mal in den Reisen-Off-Topic-Thread. :)

Die Zehnerbestuhlung haben leider sehr viele Airlines in der 777 inzwischen. Es gibt noch ein paar, die neun Sitze haben. Bei den Airlines, die oft recht gute Angebote haben, ist da auch noch Delta dabei. Ich erwarte da jetzt Wehklagen ob des Service bei US-Airlines, aber Delta kommt da meist noch sehr gut weg...

Was für mich auch ein Punkt ist: Bei den schmalen Sitzen, die heutzutage oft verbaut werden, ist der Reihenabstand in der Tat nicht das allergrößte Problem. Aber die Sitze sind oftmals so ungemütlich, daß ich da schon nach zwei Stunden kaum noch drauf sitzen kann. :rolleyes:

Dreamliner
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 182
Registriert: 25.11.2012 13:23

Re: British Airways 777 neue Economy Sind Sitze noch sitzbar

Beitrag von Dreamliner »

Raoul Fiebig hat geschrieben:Moin,

ich packe das gleich mal in den Reisen-Off-Topic-Thread. :)

Die Zehnerbestuhlung haben leider sehr viele Airlines in der 777 inzwischen. Es gibt noch ein paar, die neun Sitze haben. Bei den Airlines, die oft recht gute Angebote haben, ist da auch noch Delta dabei. Ich erwarte da jetzt Wehklagen ob des Service bei US-Airlines, aber Delta kommt da meist noch sehr gut weg...

Was für mich auch ein Punkt ist: Bei den schmalen Sitzen, die heutzutage oft verbaut werden, ist der Reihenabstand in der Tat nicht das allergrößte Problem. Aber die Sitze sind oftmals so ungemütlich, daß ich da schon nach zwei Stunden kaum noch drauf sitzen kann. :rolleyes:
Oh danke fürs verschieben...

ja eben das ist es ja... wenn man nichtmal 2 Stunden drauf sitzen kann wie soll man dann einen 10 Stunden Flug aushalten...

Andererseits hab ich gerade gelesen, dass man sich einen Sitz dazu kaufen kann... bzw in manchen Flugzeugen einen Doppelsitz... Da muss ich noch recherchieren was das alles heißt..und ob das so ist wie ich mir denke...

Ich dachte immer die Menschen werden immer größer.. aber bei den Fluglinien werden die Menschen zu Zwergen :D

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27427
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Reisen-Off-Topic-Thread

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Dreamliner,

mein persönliches Problem ist tatsächlich nicht (mehr) die Sitzbreite. Klar, wenn's da zu schmal ist, nervt das auch. Aber ich finde - aufgrund meiner persönlichen Geschichte - mangelnden Fußraum viel schlimmer und eben Sitze, auf denen man nicht lange bequem sitzen kann. Und in beiden Fällen hilft ein freier Nebensitz auch nur begrenzt bis gar nicht.

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5780
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Reisen-Off-Topic-Thread

Beitrag von OHV_44 »

Raoul Fiebig hat geschrieben:Und in beiden Fällen hilft...
...nur, etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Sollte man das nicht wollen/können, heißt es nur noch Augen zu und durch.
Man kann natürlich jammern und wehklagen, aber das nutzt auch nixxx.

Wo soll es denn überhaupt hingehen, Dreamliner?

Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6770
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Reisen-Off-Topic-Thread

Beitrag von HeinBloed »

Der leere Platz macht Sinn, wenn es keine bezahlbare Premium Economy gibt.

Es hilft schon mal, wenn man sich ausbreiten kann und der Mittelsitz freibleit, um den Tisch für Getränke zu nutzen und der Fußraum vor dir frei bleibt. Speziell, wenn du vielleicht eine Entertainment Box im Fußraum hast. Außerdem kannst du alles für das Netz in Kniehöhe auf den freien Sitz legen. Ich kann mich dann auch quer lümmeln!

Bei BA macht es jedoch keinen Sinn, weil du eine bezahlbare Preimium Economy hast.

Gruß
HeinBloed

Dreamliner
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 182
Registriert: 25.11.2012 13:23

Re: Reisen-Off-Topic-Thread

Beitrag von Dreamliner »

Nach Fort Lauderdale... oder New York..wissen wir noch nicht genau womit wir fahren. Klar gibts verschiedene Verbindungen.. aber wir haben uns ganz bewusst für nen Flug ab Gatwick entschieden...

Und weil wir eben zwei große Personen sind und Economy Plus zu teuer ist.. sind wir nun am überlegen..

Ich meine es ist whs. nur halb so dramatisch wie ich´s mir vorstelle.. klar ist es keine Luxusklasse aber überleben werden wirs trotzdem... hoffentlich :D

Der Sitzabstand soll ja gleich bleiben...also ist das immerhin was.. ich dachte mir ich frag mal obs hier schon Erfahrungen mit anderen Linien mit 10er Reihen gibt

Weiteres hab ich mir bei Sitzplatz *kaufen* was anderes vorgestellt als es eig ist.. :D aber so ist es auch eine Alternative einen Platz beim Ausgang zu nehmen.. da hat man wenigstens für die Füße mehr Platz

ög aus Wien

Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6770
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Reisen-Off-Topic-Thread

Beitrag von HeinBloed »

Dreamliner hat geschrieben:Nach Fort Lauderdale... oder New York..wissen wir noch nicht genau womit wir fahren. Klar gibts verschiedene Verbindungen.. aber wir haben uns ganz bewusst für nen Flug ab Gatwick entschieden...

Und weil wir eben zwei große Personen sind und Economy Plus zu teuer ist.. sind wir nun am überlegen..

Ich meine es ist whs. nur halb so dramatisch wie ich´s mir vorstelle.. klar ist es keine Luxusklasse aber überleben werden wirs trotzdem... hoffentlich :D

Der Sitzabstand soll ja gleich bleiben...also ist das immerhin was.. ich dachte mir ich frag mal obs hier schon Erfahrungen mit anderen Linien mit 10er Reihen gibt

Weiteres hab ich mir bei Sitzplatz *kaufen* was anderes vorgestellt als es eig ist.. :D aber so ist es auch eine Alternative einen Platz beim Ausgang zu nehmen.. da hat man wenigstens für die Füße mehr Platz

ög aus Wien
Bei BA musst du ja selbst beim 24-Stunden-Check-In extra für den Platz am Notausgang zahlen.

Es sei denn du bist der letzte und es ist nichts anderes mehr verfügbar!

Also kannst du ihn auch jetzt buchen und bezahlen und hast ihn sicher: Nachteil keine Ablage unter dem Vordersitz oder in der Sitztasche. Musst du abschätzen, wie schnell du reinkommst: ohne Status Gruppe 4/5. Musst du selbst abwiegen, was wichtiger ist.

Für den freien Mittelplatz zahlst du deinen Ticketpreis ohne Steuern. Bekommst aber auch nicht „doppelt“ zu essen.

Gruß
HeinBloed

Benutzeravatar
trichter
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 215
Registriert: 11.04.2012 21:13

Re: Reisen-Off-Topic-Thread

Beitrag von trichter »

Dreamliner hat geschrieben:.. ich dachte mir ich frag mal obs hier schon Erfahrungen mit anderen Linien mit 10er Reihen gibt
Ich habe den ersten (verkauften) Swiss 777-Flug mit gemacht, das war Zürich-Genf und zurück. Ein Leg in Business und eins in Economy. Die haben in der Holzklasse auch 3/4/3 verbaut. Das geht gar nicht. Eine Langstrecke würde ich damit nicht fliegen wollen.

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5780
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Reisen-Off-Topic-Thread

Beitrag von OHV_44 »

Passend zu einer meiner Signaturen bin ich heute fündig geworden und zwar wie folgt:

- Airline: British Airways
- Strecke: TXL-LHR-CPT R/T
- Zeitraum: 03.03.- 25.03.19
- Reiseklasse: C
- Nachtflüge Langstrecke: ja
- Sitzplätze Langstrecke: 63 J K (Oberdeck in B744)
- Preis: 1.567 € pP
- gebucht bei: ba.com
- am: 05.09.18

Gruß Micha

c_christian25
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 276
Registriert: 05.11.2007 17:44

Re: Reisen-Off-Topic-Thread

Beitrag von c_christian25 »

OHV_44 hat geschrieben:Passend zu einer meiner Signaturen bin ich heute fündig geworden und zwar wie folgt:

- Airline: British Airways
- Strecke: TXL-LHR-CPT R/T
- Zeitraum: 03.03.- 25.03.18
- Reiseklasse: C
- Nachtflüge Langstrecke: ja
- Sitzplätze Langstrecke: 63 J K (Oberdeck in B744)
- Preis: 1.567 € pP
- gebucht bei: ba.com
- am: 05.09.18

Gruß Micha
Dir ist schon klar das der Ticketpreis für diesen Zeitraum eindeutig zu hoch ist - für 2019 ist es angemessen.

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5780
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Reisen-Off-Topic-Thread

Beitrag von OHV_44 »

c_christian25 hat geschrieben:...für 2019 ist es angemessen.
Ich finde ihn für 2019 sogar günstig. ;)
Danke. Habe korrigiert.

Benutzeravatar
Wendy
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1156
Registriert: 25.12.2007 22:10

Primera Air stellt den Flugbetrieb ein

Beitrag von Wendy »

Ich vermute zwar, das tangiert hier nicht viele - nachdem es aber bei Airline-Pleiten ggf. durchaus darauf ankommt, einer der ersten zu sein, der eine Umbuchung in Angriff nimmt, weil sonst andere Möglichkeiten schnell ausgebucht sind:

Aus aeroTELEGRAPH:

Primera Air Nordic und Primera Air Scandinavia sind insolvent und stellen den Flugbetrieb ein.

Primera Air bestätigt die Pleite gegenüber aeroTELEGRAPH."

https://www.aerotelegraph.com/primera-a ... fluege-ein

Wendy

Antworten