Frage zu Anleger "Cruise Center Steinwerder"

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: moeve

Antworten
Benutzeravatar
harryddorf
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 73
Registriert: 23.03.2017 13:10

Frage zu Anleger "Cruise Center Steinwerder"

Beitrag von harryddorf »

Hallo zusammen,

ich bin gestern bei Youtube durch Zufall auf eine Reportage vom NDR über die Hamburger Hafenfähren gestoßen.

Unter anderem wurden Anwärter bei der Ausbildung zum Schiffsführer begleitet.

Die Anlegeübungen wurden am Fähranleger "Cruise Center Steinwerder" gemacht.

Diesen finde ich aber weder über Kollege Google noch beim HVV irgendwo.

Ist das eine zukünftige Entwicklung, dass das Cruise Terminal Steinwerder besser angebunden wird, oder hat ein bisheriger Anleger nur einen schönen Namen bekommen mit der gleichen Laufentfernung?

Vielleicht kann jemand ja etwas dazu sagen.


Danke im Voraus.
steinwerder.JPG
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
See
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 305
Registriert: 20.12.2015 16:23

Re: Frage zu Anleger "Cruise Center Steinwerder"

Beitrag von See »

Soweit ich mich erinnern kann, wurde in der Nähe des Terminals Steinwerder tatsächlich eine Fähranlegestelle errichtet. Welche man mitgebaut hatte, damit man über sie künftig ggf eine Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz per Fährverbindung herstellen könne.
Als ich nun gesucht habe, habe ich die Artikel/Seiten von damals zwar auf die Schnelle nicht wieder gefunden, in denen das mal stand, aber so etwas ähnliches steht noch in Wikipedia.
https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg_C ... te-HH.de-1

Man hat aber den Fähranleger bisher fast nicht genutzt. Es muss dann jemand (Reeder) gefunden werden, der diesen betreiben/anfahren möchte und auch Schiffe und Personal dazu stellt. Und so wurde dann statt dessen eine Busverbindung zwischen dem Terminal Steinwerder und dem S-Bahnhof Veddel eingerichtet, welche betrieben wird, wenn Ein- und Ausschiffungen am Terminal zu erwarten sind. Diese Verbindung haben wir selbst schon genutzt.

Ich kann mich daran erinnern, davon gelesen zu haben, dass bei einer Cruisedaysveranstaltung vor Jahren (wann genau, weiß ich nicht mehr) es zu wenig Tiefgang für die Queen Mary 2 gab (weniger Wasser), zu dem Zeitpunkt als diese Veranstaltung statt fand, und man sie deshalb nicht wie ursprünglich vorgesehen am Cruiseterminal Hafencity anlegen ließ (u. a. als Attraktion), sondern eher kurzfristig in Steinwerder. Auf dem Weg an das Terminal Hafencity wäre die Gefahr zu dem Zeitpunkt gewesen, dass sie mit dem Boden des Hafenbeckens an einer Stelle Kontakt hätte bekommen können. Deshalb wurden die Schiffsplätze mit einem anderen Schiff getauscht. Da aber die Queen Mary 2 eine Attraktion für die Besucher war, und diese nun nicht einfach über die Haltestellen in der Hafencity besucht werden konnten, hatte man damals die Fährstelle beim Terminal in Steinwerder aktiviert, und einen Pendelverkehr einer Fähre eingerichtet. So dass die Leute von den Veranstaltungen entlang dem Norden der Elbe bequem zum Terminal Steinwerder im Süden der Elbe per Fähre wechseln konnten.

Es gibt in weiterer Fußlaufweite zum Terminal Steinwerder eine andere Fährhaltestelle "Argentinienbrücke", welche regulär unter der Woche betrieben wird, und welche ins normale Fährennetz von Hamburg angebunden ist, welche vorrangig von Hafenmitarbeitern genutzt wird bzw. wer dort in der Ecke beruflich zu tun hat. Auch diese haben wir schon genutzt. Das ist aber wie gesagt schon ein ganzes Stück zum Laufen. Wir sind gut zu Fuß und unser Gepäck hat Rollen, also ging es für uns unproblematisch. Insbesondere auch, da wir ein Hotel zur Vorübernachtung genutzt hatten, welches fußläufig zu den Landungsbrücken war, welche als Einstiegspunkt zu der entsprechenden Fährlinie genutzt werden kann. Und außerdem unser Einschiffungtag an einem Tag war, an dem diese Fährlinie regulär läuft.

Es gibt in der Nähe der Fährhaltestelle auch entsprechend benannte Bushaltestellen "Argentinienbrücke", welche ebenfalls für das reguläre öffentliche Verkehrsnetz in Hamburg genutzt werden.
Also auch fußläufig ein Stück vom Terminal entfernt liegen (ca. 1 km oder etwas mehr).

Die Bushaltestelle für den weiter oben schon erwähnten Shuttle zwischen dem Terminal Steinwerder und dem S-Bahnhof Veddel dagegen liegt direkt vor dem Terminal Steinwerder.
Unimedien
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 597
Registriert: 26.09.2016 13:20

Re: Frage zu Anleger "Cruise Center Steinwerder"

Beitrag von Unimedien »

Der Anleger Cruise Center Steinwerder liegt (von See aus gesehen) direkt hinter dem Cruise Center Steinwerder am hinteren Ende des Kaiser-Wilhelm-Hafens. Der Anleger wird normal nicht genutzt, hat dieses Jahr allerdings ganz überraschend dann doch eine relativ intensive Nutzung erfahren.

Denn ADLER-SCHIFFE Expedition hat den Anleger gut zwei Monate als Liegeplatz in Hamburg für ihre Kreuzfahrten mit der QUEST benutzt. Hier fand die Ein- und Ausschiffung der Kreuzfahrtgäste statt und somit war der Anleger auch jeweils Start und Ende der fünftägigen Expeditionskreuzfahrten von ADLER-SCHIFFE Expedition in die Nordsee.

Ich hatte zum Start dieser Expeditionskreuzfahrten ein Video dazu gemacht:
https://youtu.be/6H347Vg9d5w

Im Video ist in den ersten zwei Szenen zu sehen, wie die QUEST an dem Anleger liegt, wobei in der ersten Szene am rechten Rand auch noch ein kleines Stück vom Cruise Center Steinwerder zu sehen ist.
See
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 305
Registriert: 20.12.2015 16:23

Re: Frage zu Anleger "Cruise Center Steinwerder"

Beitrag von See »

Interessant, nun kann ich den Beginn des Schiffstester-Videos auch von dem erwähnten Schiff bzw. der Cruise besser einordnen, wo es genau los ging. Wie man runter läuft auf den Anleger, kann man dort am Anfang gut sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=O80Lukl ... e=youtu.be

Wo die Anlegestelle ungefähr verortet ist im Verhältnis zum Terminal sieht man in deinem Video am Anfang eher.

Schade, dass ich mich nicht auf so ein kleines Schiff in der Nordsee so leicht länger traue, da ich extremst Seekrankheits-empfänglich bin, insbesondere auf kleineren Schiffen. So eine Tour die kleinen Inseln entlang würde mir sonst auch gut gefallen. Wenn halt die kleinen Schiffe nicht so extrem schaukelig wären, da hilft dann bei mir nicht mal mehr volle Drönung Ingwerkapseln + Schnapps.
Benutzeravatar
harryddorf
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 73
Registriert: 23.03.2017 13:10

Re: Frage zu Anleger "Cruise Center Steinwerder"

Beitrag von harryddorf »

Vielen Dank für die schnellen und aussagekräftigen Antworten.

Schade dass man den Anleger wohl erstmal nicht ins normale Hafenfährennetz aufnimmt.

Vielleicht "wehren" sich da die Reedereien auch ein wenig gegen, wo kämen wir denn da hin,
wenn auf einmal die Einnahmen aus den von den Reederei beauftragten Shuttlebussen zum HBF durch
eine bequeme Möglichkeit in die City zu kommen entfallen würden. =)

Na, vielleicht wird es ja noch was.

Ich persönlich habe immer gerne und ohne Probleme das Busshuttle nach Veddel genommen bzw.
tatsächlich auch schon mal den Reederei Shuttle, wenn er denn einen vernünftigen Preis hat.

Bislang war zwischen Kostenlos
5 oder 6 EUR (Cunard)
bis 25 EUR!!!! MSC alles dabei

Aber es weiss ja eh noch nicht wirklich jemand was das nächste Jahr kreuzfahrttechnisch für Deutsche Häfen bringt.
Techno255
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 419
Registriert: 31.01.2011 20:52

Re: Frage zu Anleger "Cruise Center Steinwerder"

Beitrag von Techno255 »

Ergänzend ein Foto dazu.

AIDAblu und AIDAperla Lay Up Hamburg Steinwerder 31.05.20 028 (2).jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
See
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 305
Registriert: 20.12.2015 16:23

Re: Frage zu Anleger "Cruise Center Steinwerder"

Beitrag von See »

Super, nun sieht man sogar beides zusammen, Terminal für die großen Schiffe und der Fähranleger.

Ich bin schon mehrmals mit einem großen Schiff dort abgefahren, aber bisher war mir diese Anlegestelle für die Fähren nie aufgefallen. Und dabei liegt diese Anlegestelle so nah, man läuft sozusagen sogar direkt daran (am Zugang dazu) vorbei, wenn man von den Haltestellen "Argentinienbrücke" zu Fuß kommt. Und eigentlich vom Shuttleplatz aus auch.
Ewald
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 474
Registriert: 16.11.2007 12:40

Re: Frage zu Anleger "Cruise Center Steinwerder"

Beitrag von Ewald »

Quest.JPG
Hier nochmal ein Blick auf den Anleger, man sieht auch sehr schön den doch gewaltigen Größenunterschied der beiden Schiffe ..... könnte fast ein Beiboot sein.
Bei meiner Reise waren 13 Paxe an Bord !
Wettertechnisch die ganze Woche über 30°C , und das Schiffe hat KEINE Klimaanlage! Braucht sie in der Arktis ja auch nicht ...
Ewald
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten