Kanaren Kreuzfahrt 2022?

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.
Antworten
anna_atsea
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 5
Registriert: 02.07.2020 17:16
Wohnort: Salzgitter

Kanaren Kreuzfahrt 2022?

Beitrag von anna_atsea »

Hallo ihr Lieben :wave:

Wir sind zurzeit am überlegen, im Frühjahr 2022 eine Kanaren Kreuzfahrt (mit AIDA oder TUI) zu machen.
Wir sind uns noch nicht ganz sicher, weil wir von Bekannten gehört haben, dass die Kanaren im Januar / Februar nicht so schön sein sollen.
Und lohnt es sich eine Tour mit Madeira zu wählen?

Vielleicht hat jemand von euch ja schonmal eine Kanaren Kreuzfahrt mitgemacht und kann kurz schildern, ob es sich lohnt oder man die Kanaren lieber zu einem anderen Zeitpunkt besuchen sollte.

Liebe Grüße und Danke im Voraus :)
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1241
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: Kanaren Kreuzfahrt 2022?

Beitrag von msc-costa-fan »

wir haben letztes Jahr im Januar Kanaren mit Madeira gemacht. Waren mit der AIDAnova unterwegs. Das Wetter war super.
Wir würden jederzeit wieder Anfang des Jahres dort hinfahren :thumb:
alba
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 142
Registriert: 13.03.2017 22:02

Re: Kanaren Kreuzfahrt 2022?

Beitrag von alba »

Madeira ist immer eine Reise wert,
Nicht umsonst wird sie die Blumeninsel genannt, die Natur ist unglaublich, aber auch ein Bummel durch die Markthallen ist faszinierend
Lg
dibi
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 567
Registriert: 24.06.2011 19:29

Re: Kanaren Kreuzfahrt 2022?

Beitrag von dibi »

Es lohnt sich auf jeden Fall, eine Kanaren Tour mit Madeira zu wählen. Auch wenn das Wetter keine Hochsommertemperaturen zu bieten hat, sind die Kanaren doch immer eine Reise wert und haben viel zu bieten: Natur, prächtige Botanische Gärten und schöne Strände. Auch die Orte sind sehenswert.

Wir hatten die Reise über Silvester unternommen, leider fand das Feuerwerk im Regen statt, trotzdem war es sehr schön.

Gruß Brigitte
lioclio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 727
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Kanaren Kreuzfahrt 2022?

Beitrag von lioclio »

Da ihr vermutlich nur einen Tag auf Madeira sein werdet, auf jeden Fall mitnehmen. Der Blütenflor ist halt nicht so wie im Frühjahr/Frühsommer und die Temp. nicht wirklich zum Baden geeignet, es sei denn du magst Eisbaden ;) , aber zum entspannten Bummeln reicht es alle mal.
Wünsche dir viel Spaß beim Planen.

LG Anna
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3649
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Kanaren Kreuzfahrt 2022?

Beitrag von Rhein »

Madeira ist paradiesisch schön, sollte man auf jeden Fall mit einplanen!

Wenn man allerdings empfindlich bei Seegang reagiert, sollte man die Kanaren besser nicht im Januar besuchen. ;)
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1241
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: Kanaren Kreuzfahrt 2022?

Beitrag von msc-costa-fan »

also wir hatten letztes Jahr eigentlich keinen Seegang, allerdings aber auch wenig Blumen auf Madeira ;)

Wir haben schon gesagt dass die Insel eigentlich Bananeninsel heißen müsste.... :lol:
Olli-pOlli
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 540
Registriert: 27.07.2014 19:46
Wohnort: Bielefeld

Re: Kanaren Kreuzfahrt 2022?

Beitrag von Olli-pOlli »

Ich habe das letztes Jahr im März gemacht und würde das nie wieder machen. Viel zu kalt und zugig überall. An Land z.B. im Süden von Gran Canaria ist das toll aber auf dem Schiff mir viel zu kalt.
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 938
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: Kanaren Kreuzfahrt 2022?

Beitrag von CrownPrince »

Ich habe das Mitte Februar 19 mit der Nova gemacht und ebenfalls keinerlei Beschwerden hinsichtlich Sonnenschein, Temperaturen, Niederschlag und Seegang gehabt. Eine tolle Destination. Aber wie immer in Zeiten des Klimawandels, man steckt nicht wirklich drin, es kann auch immer anders kommen.

Madeira gehört zu den Zielen, die man meiner Ansicht nach gesehen haben muss. Und was meine Person betrifft am liebsten mit dem Kreuzfahrtschiff. Es ist dort häufig windig und wenn man sich mal selbst den Flughafen angesehen hat (bzw. eindrucksvolle Videos des Anflugs und der Landung dort) muss man sich eine Fluganreise dorthin echt nicht geben... auch wenn es wenig Unfälle gibt so ist das dennoch nichts für durchschnittliche Nerven. Und ich bin durchaus hartgesotten.

Viele Grüße

Andreas
Antworten