Sonnendeck Seereisen

Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: die-zwee

Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon galvano68 am 12.01.2020 12:12

Hallo liebe Gemeinde,
meine Frau, und ich, werden im Juni mit der MSC Preziosa eine Nordland KF machen....ein langgehegter Wunsch.
Unter anderem ist eine Destination Longyearben. Wir sind schon etwas erfahren(11te KF) und werden demzufolge fast alles selber Unternehmen an Ausflügen. Nur Longyearben bereitet uns noch Kopfschmerzen. Habt ihr da vielleicht ein paar Tipps oder Vorschläge? Uns würden vielleicht eine Walsafari oder Ausflüge nach Pyramiden/Barentsburg interressieren. Eigentlich alles was in Richtung Natur geht wäre toll. Habe schon viel gesucht aber irgendwie stelle ich mich wohl zu blöd an :confused:.
Wir fahren übrigens von 15.06.20 - 29.06.20 und sind am 21.06.20 von 8 bis 22 Uhr in Longyearben.
Für andere Tipps wären wir euch auch sehr dankbar bezüglich der Destinationen
Molde
Tromsö
Honningsvag (Kein Nordkap)
Stavanger
Für Tipps und Ratschläge bedanken wir uns schon jetzt im voraus bei euch.
Ganz liebe Grüße
Höffi
galvano68
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.10.2012 12:24

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon seamaster76 am 12.01.2020 12:42

Mit Stavanger und Molde beschäftige ich mich gerade selber, da wir beide mit der Carnival Legend anlaufen.

In Molde schwebt mir ein Mietwagen vor, um etwas die wohl sehr schöne Küstenstraße entlang zu fahren.
In Stavanger würde ich am liebsten den Preikestolen besteigen. Da das zeitlich wohl leider zu knapp wird, wird es wohl eine Schifffahrt über den Fjord werden, wo ich ihn dann wenigstens von unten sehen kann.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 659
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon fneumeier am 12.01.2020 14:50

Höffi,

ähm, also weder nach Barentsburg noch nach Pyramiden geht von Longyearbyen eine Straße. Das geht nur mit einer mehrstündigen Bootsfahrt. Und ich glaube nicht, dass solche Touren überhaupt angeboten werden. Wir waren mit dem Schiff (MS Bremen) in Barentsburg (Tendern). Dort ist noch eine Kneipe und ein Souvenir-Laden und ein paar Leute leben dort noch. In Pyramiden ist dann schon eher nichts (ich glaube, eine Person lebt da). Dort sind wir auch nur vorbeigefahren ohne Landgang.

Walsafari wäre mir da auch nicht bekannt. Man kann den Ort etwas erkunden und zu den Schlittenhunden laufen. Irgendwann kommt dann ohnehin das Warnschild und ab dort darf man ohne Waffe nicht weiter. Es gibt eine Kirche und das sehr interessante Museum. Das war es aber auch schon in Longyearbyen. Wenn MSC da nichts weiter anbietet, auf Anbieter vor Ort würde ich mich nicht verlassen.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8840
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon jorgo am 12.01.2020 17:05

Hallo Höffi,

wir waren im August mit der Preziosa dort. Wir wollten ursprünglich bei "better moments" eine Walbeobachtung namens "catch of the day" buchen, aber MSC hatte das ganze Kontingent aufgekauft. So mussten wir auf das MSC-Angebot, das in etwa "black RIB ..." hieß. Es war ein wunderschöner Halbtagesausflug, an dem wir viele Wale sahen und auch ganz nahe an zwei Gletscher (davon einer aktiv) heranfuhren. Die zweite Tageshälfte nutzten wir zu einem Spaziergang in den Ort und einem Besuch in der auf dem Weg dorthin gelegenen Brauerei(gaststätte), was sich zumindest für mich durchaus lohnte.
Schreib doch mal an better moments und frag nach. Auf der MSC-Seite war übrigens der Ausflug sehr schnell ausgebucht.
Pyramiden bekamen wir dann noch umsonst, da der Kapitän nach dem Ablegen noch eine Extrarunde einlegt und wir so bei herrlichem Wetter und Mitternachtssonne von See aus ganz nahe herankamen und dort auch eine Weile lagen.

Herzlichen Gruß

Jürgen
jorgo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 66
Registriert: 25.11.2010 17:48

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon demo am 13.01.2020 07:33

Hallo Höffi,

wir haben im August 2019 eine grosse Nordlandtour gemacht. Ich sende Dir eine Nachricht mit meinen Empfehlungen für Spitzbergen, Tromsö und Honningsvag.
Gruss und eine tolle Reise!
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 902
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon galvano68 am 13.01.2020 09:18

Hallo,
erstmal vielen lieben Dank für die Tipps.
@jorgo: genau so einen Ausflug suche ich. MSC bietet zwei am einen mit"rote Rippe" und einen mit"schwarze Rippe". Hören sich beide gut an. Unterschied ist halt der Preis und die Zeit.3.50stunden zu 5.50stunden. Hattet ihr den langen zu knapp 300Teuronen? Gibt es da eine Toilette an Board?
@demo: danke für deine Nachricht. Werde mir deine Ratschläge Mal genauer anschauen.
Nochmals vielen lieben Dank an alle bisher.
LG
Höffi
galvano68
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.10.2012 12:24

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon sfmh am 13.01.2020 21:38

Hallo!
Unser Besuch auf Spitzbergen ist zwar schon gut 3 Jahre her, aber die Website visitsvalbard.com scheint noch eine gute Informations- und Buchungsquelle zu sein. Wir selbst haben damals eine Tour im Bus durch und um Longyearbyen mit Maxitaxi gemacht. Bekannte von uns, die keinen Ausflug mehr an Bord buchen konnten, hatten Glück in einem kleinen Reisebüro vor Ort und haben eine super Tour Richtung Pyramiden per Boot gemacht - zu einem deutlich günstigeren Preis als bei MSC.
Viel Vergnügen bei eurer KF! :wave:
sfmh
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 24
Registriert: 08.08.2009 11:59

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon galvano68 am 16.01.2020 12:07

...also....
ersteinmal nochmals vielen Dank für die Antworten. Ich habe nun noch eine Tour über visitsvalbard.com gefunden und direkt über Svalbard Adventures gebucht. Bei MSC 305 und dort für die vermutlich gleiche Tour 160 Teuronen.
Meine Frage nun: Hat von euch schon einmal einer eine Tour mit Smalbard Adventures gemacht? Mein Problem ist nämlich das diese Tour um 9 Uhr beginnt und die Preziosa erst um 8 dort ankommt. Laut Anfrage an visistsvalbard.com startet die Tour definitiv um 9 Uhr, auch wenn ich es nicht bis um 9 Uhr schaffen sollte. Habe zum Glück Black Card bzw Diamond und werde mir Priority Tender Karten besorgen. hoffe das klappt alles mit der Zeit....oder meint Ihr es wird zu knapp???
Liebe Grüße
Höffi
galvano68
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.10.2012 12:24

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon Hafenratte am 16.01.2020 12:38

Ich war vor 5 Jahren in Longyearbyen mit MSC. Wir lagen am Kai, mussten nicht tendern.

Zu den anderen Stationen: Tromsö -Da bin ich mit dem öffentlichen Bus in die Innenstadt. Stadtrundgang, dann zu Fuß über die große Brücke zur Eismeerkathetrale. Seilbahn lohnte sich nicht wegen Nebel. Sehr schön ist der Botanische Garten am Anleger, berühmt für den Arktischen Scheinmohn, die Blume mit dem schönsten Blau.

Stavanger: Ausflug zum Preikestolen, privat. Es wird knapp, aber es geht. Bei google maps die Zeit kalkulieren: Weg vom Anleger zur Fähre, Fähre nach Tau, Bus, dann Wanderung zum Preikestolen und zurück. Bezahlen geht auf der Fähre nur mit Kreditkarte, kein Bargeld.

Honningsvag: Nordkapp mit den shuttle-Bus von MSC. Links vom Ort (Honningsvag) kann man die Gestelle besichtigen, wo der Stockfisch hergestellt wird.

Grüße :wave:
Hafenratte
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 266
Registriert: 11.11.2017 12:36

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon seamaster76 am 16.01.2020 18:49

Wie lange läuft man zum Preikestolen?
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 659
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon Hafenratte am 16.01.2020 18:59

Ich habe es damals in rund einer Stunde hoch geschafft. Obwohl unten am Schild von 2 Stunden die Rede war. Ich bin aus Angst, das Schiff zu verpassen, hoch gehetzt. Es gibt flache Abschnitte, da bin ich gerannt. War kein Vergnügen, die Leute waren manchmal im Weg und haben dumm geguckt. Ober bekam ich Krämpfe, hatte aber zum Glück etwas zu trinken und Magnesiumtabletten dabei. Eigentlich hätte ich mir Zeit nehmen können. Eine Stunde später mit dem Bus / Fähre zurück wäre zeitlich ausreichend gewesen.

Vielleicht finde ich Bilder, stelle sie rein. :wave:
Hafenratte
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 266
Registriert: 11.11.2017 12:36

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon seamaster76 am 16.01.2020 20:34

Danke! Dann werde ich diesmal wahrscheinlich nur vom Fjord hochschauen und irgendwann noch einmal wiederkommen und dann etwas länger bleiben. Über Bilder würde ich mich sehr freuen!
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 659
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon Hafenratte am 23.01.2020 13:45

@seamaster76

Ich habe im Internet gelesen, dass es jetzt einen Tunnel von Stavanger nach Tau gibt. Seit Jahresanfang. Google mal tunnel stavanger nach tau. Die Fähre brauchst Du jetzt nicht mehr.

Die Wanderung zum Preikestolen hoch dauert normal 1,5 Stunden. Die 2 Stunden, die am Startpunkt unten angegeben sinb, beziehen wohl Kinder ein, oder langsames Wandern.

Bei guten Wetter ist das zeitlich machbar. Ich kenne zwar Deine Liegezeiten nicht, aber die normalen Zeiten reichen dafür, plus ausreichend Sicherheitspuffer. Bei Nebel würde ich es nicht machen. :wave:
Hafenratte
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 266
Registriert: 11.11.2017 12:36

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon sonnen am 04.02.2020 21:29

Ist der Weg gut ausgeschildert? Ich möchte mich nicht verlaufen.
sonnen
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.03.2012 15:56

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon seamaster76 am 04.02.2020 21:54

Ich habe jetzt eine 3 stündige Rundfahrt auf dem Fjord, die auch unter dem Preikestolen langfährt gebucht. Mir ist das mit der Wanderung zu heiß, zumal das Schiff danach nach England fährt und man nicht zu einem anderen Hafen nachreisen könnte, wenn es weg ist.
Aber da ich die Fjordline Fähre von Hirtshals sowieso im Blick habe, wären es dann 2 Fliegen mit einer Klappe.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 659
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon Hafenratte am 04.02.2020 22:17

sonnen hat geschrieben:Ist der Weg gut ausgeschildert? Ich möchte mich nicht verlaufen.


Ja. Nach der Fähre wartete schon der leere Bus. Dann ausgestiegen und da war so eine Art Gaststätte / Touristenhütte an einem kleinen See. Dann am Startpunkt ein Schild mit den Höhenangaben, Beschreibung, Zeitangaben usw. Es war meines Erinnerns nur ein Hauptweg. Rückwärts kann man auch etwas anders gehen: Am Preikestolen vorbei und anders zurück. Wir haben uns damals aber für den bekannten, sicheren und kürzesten Weg entschieden (so wie wir auch hoch sind). :wave:
Hafenratte
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 266
Registriert: 11.11.2017 12:36

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon Dania am 09.02.2020 20:40

Hallo Höffi,

wir machen die Tour mit der MSC Preziosa dieses Jahr im Juli, von daher sind wir auch in der Feinplanung.

Einige Destinationen kennen wir schon von unserer Südnorwegen KF mit der Mein Schiff 6. In Molde waren wir damals auf einem Schiffsausflug zu den Trollstiegen, welcher sich sehr gelohnt hat. Dieses Mal werden wir wohl den Hausberg Varden und das Romsdalmuseum besuchen, falls das Wetter es zulässt. Wir sind auch in Olden, dort werden wir uns kurzfristig entscheiden. Für Stavanger planen wir einen Stadtspaziergang. In Honningsvag haben wir einen MIetwagen gebucht und wollen unter anderem auch zum Nordkapp fahren (wir haben ja eine recht lange Liegezeit dort).
Mit Longyearbyen habe ich mich auch lange schwer getan, welcher Ausflug es werden sollte. Letztendlich haben wir uns für den MSC-Ausflug "Schwarze Rippe" entschieden. Wir hoffen auch, Wale zu sehen.

Lg Dania
Dania
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 101
Registriert: 04.12.2007 17:34

Re: Ausflug Spitzbergen/Longyearben

Beitragvon Hafenratte am 13.02.2020 17:14

Ich muss keine Bilder von der Stavanger-Wanderung rein stellen. Heute (Do. 13.2.) wurde in Verrückt nach Meer eine Wanderung zum Preikestolen gezeigt. Das Wetter war aber nicht besonders, etwas neblig. Bei mir war es klar und sonnig. Da lohnt sich solch ein Ausflug ganz besonders.

Siehe Mediathek, ARD, Verrückt nach Meer
:wave:
Hafenratte
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 266
Registriert: 11.11.2017 12:36


Zurück zu Kreuzfahrt-Destinationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste