Seite 2 von 2

Re: Grönland Kreuzfahrt- Bitte um eure Hilfe!

BeitragVerfasst: 12.02.2019 20:00
von henry
Tina2014 hat geschrieben:...
@Henry: Danke für deine Tipps. Wusstest du, dass das Wort Anorak aus Grönland kommt?...

nöööö, keine Ahnung gehabt, aber JETZT bin ich schlau :D Danke Dir.

Re: Grönland Kreuzfahrt- Bitte um eure Hilfe!

BeitragVerfasst: 12.02.2019 21:23
von Tinamama
Hallo Tina,
ich habe erst jetzt mal wieder hier reingeguckt.
Ich würde die Route 2 nehmen. Zum einen, weil da mehr "mitten in Grönland" dabei ist, mit vielen großen Eisbergen, zum anderen, weil wir Route 1 teilweise andersrum gemacht haben. Wir sind dabei also auf den Höhepunkt in Mittelgrönland zugefahren. Anfang August kann es schon ungemütlicher sein als im Juli.
Dann muss ich noch (ungern) Ewald widersprechen, bitte eher den Flug mit einem Kleinflugzeug in Ilulissat, nicht mit dem Heli, es könnte sein, dass man da ungünstiger sitzt und nicht so viel sieht. In der Cessna hat jeder einen Fensterplatz, siehe Reisebericht.
Du kannst mal hier stöbern: http://groenland2016.blogspot.com/2016/02/der-anfang.html
Der Osten Grönlands steht noch auf der Wunschliste, die ist sowieso lang...
Viel Vorfreude
Christina

Re: Grönland Kreuzfahrt- Bitte um eure Hilfe!

BeitragVerfasst: 13.02.2019 22:29
von Tina2014
Hallo Christina,
vielen herzlichen Dank für deine Tipps und besonderen Dank für deinen tollen Reisebericht! Ich habe ihn heute verschlungen :thumb: Fantastische Bilder zeigst du, die wahnsinnige Vorfreude auslösen!

Re: Grönland Kreuzfahrt- Bitte um eure Hilfe!

BeitragVerfasst: 14.02.2019 09:58
von Ewald
Hallo, "Dann muss ich noch (ungern) Ewald widersprechen" , Christina hat nur bedingt recht !
Bei meinem Flug damals landeten wir nahe der Abbruchkante , hatten hier gute 20 Min Zeit diesen wahnsinnigen Ausblick zu genießen. Danach sind wir noch über den Gletscher und den gewaltigen Isfjord geflogen - das kann man natürlich nicht mit einem Kleinflieger vergleichen.
Die Reederei bietet ja auch eine Bootstour an, als Alternative zu dem teuren Flug. das hat sicher auch seinen speziellen Reiz.
Es wird ganz sicher eine schöne Reise
Ewald

Re: Grönland Kreuzfahrt- Bitte um eure Hilfe!

BeitragVerfasst: 03.03.2019 20:37
von nager69
Wir waren letztes Jahr in Grönland. Illulissat war gesperrt (durch Eisberge), Also sind wir zum gegenüberliegenden "Hafen" nach Illimanak. Das war unser Glück, wir haben einen einheimischen Fischer angesprochen und der hat uns (5 Personen) mit seinem Fischerboot (6m lang aus Plastik und 300PS Außenbordmotor) in das Eis direkt an die Gletscher gefahren.
Es war mein bisher schönstes Kreuzfahrterlebnis, direkt auf einer Eisscholle mit unserer Tochter im Nordatlantik ausgesetzt zu werden und dort rum zu treiben. Nach zehn Minuten sind wir dann wieder ins Boot und mit echten 70km/h zurück in den Hafen (durch die Eisberge).
Über den Preis schweige ich hier besser...… Es war nicht teuer.....
Aber sprecht einheimische Fischer an, ob sie euch in die Eisberge oder zu den Robben fahren. Ihr helft ihnen und ihr werdet deren Kultur erleben. Und die wissen am Besten, wo es Robben und Wale gibt - und wie man jemanden auf einem Eisberg aussetzt.....

LG Alex