Sonnendeck Seereisen

Entscheidungshilfe

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: die-zwee

Entscheidungshilfe

Beitragvon austin2000 am 31.10.2018 17:24

Hallo zusammen!
Ich hoffe, dass ich hier richtig bin....
Wir planen aktuell unseren Urlaub für 2019 und schwanken zwischen 3 Kreuzfahrten; aber wir können uns nicht entscheiden.
Was meint ihr, welche Fahrt am besten wäre (sowohl von Schiff, als auch von der Route):

Folgende Reisen stehen zur Auswahl:
1. MSC Meraviglia ab New York/bis Miami; 5 Seetage, Häfen: St. Maarten, Fort-de-France,St. George (Barbados), Curacao, Aruba, Ocean Cay

2. Serenade of the Seas ab/bis Boston; 6 Seetage, Häfen: St. Maarten, Antigua, Barbados, Aruba, Curacao

3. MSC Preziosa, Transatlantik; ab Genua/bis Fort-de-France; 7 Seetage, Häfen: Marseille, Barcelona, Malage, Teneriffa, Barbados (2x), Antigua, St. Maarten, St. Kitts, Fort-de-France, Guadeloupe, St. Lucia, Port of Spain (Trinidad&Tobago), Grenada, St. Vincent

Ich weiß, dass es schwer ist, eine Empfehlung auszugeben, aber was wäre eurer Meinung die besten Route. Vom Schiff her wäre die Meraviglia sicherlich die 1. Wahl. Die Serande wäre von der Route ja fast identisch, allerdings würden wir gerne einmal RCCL ausprobieren. Dafür ist es ein etwas kleineres und älteres Schiff.
Bei der Preziosa gefällt mir die Route eigentlich sehr gut, aber bislang sind wir noch nicht MSC gefahren und es wäre auch die erste TA für uns. Von daher habe ich Bedenken, ob die Kombi die richtige für uns wäre. (Die Meinungen bei MSC gehen ja doch auseinander und ich kann nicht beurteilen, ob 6 Seetage am Stück nicht doch zu viel sind....)

Vielen Dank schon einmal für eure Meinungen!
austin2000
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.11.2013 12:41

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon OHV_44 am 31.10.2018 18:34

Hallo,

würde die TA machen. Vielleicht ohne Karibik KF hinterher, sondern nur bis FdF o. ä.
Gründe: Es wird keine ESTA benötigt, nur ein langer Flug und das PLV ist recht gut.

Welches Budget habt Ihr und welche Kabinenart wollt Ihr?

Gruß Micha
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5768
Registriert: 02.07.2008 10:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon austin2000 am 01.11.2018 09:45

Hallo Micha,

danke für deine Meinung.
Das ESTA wäre kein Thema, da ich eh gerade ein neues beantragt habe und dies nächstes Jahr dann ja noch gültig ist.
Wie meinst du die Aussage, dass nur ein langer Flug benötigt wird. Dies wäre doch bei der Fahrt mit der Preziosa so oder so der Fall....

Bei allen Fahrten würden wir nur eine Innenkabine nehmen; Außen finde ich verschwendetes Geld und Balkon wäre uns zu teuer; auch wenn der Balkon bei einer TA sicherlich nicht zu unterschätzen wäre...
austin2000
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.11.2013 12:41

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon PaMa am 01.11.2018 09:53

Meinst du Anfang oder Ende 2019?
Wollt ihr viel sehen oder entspannt auch mal Seetage genießen?

Wir fahren jetzt im Februar mit AIDAperla in einer Verandakomfort die kleinen Antillen und ABC Inseln ab.
Für Jugendliche liegt der Preis bei um die 1600€ mit Flug das fand ich schon echt ein richtig gutes Angebot.

Persönlich finde ich zum Beispiel diese Route echt Wahnsinn: https://www.kreuzfahrten.de/Termin/2019 ... 63230.html
Problem ist halt, dass man keinen Seetag hat aber wer viel sehen will ist denke ich hier sehr gut bedient.
Das gute ist, dass hier auch die Flüge inkludiert sind und wenn ihr eh nur Innenkabine nehmt, dann seid ihr hier bei einem recht guten Preis.

Ansonsten würde ich mich bei deinen drei Varianten für die Meraviglia entscheiden, da man bei New York und Miami sein Vor- bzw. Nachprogramm super individuell planen kann und die Flüge tendenziell günstiger sind als wenn man nach Boston oder ab Martinique fliegt.
PaMa
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 32
Registriert: 07.05.2018 15:39
Wohnort: Fulda

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon OHV_44 am 01.11.2018 09:57

austin2000 hat geschrieben:Wie meinst du die Aussage, dass nur ein langer Flug benötigt wird.

Deine anderen Routen hätten ZWEI lange Flüge. Einer mehr in Eco könnte somit doppelt unangenehm sein. ;)

Gruß Micha
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5768
Registriert: 02.07.2008 10:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon OHV_44 am 01.11.2018 09:59

PaMa hat geschrieben:Meinst du Anfang oder Ende 2019?

Wenn man sich die Routen so anschaut, müsste es sich um den Herbst`19 handeln!?
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5768
Registriert: 02.07.2008 10:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon austin2000 am 01.11.2018 13:20

Korrekt. Geht um Reisen im Ende Oktober, bzw. Nov. 2019 .

Bei den ersten beiden Reisen würde auch noch ein Vorporgramm hinzukommen; bei der Tour mit der Preziosa würden uns die Urlaubstage dann irgendwie ausgehen... ;-)
Echt schwer die Entscheidung,.... rein vom Preis müsste tendiere ich zur Preziosa; aber ich bin mir nicht sicher, ob mir MSC für eine Transatlantik gefällt; bisher sind wir mit denen noch nicht gefahren und TA wäre auch Premiere für uns...
austin2000
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.11.2013 12:41

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Olli-pOlli am 03.11.2018 09:11

Ich habe gesehen das ihr vorher HAL und NCL gefahren seid, richtig? Dann würde ich bei MSC keine lange Tour machen, der Abstieg ist zu krass das ist für ne Woche Okay aber nicht für eine TA. Ich habe auch gedacht das mir das egal ist aber MSC ist immer noch was anderes als CCL, NCL und Co. Diese Erfahrung habe ich im März gemacht....!
Olli-pOlli
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 427
Registriert: 27.07.2014 18:46
Wohnort: Bielefeld

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon CrownPrince am 04.11.2018 18:00

Hallo austin,

austin2000 hat geschrieben:Ich weiß, dass es schwer ist, eine Empfehlung auszugeben, aber was wäre eurer Meinung die besten Route. Vom Schiff her wäre die Meraviglia sicherlich die 1. Wahl. Die Serande wäre von der Route ja fast identisch, allerdings würden wir gerne einmal RCCL ausprobieren. Dafür ist es ein etwas kleineres und älteres Schiff.
Bei der Preziosa gefällt mir die Route eigentlich sehr gut, aber bislang sind wir noch nicht MSC gefahren und es wäre auch die erste TA für uns. Von daher habe ich Bedenken, ob die Kombi die richtige für uns wäre. (Die Meinungen bei MSC gehen ja doch auseinander und ich kann nicht beurteilen, ob 6 Seetage am Stück nicht doch zu viel sind....)


wie der Zufall so will, war meine zurückliegende Kreuzfahrt auf der Jewel, dem nahezu baugleichen Schwesterschiff der Serenade, und die letzte davor auf der Meraviglia. Das mit dem "etwas kleiner und älter" muss ich nach meiner Erfahrung etwas deutlicher aussprechen: die Radiance-Class ist verdammt alt (und altmodisch innen) geworden, nicht nur im Vergleich zur beeindruckenden Meraviglia. Schiffsseitig mag diese Klasse nur noch einigermaßen zu überzeugen, wenn sie auf einer ausgesprochen panoramischen Schönwetterroute unterwegs ist, auf der man die zahlreichen vorne gelegenen Aussichtsdecks und das "klassische" Promenadendeck nutzen kann.

Und gerade das dürfte diese Route nicht gerade sein: Wer unruhige oder gar schwere See mag, hat bei einem Routing von der Nordostküste der USA runter in die Karibik im Spätherbst ziemlich gute Karten. Ich persönlich mag das überhaupt nicht, deshalb wäre die TA mit der Preziosa ganz klar meine erste Wahl, auch wegen 3 meiner Lieblingsinseln, Teneriffa, Barbados und St. Lucia.

Die Software von RCCL war auf der letzten Reise wirklich sehr gut, aber definitiv nicht so viel besser als die von MSC, als dass ich mir dafür seetagelang Nordatlantik um diese Jahreszeit auf der Serenade of the Seas antun würde.

Viele Grüße

Andreas
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 882
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon austin2000 am 07.11.2018 07:32

Olli-pOlli hat geschrieben:Ich habe gesehen das ihr vorher HAL und NCL gefahren seid, richtig? Dann würde ich bei MSC keine lange Tour machen, der Abstieg ist zu krass das ist für ne Woche Okay aber nicht für eine TA. Ich habe auch gedacht das mir das egal ist aber MSC ist immer noch was anderes als CCL, NCL und Co. Diese Erfahrung habe ich im März gemacht....!


NCL sind wir jetzt schon 3x gefahren; HAL noch nicht; allerdings Celebrity.
Grundsätzlich stellen wir auch keine zu hohen Ansprüche. Man muss halt immer der Reisepreis ins Verhältnis setzen. Daher ist uns bewusst, dass wir bei der MSC Reise bei weitem kein Standard von NCL oder X erwarten können.
Was uns bei den beiden Touren halt gefällt, sind die Routen. Ausfahrt aus NY ist traumhaft; die Route finden wir auch sehr schön. Und bei der TA finde ich die Route in der Karibik (also ie letzte Woche) einen Traum...

Die Serenade haben wir mittlerweile ausgeschlossen.
austin2000
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.11.2013 12:41


Zurück zu Kreuzfahrt-Destinationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste