Sonnendeck Seereisen

Portofino

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: die-zwee

Portofino

Beitragvon seamaster76 am 31.10.2018 11:11

Wir sind 2019 mit der Jewel of the Seas in Portofino. Muß man den teuren Reederei Ausflug buchen, oder gibt es auch vor Ort Angebote, bzw genug was man auf eigene Faust machen kann?
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Portofino

Beitragvon JanMartin am 31.10.2018 11:38

Wird getendert? Dann fragt sich wohin, direkt nach Portofino oder nach Santa Margherita oder Rapallo. Wenn nach Santa Margherita, es gibt eine regelmäßige Busverbindung und außerdem Personenfährverbindungen von Rapallo nach Portofino. Dort selbst ist alles fußläufig zu erreichen, sehr nett und hübsch, war gerade dort. Für einen tollen Ausblick zur 'Chiesa di San Giorgio' und zum 'Castello Brown' aufsteigen, ist nicht hoch, der Zutritt zum Garten des Castello ist kostenlos. Von dort gelingen gute Panoramabilder bis etwa Frühnachmittags, dann kommt die Sonne 'rum und steht entgegen.
Benutzeravatar
JanMartin
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 267
Registriert: 21.07.2016 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: Portofino

Beitragvon seamaster76 am 31.10.2018 12:29

Vielen Dank
Ja es wird getendert. Wohin weiß ich leider noch nicht.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Portofino

Beitragvon Rhein am 31.10.2018 20:43

Hallo,

also wir waren erst letzten Donnerstag mit der Zenith in Portofino. Wir haben vor Portofino geankert und wurden dann getendert. Das Tendern dort ist allerdings etwas umständlich, denn es konnte immer nur ein Tenderboot im kleinen Hafen anlegen. Morgens dauerte es gut eine halbe Stunde bis wir ausschiffen konnten, aber am frühen Nachmittag mußte ich über eine Stunde warten, bis man wieder zurück konnte. Wobei die Zenith ja noch ein Stückchen kleiner als die Jewel ist … Wie Jan Martin schreibt, kann man in dem kleinen Dorf viel sehen, vom Castello kann man auch noch weiter bis zum Leuchtturm gehen mit einer tollen Bar.

Und noch etwas: Portofino ist noch VIEL schöner als es beschrieben wird. :thumb:
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3044
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Portofino

Beitragvon seamaster76 am 01.11.2018 10:27

Auch danke an Rhein! Da bin ich dann doch schwer am überlegen über die Reederei zu buchen. Nicht daß man den halben Tag am Tenderboot anstehen muß und gar nichts von den schönen Orten und Landschaften mitbekommt.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Portofino

Beitragvon Rhein am 01.11.2018 20:07

Keine Angst - Portofino ist wirklich jede Wartezeit wert. Romantischer geht kaum ... ;)

Eine der schönsten Destinationen, die ich je mit dem Schiff angelaufen bin!
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3044
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Portofino

Beitragvon CrownPrince am 04.11.2018 17:36

Hallo Seamaster,

letztes Jahr war ich mit der Connie von X in Portofino, dieses Jahr für 3 Nächte zum Wandern im Nachbarort Santa Margherita um mich nach 9 Tagen auf der RCI Jewel in herrlicher Landschaft etwas zu bewegen.

Der ideale Tag in Portofino wäre für mich nun nach diesen Erfahrungen eine Wanderung von 1,5 Stunden vom kleinen Hafen zur Bucht und Abtei von San Fruttuoso, dort kommt man nur mit Boot oder zu Fuß hin. Ein wahres Juwel und sicherlich einer der schönsten Orte an denen ich jemals war. Traumhaftes Wasser und herrliches, nicht überteuertes Essen, dazu per Boot den Blick auf den "Christus in der Tiefe". Pendelboote fahren im Abstand von einer Stunde zurück (ca. 20 Minuten). Den restlichen Tag einfach in diesem zauberhaften Nest verbringen und sich bei allem viel Zeit lassen, der Weg zur Kirche mit dem Panoramablick hoch ist wirklich sehr kurz. Und den letzten Tender nehmen, dann fällt auch das Schlange stehen aus. ;)

Anstehen für das Ausschiffen gab es auf der Connie übrigens nicht. Gegen 10:30 wollten wir von Bord, um 10:40 saßen wir dann auch im Boot, es war gar kein Tenderticket nötig.

Viele Grüße

Andreas
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 882
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: Portofino

Beitragvon seamaster76 am 04.11.2018 18:23

Danke, das klingt wirklich sehr gut und das könnte echt etwas für uns sein. Findet man die Haltestelle für die Pendelboote einfach oder muß man etwas suchen?
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Portofino

Beitragvon CrownPrince am 04.11.2018 18:33

Kann man nicht übersehen, San Fruttuoso ist eine winzige Bucht, sehr übersichtlich. Das Boot kündigte seine Abfahrt durch freundliches Tröten ein paar Minuten vorher an, so konnten die letzten Badenden das Wasser verlassen und sich noch abtrocknen. Portofino selbst ist ebenso überschaubar.
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 882
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: Portofino

Beitragvon seamaster76 am 04.11.2018 18:38

Hab mir eben ein paar Bilder angeschaut. Wir werden das definitiv machen, ist wirklich traumhaft. Danke Andreas, Du hast mir gerade paar hundert Euro für den Reedereiausflug gespart!
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Portofino

Beitragvon CrownPrince am 04.11.2018 19:12

seamaster76 hat geschrieben:Hab mir eben ein paar Bilder angeschaut. Wir werden das definitiv machen, ist wirklich traumhaft. Danke Andreas, Du hast mir gerade paar hundert Euro für den Reedereiausflug gespart!


Sehr gerne, Jörg. Die offiziellen Angaben von Portofino-Trek geben zwar 1 Std 50 min an, aber wir haben das in 1:30 geschafft und sind nicht übermäßig sportlich. Der erste Anstieg ist etwas steil, aber dann einfach nur schön.

Falls ihr wieder mit dem Auto nach Civitavecchia fahrt, habe ich vielleicht einen weiteren Tipp für Dich um Geld zu sparen (60 Euro für 9 Tage Parken)...
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 882
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: Portofino

Beitragvon seamaster76 am 04.11.2018 19:21

Danke auch für den Tipp, da kann ich vielleicht auch was beitragen, haben 48€ für 7 Tage bekommen, eventuell sogar der selbe Anbieter? Und danach geht es dann noch eine Woche in die Schweiz an den Vierwaldstättersee :thumb:
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Portofino

Beitragvon CrownPrince am 04.11.2018 19:40

Das ist auch ein sehr guter Preis! Wir waren bei AUTOPARCHEGGIO CS CARS2 und sehr zufrieden. Werde die nächsten Jahre wieder häufiger mit dem Auto zur Kreuzfahrt anreisen. Der Weg ist das Ziel und das derzeitige Chaos an den europäischen Flughäfen brauche ich eigentlich nicht wirklich...

Für den Vierwaldstättersee empfehle ich den "Weg der Schweiz" dessen Teilabschnitt Rütli (Dampferanlegestelle) - Bauen ich (leider nur) einmal gegangen bin. Herrlich. Und vor allem die Raddampferfahrt zurück...

Ohje… off-topic.
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 882
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: Portofino

Beitragvon seamaster76 am 04.11.2018 19:52

Genau bei denen parken wir auch :thumb:

Ja die Tour haben wir auch im Plan. Allerdings von Beckenried, wo wir wohnen bis nach Isleten und dann mit dem Schiff zurück.
Man sollte auch unbedingt die Fahrt Best of Lake Lucerne mit dem schnellsten Radampfer Europas, der Gallia einplanen und eine Fahrt mit der steilsten Zahnradbahn der Welt auf den Pilatus muß auch dabei sein. Und mit dem Halbtax Abo für eine Woche wird alles auch wieder erschwinglich.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 552
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Kreuzfahrt-Destinationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste