Sonnendeck Seereisen

Japan

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: die-zwee

Japan

Beitragvon demo am 18.03.2018 17:56

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit Japan-Kreuzfahrten?
Wir würden sehr gerne mal 2, 3 Wochen um Japan kreuzen. Eher natürlich mit einer westlichen Reederei. Bei vielen sind dann auch noch China, Südkorea und Russland mit drin.
Hat jemand Empfehlungen zu ReedereienSchiffen und Routen?

Danke für Eure Kommentare und Informationen. Gruss & schönen Sonntagabend
Denis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 795
Registriert: 06.11.2007 14:26

Re: Japan

Beitragvon HeinBloed am 18.03.2018 18:04

Princess hat eine Japan-Saison.

Desweiteren noch HAL eine Kurze und neuerdings wohl auch Cunard.

Costa/MSC/NCL wohl neuerdings auch.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6242
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Japan

Beitragvon demo am 19.03.2018 09:44

Danke, dann sind wir ja wohl voll im Trend! :D
Bisher habe ich bei «Siversea» eine tolle Route gefunden, auch «Azamara» hat 2wöchige Touren, da scheinen mir jedoch Preis/Leistung völlig ausser Diskussion zu sein. Wir wollen erst 2020 diese Tour machen. Werde mich also noch ein dreiviertel Jahr gedulden und dann nochmals für April/Mai 2020 suchen.

Gruss aus der Schweiz
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 795
Registriert: 06.11.2007 14:26

Re: Japan

Beitragvon Peter K am 19.03.2018 10:21

Hallo Dennis,

ich mache ab dem 28.03.2020 eine vierwöchige Asien-Kreuzfahrt (back-to-back) mit China und Südkorea und vor allem mit dem Schwerpunkt Japan mit der Celebrity Millennium. Schau' dir doch mal diese Route an.

Gruß aus Gummersbach.

Peter Kunze
Peter K
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 140
Registriert: 14.12.2008 10:42

Re: Japan

Beitragvon Ahoibrause am 19.03.2018 10:35

Hallo Dennis,

wir haben Celebrity Millenium für April 2019
viewtopic.php?f=3&t=17998
gebucht, über 2 Jahre vorher. So wie es momentan aussieht gibt es nur noch Außen- bzw. Innenkabinen, Balkon nur als Garantiekabinen und die Preise finde ich mittlerweile echt heftig.

Viele Grüße

Cilly
Benutzeravatar
Ahoibrause
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 151
Registriert: 04.07.2010 20:42

Re: Japan

Beitragvon demo am 19.03.2018 14:19

Danke, bin mir noch nicht im Klaren, ob uns Celebrity gefallen würde. Die Routen sind aber nicht schlecht. :)

Lieber Gruss
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 795
Registriert: 06.11.2007 14:26

Re: Japan

Beitragvon reddi am 25.03.2018 00:43

Hallo,

wir waren mit RCI (Quantum of the Seas) in Shanghai/Japan.

Es war das erste und letzte Mal mit RCI:
- Schiff+Kabine: sehr schön
- Publikum: Katastrophe, sehr viele Chinesen mit entsprechenden Benehmen - da kommt kein Urlaub-Feeling auf.
- Essen: Frühstück trotz Silber-Level eine Katastrophe. Selbst eine kleine Auswahl könnte Premium sein - war es aber nicht. Das Abendessen hat sich wiederholt selbst nach wenigen Tagen und war von minderer Qualität.

Ich hoffe, dass RCI auf anderen Routen besser ist und diese Route/Schiff aufgrund der Regionalität einfach "anders" ist.
reddi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.06.2014 18:09

Re: Japan

Beitragvon fneumeier am 25.03.2018 09:30

reddi hat geschrieben:- Essen: Frühstück trotz Silber-Level eine Katastrophe.


Was meinst Du mit "Silver-Level" bei RCI?? Einen Silver Status bei Crown & Anchor gibt es nicht. Und es gibt auch generell keinen Unterschied beim Frühstück, auch nicht für Suiten. Silberne Kabinenkarten gab es mal für Junior Suiten, die aber keine vollwertigen Suiten sind und keine Suiten-Vorteile haben (außer doppelten Punkten). Sozusagen ein separates Status-Frühstück gibt es erst ab Diamond. Aber das ist auch nur ein kleines Buffet-chen, kein vollwertiges Frühstück. Diamond+ konnte mal im Steakhouse frühstücken, bin aber nicht sicher, ob es das überhaupt noch gibt.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8530
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: Japan

Beitragvon demo am 25.03.2018 17:05

Wir haben unsere Wahl eigentlich getroffen, sofern es in 2020 eine ähnliche Route gibt, würden wir mit Silversea fahren.
Bei Celebrity passen mir einfach Preis-/Leistungsverhältnis nicht ebenso bei Azamara. Schauen wir, wenn die Routen 2020 raus kommen.

Gruss und schönen Abend
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 795
Registriert: 06.11.2007 14:26

Re: Japan

Beitragvon reddi am 25.03.2018 22:26

fneumeier hat geschrieben:
reddi hat geschrieben:- Essen: Frühstück trotz Silber-Level eine Katastrophe.


Was meinst Du mit "Silver-Level" bei RCI?? Einen Silver Status bei Crown & Anchor gibt es nicht. Und es gibt auch generell keinen Unterschied beim Frühstück, auch nicht für Suiten. Silberne Kabinenkarten gab es mal für Junior Suiten, die aber keine vollwertigen Suiten sind und keine Suiten-Vorteile haben (außer doppelten Punkten). Sozusagen ein separates Status-Frühstück gibt es erst ab Diamond. Aber das ist auch nur ein kleines Buffet-chen, kein vollwertiges Frühstück. Diamond+ konnte mal im Steakhouse frühstücken, bin aber nicht sicher, ob es das überhaupt noch gibt.

Gruß

Carmen


Hallo,

es gab diverse Bereiche, die nur ab einem gewissen Kabinen-Level erreichbar waren.

Beim Frühstück war das bspw. das Solarium Bistro - die Auswahl hielt sich in Grenzen, es waren aber wesentlich weniger Leute als bspw. im Windjammer. Einmal durften wir im Coastal Kitchen frühstücken (weil wir planlos im Windjammer herumliefen und keinen Platz fanden). Hier war das Frühstück dann OK ... Leider kamen wir nur einmal in diesen Genuss.
reddi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.06.2014 18:09

Re: Japan

Beitragvon fneumeier am 26.03.2018 09:10

reddi,

das kann ich jetzt immer noch nicht ganz nachvollziehen. Das Solarium Bistro ist für jedermann offen, hat aber ein kleineres Angebot (ursprünglich mal eher leichte Küche auch zum Frühstück). Lediglich das Coastal Kitchen ist ausschließlich für Suiten (und Pinnacle). Dann gibt es halt noch den Diamond Club und den Concierge Club auf der Quantum (Concierge ist ab Diamond+, Diamond ab Diamond). Eine weitere Differenzierung nach "Kabinen-Level" außer eben dem Coastal Kitchen für Suiten gibt es nicht bei RCI. Junior Suiten dürfen teilweise im Coastal Kitchen essen, hängt aber oft vom Schiff ab.

Neben dem Windjammer gibt es ja immer noch das Hauptrestaurant (bei der Quantum müsste es der American Icon Grill sein fürs Frühstück) mit Karte und Bedienung sowie einem kleinen Buffet.

Dass das mit den "Immersions" nicht funktioniert, ist lange bekannt. Die Mischung aus asiatischem und nicht asiatischem Publikum ist "gewöhnungsbedürftig".

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8530
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: Japan

Beitragvon seamaster76 am 26.03.2018 10:31

Da muß ich Carmen recht geben. Wir waren auf der Allure nahezu täglich im Solarium Bistro frühstücken. Es ist für sämtliche Gäste geöffnet!
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 599
Registriert: 17.06.2013 09:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Japan

Beitragvon reddi am 02.04.2018 19:12

Wenn man mir nicht glaubt dann bitte auf https://boards.cruisecritic.com/showthr ... ?t=2522312 nachlesen (sofern ein Link auf ein anderes Forum erlaubt ist)... Das Ganze dürfte relativ neu sein und nur für den asiatischen Markt gelten...

Ich verstehe nicht, warum man meine Schilderung anzweifelt - ich war an Board - was würde es mir bringen, hier Fake News zu verbreiten?
reddi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.06.2014 18:09

Re: Japan

Beitragvon fneumeier am 03.04.2018 12:22

reddi,

im dem Thread auf Cruisecritic wird über das Solarium auf der Ovation gesprochen, nicht explizit über das Solarium Bistro, das eigentlich auch einen separaten Eingang hat. Mit Silber und Gold sind tatsächlich die Kartenfarben gemeint (Silber = Junior Suite, Gold = alle anderen vollwertigen Suiten). Offensichtlich gibt es diese Farben auf der Ovation noch, wohingegen es auf allen anderen Schiffen mit Einführung der unterschiedlichen Suitenklassen diese Kartenfarben nicht mehr gibt. Offensichtlich handelt es sich dabei aber um etwas, was nur auf den Schiffen auf dem asiatischen Markt gemacht wird (wie auch beispielsweise die Gebühr für den North Star).

Dass gewisse Bereiche Suiten-Gästen vorbehalten sind, findest Du auf jedem Schiff. Ist natürlich nicht schön, wenn der Bereich auf anderen Routen eigentlich für jedermann (ab 16) zugänglich ist. Ob das Solarium Bistro ebenfalls betroffen ist, konnte ich dem Thread auf Cruisecritic nicht entnehmen. Eigentlich gibt es mit dem Coastal Kitchen ja ein Restaurant für Suitengäste, das auch Frühstück serviert. Zwei Restaurants für Suite erscheint mir persönlich jetzt ein bisschen viel, weil so viele Suiten gibt es dann auch nicht auf der Quantum Class.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8530
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: Japan

Beitragvon Lavendel am 26.04.2018 13:39

Am 24.05.2020 startet die Oceania Insignia auf eine 18 tägige Reise ab Hongkong bis Tokio.

Diese Tour finde ich auch sehr interessant.
Lavendel
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 58
Registriert: 15.12.2017 14:12

Re: Japan

Beitragvon Lavendel am 26.04.2018 13:44

Demo,du sprachst davon,dass dir das Preis- Leistungslevel bei Celebrity und Azamara nicht zusagen würde und du deshalb Silversea bevorzugen würdest.
Kannst du mir das bitte mal kurz erläutern?
Ich kenne alle drei Cruiselines noch nicht und bisher dachte ich,dass insbesondere Celebrity und Azamara recht viel fürs Geld bieten?
Lavendel
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 58
Registriert: 15.12.2017 14:12

Re: Japan

Beitragvon demo am 27.04.2018 11:59

Hallo Lavendel,

Celebrity bin ich noch nicht gefahren, aber wenn ich mir die Schiffe ansehe, welche Japan-Routen fahren, glaube ich nicht, dass mir die gefallen würden. Sie haben ersten ein viel kleineres Platz-/Passagierverhältnis als bei Silversea und nicht dieselben hochwertigen Inklusiv-leistungen.

Um eine vergleichbare Kabine (36qm inkl. Balkon) bei Azamara zu buchen, zahle ich ab EUR 10'000/p.P. (vs. 7'800 bei Silversea). Und das Essen bei Azamara war damals nicht so überwältigend.

Oceania ist phantastisch (vor allem das Essen; für mich das Beste, was ich bisher auf See hatte), jedoch passt hier die Route nicht ganz. Die einzige "richtige" Japan-Tour (nicht Hongkong, China etc.) hat 10 Tage. Wir suchen schon eher um an die 2 Wochen. Und auch hier habe ich bei einer Penthouse-Suite "nur" 30 qm zum selben Preis von Silversea.

Ich weiss, das sind alles sehr subjektive Gründe. ;)

Grüsse
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 795
Registriert: 06.11.2007 14:26

Re: Japan

Beitragvon marcookie am 27.04.2018 13:40

Hallo Dennis
mein Vorschlag, buche den Cruise (am besten Oceania oä.) mit Endziel in Japan und unternimm dazu auf eigenen Faust auf Land in Japan,
was du schon immer hingehen möchtest oder nicht da warst. Falls du Meilen bei einem Vielfliegerprogramme (z.B. Miles&More mit ANA,
British Executive Club mit Japan Airlines) hast und da kannst du die Inlandflüge mit sehr wenigen Meilen/Punkte und die Gebühren ist
praktisch umsonst (meist zwischen 1 bis 5 Euro) herumfliegen. Oder mit Shikansen Bahn halb Japan besuchen ist doch was...
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2827
Registriert: 28.12.2008 21:51

Re: Japan

Beitragvon demo am 27.04.2018 16:04

danke für den Tipp. Auch das wäre noch eine Möglichkeit. Wir waren jetzt mal die Routen von Silversea für Frühjahr 2020 ab.

Gruss
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 795
Registriert: 06.11.2007 14:26

Re: Japan

Beitragvon Lavendel am 27.04.2018 20:05

Vielen Dank für die Erläuterung Dennis.
Lavendel
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 58
Registriert: 15.12.2017 14:12

Nächste

Zurück zu Kreuzfahrt-Destinationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron