MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.
Antworten
cooper2003
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 11
Registriert: 13.06.2016 18:06

MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von cooper2003 »

Hallo gibt es da einige Tipps?

VG Coop
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10246
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von fneumeier »

Wenn Du Glück hast, dann fährt der kostenlose Shuttlebus bis nahe der Altstadt. Diese kann gut zu Fuß besichtigt werden. Hoch zur Kirche am Berg evtl. mit dem Minitrain ab alter Hafen oder mit dem öffentlichen Bus (Linie 60?). Oder ab dem Hafen mit dem Boot zur Insel Chateux d´If oder nach Calenques.

Gruß

Carmen
Thomas1967
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 107
Registriert: 26.08.2012 09:43
Wohnort: Bodensee

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von Thomas1967 »

Wir mit dem MSC-Shuttlebus in die Innenstadt gefahren. Das kostet €15,90 für Erwachsene bzw. €9,90 pro Kind. Es gibt zwar auch einen preiswerteren Stadtbus, der Weg vom Schiff zum Hafenausgang ist jedoch sehr weit (geschätzte 2 Kilometer). Da wir 2 alte Damen im Schlepptau hatten, war das für uns keine Alternative.

Die kleine Bimmelbahn vom Hafen zur Basilika hat die Preise mittlerweile deutlich erhöht. Man zahlt €8,- pro Person für die Tour hin und zurück. Gerade bei sommerlichen Temperaturen würde ich mit der Bahn fahren, der Aufstieg kann ansonsten sehr schweißtreibend sein.

Die Cathedrale de la Major in der Altstadt ist sehenswert. Leider ist sie zur Zeit wegen Renovierungsarbeiten aussen eingerüstet.

Grüßle
Thomas
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10246
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von fneumeier »

Thomas,

es gibt auch einen kostenlosen Shuttlebus innerhalb des Hafens - von dem habe ich gesprochen ;) !

Der Stadtbus kostete letztes Jahr 1,90 Euro und man läuft - immer auf der grünen Linie - ca. 20 min. Geht auch, wenn man keine Probleme hat mit dem Laufen (oder es extrem heiß ist).

Gruß

Carmen
Knase
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 262
Registriert: 09.01.2016 14:27

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von Knase »

2/2015 war der kostenlose Shuttlebus nur ca 200m vom Schiff weg.
papnik
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 484
Registriert: 31.10.2011 09:18

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von papnik »

fneumeier hat geschrieben:Thomas,

es gibt auch einen kostenlosen Shuttlebus innerhalb des Hafens - von dem habe ich gesprochen ;) !

Gruß

Carmen
Es gibt auch einen kostenlosen Shuttle, der bis in die Stadt fährt, wenn er denn fährt. 05/16 fuhr er.
Bild
Bild
Bild

Ankommen und abfahren in der Stadt in dieser Gitterbox.
Bild

Grüße
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10246
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von fneumeier »

Ich hab immer noch keine (verlässliche) Aussage gefunden, ob der Hafenshuttle jetzt täglich fährt (bzw. natürlich nur wenn ein Schiff im Hafen liegt). Letztes Jahr ist er ja nur Fr, Sa, So gefahren. Ich hatte eine Mail an den Hafen geschickt (Harmony of the Seas, Dienstags). Nach der extrem knappen Antwort soll er fahren.

Papnik, Dein vorletztes Foto zeigt das Hinweisschild für den Weg zum öffentlichen Bus Linie 35. Das haben wir letztes Jahr gemacht. Sind ca. 2 km / 20 min zu laufen. Ist alles sehr gut mit der grünen Linie markiert und ausgeschildert.

Der öffentliche Bus Nr. 35 fährt dann zur Place de la Joliette. Ganz in der Nähe hält dann auch der Hafenshuttle.

Gruß

Carmen
papnik
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 484
Registriert: 31.10.2011 09:18

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von papnik »

Na dann weißt ja das Schild quasi auf beide Einstiegsstellen hin, wie man sieht führt die grüne Linie direkt am Einstieg des Freeshuttle vorbei.

Hab extra nochmal nachgeschaut, wir waren am Pfingstsonntag in Marseille, da mochten wir uns nicht auf die Öffis am Hafenausgang verlassen, der Weg macht uns weniger aus. Haben den öffentl. Bus vor 2 Jahren genutzt, da war von einem Freeshuttle nichts zu sehen, mag aber ein Wochentag gewesen sein, oder es gab ihn generell noch nicht.
Wenn man den öffentl. Bus für den Rückweg benutzt, aufpassen beim Ausstieg, die Haltestelle sieht ziemlich verwildert aus und man muss über eine marode Treppe die Böschung erklimmen, um die Brücke zu erreichen, die dann schließlich wieder ins Hafengelände führt.

RCI wollte zur Empörung vieler Mitreisender unanständige 18$ :nono: für den Transfer, da kam richtig Freude auf, als dann einige später mitgekriegt haben, dass es auch umsonst geht, was natürlich nicht kommuniziert wurde.

Allerdings sollte man großzügig planen, es ist nur ein Schlenki, der hin und her fährt, so dass man auf eine Frequenz von ca. 30 min kommt. Obwohl aber bei uns 4 große Schiffe im Hafen waren, hat es gut geklappt, weil wir uns mit unseren längeren Liegezeiten etwas antizyklisch verhalten konnten.

Grüße papnik
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10246
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von fneumeier »

Nur 18$? Das ist ja ein Schnäppchen im Vergleich zu den 23$, die auf der Allure letztes Jahr verlangt wurden :lol: (wahlweise Bus oder Boot, wobei das Boot wohl wegen zu starkem Seegangs ausfiel).

Gruß

Carmen
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1552
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von Svennimo »

Moin,

ich bin zwar nicht mit MSC unterwegs, bin aber mit der Harmony hoffentlich im Oktober dort.
Gibt es eigentlich in Marseille die Möglichkeit einer Hafenrundfahrt, welche auch an den Kreuzfahrtschiffen vorbeiführt?

LG Sven
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10246
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von fneumeier »

Sven,

nein, ist mir nicht bekannt. Der Hafen liegt ja etwas außerhalb. Im Vieux Port gibt es Ausflugsschiffe, aber die fahren nicht in Richtung Kreuzfahrthafen.

Gruß

Carmen
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1552
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von Svennimo »

Hallo Carmen,

vielen Dank für die Antwort.
Schade dass es keine Tour gibt.

LG Sven
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 7208
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von HeinBloed »

Doch - es gibt eine öffentliche Fähre, so ähnlich wie Linie 62 in Hamburg. Zwischen L'Estaque und Vieux Port

https://www.rtm.fr/lanavette

Einziges Problem:

Das große Kreuzfahrtterminal liegt hinter der Mole. Dort wirst du kaum Schiffe gut fotografieren können.

Das gleiche Problem dürfte bestehen für die kleinen Kreuzfahrtschiffe, die zwischen Vieux Port und CMA CGM Tower liegen.

Und letzter Betriebstag der Saison 26.09.2021.

Ansonsten wäre noch Chantal... meine Taxi-Fahrerin in Marseille, die mit mir morgens immer unterwegs ist, um einlaufende Schiffe zu fotografieren.

Bild

Bild

Bild

Bild

Am Besten in L'Estaque am Strand, wenn die Schiffe rein in das und rauslaufen aus dem MPCC.

Bild

L'Estaque ist die andere Seite der öffentlichen Buslinie die das MPCC mit dem Vieux Port verbindet.

https://www.rtm.fr/horaires?modetransport=bus

Linie 35 (nächste Haltestelle zum MPCC Littoral Gourret)

Es gibt übrigens auch mittlerweile Bus 35T, die das Kreuzfahrtterminal nonstop mit dem Vieux Port verbindet.
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1552
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: MSC Mittelmeer - Marseille auf eigene Faust

Beitrag von Svennimo »

Danke für die Rückmeldung.
Ich hatte die Hoffnung, dass man über eine Fähre oder Hafenrundfahrt die Kreuzfahrtschiffe wasserseitig fotografieren könnte.

LG
Antworten