Shuttle in Marseille

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: moeve

es1252
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2008 19:29

Re: Shuttle in Marseille

Beitrag von es1252 »

War vor drei Tagen mit der Costa Favolosa in Marseille und habe auch den Free Shuttle genommen, weil er hier sehr gelobt wurde. Nur kann ich dieses Lob nicht wirklich teilen.

Gegenüber dem Costa-Shuttle (11 €) geht man 15 - 20 Minuten zum Bus und steigt auch früher aus, was wieder ca. 10 - 15 Minuten mehr Gehweg erfordert. Man verliert also gegenüber dem Costa-Shuttle ca. eine halbe Stunde.

Das hätte mich noch weniger gestört als dann die Wartezeit auf den Bus. Laut Plan auf dem Foto fährt er alle 20 Minuten. Wir haben auf den Bus 42 Minuten gewartet, der dann natürlich auch voll war. Am Nachmittag auf dem Rückweg mussten wir wieder knapp 30 Minuten mit einem mulmigen Gefühl auf den Bus warten. Mulmiges Gefühl deshalb, weil meine Frau und ich die einzigen waren, die noch auf den Bus warteten und uns schon überlegt hatten, ein Taxi zu suchen. Der Höhepunkt war dann noch, dass der Buslenker nach unserem Einsteigen stehen blieb, sein Smartphone nahm und irgend ein Spiel spielte. Nach ein paar Minuten gingen wir vor und baten, dass er abfahren möge. Wir hätten schon so lange gewartet und er sollte doch alle 20 Minuten fahren. Leider verstand er unser Englisch nicht, oder wollte es nicht verstehen und deutete nur, dass er noch 15 Minuten warten würde.

Wir erreichten das Schiff ca. 15 Minuten vor dem Schließen, ärgerten uns aber über diese Unzuverlässlichkeit. Gegenüber dem Costa-Shuttle verloren wir durch die längeren Geh- und Wartezeiten fast zwei Stunden.

Ernst
tinka
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 76
Registriert: 27.12.2007 21:02

Re: Shuttle in Marseille

Beitrag von tinka »

Da hatten wir wohl mehr Glück.
Die Haltestelle, wo man den free Shuttle verlässt ist ganz in der Nähe, wo wir auch schon Mal nach der Fahrt mit dem öffentlichen Autobus ausstiegen. D.h. nach 5 Gehminuten ist man bei den Straßenbahnen und wenn man sich vorher daheim das Öffisystem anschaut, dann kann man günstig durch die ganze Stadt düsen.
Einmal gingen wir auch zu Fuss, auch das war schön, da man bei diesem Spaziergang bei der Cathedrale vorbei kommt, und dann später eine wunderschöne Aussicht auf den Hafen hat.
Bei der Rückfahrt sind wir Mal sofort losgestartet, Mal musste er warten....aber da wir immer genügend Zeit einplanen hat uns das Alles nicht gestört. Viel besser noch: wir lernten Mitreisende aus anderen Ländern kennen, und im Gespräch verging die Zeit wie im Flug...
Wenn man allerdings schnell zum alten Hafen will, dann wird sich der Costa Shuttle wohl lohnen, sofern man für die passende Zeit ein Ticket bekommt....
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9593
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Shuttle in Marseille

Beitrag von fneumeier »

es1252,

die von den Reedereien angeboten kostenpflichtigen Shuttlebusse sind natürlich bequemer und fahren direkt ab dem Terminal los und bis zum Vieux Port. Es hat aber auch niemand behauptet, dass der kostenlose Hafenshuttle diesselbe Route hat. Wir haben hier immer gesagt, dass die Haltestelle ca. 1km (10 min) vom Terminal entfernt ist und die Endhaltestelle in der Nähe der Place de la Joliette (dort hält auch der öffentliche Bus ab Hafen). Zum Vieux Port kann man entweder noch die Öffis nehmen oder eben 10 - 15 min laufen (das hängt natürlich auch von der gewählten Strecke ab, direkt 10 min, wenn man sich durch die Altstadt mit Abstecher zur Kathedrale treiben lässt, dann können es auch mehr als 30 min sein).

Gruß

Carmen
es1252
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2008 19:29

Re: Shuttle in Marseille

Beitrag von es1252 »

Ich habe ja geschrieben, dass mich die Gehzeiten weniger gestört haben, das habe ich ja schon vorher gewusst.

Aber, wenn auf dem Plan steht, dass der Bus alle 20 Minuten fährt und man wartet auf die Hinfahrt über 40 Minuten und bei der Rückfahrt über 30 Minuten, dann ist der Ärger vielleicht verständlich.
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9593
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Shuttle in Marseille

Beitrag von fneumeier »

es1252 hat geschrieben:Aber, wenn auf dem Plan steht, dass der Bus alle 20 Minuten fährt und man wartet auf die Hinfahrt über 40 Minuten und bei der Rückfahrt über 30 Minuten, dann ist der Ärger vielleicht verständlich.
Darum habe ich das in meiner Antwort auch nicht erwähnt! ;)

Gruß

Carmen
maschek
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 380
Registriert: 11.03.2015 09:38

Re: Shuttle in Marseille

Beitrag von maschek »

"Hinketakte (also gar eigentlich keine Takte ;) ) sind fränkische Spezialitäten aus Über-Rhein ;)
Nicht umsonst steht bei den Fahrplanaushängen der Strassenbahn in Straßburg: 7:00 - 18:00 Bahn kommt häufig , während bei uns dort sicher "07:00, 07:05, 07:10, 07:15 ... " stehen würde.
Die Fahrzeiten französischer Fahrplanaushänge sind eher als unverbindliche Empfehlungen oder Orientierungshilfen zu sehen ;)
Gestern wurde die Strassenbahn aus Straßburg wieder nach Kehl (D) geführt. Der kehler Fahrplanaushang liest sich wie ein zufälliges Zeitschema - da sind Taktzeiten zwischen 11´- 17´ drin.
Und weiter südlich in Innerfrankreich wird das sicher nicht besser;)
nager69
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 779
Registriert: 12.09.2010 14:49

Re: Shuttle in Marseille

Beitrag von nager69 »

Hier die Tage, wann der Shuttle 2020 in Marseille kostenfrei fährt. Einfach weiterhin dem grün angehalten Fußweg vom Ausgang des Kreuzfahrtterminals zum Ausgang folgen. Nach 500 m kommt ein Pavillon, wo der Bus alle 20 bis 30 Minuten abfährt.
Antworten