Sonnendeck Seereisen

Hafen Barcelona

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: die-zwee

Hafen Barcelona

Beitragvon MPoertner am 30.11.2019 21:33

Hallo,
wir fahren nächstes Jahr mit Norwegian vom Hafen in Barcelona los und machen die Anreise auf eigene Faust: leider finde ich nirgendwo einen Hinweis wo wir genau im Hafen hinmüssen...

Bei unserer letzten Kreuzfahrt im letzten Jahr hatte jemand einen guten Tipp mit einer Seite, wo man alle Häfen mit Schiffen nachschauen konnte: vielleicht bekomme ich ja wieder so einen guten Tipp?
MPoertner
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 31
Registriert: 22.12.2017 11:20

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon seamaster76 am 30.11.2019 21:41

Norwegian legt definitiv im Hauptbecken an. Heißt glaube Addosat...Meist sind die Passagierwechsel in den Terminals A,B und C, die direkt hintereinander folgen.
Ab World Trade Center fährt der Port Bus zu allen Terminals. Falls ihr auch so verrückt seid wie wir und mit dem PKW anreist, in der Tiefgarage des World Trade Centers kann man für 75 € die Woche das Auto parken.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 626
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon MPoertner am 30.11.2019 22:09

Ne - so verrückt sind wir dann doch nicht:

wir fliegen nach Barcelona einen Tag vorher und sind noch auf der Suche nach einem guten Hotel für die eine Nacht...
MPoertner
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 31
Registriert: 22.12.2017 11:20

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon Cruisebiggi am 01.12.2019 00:05

Die Terminals kann man ganz gut auf der Seite /www.barcelona-tourist-guide.com/ sehen. Man kommt eigentlich nur mit Taxi oder dem Portbus hin. Wir haben im November ein Hotel in Nähe der Terminals gesucht und das Eurostars Grand Marina gebucht. Vom Flughafen in ca. 20 Minuten mit dem Taxi (ca. 40 €), eingecheckt und anschließend Abends zu Fuß in die Altstadt. Mit dem Hotel waren wir sehr zufrieden, das Frühstück für 25 € (?) haben wir uns allerdings gespart. Wir haben dann morgens unsere Koffer im Hotel deponiert und hatten dann noch fast einen ganzen Tag in Barcelona. Anschließend die Koffer abgeholt und direkt vor dem Hotel in den Portbus gestiegen und direkt zum Kreuzfahrtterminal gefahren (ca. 5 €). Der Busfahrer weiß schon wo er euch absetzen muß. Alternativ gibt es Nähe Flughafen günstigere Hotels, aber wir fanden die Nähe zum Kreuzfahrterminal und der Altstadt aufgrund der späten Ankunftzeit unseres Fluges angenehm, um so doch noch einiges von Barcelona zu sehen.
Cruisebiggi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 138
Registriert: 30.10.2015 16:52

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon HeinBloed am 01.12.2019 01:31

http://www.portdebarcelona.cat/web/port ... /cruceros1

Hier kannst du nachgucken.

Es heißt genau Mol Adossat. In der Regel legt NCL am Terminal B an. Aber das hängt davon ab, wie an dem Tag die Belegung ist. Die Terminals A bis E sind ja eh an der Mole wie in einer Perlenschnur aufgereiht.

Hotels gibt es in Barcelona für jeden Geldbeutel und in jeder Lage. Persönlich würde ich im Bereich Barcelonata, Passeig de Garcia, im Dreieck zwischen Columbussäule - Placa Catalunya und Placa Espanya suchen.

Wenn viele Schiffe im Hafen sind, sind oft die günstigen guten Hotels schon knapp.

Wir haben schon sehr günstig am Hostel am Hafen an der Diagonale gewohnt, aber auch auch schon am A... der Welt (auf der falschen Seite am Olympia-Yachthafen) im Hilton gewohnt.

Ich persönlich finde das AC Hotel am Bahnhof Sants praktisch. Man kommt hier mit der S-Bahn vom Flughafen Terminal 2 hin. Und kann dann mit der U-Bahn direkt zur Columbussäule.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6402
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon fneumeier am 01.12.2019 08:14

Der blaue T3 Hafenshuttle-Bus kostet 3 Euro (einfache Fahrt, 4 Euro hin/zurück) und hält in der Nähe der Columbussäule (in der Seitenstraße / Ronda Litoral, auf Google Map siehst Du die Busse in der Straße stehen). Spätestens auf euren Einschiffungsunterlagen sollte eigentlich das Terminal (A bis E) angegeben sein. Der Shuttlebus fährt alle Terminals an, an denen Schiffe liegen.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8687
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon seamaster76 am 01.12.2019 10:20

Bei uns bei der Zenith stand nur Moll Adosat in den Unterlagen. Auf der Hafenseite, die ca einen Monat vor der Abfahrt angezeigt wird, stand Terminal C. Tatsächlich lag sie dann aber Terminal B. Also am besten den Busfahrer vom Port Bus fragen, oder falls ihr per Taxi anreist, beim Überfahren der Brücke schauen wo sie liegt. Terminal A ist das erste nach der Brücke und dann geht es den Nummern nach bis E nach hinten weiter.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 626
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon HeinBloed am 01.12.2019 12:19

seamaster76 hat geschrieben:Bei uns bei der Zenith stand nur Moll Adosat in den Unterlagen. Auf der Hafenseite, die ca einen Monat vor der Abfahrt angezeigt wird, stand Terminal C. Tatsächlich lag sie dann aber Terminal B. Also am besten den Busfahrer vom Port Bus fragen, oder falls ihr per Taxi anreist, beim Überfahren der Brücke schauen wo sie liegt. Terminal A ist das erste nach der Brücke und dann geht es den Nummern nach bis E nach hinten weiter.


Das klingt ja "dramatisch", wenn auf einmal das Schiff statt am Terminal C am Terminal B liegt...

Bild

Die meisten Taxifahrer stehen seit 05:00 Uhr morgens am Cruise Terminal. Daher wissen sie und ihre Taxizentrale sehr genau, wann und wo jedes Schiff liegt.

Der Abstand beträgt eine Schiffslänge. Und bevor das Argument kommt: Ja und wenn es die OASIS OF THE SEAS wäre... die wird eh an zwei Terminals abgefertigt.

Es gibt eh nur eine Zufahrt für Autos dahin. Nur wenn man mit dem Hubschrauber anreist, wäre es praktisch, wenn das Schiff am Terminal A liegt.

Und bis der Taxifahrer den Kreisverkehr an der Mol Adossat erreicht hat, ist man entweder an seinem Schiff schon vorbeigefahren, dann weiss der Fahrer, dass er rechtsabbiegen muss oder noch nicht, dann weiss er, dass er weiter gerade ausfahren muss.

Bild

Bild

Terminal E war damals noch im Bau. Sonst würden vielleicht 5 Schiffe hier liegen und noch ein paar kleinere mehr am World Trade Center und hier wo die vielen Autos stehen, würde vielleicht auch noch ein Schiff in einem Festzelt abgefertigt werden.

Wir reden hier nicht über Distanzen zwischen HafenCity in Hamburg und Steinwerder oder Ostseeufer in Kiel und Ostseekai. Das liegt alles sehr kompakt beieinander.

Also keine Panik.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6402
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon seamaster76 am 01.12.2019 13:13

Tien das ist natürlich nicht dramatisch, zumal man schon mehrfach in diesem Hafen war. ;) Wollte bloß auf Carmens Beitrag eingehen, daß alles in den Unterlagen ganz genau aufgeführt ist. Das ist eben leider manchmal nicht so :wave:
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 626
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon fneumeier am 01.12.2019 15:36

Jörg,

bei mir war das bislang immer so. Bei der Oasis Class mit 2 Terminals ist es auch wichtig zu wissen, ob man vorne oder hinten einsteigen muss.

Wie Tien schreibt, es ist alles halb so dramatisch. Das Schiff sieht man. Ich bin das alles auch schon mehrfach gelaufen... vom Terminal E bis hoch auf die Brücke, vom Terminal C bis zur Kolumbussäule (und weiter)... gut ohne Gepäck (na ja, mit nicht ganz so leichtem Handgepäck am Rücken).

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8687
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon seamaster76 am 01.12.2019 17:47

Bei der Zenith hätte es halt aufgrund der kleinen Schiffsgröße auch das kleine Becken sein können. Sonst ist das in Barcelona wirklich kein Problem, wenn sich das Terminal mal ändert.
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 626
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon Rhein am 01.12.2019 20:22

Hallo,

kleine Aktualisierung: Der Portbus T3 fuhr bei meinem letzten Barcelona-Aufenthalt am 2.11. nicht mehr ab / zur Columbussäule, sondern ab der (seit Jahren geschlossenen )Zwischenstation der Seilbahn (der weit sichtbare stählerne Turm), dort wo auch die meisten Shuttle Busse der Reedereien halten ... :(
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3126
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Hafen Barcelona

Beitragvon seamaster76 am 01.12.2019 20:37

Kann ich bestätigen
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 626
Registriert: 17.06.2013 08:58
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Kreuzfahrt-Destinationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste