Sonnendeck Seereisen

Civitavecchia Vorübernachtung

Kreuzfahrtziele, Häfen & Sehenswürdigkeiten, An- und Abreisemöglichkeiten etc.

Moderator: die-zwee

Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon jaykayham am 17.10.2017 13:25

Plane eine Kreuzfahrt ab Civitavecchia...

Um auf "Nummer sicher" zu gehen, plane ich bereits am Vortag anzureisen...

Kann mir jemand einen Tipp geben, wo und wie man am besten übernachtet? Sollte man sich ein Hotel in Trastevere suchen oder schon lieber am Flughafen in Rom und dann am nächsten Tag anreisen? Oder kennt jemand ein nettes B&B/Pension direkt in Civitavecchia?

Vielen Dank!
jaykayham
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.09.2009 23:00

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon HeinBloed am 17.10.2017 14:13

Wir waren in einer klassischen italienischen Pension mitten in Civitavecchia.

Kannst ja mal gucken im Blog http://heinbloed-minis.blogspot.com (Im Kapitel ALLURE OF THE SEAS).

Es gibt auch zwei Hotels direkt am Bahnhof. Wäre logistisch einfacher. Aber ich wollte gerne schnell am alten Hafentor sein, weil ich shipspotten wollte.

Auch sehr praktisch: im Hilton direkt am Flughafen. Da kommt man über die Gänge zum Parkhaus zu Fuß hin und am kommenden Tag direkt mit einer der Transfers zum Hafen (z. B. Civita Tours)

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5945
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon Dirk am 17.10.2017 20:11

Wir waren vor einigen Jahren im Hotel Traiano, ca. 1km vom Hafen und Bahnhof entfernt. Wir hatten eine Mietwagen von Hertz (3,6,9 Tarif; ca. 40 Euro) am FCO genommen und haben die Koffer im Hotel abgegeben; anschließend den Mietwagen dann bei Hertz am Bahnhof. Ein Transfer zum Hafen war im Zimmerpreis bereits enthalten.

Gruß

Dirk
Dirk
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 881
Registriert: 27.02.2010 17:33

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon Stromi am 18.10.2017 17:21

Ich kann das Hotel Traghetto in Civitavecchia empfehlen. Einfaches Hotel, aber sauber und für eine Nacht vollkommen in Ordnung.
Transfer vom Flughafen konnten wir vorab über das Hotel organisieren. Transfer zum Hafen ebenso.

Gruß Ingrid
Stromi
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 72
Registriert: 11.04.2013 12:05

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon MrBoccia am 19.10.2017 07:33

Wir sind rein nach Rom, haben uns in der Nähe von Termini ein nettes B&B gesucht. konnten so bisschen Rom geniessen und sind dann am nächsten Tag gemütlich mit dem Zug (für 5 Euro) nach Civitavecchia gefahren.
MrBoccia
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 104
Registriert: 04.08.2012 22:42
Wohnort: Hessen

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon CrownPrince am 19.10.2017 13:23

Hallo Jaykayham,

ich vertrete auch MrBoccias Ansicht. Am Tag zuvor einzufliegen, ist richtig. Aber die Begriffe "Civitavecchia" und "nett" passen für mich beim besten Willen nicht zusammen (es sei denn, ich will wie Hein Shipspotten), insbesondere wenn eine der schönsten Metropolen der Welt, in der ich vor der Kreuzfahrt noch einen wundervollen Abend verbringen und gegebenenfalls nochmal anständig essen kann, praktisch vor der Haustür liegt.

Habe jetzt im Juli im B&B Palazzo Medusa nahe des Piazza Navona übernachtet und bin dann für 7,- Euronen mit dem Taxi zum Bahnhof San Pietro gefahren. Die Zugfahrt nach Civitavecchia hat dann wie all die Jahre zuvor auch reibungslos geklappt; also für mich gibt es keinen Grund, mir diese vielleicht hässlichste unter den italienischen Hafenstädten freiwillig anzutun.

Viele Grüße

Andreas
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 877
Registriert: 05.11.2007 14:36

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon Ralf am 19.10.2017 16:27

Hallo,
CrownPrince hat geschrieben: und gegebenenfalls nochmal anständig essen kann


ich kann Die versichern, dass man in Civitavecchia ebenfalls mehr als anständig essen kann.

Ralf
Benutzeravatar
Ralf
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 325
Registriert: 06.09.2010 09:19

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon CrownPrince am 19.10.2017 18:12

Das glaube ich Dir durchaus, es ist schließlich immer noch Italien. Dennoch ist die Umgebung um die entsprechende Oase der Gastlichkeit dort für das vielleicht schönste Land der Welt sowas von freudlos, dass ich für mich jeglichen überflüssigen Aufenthalt dort als Verschwendung wertvoller Urlaubs- und somit Lebenszeit empfinden würde. Die Gefahr irgendeiner Komplikation auf dem nicht gerade besonders langen und gefahrvollen Weg von der ewigen Stadt in dieses ... steht da für mich in keinem Verhältnis. Aber egal, jeder wie er meint.

Viele Grüße

Andreas
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 877
Registriert: 05.11.2007 14:36

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon Cali65 am 20.10.2017 08:27

CrownPrince hat geschrieben: vielleicht schönste Land der Welt



Unterschreib :) :thumb:

Falls man im Zentrum Roms außerhalb der Touri-Fallen gut essen gehen möchte hier meine Empfehlung:

Ristorante Il Piccolo Mondo in der Via Aurora.

Da dort dicht anbei befindliche Sofitel Villa Borghese hat im Übrigen eine traumhafte Dachterasse für einen Absacker.
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 874
Registriert: 31.08.2010 22:02
Wohnort: Berlin

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon CrownPrince am 21.10.2017 11:44

Cali65 hat geschrieben:Ristorante Il Piccolo Mondo in der Via Aurora.


Oha! Das sieht extrem gut aus. Danke für den Tipp!

Ist allerdings bestenfalls Teil der Zukunftsplanung. Zur nächsten bereits gebuchten Cruise ab Civitavecchia werde ich tatsächlich mal mit dem Auto anreisen. Ist einfach schön, direkt nach Verkostung beim Winzer ein Kistchen mit heim nehmen zu können. Nach Rom rein zu fahren - das ist dann doch nix für meine Nerven. Ich plane derzeit 2 Nächte in Civita di Bagnoregio, davor 5 Nächte im Valdobbiadene. Aber mal sehen was mir noch einfällt, mit Auto ist man ja flexibel, für Anregungen bin ich offen.

Viele Grüße

Andreas
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 877
Registriert: 05.11.2007 14:36

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon caterina am 21.10.2017 12:09

Hallo Andreas!

Wenn Du vorher 5 Nächte in Valdobbiadene bleibst.....wenig Gepäck für die Kreuzfahrt mitnehmen, damit Du viel Platz für die Einlagerung von Prosecco hast. -:)

LG
iNGRID
caterina
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.02.2015 12:54

Re: Civitavecchia Vorübernachtung

Beitragvon CrownPrince am 10.08.2018 17:24

Hallo Ingrid,

caterina hat geschrieben:Wenn Du vorher 5 Nächte in Valdobbiadene bleibst.....wenig Gepäck für die Kreuzfahrt mitnehmen, damit Du viel Platz für die Einlagerung von Prosecco hast. -:)


Monate später nachträglich herzlichen Dank für den Tipp. So hatte ich das auch vor. Aber nun kam ein beruflicher Einsatz in Feldkirch (Vorarlberg) bis Freitag vor der Kreuzfahrt dazwischen. Also gibt es nun eine Übernachtung in Assisi. Die Entfernung ins hässliche Civitavecchia ist noch überschaubar und ich kann Samstagabend Perugia und am Sonntagmorgen dem heiligen Franziskus einen Besuch abstatten.

Parkplatz mit Shuttleservice für 9 Nächte für 60,- Euronen reserviert. Ich finde, das geht.

Viele Grüße

Andreas
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 877
Registriert: 05.11.2007 14:36


Zurück zu Kreuzfahrt-Destinationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste