Melody zurück auf dem europäischen Markt

Kreuzfahrten mit MSC Cruises
Benutzeravatar
Bassbeast
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 189
Registriert: 08.07.2012 11:41
Wohnort: Östringen

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Bassbeast »

Das Bild hatte ich auch schon gesehen. Armes Schiff.

Benutzeravatar
Patrick Wetter
Captain
Captain
Beiträge: 1300
Registriert: 10.09.2007 06:37

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Patrick Wetter »

Liegt genauso einsam und verlassen dort, wie die OCEAN LIFE vor 2 Jahren als Blue Ocean Cruises das Handtuch geschmissen hat nachdem ein Ventil vom Ballasttank undicht geworden war.
Ich sehe den indischen Markt immer noch kritisch und kann mir irgendwie immer noch nicht vorstellen, dass die QING da eine profitable Zukunft haben wird. Bis Alang ist es ja auch nicht mehr weit...

jo3ran
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2014 22:57

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von jo3ran »

Trotzdem vielen Dank für den Track!
Bin als junger Mann (mit 11 Jahren) auf der Melody gefahren und es war ein Highlight! :)

Stevbln
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2702
Registriert: 03.02.2011 10:59
Wohnort: Berlin

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Stevbln »

Ist die gute Melody inzwichen verrottet? :cry:

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27624
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Raoul Fiebig »

Stevbln hat geschrieben:Ist die gute Melody inzwichen verrottet? :cry:
Nein.

Stevbln
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2702
Registriert: 03.02.2011 10:59
Wohnort: Berlin

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Stevbln »

Raoul Fiebig hat geschrieben:
Stevbln hat geschrieben:Ist die gute Melody inzwichen verrottet? :cry:
Nein.
Lange nichts gehört...msc hätte die eher behalten sollen und nach china schicken sollen

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27624
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Stevbln,

mit irgendeinem alten Nachen kannst Du auf dem chinesischen Markt niemanden beeindrucken. :rolleyes:

Das Schiff dürfte inzwischen nach der langen Aufliegezeit in diesem Klima kaum noch zu gebrauchen sein.

Stevbln
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2702
Registriert: 03.02.2011 10:59
Wohnort: Berlin

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Stevbln »

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo Stevbln,

mit irgendeinem alten Nachen kannst Du auf dem chinesischen Markt niemanden beeindrucken. :rolleyes:

Das Schiff dürfte inzwischen nach der langen Aufliegezeit in diesem Klima kaum noch zu gebrauchen sein.
Ok das stimmt wohl...also dann bald ende....

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27624
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

die "Qing" hat in der vergangenen Nacht nach Wassereinbruch eine deutliche Krängung entwickelt, wird hier (mit Bild) gemeldet. :eek:

An Bord befand sich niemand, daher wurde auch niemand verletzt. Ah ja. :rolleyes:

Schuld an dem Wassereinbruch soll starker, beständiger Regen sein. Ich persönlich tippe ja sehr viel eher auf eine Art "Ocean Dream" 2.0. :rolleyes:

Michi1997
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 135
Registriert: 26.06.2013 15:37
Wohnort: Stuttgart

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Michi1997 »

Laut diesem Artikel konnte die "Qing" stabilisiert werden. Sie liegt jetzt mit dem Rumpf auf dem sieben Fuß tiefen Grund des Hafenbeckens. Laut Bericht soll sie abgedichtet und danach geborgen werden. Nächstes Ziel Alang oder Chittagong? Es werden noch Wetten angenommen :rolleyes:
http://timesofindia.indiatimes.com/city ... 997772.cms
Liebe Grüße
Michi

Raik
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 770
Registriert: 16.03.2011 15:00

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Raik »

es liest sich eher so, als hätte sie sich von selbst stabilisiert. Die ganze Sache wird dadurch kompliziert, dass die West India Shipyard-Arbeiter streiken und gar niemanden auf das Schiff lassen.

FAUN
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 163
Registriert: 06.03.2016 20:40

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von FAUN »

Michi1997 hat geschrieben:Laut diesem Artikel konnte die "Qing" stabilisiert werden. Sie liegt jetzt mit dem Rumpf auf dem sieben Fuß tiefen Grund des Hafenbeckens. Laut Bericht soll sie abgedichtet und danach geborgen werden. Nächstes Ziel Alang oder Chittagong? Es werden noch Wetten angenommen :rolleyes:
http://timesofindia.indiatimes.com/city ... 997772.cms
Liebe Grüße
Michi
"Sie liegt (...) auf dem sieben Fuß tiefen Grund des Hafenbeckens". 7 Fuß sind etwa 2,1 m, da sollte doch der Tiefgang des Schiffes alleine größer sein, zumal es doch noch mehrere hundert Tonnen Brennstoff an Bord hat.

Michi1997
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 135
Registriert: 26.06.2013 15:37
Wohnort: Stuttgart

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Michi1997 »

Habe ich mich auch schon gefragt, ich habe nur den Artikel zitiert. vermutlich waren sieben Meter gemeint. Laut einem neuen Bericht der gleichen Zeitung soll die Bergung bereits begonnen haben. Unglücksursache war ein Leck im Rumpf. Ich frage mich ob das Schiff überhaupt "fit" genug ist, um die nächste Abbruchwerft ohne ganz abzusaufen zu erreichen. Aber vielleicht will man das gerade ja :/
Liebe Grüße
Michi

Benutzeravatar
Patrick Wetter
Captain
Captain
Beiträge: 1300
Registriert: 10.09.2007 06:37

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Patrick Wetter »

erinnert mich sehr stark an die Vorfälle auf der easyCruise Life, die anschließend auf der gleichen Werft repariert werden musste.
Hier war ein undichtes Ventil eines Ballasttanks die Ursache.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27624
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

die "Qing" soll nun gemäß eines Gerichtsbeschlusses am 21.11.2016 zwangsversteigert werden.

Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1072
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Svennimo »

Na dann bleibt doch wohl nur die Frage, wo das Schiff verschrottet wird.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27624
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

wie auf LinersList zu lesen ist, gab es für die "Qing" keine Gebote in Höhe des vom Gericht beschlossenen Mindestbetrags (oder gar darüber). Das Schiff liegt indes weiterhin in der Werft und zwar nun wieder aufrecht, wie ein zwei Wochen altes Foto zeigt.

Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 168
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Kieler »

Laut diesem Artikel wurde das Schiff im vergangenen Jahr verschrottet. :(

Alterseebaer
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 22
Registriert: 20.01.2008 17:39

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Alterseebaer »

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo allerseits,

wie auf LinersList zu lesen ist, gab es für die "Qing" keine Gebote in Höhe des vom Gericht beschlossenen Mindestbetrags (oder gar darüber). Das Schiff liegt indes weiterhin in der Werft und zwar nun wieder aufrecht, wie ein zwei Wochen altes Foto zeigt.
Das Foto wurde am 5. Dezember 2016 aufgenommen!

Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1072
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Melody zurück auf dem europäischen Markt

Beitrag von Svennimo »

Der Post von Raoul ist ja auch vom 19.12.2016!

Antworten