MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Kreuzfahrten mit MSC Cruises
Benutzeravatar
Trudi
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 583
Registriert: 19.11.2007 21:54

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Trudi »

MathiasK hat geschrieben:
was soll das denn ? Da bin ich nicht falsch informiert !!!!
Wie ich nun schon geschrieben habe wurde während besagter Nordlandreise meines Kollegens nicht allzu viel Wert auf die Werbung für diese Angebote gelegt. Das es sie gibt habe ich nie abgestritten !
Hallo Mathias,

sorrry, daß es sich um eine Nordlandtour handelte habe ich nicht gelesen oder überlesen, dort sind natürlich andere Preise!!! aber generell nicht nur bei MSC. Mein Kollege bezahlte bei Hurtigurten auch 8 € für ein Bier!!!

Wir wollen hier ja aber nicht Äpfel mit Birnen vergleicheN! Bei MSC-Reisen gehe ich und wahrscheinlich auch viele andere davon aus, daß diese in den südlichen Gewässern stattfinden. Aber selbst während unserer Color Magic-Gruppenreise sind uns solche Preise nicht in Rechnung gestellt worden. ?!?

Trudi
Benutzeravatar
Trudi
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 583
Registriert: 19.11.2007 21:54

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Trudi »

MathiasK hat geschrieben:
Ganz ehrlich, mich interessieren auch keine Getränkepreise von irgend welchen Novotels in Italien oder sonst wo auf der Welt, da ich mit einem Schiff fahre und Hier der Alkohol ja meist Zollfrei gehandelt wird.
Das sind einfach die TATSACHEN die mich dann wieder zu anderen Reedereien tragen, da es dort dann in der Endabrechnung teilweise recht was günstiger ist.
Hallo,

... mich eigentlich auch nicht, aber ich reise auf einem italienischen Schiff in teilweise italienischen Gewässern, gleiches Recht nehmen sich die skandinavischen Länder, in dem sie die Alkoholsteuern eben landesüblich auch auf Schiffen in den skandinavischen Gewässern erheben.

Dann kannst Du auch mit der MS Deutschland fahren und hast andere Preise im Mittelmeer als in Skandinavien. Die Reeerei muß für den Proviant der an Bord genommen wird doch auch überall andere Preise zahlen!

Gruß Trudi
e-man
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 38
Registriert: 12.02.2008 07:26

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von e-man »

Hallo eman
hold Dir mal einen Katalog von Phoenix, da steht es auf Seite 12-13 und Du kannst die Tagesprogramme aufrufen auf der Homepage und kannst Dir die Zusammensetzung der Coktails ansehen.
Viele Grüße
Gerd
hallo gerd, wenn du das sagst, glaub ich dir das auch ohne katalog. aber die preise sind schon ungewöhnlich niedrig. für uns ist aber nicht der bierpreis ausschlaggebend für die auswahl des schiffes, sondern die route und der preis. da msc unsere kinder kostenlos befördert, haben wir jetzt schon zweimal das angebot angenommen. mit dem eingesparten geld können wir uns jeden tag bier und cocktails leisten. :D

guckst du hier:

Bild
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6937
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von HeinBloed »

Trudi hat geschrieben: PS: Wir werden die POESIA für die Weihnachts- und Silvestertour buchen :wave:
Das ist gut!!!

Dann muss ich ja nicht wiederholen, was alles zu tun ist...

1. Lass das Schiff ganz...
2. Täglich einen Bericht schreiben, damit wir wissen, was uns erwartet...
3. Wieder meine Post vorab mitnehmen...
4. Schönen Tisch für mich auswählen und den Maitre bezahlen...
5. Passende Kellner auswählen und Maitre bezahlen und dafür sorgen, dass sie uns bedienen...
6. Dafür sorgen, dass meine Kabine schon ein Tag früher frei wird, damit unsere Kabinenstewards Zeit haben unsere Kabine schön sauber zu bekommen...
7. Am Tag eurer Ausschiffung, unsere Kabine auf Vollständigkeit usw. überprüfen...
und vor allem...
8. früher von Bord kommen, damit wir es endlich mal in Genua schaffen eine Tasse Kaffee zu trinken!!!

Also ich freue mich für und auf euch, falls es am 09.01.2009 klappen sollte.

Und wenn es nicht 5* sein sollte, machen wir uns selbst unser 5*-Schiff daraus - oder???

Gruß
HeinBloed

(Wolltet ihr nicht mit der MSC MUSICA nach Südamerika???)
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6585
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Gerd Ramm »

für uns ist aber nicht der bierpreis ausschlaggebend für die auswahl des schiffes, sondern die route und der preis.
Hallo eman
ist es nicht schön, dass für Jeden ein Schiff auf dem Kreuzfahrtmarkt ist? Dabei will ich nicht ausschließen, dass ich mal MSC testen werde um mitreden zu können. Meine Kinderchen sind allerdings aus dem Alter raus ,um umsonst mitfahren zu können.
Viele Grüße
Gerd
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3436
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Rhein »

Hallo Trudi,

natürlich bin ich Dir nicht böse ;)

Auch mir ist es rätselhaft, wie sich ein Unternehmen soviele offensichtliche Organisationsfehler leisten kann (die genannten waren ja noch nicht alle! Da waren ja noch die Damen in Genua am Empfang, die nicht wußten, wo man die Koffer aufgeben kann :eek: oder daß sich unsere Kabinentür nicht öffnen ließ, wir eine halbe Stunde auf einen Techniker warten mußten, deswegen zu spät zum Galaabend kamen und vor dem Restaurant harsch abgefertigt wurden, sie können ja in die Spezialitätenrestaurants gehen - natürlich gegen Aufpreis, waren denn wir Schuld an der leeren Batterie in der Tür??????)

Nach deutlich mehr positiven Berichten hier (und im "Ami-Forum") über MSC als über Costa (wo ich mich am wohlsten fühle) kann ich mir das alles auch nicht erklären und freue mich auf die Sinfonia :) :) :)

Selbst bin ich seit Jahren begeistert im Service-Bereich tätig, da fallen einem zwar auch kleinigkiten auf aber ein typisch deutscher Nörgler bin ich absolut nicht. Mir reichen auch schon 2 Sterne. Den Service auf den Kreuzfahrern finde ich riesig, aber mir würde auch schon easycruise reichen, würde da nicht noch mal alles extra kosten. Auf so manches Brimborium könnte ich auch gerne verzichten. Hauptsache die Organisation stimmt!

Von unseren deutschen Landsleuten halte auch ich mich mist weit entfernt auf den Schiffen - aber wenn Italiener den salzigen Kaffee dem Ober vor die Füsse kippen und nach der Kreuzfahrt auch Amis, Italiener, Schweizer, Franzosen meckern ............

So und da ich von allen anderen Fahrten begeistert war, freue ic mich schon wahnsinnig auf die Sinfonia - scheint sehr schön eingerichtet :cool:
Benutzeravatar
Trudi
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 583
Registriert: 19.11.2007 21:54

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Trudi »

HeinBloed hat geschrieben:[Das ist gut!!!
Dann muss ich ja nicht wiederholen, was alles zu tun ist...
(Wolltet ihr nicht mit der MSC MUSICA nach Südamerika???)
Hallo Tien,

richtig wollten wir, aber da der Flug schon ca. 1.000 €/Person kostet mache ich lieber Urlaub für das Geld und habe die Weihnachtsreise auf der POESIA gebucht. Die Silvesterreise ist dann unser Urlaub. Nun zu Dir

1. Lass das Schiff ganz... logisch ich will ja vielleicht auch mal wieder damit fahren
2. Täglich einen Bericht schreiben, damit wir wissen, was uns erwartet... glaub ich weniger bei unserer letzten MUSICA-Reise habe ich gerade mal 1 E-Mail für 40 Euro rausbekommen, weil das Netz total überlastet war
3. Wieder meine Post vorab mitnehmen... Mache ich gerne
4. Schönen Tisch für mich auswählen und den Maitre bezahlen... Bitte genaue Lage im Brief angeben
5. Passende Kellner auswählen und Maitre bezahlen und dafür sorgen, dass sie uns bedienen... Wird schwierig
6. Dafür sorgen, dass meine Kabine schon ein Tag früher frei wird, damit unsere Kabinenstewards Zeit haben unsere Kabine schön sauber zu bekommen... Wird schwierig
7. Am Tag eurer Ausschiffung, unsere Kabine auf Vollständigkeit usw. überprüfen... Wird schwierig
und vor allem...
8. früher von Bord kommen, damit wir es endlich mal in Genua schaffen eine Tasse Kaffee zu trinken!!! Wir werden es versuchen, unser Rückflug geht um 12.10 Uhr

Also ich freue mich für und auf euch, falls es am 09.01.2009 klappen sollte. Wir auch

Und wenn es nicht 5* sein sollte, machen wir uns selbst unser 5*-Schiff daraus - oder??? Aber selbstverständlich, 5***** gibt es aber erst bei der Fantasia!

@e-man - Hallo Werner,

ich wollte das Foto nicht ohne Deine Zustimmung einstellen - Vielleicht paßt es ja bei Euch auch wieder für die Silversterreise auf der Poesia. 1208/P außen.

Liebe Grüße

Trudi und Rudi :wave:
Benutzeravatar
Trudi
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 583
Registriert: 19.11.2007 21:54

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Trudi »

Rhein hat geschrieben:Auch mir ist es rätselhaft, wie sich ein Unternehmen soviele offensichtliche Organisationsfehler leisten kann (die genannten waren ja noch nicht alle! Da waren ja noch die Damen in Genua am Empfang, die nicht wußten, wo man die Koffer aufgeben kann :eek: oder daß sich unsere Kabinentür nicht öffnen ließ, wir eine halbe Stunde auf einen Techniker warten mußten, deswegen zu spät zum Galaabend kamen und vor dem Restaurant harsch abgefertigt wurden, sie können ja in die Spezialitätenrestaurants gehen - natürlich gegen Aufpreis, waren denn wir Schuld an der leeren Batterie in der Tür??????)
Nach deutlich mehr positiven Berichten hier (und im "Ami-Forum") über MSC als über Costa (wo ich mich am wohlsten fühle) kann ich mir das alles auch nicht erklären und freue mich auf die Sinfonia :) :) :)
Wenn sie so ist wie die Musica viel Spaß.

Hallo Rhein,

ich kann mir vorstellen, daß die Damen am Empfang nicht wissen wo man die Koffer abgibt, weil die schon vorher draußen von den Kofferträgern in Empfang genommen werden. Sie hat wahrscheinlich die Frage erst gar nicht verstanden.

Das Problem mit der Tür hatten wir auch, aber man muß sie etwas auf sich zuziehen und dann erst die Klinke drücken, dann funktioniert es. Rudis Karte mußte 5x erneuert werden, jedesmal wenn wir vom Landausflug zurückkamen und er seine Jacke mit Karte in den Röntgenapparat gelegt hatte mußte sie neu programmiert werden. Meine in der Tasche war immer ok. Kam denn auch der Steward mit seiner Karte nicht in die Kabine? Wenn nein, dann hätte ich aber umsonst im Zuzahlrestaurant gespeist, da gib ich Dir aber Brief und Siegel drauf!

Wir hatten auch das Problem, daß unsere Zimmer-Stewardess mein PC-Kabel aus der Wand gerissen hatte, die ganze Steckdosenleiste hing jetzt lose, weil sie nicht informiert wurde, daß wir noch eine zweite Reise machen. Der Anschluß ist über der Minibar, die ab 17.00 Uhr am Vorabend der Abreise geschlossen wird. 3 sinnlose Telefonate mit der Rezeption - erst ein Foto und die Drohung dieses an MSC zu senden, wenn nicht unverzüglich hier eine Reparatur stattfindet brachte alles in Gang. Die Chefin der Elektriker + Techniker waren noch bevor Rudi von der Rezeption zurück war in der Kabine und nach 30 Min. war alles erledigt.! Wir haben dann Tanja gezeigt, wie sie beim nächsten Mal dieses Kabel ganz einfach ausstecken kann. Sie wollte uns einen Gefallen tun, weil es ja unser Kabel war und es bevor die Bar geschlossen wird herausnehmen. Da kann ich nicht wirklich sauer sein.

Sonst haben wir uns wirklich meist nur über etliche Ballermann-Touristen geärgert, die mal eine Kreuzfahrt machen.

Auch die Heckkabine war im vergangenen Jahr (nach 2006/2007) wieder unsere Wahl, wir haben die gleiche Kabine auch auf der POESIA als Wunschkabine angegeben und hoffen, sie auch zu bekommen. Es vibriert ein wenig wenn das Schiff an- und ablegt, aber sonst, wahrscheinlich wie überall anderswo.

@Tien
Zumindest auf der MUSICA hatte man auf Deck 11 schon auf dem Heck-Balkon Liegen hingestellt - also erst mal nachsehen bevor ihr diese auf dem Pooldeck entwendet.
Hast Du eigentlich meinen Bericht gefunden? Sonst siehe hier.

Liebe Grüße Trudi :wave:
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3436
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Rhein »

Hallo Trudi,

ja die Tür ging ja schon Tage vorher nur schwer zu öffnen :mad: und natürlich hat jede(r) vom Personal versucht, die Tür zu öffnen - ergebnislos. Aber dann sind sie auch einer nach dem anderen verschwunden, während meine Mutter an der Rezeption vorsprach. Nach 10 Minuten kam der technikr und nach 2 Minuten war die Batterie gewechselt, mit der Bemerkung "Ja die gehen momentan alle leer........" Und da ich im Urlaub äußerst ungern rumstreite (und mich nicht unbedingt als nörgelnder Deutscher oute, solange mir nicht absolut der Kragen platzt ), hatten wir uns - statt lange mit dem Personal am Speisesaaleingang zu streiten - entschieden auf das Mitternachtsbüffet zu warten, was dann aber nur (sehr leckeres) Süßes war :D

Übrigens haben wir bei der Sinfonia jetzt auch eine Kabine ganz am Heck - mit Fenster, solange sich MSC nicht wieder mehrfach umentscheidet, gemäß dem Katalogvermerk "Die endgültige Kabinenzuweisung erfolgt beim Einchecken"). Also "Laß Dich überraschen......" . Steigert auch die Vorfreude, so wie früher als kind Weihnachten, was kriege ich wohl??? ;)
Benutzeravatar
Trudi
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 583
Registriert: 19.11.2007 21:54

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Trudi »

Rhein hat geschrieben:Hallo Trudi,

ja die Tür ging ja schon Tage vorher nur schwer zu öffnen :mad: und natürlich hat jede(r) vom Personal versucht, die Tür zu öffnen - ergebnislos. Aber dann sind sie auch einer nach dem anderen verschwunden, während meine Mutter an der Rezeption vorsprach. Nach 10 Minuten kam der technikr und nach 2 Minuten war die Batterie gewechselt, mit der Bemerkung "Ja die gehen momentan alle leer........"
Hallo,

die Frage war - hat der Stewart mit "Seiner Karte versucht?", die sollte nämlich immer gehen, sonst wäre kein Service möglich und die würden es wahrscheinlich schneller merken als der Passagier, reinigen sie doch mehrmals täglich die Toilette etc. Das Batterien in den Türen sind weiß ich jetzt von Dir, darauf wäre ich zuletzt gekommen.

Wenn Du eine solche Tür hast wie wir, hier stand auch schon der Steward davor und bekam sie nicht auf oder zu.

2006/2007 - wir werden zur Kabine begleitet, wollen die Tür schließen - geht nicht. Ging wohl, die Türklinke hakte etwas.
2007/2008 - gleiche Kabine - wir können die Tür nicht öffnen - geht wohl Tür etwas anziehen, erst dann die Türklinke drücken!

Man muß halt erst die Eingangstür kennenlernen. Wie MSC schon schreibt --- ständige Bewegungungen können auch zu Verschiebungen ---- führen.

Wenn's dann nicht geht - erst die Partnerkarte probieren, den Steward fragen, kommt er mit "seiner Karte" nicht in die Kabine würde ich sofort
zur Rezeption gehen, die Boys haben meist wirklich keine Ahnung.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6937
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von HeinBloed »

Trudi hat geschrieben: Zumindest auf der MUSICA hatte man auf Deck 11 schon auf dem Heck-Balkon Liegen hingestellt - also erst mal nachsehen bevor ihr diese auf dem Pooldeck entwendet.
Hast Du eigentlich meinen Bericht gefunden? Sonst siehe hier.

Liebe Grüße Trudi :wave:
Moin,

natürlich haben wir schon gelesen... Das ist einer der Gründe und vor allem, weil wir in der Zwischenzeit viele andere Gesellschaften kennengelernt haben, wir im Nachhinein die Leistung und das Angebot von MSC sehr schätzen.

Vor allem beobachten wir seitdem die Preise von Alitalia nach Genua... Wir lesen jede deiner Zeilen... und überlassen dir die Richtigstellungen. Auch wenn wir deine Zeilen nicht explizit kommentieren, weil wir uns i. d. R. wiederfinden und es uns sehr gut vorstellen können.

Wenn ich mir deine Zeilen, oder die von e-man lese, dann muss man wohl auch sagen, dass man mit einer gewissen Einstellung auf MSC gehen muss:

Es ist ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis. Sicherlich gibt es bessere, aber auch schlechtere. Nichts ist amerikanisch perfekt. Aber dafür bekommt man anderes an Bord, was man wiederum auf anderen Schiffen nicht findet. Vor allem haben wir oft das Persönliche von vielen einzelnen Mitarbeitern, die immer an der gleichen Stelle arbeiten, schätzen gelernt - vor allem wenn man sich mal auf einen Landgang trifft und am Nachbartisch einen Kaffee trinkt.

Wir lieben zwar NCL, aber dadurch dass das Personal jeden Tag woanders eingesetzt wird, entsteht dort nicht so dieser freundschaftliche Kontakt wie bei MSC. Und das ist das, was unsere Kreuzfahrt ausgemacht hat und warum wir darauf spekulieren, vielleicht ein Teil des Teams der 1. Saison auf der MSC MUSICA auf der MSC FANTASIA wiederzutreffen.

Die "geklauten" Sonnenliegen waren nicht für den Einsatz auf dem Heckbalkon vorgesehen, sondern in den Eck-Außen-Treppenhäusern am Heck um sie als privates Sonnendeck zu missbrauchen...

Wir hatten zunächst geplant, dass wir die MSC POESIA nach euch buchen, aber als wir dann die ersten Pläne und Preise von der MSC FANTASIA gesehen haben, umgebucht.

Deswegen wird es leider nichts aus dem Kaffee zwischen Aus- und Einschiffung.

So können wir wirklich mit zwei Wochen Urlaub am Wochenende anreisen, auf das Schiff gehen, am Wochenende abreisen...

Vor allem hat die Entscheidung die MSC FANTASIA mit der Tour zu buchen, deine Berichterstattung aus Funchal beeinflusst. Das wollen wir endlich auch mal sehen. Daher auch nochmals danke für die Funchal-Sachen, die du uns geschickt hast.

Unsere Route ist ja so ähnlich wie eure zu Silvester auf der MSC MUSICA.

Was uns jedoch ein wenig wundert: Gilbratar 22.00 Uhr - 23.59 Uhr - ist das nur Scenic Cruising???

Und falls ihr euch auf eine Umbuchung auf die MSC FANTASIA entschließen könnt (20.12.2008 - 05.01.2009):

Heiligabend in Alexandria
Weihnachten auf hoher See
Silvester in Lissabon
Neujahr auf hoher See

Ich könnte allerdings verstehen, wenn davon Abstand nimmt. Die Weihnachtsroute finde ich persönlich etwas "langweilig", da man dort direkt nach Rhodos/Alexandria gescheucht wird...

Unsere Route am 05.01.2009 gefällt mir sehr gut:

Barcelona - auch wenn bloß eigentlich mal wieder einen halben Tag... Zustände, wie auf der CORAL...
neu: Gilbratar (auch wenn ich keine Ahnung habe, was man dort in 1.59 Stunde macht...)
neu: Teneriffa
neu: Arrecife
neu: Funchal
neu: Malaga
und vor allem ein Wiedersehen mit Rom.

Vor allem verspreche ich mir, dass das Wetter im Januar auf den Kanaren möglicherweise besser ist, als im östlichen Mittelmeer. Dieser Eindruck entstand auch aufgrund deiner Berichterstattung. Und vor allem: die Schleife nach Alexandria dauert mir zu lange.

Dieses Mal werden wir es bestimmt schaffen, dass wir mal vorbeikommen und uns direkt aus erster Hand informieren, was wir machen sollen...

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3436
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Rhein »

Hallo, Trudi,


ja mit der Tür - das hätte Loriot nicht besser hingekriegt :thumb:

Mutter: Jetzt probier ich das mal mit der Tür, wär doch gelacht, wenn die nicht auch mal beim ersten Versuch aufgeht.
ich: Na dann probier mal!
Mutter: Klappt schon wieder nicht?!
ich: Also bin ich doch nicht zu blöd!

einige weitere Versuche mit beiden Karten von beiden Beteiligten

ich: Also ich gebe es jetzt auf - wahrscheinlich kommt gleich einer von "Verstehen Sie Spaß" um die Ecke.
Mutter: Hier kommt jetzt einer vom Service, den fragen wir jetzt mal was wir falsch machen, kann doch nicht so schwer sein 'ne Tür aufzukriegen!
Service: geht nicht auf? Ich helfen .............. hm .......... nehme meine Karte ................... Tür kaputt! Holen Hilfe!

Inzwischen steht ein ganzer Pulk von Gästen und Mitarbeitern um die Tür ....... herrliches Sprachengemisch .......

Mutter: Ich gehe mal zur Rezeption, die haben doch bestimmt einen Hausmeister hier!
ich: Einen Hausmeister auf'm Schiff?! Ansonsten klettere ich von außen auf das Rettungsboot und schlage das Bullauge ein :lol:
Mutter: Hör bloß auf!

Und der Rest ist ja auch schon bekannt!

Aber ich hatte auch immer gedacht die Stromversorgung für den Kartenleser in der Tür geht über ein Kabel am Scharnier - an eine defekte Batterie hätte ich nie und nimmer gedacht :rolleyes:
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6585
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Gerd Ramm »

Gilbratar (auch wenn ich keine Ahnung habe, was man dort in 1.59 Stunde macht...)
Hallo Tien
Gibraltar hat eine wunderschöne Tropfsteinhöhle, die Begegnung mit den Makaken ist Pflicht (sind doch unsere Vorfahren) oben vom Felsen hat man einen schönen Ausblick auf die Bucht rüber nach Algeciras und man kann auch rüber nach Afrika gucken. Die "Stadt" ist very brittisch. Die Geschäfte drucken gleich alles auch in Euro aus. Man kann mit dem Handy kostenlos! Erklärungen bekommen, die Telefonnummern sind überall auf Tafeln zu lesen (auch in deutsch)
Viele Grüße
Gerd, der 1962 und 2005 dort war
e-man
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 38
Registriert: 12.02.2008 07:26

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von e-man »

Wir hatten zunächst geplant, dass wir die MSC POESIA nach euch buchen, aber als wir dann die ersten Pläne und Preise von der MSC FANTASIA gesehen haben, umgebucht.
hallo heinblöd,

wo hast du die information über die reiseroute der fantasia her, ich konnte noch nichts finden im netz? und trudi, falls du dies liest, die route der poesia interessiert mich auch, aber im netz kann man immer nur bis zum november buchen.

gruß, werner
Benutzeravatar
Trudi
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 583
Registriert: 19.11.2007 21:54

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Trudi »

e-man hat geschrieben:
wo hast du die information über die reiseroute der fantasia her, ich konnte noch nichts finden im netz? und trudi, falls du dies liest, die route der poesia interessiert mich auch, aber im netz kann man immer nur bis zum november buchen.
Hallo Werner,

ich habe Dir eine PN geschrieben. Ich habe auch Stunden gesucht, letztlich doch etwas gefunden.

Gruß Trudi
;)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28496
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Werner,

auch wenn die meisten Buchungsdatenbanken noch nicht soweit reichen (bei MSC selbst in die "MSC Fantasia" noch nicht einmal im Buchungssystem vorhanden - dafür aber immer noch die "Monterey" :rolleyes:), kann Dir jedes Reisebüro, das sich ein bißchen mit MSC auskennt, weiterhelfen. :)
Benutzeravatar
Trudi
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 583
Registriert: 19.11.2007 21:54

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Trudi »

HeinBloed hat geschrieben:
Vor allem beobachten wir seitdem die Preise von Alitalia nach Genua... Alitlia hat den Flugplan geändert, den Flug gibt es nicht mehr im Winter
Die "geklauten" Sonnenliegen waren nicht für den Einsatz auf dem Heckbalkon vorgesehen, sondern in den Eck-Außen-Treppenhäusern am Heck um sie als privates Sonnendeck zu missbrauchen...meine ich doch, auf Deck 12 geht das doch über das ganze Heck
Was uns jedoch ein wenig wundert: Gilbratar 22.00 Uhr - 23.59 Uhr - ist das nur Scenic Cruising??? Wir hatten z. B. dort unser Silvesterfeuerwerk, vielleicht muß man dort tanken?
Und falls ihr euch auf eine Umbuchung auf die MSC FANTASIA entschließen könnt (20.12.2008 - 05.01.2009): leider nicht, die Orte kennen wir alle
Hallo Tien,

schade, aber wir haben uns für 22 Tage POESIA entschieden sind gegenüber 16 Tage FANTASIA auch preislich günstiger. Wir können so 4 Wochen Urlaub genießen, wir haben zwischen Weihnachten und Neujahr Betriebsferien. Wie bereits geschrieben, kennen wir auch auf dieser Reise bereits einige Orte, 3 wiederholen sich sogar, aber dort können wir dann andere Touren machen als im vergangenen Jahr oder ganz einfach an Bord bleiben und das Schiff genießen.

Gruß TRudi :wave:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28496
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Raoul Fiebig »

... mich eigentlich auch nicht, aber ich reise auf einem italienischen Schiff in teilweise italienischen Gewässern, gleiches Recht nehmen sich die skandinavischen Länder, in dem sie die Alkoholsteuern eben landesüblich auch auf Schiffen in den skandinavischen Gewässern erheben.
Hallo Trudi,

das ist - mit Verlaub - nicht so, wie Du offenbar denkst. Das ganze hat nichts mit italienischen Steuern zu tun und darüber hinaus besitzt MSC kein einziges "italienisches Schiff". Alle MSC-Schiffe gehören Eignergesellschaften, die in Panama beheimatet sind und für die somit panamaisches Recht gilt. Auch ist Panama die Flagge aller MSC-Schiffe. Manager aller Schiffe ist die Mediterranean Shipping Company mit Sitz in der Schweiz. MSC Crociere selbst ist lediglich ISM-Manager der Schiffe (ISM = International Management Code for the Safe Operation of Ships and for Pollution Prevention).
Dann kannst Du auch mit der MS Deutschland fahren und hast andere Preise im Mittelmeer als in Skandinavien.
In aller Regel ist das nicht so, da die Preise für Nebenkosten auf einer Mischkalkulation basieren. Sonst müßte man ja mit etwas Pech nach jeder Reise neue Barkarten erstellen etc.
Benutzeravatar
Trudi
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 583
Registriert: 19.11.2007 21:54

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Trudi »

Raoul Fiebig hat geschrieben:
das ist - mit Verlaub - nicht so....
Hallo Raoul,

siehste, man sollte den bereisten Kollegen eben auch nicht alles glauben. Mir wurde berichtet, daß die Preise an Bord den Preisen des jeweiligen Landes in dessen Gewässern man fährt angelehnt werden.

Sorry, Trudi
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28496
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: MSC nun schon "Fünf-Sterne-Produkt"

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Trudi,

kein Grund sorry sagen zu müssen. Niemand kann alles wissen. :)
Antworten