Sonnendeck Seereisen

aus easyCruise LIFE wird OCEAN LIFE

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

aus easyCruise LIFE wird OCEAN LIFE

Beitragvon Patrick Wetter am 01.10.2010 12:21

Hallo allerseits,

Hellenic Seaways, die Muttergesellschaft von easyCruise, die die easyCruise LIFE unter Charter hat, hat das Schiff an den indischen Veranstalter Blue Ocean Cruises subverchartert. Somit haben sich leider die ursprünglichen Pläne, die easyCruise LIFE ab nächster Saison wieder für easyCruise einzusetzen, nicht verwirklicht. Auch das Vorhaben, das Schiff zusammen mit seinem Schwesterschiff ROYALE STAR wieder unter ihren Ursprungsnamen für Kreuzfahrten mit "ukrainischer Seele" einzusetzen, kommt somit vorerst einmal nicht zu Stande.

Blue Ocean Cruises wird das Schiff ab Ende Oktober unter dem Namen OCEAN LIFE auf Kurzkreuzfahrten ab/bis Mumbai einsetzen, sollte sich das Vorhaben verwirklichen.

Dem vorausgegangen waren bei den Indern Pläne, die MAESTRO (ex. BLUE MONARCH) einzusetzen doch jedoch gestaltete sich das Schiff wohl für die Inder als nicht ideal und sie ging von Mumbai nach Alang zum Abbrechen.
Die Inder wurden dann in der easyCruise LIFE fündig, die momentan noch in Drapetsona aufliegt.

Auf der website www.blueoceancruises.com findet Ihr bereits weitere Details von den Indern.
Benutzeravatar
Patrick Wetter
Captain
Captain
 
Beiträge: 1238
Registriert: 10.09.2007 05:37

Re: aus easyCruise LIFE wird OCEAN LIFE

Beitragvon Patrick Wetter am 04.10.2010 12:33

Hallo allerseits,

ein kleines update: Die LIFE wird momentan für Ihre neue Aufgabe vorbereitet und hat auch bereits einen neuen Rumpfanstrich erhalten, d.h. die easyCruise-Logos sind bereits alle entfernt und der Rumpf neu überstrichen.
Normalerweise soll heute bereits mit dem Anbringen der neuen Logos und der blauen Rumpfbinde begonnen werden.
Auch werden die nötigen technischen updates und verschiedene Arbeiten am Aussen- wie auch am Innenbereich vorgenommen.
Kumpel Apostolos Kaknis war schon mal so freundlich und ist gestern los um eine Aufnahme zu machen:
OCEAN LIFE
Übrigens findet Ihr auf seiner Seite http://www.apostolossphotos.gr eine ganze Reihe weiterer interessanter Bilder anderer Schiffe, u.a. auch von der MONA LISA in Drapetsona.
Benutzeravatar
Patrick Wetter
Captain
Captain
 
Beiträge: 1238
Registriert: 10.09.2007 05:37

Re: aus easyCruise LIFE wird OCEAN LIFE

Beitragvon Patrick Wetter am 25.10.2010 19:11

Hallo allerseits,

die easyCruise LIFE heißt seit letzter Woche offiziell OCEAN LIFE. Sie war zwischenzeitlich auch in Salamis, ist aber mittlerweile wieder in Drapetsona.
Der Start der Fahrten für Blue Ocean Cruises ist auf den 2.11. nach hinten verlegt worden (meiner Meinung nach kann aber auch dieser Termin nicht gehalten werden, da noch ein paar Zertifikate fehlen). Naja, wenn Griechen etwas vorhaben... :rolleyes:
Benutzeravatar
Patrick Wetter
Captain
Captain
 
Beiträge: 1238
Registriert: 10.09.2007 05:37

Re: aus easyCruise LIFE wird OCEAN LIFE

Beitragvon Patrick Wetter am 02.11.2010 17:55

Die OCEAN LIFE ist jetzt unterwegs nach Mumbai, sie hat Piraeus am 30.10 verlassen.
Die erste Reise mit Passagieren wird allerdings erst am 14.11. starten. Bis sie in Mumbai ankommt und alle weiteren Vorbereitungen an Bord getroffen wurden, ist es nicht möglich eher zu starten.

Ich bin mal gespannt, wie die Reisen vom indischen Publikum angenommen werden. Ich bin da ja eher skeptisch aber die Griechen sind mal wieder zuversichtlich.
Benutzeravatar
Patrick Wetter
Captain
Captain
 
Beiträge: 1238
Registriert: 10.09.2007 05:37

Re: aus easyCruise LIFE wird OCEAN LIFE

Beitragvon Patrick Wetter am 19.11.2010 16:38

Hallo allerseits,

meine Skepsis hatte sich mal wieder bewahrheitet. Seit Montag steht mein Telefon nicht mehr still...
Die OCEAN LIFE hat nach dem Verlassen des Hafens von Mormugao mit Kurs auf Mumbai auf einmal eine Schlagseite von 3 Grad bekommen und es gab einen leichten Wassereinbruch im Crewbereich bzw. Maschinenraum. Zunächst wurde ein Leck vermutet, welches durch eine Unterwasserkollission mit einem Hindernis entstanden sein könnte, jedoch haben die hinzugerufenen Taucher hierzu keine Indizien gefunden.
Ein Risiko für die Passagiere hat bei dem Zwischenfall nicht bestanden.
Momentan befindet sich das Schiff im Dock der Western India Shipyards. Wie mir Kapitän Shumak mitgeteilt hat, soll die Leckage an einer Zuleitung zu den Ballasttanks entstanden sein, was wohl wiederum auf eine unzureichende Wartung durch die griechische Werft in Salamis zurückzuführen sei.
Unverständlich ist uns ebenfalls, warum dies nicht schon bei der Trockendockung des Schiffes bei den Kontrollen durch Llloyd's aufgefallen ist.
Auf jeden Fall geht die Sicherheit vor und so ist das Schiff von der OSC in Übereinstimmung mit Hellenic Seaways zunächst weiterhin in die Werft beordert zur kompletten Kontrolle und Behebung des Schadens.

Leider muss daraufhin der Veranstalter Blue Ocean Cruises seine geplanten Reisen bis zum 3. Dezember absagen, ganz zum Leidwesen deren Managers Oneil R. Khosa :rolleyes:
Benutzeravatar
Patrick Wetter
Captain
Captain
 
Beiträge: 1238
Registriert: 10.09.2007 05:37

Re: aus easyCruise LIFE wird OCEAN LIFE

Beitragvon Raoul Fiebig am 19.11.2010 16:51

unzureichende Wartung durch die griechische Werft in Salamis


Moin Patrick,

ich bin entsetzt! :rolleyes:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25702
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: aus easyCruise LIFE wird OCEAN LIFE

Beitragvon MathiasK am 19.11.2010 17:01

Moin,

Das so etwas auf einer grichischen Werft passieren kann ... :nono: :nono: :D :D

Hoffen wir das die Inder das dann nun schnellstmöglich und in guter Qualität wieder hin bekommen :thumb:

MfG Mathias K.
MathiasK
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2943
Registriert: 13.12.2007 17:48
Wohnort: nahe Nord-Ostsee-Kanal

Re: aus easyCruise LIFE wird OCEAN LIFE

Beitragvon Patrick Wetter am 19.11.2010 17:25

MathiasK hat geschrieben:Moin,

Das so etwas auf einer grichischen Werft passieren kann ... :nono: :nono: :D :D

Hoffen wir das die Inder das dann nun schnellstmöglich und in guter Qualität wieder hin bekommen :thumb:

MfG Mathias K.


Das hoffe ich auch.
Ich war ja noch immer dafür, entweder bei den Malta Drydocks, Remontowa (da waren die Schiffe diesen Typs immer in besten Händen) oder gerne auch einer finnischen oder deutschen Werft überholen zu lassen aber leider wollen die Charterer nicht immer die längeren Überführungsfahrten in Kauf nehmen. Und die Griechen, sprich in diesem Fall Hellenic Seaways, bleiben nun mal lieber vor der Haustür... das entsprechende Resultat haben wir nun schon mehrmals gesehen.

Die Inder arbeiten günstig. Ob es gut ist, wird sich herausstellen. Es scheint mal ok zu sein. Aber zumindest lassen die sich mehr sagen als die Griechen.
Benutzeravatar
Patrick Wetter
Captain
Captain
 
Beiträge: 1238
Registriert: 10.09.2007 05:37

Re: aus easyCruise LIFE wird OCEAN LIFE

Beitragvon Raoul Fiebig am 13.08.2014 21:28

Hallo allerseits,

hier wird gemeldet, die "Ocean Life" sei heute Morgen von Ampelakia aus im Schlepp zum Abbruch nach Aliaga aufgebrochen. :(
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25702
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste