Kostenpflichtiges Tendern

Kreuzfahrten mit MSC Cruises
Benutzeravatar
Garfield
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2735
Registriert: 18.09.2007 10:45
Wohnort: Schweinfurt/Main
Kontaktdaten:

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Garfield »

MIr ist zunächst auch der Mund vor Staunen offen geblieben, aber in Zeiten, in denen gewisse Fluggesellschaften ernsthaft über Stehplätze nachdenken, sollte einen eigentlich gar nichts mehr wundern.
Für mich heißt die Konsequenz: Wir werden mit MSC ebenso umgehen wie mit besagter Fluggesellschaft: Meiden...
Rumtreiber
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 271
Registriert: 23.12.2007 09:17

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Rumtreiber »

Hallo
Ich kann mich da ganz dunkel an Festival erinnern.
Die versuchten an ihrem Ende ganz verzweifelt ihnen Passagieren das Geld aus den Taschen zu ziehen.
Ist das bei MSC auch der Anfang vom Ende?
Haben die sich etwa mit ihren Riesenkähnen übernommen?
Schließlich werden inzwischen sogar in den Sommerferien die Kabinen zu Schleuderpreisen verhökert.
...und immer wieder höre ich :" Mit MSC fahre ich nie wieder"
Gruß Andy
Benutzeravatar
regensburger
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 306
Registriert: 08.11.2007 01:04

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von regensburger »

Bei Unserer Nordkap Reise mit der MSC Poesia am 15.6.2010/11 Nächte gabs leider keine Schleuderpreise, die Poesia war mit über 3000 PAX ausgebucht. Die letzte Balkonkabine gab mit 5% Clubrabatt für etwa 2300 € pro Person. Im August 2009 gabs die Balkonkabine für 7 Nächte Venedig - griechische Inseln allerdings noch für 699 €. Wenn ich mich recht erinnere war Costa mit 3 und AIDA mit 2 Schiffen zu dieser Zeit im Norden, alle ohne Schleuderpreise. Günstige Preise erwischten wir bisher nur im Mittelmeer.
Wir brauchten am Nordkap/Honningsvag auch nicht tendern im Gegensatz zur gleichzeitig anwesenden Queen Mary II. Ich glaube nicht, das Tendern in Zukunft kostenpflichtig wird.
Grüße von der blauen Donau
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3488
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Rhein »

Tja eigentlich wollte ich MSC noch einen dritten Versuch geben, aber als ich das gelesen habe, dachte ich auch - das war's MSC :wave: :wave: :wave: Anderswo setzt man auf All Inclusive und hier ............. danke günstig können andere auch :thumb: Aber ist denn das der einzige Halt bei MSC, bei dem das tendern kostenpflichtig ist oder ist dies in anderen Häfen auch so? :rolleyes:
Benutzeravatar
die-zwee
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 1113
Registriert: 18.09.2007 18:44
Wohnort: Kiel . . . im schönsten Bundesland der Welt ;-)

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von die-zwee »

shiplover2002 hat geschrieben:Ich stelle mir gerade vor: das Schiff ist in Flammen und am Ausgang steht eion Mitarbei und kassiert....toll
'Alle Mann in die Boote! - Barzahler bitte zuerst . . . !!!' :nono: :mad: :nono:
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6592
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Gerd Ramm »

Ja das hat was von Titanic :wave:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28625
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Rhein,

derzeit ist der Portofino-Anlauf der "MSC Lirica" wohl der einzige, bei dem man für's Tendern zahlen muß. Ich vermute, es handelt sich um einen Testballon.
Benutzeravatar
die-zwee
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 1113
Registriert: 18.09.2007 18:44
Wohnort: Kiel . . . im schönsten Bundesland der Welt ;-)

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von die-zwee »

shiplover2002 hat geschrieben:Ja das hat was von Titanic :wave:
Naja - "mit Eis" kostet wahrscheinlich nochmal zusätzlich . . . :cool:
Mario
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2010 10:00

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Mario »

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo Mario,

danke. Eine solche Entwicklung ist meiner Meinung nach nur mit aller Vehemenz zu verdammen! :nono:

Damit landet MSC auf meiner "schwarzen Liste", was mir angesichts des dortigen Servicelevels [sic] ohnehin nicht schwer fällt. :D
Habe bei dser Kreuzfahrt mit vielen Passagieren gesprochen: Alle die schon einmal mit Costa auch gefahren sind, sagen Costa ist besser.
Jedoch muss ich sagen, MSC wird irgendwie wirklich von Jahr zu Jahr schlechter. Damals als die Lirica noch neu war, war ich auch oben, aber das war wirklich noch gut.

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo Rhein,

derzeit ist der Portofino-Anlauf der "MSC Lirica" wohl der einzige, bei dem man für's Tendern zahlen muß. Ich vermute, es handelt sich um einen Testballon.
Vielleicht liegt es daran, dass die Hafengebühren in Portofino teuer sind. KA. Welches Kreuzfahrtunternehmen lauft eigentlich dieses schöne Städtchen noch an??? mM nach sind die Yachten dort qualitativer als in Monte Carlo.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28625
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Mario,

Portofino wird von vielen Veranstaltern angelaufen. Und hohe Hafengebühren dürften kaum ein Argument sein, denn die rechnet jeder Veranstalter normalerweise in den Reisepreis ein.
Mario
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 889
Registriert: 31.03.2010 10:00

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Mario »

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo Mario,

Portofino wird von vielen Veranstaltern angelaufen. Und hohe Hafengebühren dürften kaum ein Argument sein, denn die rechnet jeder Veranstalter normalerweise in den Reisepreis ein.
Wirklich? Also ich habe es heuer bei MSC zum ersten Mal gesehen, wer noch?
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3488
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Rhein »

also bei den Veranstaltern des Standard-Segments taucht Portofino außer bei MSC kaum auf - eher kleinere Schiffe oder Dampfer der Luxuskategorie ankern vor Portofino .............
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28625
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Rhein,

ja, richtig. Portofino ist eher ein Hafen für die kleineren Schiffe (nicht nur im Luxussegment).
MS ISTRA
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 435
Registriert: 16.11.2007 19:14

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von MS ISTRA »

Hallo!

Die Aufregung kann ich nicht verstehen! :)


Vor 40 Jahren waren Kreuzfahrten auf das Einkommen gesehen sehr teuer. Die Getränke an Bord viel preiswerter als Land (da ja zollfrei), die Ausflüge wurden zum korrekten Preis wie im Lande üblich vermittelt und das Trinkgeld war freiwillig.

Heute werden Kreuzfahrten zu Preisen für Kleinverdiener und Massenmarkt vermarktet die aber gar nicht kostendeckend sind.

Aber nichts ist umsonst:

Dafür gibt es horrende Getränkepreise, Bedienaufschläge, Zwangstrinkgelder, horrende Ausflugspreise. Schon seit Jahren muß ich wenn ich bei einer bestimmten Reederei ein Steak essen möchte 25 $ Aufpreis bezahlen. Das wird so weiter gehen. Man wird wohl in Zukunft nur billige Hamburger, Pasta und Pizza umsonst bekommen. Alles andere wird extra kosten.
Rheinländerin
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 234
Registriert: 16.01.2010 23:15

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Rheinländerin »

Kostenpflichtiges tendern ist eine Frechheit, dazu fällt mir nix anderes ein. Als vierköpfige Familie würden wir also 52€ zahlen, nur um das Schiff zu verlassen.

Aber machen wir uns nix vor: wenn MSC das ausprobiert, werden andere Reederein auch mit der Idee schwanger gehen, da hilft es herzlich wenig, auf den hier verhassten Italiener einzudreschen. Bei obligater Servicepauschale und 15% Servicezuschlag haben sie deutlich später als die Mitbewerber nachgezogen, beim Tendern preschen sie diesmal voran. Ob es dabei bleibt, werden wir sehen, aber ich persönlich bin mir völlig sicher, dass es keine alleinige MSC-Idee ist.

Viele Grüße!
conniemillie
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1344
Registriert: 09.11.2007 11:33
Wohnort: insel usedom

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von conniemillie »

Hallo,

schade zu hören, dass MSC dort 13 Euro nimmt um einmal vom Schiff zu diesem Städchen zu kommen. Da überlege ich doch ob ich wirklich rüber muss oder ich hänge in Genau ein tag ran und fahre mit einem Auto dorthin.

Hoffe es weitet sich nicht aus und andere machen es nach :cry:
c_christian25
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 287
Registriert: 05.11.2007 17:44

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von c_christian25 »

Hallo,

nun konzentriert Euch mal nicht so auf die Summe von 13 €, sondern auf die Tatsache an sich das eine zu erbringende Leistung etwas kostet und dann erklärt mir mal den grundsätzlichen Unterschied zu einem kostenpflichtigen Shuttlebus in diversen Häfen - gut dort gibt es noch Taxis oder es kann gelaufen werden - aber grundsätzlich wird eine Leistung eben kostenpflichtig angeboten und ich kann sie nutzen oder nicht.
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5810
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von OHV_44 »

c_christian25 hat geschrieben:...gut dort gibt es noch Taxis oder es kann gelaufen werden...
...der kleine Unterschied beim Tendern ist richtig bemerkt worden --> wir sind nämlich alle nicht Jesus --> OK war bei ihm ´ne Eisscholle :D - auf die können wir ja warten!? Wird nur in Protfino lange dauern! ;)
Es wir den meisten hier auch nicht um die doch kleinere Summe gehen (eine Urlaubsreise mit inkludierter KF ist bekanntlich immer etwas kostenintensiver!), sondern ums Prinzip...

Gruß Micha
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28625
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Micha,

exakt.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6965
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Kostenpflichtiges Tendern

Beitrag von HeinBloed »

Nun - wie schaut es dann mit Häfen aus, aus denen du nicht selbst rauslaufen kannst und gezwungen wirst einen kostenpflichtigen Shuttle zu nutzen:

Livorno mit NCL
Zeebrügge mit Princess

Ist eigentlich fast dasselbe... du kannst es ja "umgehen", hier hast du ja Alternativen... aber für denjenigen, der nur ein wenig bummeln will, genauso ein Schlag ins Gesicht, wenn er von Bord kommt und feststellt, dass es nur weitergeht, wenn du bezahlst...

aber ich habe noch nie gehört, dass man sich ein Wassertaxi direkt zum Schiff bestellen konnte. Vielleicht wäre das ja eine Alternative.

Gruß
HeinBloed
Antworten