Sonnendeck Seereisen

Kundenservice MSC

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Kundenservice MSC

Beitragvon Wolfi am 25.06.2019 11:46

Hallo in die Runde!

...ich hätte eine Frage an euch - kurz nach unserer Reise im Yacht Club mit der Bellissima habe ich mich am 7. Mai mit ein paar Punkten an MSC gewandt. Ein erstes Feedback (in dem aber bei weitem nicht auf alles eingegangen wurde) kam dann auch am 27. Mai auf meine Frage hinsichtlich der anderen Punkte (29. Mai) kam bis dato keine Antwort...

Kann das wirklich so lange dauern?

Auf meine Frage, wann denn die Klubpunkte gutgeschrieben werden sagte man mir telefonisch nach ca. 3 Monaten... (das waren bis vor Kurzem immer 2 Wochen)

Hat es nur den Anschein, oder lässt der Service bei MSC (an Land) eher nach, als dass er besser wird? :confused:
Benutzeravatar
Wolfi
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 34
Registriert: 26.11.2013 16:56

Re: Kundenservice MSC

Beitragvon IwantYOU4me am 05.07.2019 20:32

Den Kundendienst kannst du inzwischen völlig vergessen. Nach langen Wartezeiten gibt es nur völlig billige Textbausteine als Antwort. Alle von uns angesprochenen Punkte wurden und werden rigoros abgeschmettert.
Den Aufwand kannst du dir ersparen. Der Umgang mit Kundeneingaben ist nach unseren Erfahrungen katastrophal geworden. Ein Grund, dass wir uns mittlerweile bei anderen Anbietern umschauen...
IwantYOU4me
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2018 18:45

Re: Kundenservice MSC

Beitragvon Wolfi am 05.07.2019 23:43

Ich finde es einfach nur schade wie MSC mit treuen Stammkunden umspringt. So blauäugig kann das Middle- und Topmanagement doch gar nicht sein, dass man denkt ohne Bestandskundenpflege all die Neubauten dauerhaft voll auslasten zu können... Bei MSC sehe ich aktuell nur die Taktik möglichst aggressiv Neukunden zu gewinnen - auf die Vielfahrer wird jedoch auf gut Deutsch gepfiffen...
Benutzeravatar
Wolfi
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 34
Registriert: 26.11.2013 16:56

Re: Kundenservice MSC

Beitragvon HeinBloed am 06.07.2019 05:02

Ich schreibe in der Regel einen Brief (PAPIER, UMSCHLAG, BRIEFMARKE!!!) an diese Anschrift:

MSC Cruises SA
Avenue Eugène-Pittard 40
1206 GENÈVE
SCHWEIZ

Dann meldet sich aus München ein persönlicher "Kümmerer" zurück.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6298
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Kundenservice MSC

Beitragvon IwantYOU4me am 06.07.2019 16:07

@Wolfi
Ganz meine Meinung. Momentan haben sie es ja auch nicht nötig. Der ARPU ist grandios bei hervorragender Auslastung.
Ob das langfristig gesehen schlau ist, so mit den Stammkunden umzugehen, sei dahingestellt.
IwantYOU4me
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2018 18:45

Re: Kundenservice MSC

Beitragvon Wolfi am 27.07.2019 18:24

Danke @HeinBloed und @IwantYOU4me für eure Antworten. Ich habe mittlerweile ca. 10 Mal mit dem Kunden“service“ hin und her gemailt und habe es schließlich aufgegeben... Wie gesagt einen positiven Eindruck hat das Ganze bei mir leider nicht hinterlassen.
Im Januar geht’s das erste Mal mit TuiCruises los - mal sehen wie uns das gefällt. Irgendwie schade, wenn man nach 10 Kreuzfahrten mit einer Reederei drauf kommt, dass man mittlerweile ev. am falschen Dampfer ist...
Benutzeravatar
Wolfi
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 34
Registriert: 26.11.2013 16:56


Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste