Sonnendeck Seereisen

Hurtigruten modernisiert M/S "Finnmarken" komplett

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Hurtigruten modernisiert M/S "Finnmarken" komplett

Beitragvon Raoul Fiebig am 05.03.2019 13:59

Hallo allerseits,

nachfolgende Pressemeldung habe ich von Hurtigruten erhalten:

Umfangreichste Renovierung in der Unternehmensgeschichte: Hurtigruten modernisiert MS Finnmarken komplett

Im Rahmen des umfänglichen Modernisierungsprogramms erneuert Hurtigruten MS Finnmarken grundlegend im ersten Quartal 2020. Nach dem Umbau wird die Finnmarken als neues Premium-Expeditionsschiff zu neuen Abenteuern aufbrechen.

Bereits ab 2020 im Anschluss an die Generalüberholung haben die Gäste entlang der klassischen Postschiffroute Gelegenheit, die komplett renovierte MS Finnmarken zu erleben. Ab 2021 startet das Schiff dann ganzjährig auf Expeditions-Seereisen zu ausgewählten Destinationen entlang der rauen norwegischen Küste.

„Wir werden MS Finnmarken in ein Expeditionsschiff der Premiumklasse verwandeln – mit all dem Komfort, der Ausstattung und dem Expertenwissen bietet sie die besten Voraussetzungen für ein perfektes Abenteuer“, sagt Hurtigruten CEO Daniel Skjeldam.

Der Werftbesuch im ersten Quartal 2020 bringt zahlreiche Neuerungen an Bord. Einige der Highlights sind:

· Erheblich verbesserte, emissionsarme Motoren, die alle bekannten und geplanten Vorschriften (Tier 3) erfüllen. Installation von Landstromanschlüssen sowie Vorbereitung auf den zukünftigen Einsatz von Akkupacks.

· Alle Kabinen und Suiten werden komplett renoviert. Natürliche skandinavische Materialien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle schaffen eine entspannte Atmosphäre für ein angenehmes Erlebnis an Bord. Auf Deck 8 enstehen fünf zusätzliche große Suiten mit Panoramafenstern für einen spektakulären Ausblick.

· Das charakteristische Hurtigruten Science Center entsteht auf Deck 4. Der Edutainmentbereich wird ausgestattet mit modernster Technologie und High-Tech-Gadgets wie Touchscreens, wissenschaftlichen Geräten und anderen interaktiven Anwendungen und wird auch das Hauptquartier für das Expeditionsteam an Bord sein.

· Auf Deck 7 wird es einen neuen, vergrößerten Wellnessbereich mit Behandlungsräumen, Fitnessstudio, Panoramasauna und einer Lounge geben.

· Der Außenpoolbereich wird komplett renoviert, der Bord-Shop erweitert und das Autodeck für Tender Boote und Expeditionsausrüstung umgebaut.

· Die umfangreiche Kunstsammlung der MS Finnmarken wird auch nach der Renovierung erhalten bleiben.

Vier brandneue Restaurants werden eröffnet:

· Restaurant Aune: Im neuen Hauptrestaurant werden Frühstück, Mittagessen und Abendessen in einer informellen und geselligen Umgebung serviert. Natürliche Elemente in Design und Inneneinrichtung ebenso wie die frischen Zutaten aus der jeweiligen Region spiegeln die skandinavische Identität.

· Das Spezialitätenrestaurant Lindstrøm, das nach dem Lieblingskoch der norwegischen Polarhelden benannt ist, ergänzt als gehobenes Premium-Restaurant mit Wurzeln in der traditionellen norwegischen Küche mit modernen Einflüssen das kulinarische Angebot.

· Das neue informelle Restaurant Fredheim auf Deck 7 ist benannt nach einer legendären Jagdstation auf Spitzbergen aus den 1920er Jahren, die Abenteurer aus aller Welt beherbergte.

· Darüber hinaus wird es eine neue Grill-Station auf Deck 8 im Freien geben.

„Stellen Sie sich vor, Sie stehen an Deck und beobachten am sternenklaren Himmel die Nordlichter, kommen mit dem Schiff einem 1.000 Meter hohen Berghang zum Greifen nah, besuchen kleine Ortschaften am Rand der Zivilisation oder erleben Tageslicht rund um die Uhr mit einer nie untergehenden Sonne nördlich des Polarkreises. So sieht ein norwegisches Abenteuer mit Hurtigruten aus“, sagt Skjeldam.

Hurtigruten legte vor mehr als 125 Jahren den Grundstein für die 12-tägige, 2.500 Seemeilen lange Schiffsreise von Bergen nach Kirkenes und zurück, die heute als „schönste Seereise der Welt“ bekannt ist.

Entlang der 34 Häfen an der norwegischen Küste, beziehen die Hurtigruten Schiffe frische Produkte von lokalen Lieferanten, stehen im Austausch mit den lokalen Gemeinden und bieten mehr als 90 verschiedene Ausflüge an, wie beispielsweise Wanderungen, Bootsausflüge, Hundeschlittenfahrten und viele andere Outdoor-Aktivitäten unter der Leitung des Expeditionsteams.

„Hurtigruten ist das Original. Seit 1893 befahren wir tagtäglich die norwegische Küste. Das gibt uns unvergleichliches Know-How und eine tiefe Verbundenheit zu diesen Gewässern. Die Fjorde Norwegens sind und bleiben unser Zuhause – während wir gleichzeitig eine wachsende Zahl anderer entlegener Regionen auf der ganzen Welt erkunden“, sagt Skjeldam.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26261
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste