Sonnendeck Seereisen

Mystic Cruises: Zwei weitere neue Schifffe bestellt

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Mystic Cruises: Zwei weitere neue Schifffe bestellt

Beitragvon Raoul Fiebig am 10.11.2018 21:04

Hallo allerseits,

wie u.a. hier gemeldet wird, hat Mystic Cruises zwei Schwesterschiffe der "World Explorer" bei der WestSea Shipyard in Viana do Castelo bestellt. Die Ablieferung ist für 2021 und 2022 geplant.

Nach der Absage der kompletten Wintersaison 2018/2019 für Quark Expeditions, da das Schiff nicht rechtzeitig fertig wird, soll die "World Explorer" nun am 02.05.2019 in Porto für nicko cruises starten.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 27103
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Mystic Cruises: Zwei weitere neue Schifffe bestellt

Beitragvon Raoul Fiebig am 15.11.2018 10:32

Hallo allerseits,

folgende Pressemitteilung habe ich von nicko cruises erhalten:

nicko cruises Muttergesellschaft Mystic Invest bestellt zwei neue Expeditionsschiffe
Schwesterschiffe für WORLD EXPLORER

Die portugiesische Muttergesellschaft von nicko cruises erteilte gestern einen Bauauftrag für zwei weitere Expeditions-Neubauten, die 2020 und 2021 in Dienst gestellt werden sollen. Die beiden geplanten Schwesterschiffe des WORLD EXPLORERS verfügen ebenfalls über Eisklasse 1B sowie Polarklasse. Nach dem gelungenen Einstieg in das Hochseegeschäft baut nicko cruises mit dem Flottenzuwachs WORLD VOYAGER ab 2020 sein Hochsee-Angebot konsequent aus.

Mystic Invest, die Muttergesellschaft des Stuttgarter Spezialisten für Kreuzfahrten nicko cruises, erteilte gestern in einem öffentlichen Festakt und im Beisein des portugiesischen Wirtschaftsministers dem WestSEA Shipyard in Viana do Castelo den Auftrag für zwei weitere Expeditionsschiffe. Bei den beiden Neubauten handelt es sich um Schwesterschiffe des WORLD EXPLORER, der ab dem 2. Mai 2019 für nicko cruises im Einsatz sein wird.

Destinationsorientiertes Reisen steht im Vordergrund
Die Schiffe werden die Namen WORLD VOYAGER und WORLD NAVIGATOR tragen. Die Ablieferungen sind für das Jahr 2020 und 2021 vorgesehen. Mit nur 9.300 BRZ sowie Eisklasse 1B und Polarklasse C ist diese Serie von Expeditionsneubauten speziell für den Einsatz auf erlebnisreichen Routen abseits des Massentourismus konzipiert.

Neben dem WORLD EXPLORER wird nicko cruises auch den WORLD VOYAGER in sein Hochseeprogramm 2020 aufnehmen. „Nach der erfolgreichen Einführung des WORLD EXPLORER können wir mit dem WORLD VOYAGER unser Hochseeprogramm 2020 nahtlos weiter ausbauen“, freut sich Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises. Alle Details zu den Fahrgebieten, Routen und Reiseterminen werden dem nicko cruises Katalog „Seereisen 2020“ zu entnehmen sein. Der Katalog befindet sich derzeit in Vorbereitung und wird Anfang Januar 2019 erscheinen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 27103
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Mystic Cruises: Zwei weitere neue Schifffe bestellt

Beitragvon Raoul Fiebig am 14.01.2020 20:56

Hallo allerseits,

Mystic Cruises hat vier weitere Schiffe bestellt. Sie sollen für den US-Ableger Atlas Ocean Voyages fahren und die Namen "World Traveller", "World Seeker", "World Adventurer" und "World Discoverer" tragen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 27103
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Mystic Cruises: Zwei weitere neue Schifffe bestellt

Beitragvon Raoul Fiebig am Heute 15:06

Hallo allerseits,

nicko cruises hat mir nachfolgende Pressemeldung übersandt:

Größerer SPA, Kabinen-Optimierung und frisches Farbkonzept
Erste Impressionen von WORLD VOYAGER

nicko cruises gibt erste Einblicke in den Bau von WORLD VOYAGER. Im Vergleich zum Schwesterschiff WORLD EXPLORER werden einige Anpassungen umgesetzt. Der SPA- und Fitnessbereich wird deutlich vergrößert, die Raumaufteilung in den bisherigen Junior Suiten wird optimiert und das Schiff erhält ein frisches Farbkonzept.

Das expeditionsfähige Hochseeschiff WORLD VOYAGER wird ebenfalls in der WestSea Werft in Viana do Castelo in Portugal gebaut. Im Gegensatz zum WORLD EXPLORER, der auch für internationale Charterer im Einsatz ist, wird WORLD VOYAGER ganzjährig für nicko cruises unterwegs sein. Das Schiff wird daher optimal an die Bedürfnisse von deutschen Gästen angepasst. Auf dem Neubau, der im Juli diesen Jahres auf erste Fahrt geht, wird auf das Casino, die Cigar-Lounge und das Kartenspielzimmer verzichtet – zugunsten eines größeren SPA mit erweitertem Sauna-Bereich und angeschlossener Ruhezone sowie einem gut ausgestatteten Fitnessraum.

“Wir freuen uns sehr, dass die Gestaltung der öffentlichen Räume auf WORLD VOYAGER noch attraktiver für unsere Gäste wird”, sagt Guido Laukamp der Geschäftsführer von nicko cruises. “Gegenüber der Kaffee-, Tee- und Wasserstation wird es außerdem eine Smoothie-Bar geben, an der sich die Gäste mit frischen und gesunden Säften und Smoothies verwöhnen lassen können”, freut sich Laukamp über eine weitere Neuerung.

Modernes Farbkonzept: Erdtöne treffen auf Tannengrün

WORLD VOYAGER erhält ein helles, geschmackvolles, nordisches Design. Die zwischen 17 und 44 Quadratmeter großen Räume sind ebenfalls auf drei Passagierdecks verteilt und bieten alle ein äußerst wohnliches Flair. Neben hellen Hölzern dominieren Farbakzente in Erdtönen, die mit frischem Grün kombiniert werden. Die Kabinen und Suiten verfügen über einen eigenen Kühlschrank, Dusche / WC, eine individuell regulierbare Klimaanlage / Heizung, einen Safe sowie ein modernes Infotainment-System mit SAT-TV. Ein Highlight der elegant eingerichteten Außenkabinen sind die großen, zu öffnenden Panoramafenster oder eine eigene Veranda. Besonderer Clou: Die Fensterfronten der sogenannten „Infinity-Kabinen“ auf den Decks 5 und 6 sind mit zwei horizontalen Glaselementen ausgestattet, von denen das obere Element absenkbar ist und sich so zu einer Balkonbrüstung (Juliet-Balkon) verwandeln lässt. Die Raumaufteilung der bisherigen Junior-Suiten auf WORLD EXPLORER wird optimiert. Die neu entstehenden Kabinenkategorien sind als Infinity Deluxe Kabine bzw. als Veranda Deluxe Kabine buchbar.

Viel erleben – mit grünem Gewissen

Das expeditionsfähige Schiff ist mit modernster Technik ausgestattet, die Emissionen auf ein Minimum reduzieren. Mit seinem umweltschonenden Hybrid-Antrieb kann es in ruhigen Gewässern nur durch Elektromotoren angetrieben nahezu lautlos und mit äußerst geringen Emissionen gleiten.

Zwei innovative Pump Jets von Schottel sorgen zudem für eine reduzierte Lautstärke im Vergleich zu herkömmlichen Propellern und schützen die Meeresbewohner. Zusammen mit den beiden Hauptmotoren und dem Generator werden rund 20 Prozent Treibstoff eingespart. An Bord ist eine sogenannte Selektive Reduktionstechnologie (SCR) eingebaut, die die Emission von Stickoxiden (NOx) unter Verwendung eines Katalysators reduziert.

Klein und innovativ bietet der deutschsprachige Hochseekreuzer WORLD VOYAGER Komfort auf 5-Sterne-Niveau für maximal 200 Passagiere. Von 105 Crewmitgliedern umsorgt, wird ein familiäres Ambiente an Bord gewährleistet, das viele Hochseereisende auf großen Schiffen vermissen – und das zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 27103
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast