Sonnendeck Seereisen

MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon IwantYOU4me am 08.10.2018 20:14

Werden hier andere Meinungen nicht akzeptiert? :nono:
Ich stelle nur meine eigenen Erfahrungen dar. Auf dem Bootsdeck wird sich nunmal abends und nachts getroffen um zu Rauchen und sich dabei intensiv zu unterhalten. Das Gelaber nervte mich ein Deck höher jedenfalls. Ihr würdet das natürlich nicht mitbekommen.
IwantYOU4me
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.09.2018 17:45

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon biko am 08.10.2018 21:16

Hallo,
da es hier in einigen Beiträgen angesprochen bzw. betont wurde, meine Frage:
Wenn ich eine bestimmte Kabine gebucht habe, mir also die Nr. auch selbst ausgesucht habe, kann ich von Seiten der Reederei noch auf eine andere, gleicher Kategorie natürlich, umgebucht werden ?
Ist das MSC-speziell oder generell ? In der Vergangenheit ist uns das noch nie passiert, allerdings sind wir meistens Vario- Glückskabinen-, Just- oder sonstige Günstigbucher ;)
biko
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 977
Registriert: 20.08.2009 21:20

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon HeinBloed am 08.10.2018 22:07

IwantYOU4me hat geschrieben:Werden hier andere Meinungen nicht akzeptiert? :nono:
Ich stelle nur meine eigenen Erfahrungen dar. Auf dem Bootsdeck wird sich nunmal abends und nachts getroffen um zu Rauchen und sich dabei intensiv zu unterhalten. Das Gelaber nervte mich ein Deck höher jedenfalls. Ihr würdet das natürlich nicht mitbekommen.


Ist nicht mittlerweile der Außenraucherbereich auf Deck 14 (Poolbereich) verlegt worden, so dass auf dem Promenadendeck eh keiner mehr zum Rauchen steht?

Bild

Sicherlich reagiert jeder unterschiedlich auf Lärm...

Wir hatten mal auf einem Schiff eine Kabine direkt neben dem Ausgang zum oberen Promenadendeck und direkt über dem unteren Promenadendeck...

Sogar mit Balkon, also "undicht" im Gegensatz einer Außenkabine...

Aber irgendwie kann ich mich nicht errinnern, dass wir viel mitbekommen haben, obwohl direkt neben uns und schräg unter uns ständig die Leute auf die Promenade rein- und rausgelaufen sind und uns gestört hätten.

Das war aber auch Made in Germany und nicht Made in France... vielleicht anders gebaut...

Es hat dafür den Riesenvorteil: man war sehr schnell überall: sofort am Fahrstuhl, sofort an den Treppenhäuser... und daher immer sehr kurze Wege...

Vor allem, wenn man "NUR" eine Außenkabine hat, ist man ja sehr schnell selbst auf dem Promenadendeck, um schnell draußen zu sein.

Außenkabinen sind nun mal entweder sehr oft direkt überhalb der Wasserlinie und unterhalb der öffentlichen Decks... oder eben im Bereich der Rettungsboote und damit bei älterer Bauart ein Deck über dem Promenadendeck.

Das gehört mit dazu.

Alles kann man nicht haben.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5982
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon MissHoliday1610 am 09.10.2018 07:07

@biko
meine Reise mit der MSC Poesia startet am Samstag und wir hatten uns direkt die Kabinennummer bei Buchung ausgesucht. Es handelte sich um eine Außenkabine mit teilweise Sichteinschränkung. HEUTE habe ich neue Reiseunterlagen per Mail bekommen mit einer neuen Kabinennummer :eek: erst der Schock! ... es ist also scheinbar möglich, dass es trotz der genauen Buchung noch geändert wird.

In meinem Fall führte es aber nach einem Blick auf den Deckplan doch noch zur Freunde: wir haben scheinbar ein Upgrade auf eine Balkonkabine bekommen :)

Nun meine Frage: wie lange vor der Reise kann MSC das wieder ändern oder rückgängig machen? Dann würde ich mich vermutlich auch etwas ärgern, wie der Gründer des Themas hier im Forum. Wobei mein Ärger sich in Grenzen halten würde. Aber viel wichtiger: wir brechen am Donnerstag schon Richtung Venedig auf und hätten dann keine Möglichkeit mehr bei einer erneuten Änderung neue Unterlagen auszudrucken. Wäre das ein Problem? Hat das schon mal jemand erlebt?
MissHoliday1610
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 33
Registriert: 29.03.2016 12:21

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon HeinBloed am 09.10.2018 07:12

Wir haben auch schon beim Check-In erst erfahren, dass wir eine andere Kabine hatten.

Dauert halt länger bis das Gepäck kommt.

Aber leider passiert das SEHR selten!

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5982
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon fneumeier am 09.10.2018 08:01

biko / MissHoliday1610,

ja, das ist bei den großen Reedereien eigentlich eine Besonderheit von MSC, dass auch eine fest gebuchte Kabine geändert werden kann. Man kann sich - jedenfalls in der Kategorie, aber ggfs. in der persönlich bevorzugten Lage - nicht verschlechtern. Kurzfristige Änderungen sind oft mit einem Upgrade in eine höhere Kategorie verbunden. Die gebuchte Erlebniswelt (Bella, Fantasica, Aurea) bleibt (sprich bei Upgrade von Bella auf Aurea bekommt man nur die Kabine, aber nicht die Aurea Vorteile). Nur bei einem Upgrade in den Yacht Club ist auch die dortige Erlebniswelt miteingeschlossen.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon MissHoliday1610 am 09.10.2018 08:05

Dankeschön Carmen :thumb: woher weiß ich, ob die zugewiesene Kabine ggf. eine Yacht-Club Kabine ist oder allgemein zu welcher Erlebniswelt sie gehört? Auf dem Plan, den ich gerade offen habe, ist es mir leider nicht ersichtlich ...

Weißt du zufällig aus wie es sich mit einer kurzfristigen nochmaligen Änderung verhält, wenn ich keine Möglichkeit mehr zum Drucken habe?
MissHoliday1610
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 33
Registriert: 29.03.2016 12:21

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon fneumeier am 09.10.2018 08:26

MissHoliday1610,

ich kann auch nur auf den Deckplan verweisen. Ich hatte bei MSC noch keine Kabinenänderung. Wie gesagt, die Erlebniswelt als solche bleibt die Gebuchte, daher wäre es irrelevant, ob die Kabine als andere Erlebniswelt ausgewiesen ist. Nur Yacht Club ist die Ausnahme. Die MSC Poesia hat aber keinen Yacht Club, wenn ich das auf die Schnelle richtig gesehen habe.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon Thomas1967 am 09.10.2018 18:37

Carmen hat Recht, auf der Poesia gibt es keinen Yacht Club. Den gibt es erst ab den Schiffen der Fantasia-Klasse (Fantasia, Divina, Preziosa, Splendida) sowie den neueren Schiffen (Meraviglia, Seaside und kommende).

Grüßle
Thomas
Thomas1967
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 90
Registriert: 26.08.2012 08:43
Wohnort: Bodensee

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon unweb am 09.10.2018 19:54

@Carmen
Beim Upgrade in den Yacht Club scheint MSC auch etwas zu ändern: Bekannte von uns hatten diesen Sommer auf der Fantasia ein Upgrade in den Yacht Club.
Getränke und Speisen/Snacks in der Top Sail Lounge oder auf dem One Pool sowie die Mini-Bar waren inklusive.
Fürs Mittag und Nachtessen durften sie allerdings nicht ins YC Restaurant l'Etoile sondern in eines der Hauptrestaurants. Auch die Getränke ausserhalb des YC waren nicht mehr inkl.
Benutzeravatar
unweb
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 83
Registriert: 17.10.2011 20:12

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon fneumeier am 10.10.2018 06:49

@unweb,

das scheint in der Tat neu zu sein. Allerdings frage ich mich, wie die das dann beispielsweise auf der Seaside/Seaview machen, wo das Restaurant im Yacht Club integriert ist.

Beim Getränkepaket muss man ja nur die entsprechende Codierung auf der Karte weglassen.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon APZG am 10.10.2018 16:02

Hallo Carmen,

wir sind gerade auf der Meraviglia im Yacht Club (Upgrade)
Es sind alle Leistungen gleich, bis auf das Getränkepaket außerhalb des YC. Also hier ist es, wie du schon vermutet hast anders als auf der Fantasia Klasse. (wie es unweb geschrieben hat)

Gruß
André
APZG
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 183
Registriert: 22.08.2015 22:17

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon fneumeier am 10.10.2018 17:12

Danke, André, für die Rückmeldung!

Das Getränkepaket außerhalb des YC ist ja relativ neu. Daher ist es natürlich auch nicht verwunderlich, wenn das beim Upgrade nicht mit enthalten ist, weil es ja auch relativ einfach zu streichen ist, indem der Code nicht aufgedruckt/aufgeladen wird.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon Cali65 am 12.10.2018 10:53

Ich habe noch ein paar Fragen zu MSC und Venedig als Ersttäter.
Wann sollte ich mich mit dem People Mover zum Terminal bewegen? Offiziell ist 14:30 angegeben. Aber damit ist wohl Last call gemeint, denn die Musica legt 17 Uhr ab.
Kann man irgendwo lesen, an welchem Terminal die Musica liegen wird? Wie weit muss ich vom People Mover mit Gepäck laufen?
Wir haben ja nur das Modell Fantastica bekommen, daher keine priorisierte Einschiffung. Was könnt ihr mir noch für Tipps zu Wartezeit und Organisation der Einschiffung geben?
Wann kann man an Bord in die Kabine? Meine bisherigen Erfahrsagten ja hinsichtlich X, RCI und Princess immer gegen 13 Uhr.
Herzlichen Dank vorab. :)

Morgen früh geht die Grand Voyage los. :wave:
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 887
Registriert: 31.08.2010 21:02
Wohnort: Berlin

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon caterina am 12.10.2018 11:15

Hallo!

mit 14 Uhr 30 ist die Zeit gemeint, wo Du Dich zum Einchecken einfinden solltest. Du kannst ja auch schon vorher Dein Gepäck abgeben und dann noch in die Stadt spazieren oder mit der Alilaguna in die Stadt fahren. Alle an Bord ist immer eine halbe Stunde vor der Abfahrt. Vom People mover ist es um die "Ecke" - man kann immer die Schiffe sehen. Da kannst Du Dich nicht verirren. Du siehst von Weitem schon die MSC.

Wie ist Deine Route?

Schöööne KF.

Ingrid
caterina
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 356
Registriert: 27.02.2015 11:54

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon fneumeier am 12.10.2018 11:16

Cali65,

ich gehe mal davon aus, dass Du locker um 11 Uhr schon den Check-in machen kannst.

MSC liegt eher an den Isonzo Anlegern. Ich würde mal sagen, maximal 10 min Fußweg vom People Mover. Wir sind das auch schon zum Terminal 117 gelaufen. Wenn man normal zu Fuß ist und Rollenkoffer hat, sollte das kein Problem sein.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon Cali65 am 12.10.2018 11:25

Alles klar. Danke. In die Stadt noch einmal zurück ist für uns keine Option, da wir Handgepäckkoffer dabei haben, die unsere Wertsachen und wichtige Dinge etc. enthalten. Die haben wir immer bei uns, auch beim Checkin nach Gepäckabgabe.
Da wir insgesamt einen Monat unterwegs sind, habe wir zwei große und zwei Handgepäckkoffer dabei.
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 887
Registriert: 31.08.2010 21:02
Wohnort: Berlin

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon Thomas1967 am 13.10.2018 16:35

Hallo Cali65,

wir sind zu Pfingsten mit der Musica ab Venedig gefahren.
Eingecheckt haben wir schon kurz vor 10 Uhr. Da braucht man jetzt nicht mehr wie früher an den Schalter im Inneren des Terminals, das wird direkt draußen bei der Kofferabgabe erledigt.
Aufs Schiff konnte man ab 12:00 Uhr, wenn ich mich recht erinnere. Wir waren noch in der Stadt und sind gegen 13:30 Uhr aufs Schiff.
Die Kabine ist so ab ca. 14:30 frei, vorher könnt Ihr die öffentlichen Bereiche des Schiffs nutzen. Es gab glaucbe ich auch eine Möglichkeit, das Handgepäck auf dem Schiff bewacht abzustellen.

Wie Carmen schon schrieb, legen die MSC-Schiff meist beim Isonzo-Terminal an. Das liegt ganz links.

Grüßle
Thomas
Thomas1967
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 90
Registriert: 26.08.2012 08:43
Wohnort: Bodensee

Re: MSC erheblicher Ärger bereits vor Abreise

Beitragvon Cali65 am 13.10.2018 20:51

Vielen Dank.
War heute ein absoluter Traumtag in Venedig. Anreise top, Wetter top, Venedig top, Gondoliere top.;)
Also ab 12 aufs Schiff. Ist ab 12 auch das Buffet Restaurant offen?
Die Handgepäckaufbewahrung müssen wir mal checken. Wir werden zusehen,
dass wir nicht vor 11:15-30 da sind, damit die Zeit bis 12 nicht so lang wird.
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 887
Registriert: 31.08.2010 21:02
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron