Sonnendeck Seereisen

MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon rolfpe am 20.07.2018 17:04

Hallo und guten Tag ins Forum, wir sind - bis auf eine Reise - noch Neulinge bei Kreuzfahrten und haben nun für den August 2019 eine Rundreise mit der Orchestra von Hamburg nach Schottland - Island - Grönland und zurück gebucht. Hat jemand diese Reise schon gemacht und kann uns Tipps geben. Speziell sind wir natürlich an Ausflugsinfos interessiert, aber auch für Hinweise zum Schiff sind wir dankbar.

Vielen Dank im Voraus für eure Hinweise

rolfpe
rolfpe
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.07.2017 11:01

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon Hamburger Jung am 20.07.2018 18:10

rolfpe hat geschrieben:Hallo und guten Tag ins Forum, wir sind - bis auf eine Reise - noch Neulinge bei Kreuzfahrten und haben nun für den August 2019 eine Rundreise mit der Orchestra von Hamburg nach Schottland - Island - Grönland und zurück gebucht. Hat jemand diese Reise schon gemacht und kann uns Tipps geben. Speziell sind wir natürlich an Ausflugsinfos interessiert, aber auch für Hinweise zum Schiff sind wir dankbar.

Vielen Dank im Voraus für eure Hinweise

rolfpe
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 446
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon Hamburger Jung am 20.07.2018 18:12

rolfpe hat geschrieben:Hallo und guten Tag ins Forum, wir sind - bis auf eine Reise - noch Neulinge bei Kreuzfahrten und haben nun für den August 2019 eine Rundreise mit der Orchestra von Hamburg nach Schottland - Island - Grönland und zurück gebucht. Hat jemand diese Reise schon gemacht und kann uns Tipps geben. Speziell sind wir natürlich an Ausflugsinfos interessiert, aber auch für Hinweise zum Schiff sind wir dankbar.

Vielen Dank im Voraus für eure Hinweise

rolfpe


Ich will da nichts vermiesen, aber mit so einem großen Schiff, speziell nach Grönland, halte ich für völlig falsch.
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 446
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon rolfpe am 21.07.2018 18:21

Hallo und guten Tag, zunächst Danke für die Einschätzung. Wir haben aber nun einmal gebucht und wollen die Reise so gut wie möglich planen und gestalten. Deshalb auch unsere Nachfrage ins Forum.

Viele Grüße rolfpe
rolfpe
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.07.2017 11:01

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon HeinBloed am 21.07.2018 18:43

Hamburger Jung hat geschrieben:Ich will da nichts vermiesen, aber mit so einem großen Schiff, speziell nach Grönland, halte ich für völlig falsch.


Gibt es kleineres Schiff, das zum vergleichbaren Budget (Preis pro Nacht in vergleichbarer Kategorie) unter Berücksichtigung vergleichbarer Kosten an Bord und vergleichbarer Route so etwas anbietet?

Oder ist man automatisch disqualifiziert für so eine Reise?

Es gibt kein richtiges oder falsches Schiff. Das Schiff ist richtig, dass seinen eigenen Ansprüchen zu dem angebotenen Preis genügt.

Mir nützt kein Schiff, das bestimmt besser wäre, wenn ich es mir nicht leisten kann. Zu Hause bleiben oder auf eine Kreuzfahrt verzichten, ist keine Alternative!
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6242
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon Wendy am 21.07.2018 20:52

Zumal die Orchestra durchaus nach heutigen Begriffen eine moderate Größe hat....
Benutzeravatar
Wendy
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1108
Registriert: 25.12.2007 23:10

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon Hamburger Jung am 21.07.2018 23:09

Na, wenn Ihr meint, dass das die richtige Schiffsgröße für Grönland ist. Wie lange das speziell beim tendern dauert um an Land zu kommen, oder wie man einen Platz auf einem Kutter ergattern will, das erschließt sich mir nicht! :nono: Aber man kann sagen, man hat Grönland gesehen. :thumb:
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 446
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon Passat am 22.07.2018 12:23

@Hamburger Jung

Es hat hier keiner geschrieben, dass die MSC Orchestra die richtige Schiffsgröße für Grönland hat.
Lese doch bitte, zur Not mehrmals, nochmal den Beitrag von HeinBloed.

Schönen Sonntag
Passat
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 124
Registriert: 05.10.2009 19:28

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon seamaster76 am 22.07.2018 13:28

Um genauere Hinweise zu geben, wäre es natürlich von Vorteil die genaue Route einzustellen.
Solltet ihr in Invergordon anlegen und das erste Mal dort sein, würde ich euch unbedingt den Besuch von Loch Ness empfehlen.

Mit der Orchestra bin ich vor einigen Jahren gefahren, da wird sich vielleicht einiges geändert haben. Wenn sie ausgebucht ist, ist es schon ein enges Personen-Raumzahl Angebot auf dem Schiff. Ich hoffe für euch daß nicht so viele Italiener wie bei uns damals an Bord sind, dann kann es doch ganz schön nervig sein.

Wenn ihr gerne etwas trinkt, dann lohnt sich das Getränkepaket definitiv. Das Schiff hat einige Bars zu bieten.

Der Kleidungsstil wird zwar im Tagesprogramm empfohlen, aber nur in etwa die Hälfte hält sich daran. Der Besatzung war das damals auch ziemlich egal.

Ich denke ihr werdet definitiv eine schöne Reise haben!
seamaster76
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 598
Registriert: 17.06.2013 09:58
Wohnort: Chemnitz

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon Nedra am 30.07.2018 23:54

Hallo rolfpe,

ich war im Mai mit der Orchestra von Warnemünde über Bergen, Shetlandinseln, Island und Orkney unterwegs. Das war unsere erste KF mit MSC und direkt nach Rückkehr haben wir für nächstes Jahr Meraviglia gebucht. Also so schlecht war es nicht :) das Preis-Leistungsverhältnis war sehr gut. Wenn Du die genaue Route hier einstellst, dann kommen bestimmt noch Tipps für die Landgänge. Wichtig ist auch, an welchem Häfen getendert wird. Da dauert es, wenn man nicht die Tour auf dem Schiff bucht. Lasse Dir bloß nicht die Vorfreude verderben.

Sehr praktisch ist ein RollCall hier im Forum. Dort können sich Mitfahrer austauschen und Material sammeln.

Liebe Grüße Nedra
Nedra
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 86
Registriert: 15.08.2008 12:28

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon Frawi am 31.07.2018 15:26

Hallo zusammen,

wir haben tatsächlich auch nicht widerstehen können und gestern die gleiche Reise gebucht. Ist zwar noch über ein Jahr, bis es losgeht - aber Tipps werden auch jetzt schon gerne genommen. Hier mal die Route - Seetage hab ich rausgenommen und Start-/Ziel-Hafen Hamburg auch.

Mo 12.08.19 Invergordon / Schottland 08:00 18:00
Mi 14.08.19 Seydisfjördur / Island 08:00 17:00
Do 15.08.19 Akureyri / Island 09:00 19:00
Sa 17.08.19 Prins-Christians-Sund (Passage) / Grönland 14:00 20:00
Mo 19.08.19 Nuuk (Godthab) / Grönland 06:00 16:00
Di 20.08.19 Ilulissat (Jacobshavn) / Grönland 16:00 - bis 21.08.19, 18:00 Uhr
Fr 23.08.19 Qaqortoq / Grönland 09:00 21:00
Mo 26.08.19 Isafjördur / Island 07:00 19:00
Di 27.08.19 Reykjavik / Island 08:00 18:00
Do 29.08.19 Kirkwall (Orkney-Inseln) / Schottland 08:00 18:00

Übrigens: wir waren vor zwei Jahren mit der Splendida unterwegs und waren eigentlich alles in allem recht angetan von Schiff, Service und Essen. Das Preis-/Leistungsverhältnis bei MSC ist schlicht besser als bei vielen anderen Reedereien.

Gruß Frank
Frawi
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 50
Registriert: 19.01.2016 16:32

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon chris522 am 02.08.2018 11:32

Gratulation, diese Route mit der Orchestra ist schlichtweg perfekt. Und natürlich das Highlight der 2019er Saison. Wir würden auch gerne buchen, aber geht bei uns nur kurzfristig, da wird das Ding entweder ausgebucht sein oder nur mehr zu Mondpreisen zu haben sein.

Ein Tipp für Invergorden, wenn ihr den Bus nach Inverness nehmen wollt, braucht ihr Pfund in Münzen.
chris522
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 193
Registriert: 04.07.2015 21:47

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon aficionado am 02.08.2018 13:07

@ rolfpe & Frank:

Solltest du Kontakte für Nuuk und Ilulissat brauchen, einfach kurz melden!
Grüße
Martin
aficionado
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 770
Registriert: 24.07.2008 18:57

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon Frawi am 03.08.2018 08:26

Hamburger Jung hat geschrieben:Wie lange das speziell beim tendern dauert um an Land zu kommen, oder wie man einen Platz auf einem Kutter ergattern will, das erschließt sich mir nicht! :nono:

Mit Kutter meinst Du ein Tenderboot? Einen Platz auf einem solchen "ergattert" man ganz einfach: am Tag vor dem Tenderhafen werden sogenannte Tenderkarten ausgegeben, auf denen die Uhrzeit drauf und der Treffpunkt stehen. Von dort werden dann die geschätzt 80-100 Leute bootsweise abgeholt, zu ihrem Tenderboot geführt und los gehts. Überhaupt kein Problem, haben wir bereits einmal erlebt.
Übrigens wird lt. MSC-Routeninformation nur in Ilulissat getendert.

Schöne Grüße!
Frank
Frawi
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 50
Registriert: 19.01.2016 16:32

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon uschisiggi am 03.08.2018 09:58

ich bin nicht Hamburger Jung, aber ich bin 2016 mit der kleinen Amadea von Phoenix in Ilulissat vor Ort gewesen.
Die Eisverhältnisse erlauben es den Tenderbooten häufig nicht, selbst an Land zu kommen. Für Ausflüge stehen dann ggfls. nur die örtlichen Fischerboote zur Verfügung, wobei deren Anzahl und Gästekapazität sehr begrenzt ist.
Bei uns waren 3 Boote im Einsatz, die maximal 20 Gäste pro Eisfahrt ( 2 Stunden) mitnehmen konnten.
Am Nachmittag hatten die Fischer dann "keine Lust" mehr und sind einfach nicht zu weiteren Gästetouren zum Schiff gekommen, durchaus üblich in Grönland, wie wir später hörten.

Bild

Bild

Das sind die üblichen Fischerboote.
uschisiggi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 167
Registriert: 28.05.2011 23:41
Wohnort: Norddeutschland

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon uschisiggi am 03.08.2018 10:11

Hier ein Ausschnitt aus meinem Tagebuch

24. August Mittwoch ILULISSAT / Westgrönland Tag 1
Sonnenaufgang 05.20h Sonnenuntergang 21.42h

Ankunft heute gegen 8h in Ilulissat, Abfahrt morgen um 17h. Zwei hoffentlich schöne uns sonnige Tage erwarten uns in Ilulissat. Um 6h bin ich hell wach und werfe einen ersten neugierigen Blick nach draußen und entdecke den ersten Eisberg in der Ferne vorbeigleiten. Schwupps bin ich komplett aus den Federn und mit Kamera bewaffnet auf dem Promenadendeck unterwegs. Das Eisfeld auf der Steuerbordseite ist gigantisch. Die Diskobucht ist DAS Hauptreiseziel aller Grönlandbesucher und mit ILULISSAT, was so viel bedeutet wie „Eisberge“, liegt hier mittendrin in der Diskobucht eben auch die drittgrößte Stadt Grönland mit rund 4.500 Einwohnern.
Was uns hier erwartet?
Da ist zum einen Ilulissat selbst, eine Stadt der Gegensätze mit einer Mischung aus den typischen bunten Holzhäusern und massiven Wohnblöcken aus den 1970ger Jahren. Da gibt es Fischfabriken, Hotels, Geschäfte, aber auch an die 6.000 Schlittenhunde und Gerätschaften zur Jagd in den Vorgärten der kleinen bunten Holzhäuser. Ilulissat gibt nicht zuletzt seit der Verfilmung von „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ als Touristenhochburg.
Da gibt es aber auch mit dem Sermeq Kujalleq Gletscher mitten im Gebiet des Eisfjords einen der heute aktivsten Gletscher der Welt. Hier also, nur im Ilulissat Eisfjord, erreicht die Eiskappe von Grönland und damit deren Eisberge direkt das offene Meer.

Seitens Phönix werden in mehreren Gruppen an beiden Tagen angeboten:
• Bootsfahrt zum Eisfjord in kleinen Fischerbooten und anschließender Rundflug (35 Minuten) über das Eis
• Wanderung zum alten Inuit Wohnplatz Sermermiut an der Mündung des Eisfjordes
• Bootsfahrt zum Eisfjord mit kleinen einheimischen Fischerbooten

Aber man hat natürlich auch die Möglichkeit, sich mit dem Tenderboot zum Hafen von Ilulissat übersetzen zu lassen für eigene Aktivitäten, was wir für den Nachmittag planen.

Unsere gebuchte Bootsfahrt zum Eisfjord startet heute erst um 10.20h. Die Sonne schafft den Durchbruch noch nicht. Bei leichter Bewölkung sollen heute noch 12 Grad erreicht werden.
Zeit genug also, sich die Fischerboote und das Procedere anzusehen. Zwei offene Fischerboote nähern sich gerade der Amadea. Die Ausflugsgäste starten ihre Bootstour also direkt ab Schiff.
Das erste rote Boot sieht wirklich etwas abenteuerlich aus. Von Deck aus sehen wir, dass nur wenige – ca. 15? – Gäste an Bord gehen. Viel Platz steht da dem einzelnen Gast zur Verfügung. Das andere Boot wirkt moderner, wenn der Begriff hier überhaupt angebracht ist. Ich erkenne sogar Sitzgelegenheiten.
Um 10.15h holen wir unsere Boot-Tickets im Theater ab und dürfen…. auf den roten Schiffskutter, also meine Präferenz. Und wieder dürfen nur 15 Gäste mit an Bord, eine Maßnahme, die (von Phönix) geregelt worden ist in Abstimmung mit den vorhandenen Rettungsmitteln an Bord. Man sieht dem alten Haudegen von Kapitän schon an, dass er nur allzu gerne mindestens die doppelte Anzahl von Gästen aufgenommen hätte. Pech für ihn – Glück für uns. Das Boot selbst macht allerdings bei näherer Betrachtung in der Tat keinen so ganz vertrauenswürdigen Eindruck und hat schon viele Jahre auf dem Buckel.
Noch ein kurzer Blick zurück zur Amadea, dann wächst die Vorfreude und die Erwartung immens. Alle paar Meter ändert sich der Lichteinfall und immer wieder ergeben sich neue Blickwinkel. Fantastisch! Es ist ein nicht zu beschreibendes Gefühl, an diesen Giganten mit dem Fischerboot in sicherem Abstand entlang zu fahren.
Immer wieder schauen wir auch direkt auf das glasklare Wasser, denn es wurden vom ersten Boot aus auch Wale gesichtet. Wir haben aber leider Pech und kehren trotzdem hochbeglückt mit (zu) vielen Eisberg-Fotos nach zwei Stunden zur Amadea zurück.

Nach einer kurzen Mittagspause beschließen wir, uns mit dem Tenderboot übersetzen zu lassen. Die Fahrt mit dem Tenderboot ist abenteuerlich, denn die Crew muss immer wieder kleinen Eisbergen oder aber zumindest größeren Schollen ausweichen. Wir hören, dass auch die Anlandestelle heute Morgen erst von Eis geräumt werden musste. Ein kleiner Eisberg versperrte den Zugang…..

Und noch einmal zwei Fotos

Bild

Bis zu über 100m hohe Eisberge über Wasser

Bild

Eis im Hafen von Ilulissat
uschisiggi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 167
Registriert: 28.05.2011 23:41
Wohnort: Norddeutschland

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon uschisiggi am 03.08.2018 10:48

Zu den Aussagen: 'Man sieht dem alten Haudegen von Kapitän schon an, dass er nur allzu gerne mindestens die doppelte Anzahl von Gästen aufgenommen hätte. Pech für ihn – Glück für uns. Das Boot selbst macht allerdings bei näherer Betrachtung in der Tat keinen so ganz vertrauenswürdigen Eindruck und hat schon viele Jahre auf dem Buckel' schreibe ich lieber nichts...

Lieber Gerald @Zinni
das sind doch meine persönlichen Tagebuchnotizen, was ich auch ausdrücklich erwähnt habe.
Und die Infos, dass die Fischer einfach (am zweiten Nachmittag) nicht mehr erschienen sind, haben wir alle mitbekommen. Das Warum Nicht wurde von der Reiseleitung an Bord oder sogar vom Kreuzfahrtdirektor (ganz genau weiß ich es nicht mehr, nur dass man seitens Phoenix wohl alles versucht hat, Ersatz zu bekommen, leider vergeblich) so kommuniziert.
uschisiggi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 167
Registriert: 28.05.2011 23:41
Wohnort: Norddeutschland

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon Frawi am 03.08.2018 18:40

Hallo zusammen,

danke Euch @Zinni, @uschisiggi, danke für Eure Beiträge, alle vermitteln ein Gefühl für das, was uns erwarten könnte/wird. Und die Bilder von uschisiggi.... die Vorfreude steigt jetzt schon. Wir sind wirklich gespannt. Und irgendwie wirds schon funktionieren.

Schöne Grüße!
Frank
Frawi
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 50
Registriert: 19.01.2016 16:32

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon nager69 am 07.08.2018 21:40

Wir sind gerade aus Grönland zurück, fast die Identische Route mit der AIDACara. Mit AIDA muss ich nicht mehr fahren, aber nach Grönland schon, und trotz AIDA war es diese Reise Wert. (Der Preis war auch in etwa wie der von MSC)
Wir konnten nicht in Ilulisat anlanden auf Grund des Eisgürtels vor der Diskobucht und mussten nach Ilimanak (ein Dorf mit 50 Häuser) auf der anderen Seite des Eisfjords in der Diskobucht.

Nun aber zu den Fragen zu Grönland. trotz des relativ großen Schiffes, waren unsere selbstorganisierten Landausflüge sehr einsam und schön. Wir waren in Ilimanaq wandern (15 km zum Eisfjord) und haben einen echten Fischer vor Ort angesprochen, der uns mit seinem kleinen Fischerboot ins Eis gefahren hat (unbeschreiblich mit einem 300PS Plastikboot, das nur 5m lang ist durch das Eisfeld zum Gletscher zu rasen und an einer Eisscholle ausgesetzt zu werden...).
Wir haben massenhaft Wale auf der Reise gesehen - ein Traum.
Die Reedereiausflüge waren mit den oben gezeigten Schiffen.
Wer gerne wandert, findet in Grönland nach einem Kilometer Natur pur ohne die anderen Kreuzfahrtgäste. Dazu empfehle ich die OSMAND APP mit der Grönlandkarte.
Getendert wird aber auch in Quaquatok.
Sowohl in Nuuk, als auch Quaquatok und Illilussat kann man auf eigene Faust wandern. 95 % der Gäste machen sowieso die Touren der Reederei.
In Nuuk mit dem öffentlichen Bus zum Flughafen und einmal rund um den Berg wandern (3-4 Stunden Tour) (Dänische Kronen vorher besorgen, Bus nimmt nur Bargeld)
In Quaquatok auf den Aussichtsberg hinter der Stadt wandern (400 Höhenmeter) Wir waren die einzigen oben...... ca 3 Stunden Wanderung

In Rejkjavik mit dem Mietwagen zum Glymur Wasserfall und dort hochwandern (ca 4 Stunden und ein beeindruckendes Erlebnis) (Wanderweg ist ein gut gesicherter Klettersteig). Sehr früh da sein!!!!

In Seydisfjödur zum Kaskadenwasserfall Wandern (insgesamt 10km Rundtour ca 3 Stunden)

In Akurery auf den Hausberg wandern - toller Blick über Stadt und Bucht (sehr abwechslungsreich) (insgesamt 20 km und 5 Stunden)

In Kirkwall den öffentlichen Bus um 10 Uhr buchen und die Inselrundfahrt machen (12Pfund), kann vorher im Netz gebucht werden

In Invergordon mit dem öffentlichen Bus nach Inverness (Bus nimmt auch kontaktlos Kreditkarten) und dort Fahrräder mieten und den Kaledonischen Kanal entlang zum Loch Ness Radeln

Viel Spaß mit der Route

Alex
nager69
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 702
Registriert: 12.09.2010 14:49

Re: MSC Orchestra nach Schottland-Island-Grönland

Beitragvon rolfpe am 12.08.2018 15:33

Hallo in die Runde,

wir waren einige Tage unterwegs und kommen deshalb erst jetzt dazu, uns für die tollen Beiträge zu bedanken.
Diese werden wir uns nun in Ruhe zu Gemüte führen und wir hoffen, darin auch einige Antworten auf unsere Fragen
zu finden.

Wenn noch was " offen bleibt " melden wir uns nochmals. Schön natürlich, dass nur weitere Reisende diese
Tour gebucht haben. Mal lernt sich sicherlich noch kennen.

Viele Grüße erst einmal rolfpe
rolfpe
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.07.2017 11:01

Nächste

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron