Sonnendeck Seereisen

MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestellen

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestellen

Beitragvon Raoul Fiebig am 31.01.2018 12:36

Hallo allerseits,

wie hier gemeldet wird, soll MSC vor dem Abschluß eines Neubau-Auftrags mit dem Fincantieri-Konzern über vier kleine Luxus-Kreuzfahrtschiffe (200 Meter, 700 Passagiere) stehen, mit denen die Reederei in ein neues Marktsegment vorstoßen möchte.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25808
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon HeinBloed am 31.01.2018 12:43

Geil! Yacht Club ohne den Rest...
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5980
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon marcookie am 31.01.2018 13:20

net schlecht...aber sollte net übertrieben teuer sein.
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2794
Registriert: 28.12.2008 20:51

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Mario am 31.01.2018 15:41

HeinBloed hat geschrieben:Geil! Yacht Club ohne den Rest...

Das habe ich mir auch sofort gedacht. Scheinbar hat man mit dem Yacht Club echt gute Erfahrungen gemacht und möchte dies nun einen Schritt weiterentwickeln. Ich hoffe nur MSC übernimmt sich mit den ganzen Neubauprojekten nicht.
Mario
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 819
Registriert: 31.03.2010 09:00

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon HeinBloed am 31.01.2018 16:15

Mario hat geschrieben:
HeinBloed hat geschrieben:Ich hoffe nur MSC übernimmt sich mit den ganzen Neubauprojekten nicht.


Darum mache ich mir keine Gedanken!

COSTA ALLEGRA und COSTA MARINA sind aus Frachtschiffen gebaut worden.

Hier kann es umgekehrt machen und sie im MSC Container Verkehr einflotten.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5980
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon chris522 am 31.01.2018 16:33

Mario hat geschrieben:Das habe ich mir auch sofort gedacht. Scheinbar hat man mit dem Yacht Club echt gute Erfahrungen gemacht und möchte dies nun einen Schritt weiterentwickeln. Ich hoffe nur MSC übernimmt sich mit den ganzen Neubauprojekten nicht.

Glaub ich nicht, diese Familienunternehmen sind doch wesentlich stabiler als andere. Und der alte Aponte ist immerhin der 182. reichste Mann der Welt, da muss schon sehr viel passieren. So ein kleines Luxuskreuzfahrtschiff verputzt der zum Frühstück und die anderen drei bekommen ein paar Enkel als Pausenbrot.
chris522
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 190
Registriert: 04.07.2015 20:47

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Raoul Fiebig am 31.01.2018 17:03

HeinBloed hat geschrieben:Hier kann es umgekehrt machen und sie im MSC Container Verkehr einflotten.


...oder man baut Autodecks ein und verschiebt Schiffe zur Fährsparte. :)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25808
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Mario am 31.01.2018 21:42

Na dann bin ich ja mal gespannt, wie das Konzept sein wird.
Mario
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 819
Registriert: 31.03.2010 09:00

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon steff am 02.02.2018 22:34

MSC hat es weder geschafft die Meraviglia-Klasse auf die Beine zu stellen, noch die Seaside-Klasse (siehe Holidaycheck-Bewertungen).
Vielleicht sollte man erst einmal alle Kraft auf diese Projekte konzentrieren, bevor man sich in neuen Träumen verzettelt.
Natürlich ist das Luxus-Segment margenstark und deshalb verlockend, aber selbst Hapag Lloyd hat trotz vieler Stammgäste Probleme und das sollte MSC zu denken geben.
MSC kann nicht von der Handvoll Yachtclub-Gäste leben - MSC lebt von der preissensiblen Masse!
Gruß Steff
Benutzeravatar
steff
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 114
Registriert: 04.01.2011 13:48

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Raoul Fiebig am 02.02.2018 23:00

steff hat geschrieben:MSC hat es weder geschafft die Meraviglia-Klasse auf die Beine zu stellen, noch die Seaside-Klasse (siehe Holidaycheck-Bewertungen).


...das ist natürlich der Beweis™.

Es ist auch echt traurig, daß es im Grunde kaum eine Reederei schafft ein ganz neues Produkt auf die Beine zu stellen. Die Kreuzfahrtbranche ist echt am Ende. #dankeholidaycheck
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25808
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Hamburger Jung am 03.02.2018 13:47

steff hat geschrieben:MSC hat es weder geschafft die Meraviglia-Klasse auf die Beine zu stellen, noch die Seaside-Klasse (siehe Holidaycheck-Bewertungen).
Vielleicht sollte man erst einmal alle Kraft auf diese Projekte konzentrieren, bevor man sich in neuen Träumen verzettelt.
Natürlich ist das Luxus-Segment margenstark und deshalb verlockend, aber selbst Hapag Lloyd hat trotz vieler Stammgäste Probleme und das sollte MSC zu denken geben.
MSC kann nicht von der Handvoll Yachtclub-Gäste leben - MSC lebt von der preissensiblen Masse!
Gruß Steff


Hapag Lloyd hat stabil (2009 -2017) eine Auslastung von 77%. Was bekannter maßen in diesem Hochpreissektor,sehr gut ist!
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 405
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Ralf am 05.02.2018 09:38

Hallo,
Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo allerseits,

wie hier gemeldet wird, soll MSC vor dem Abschluß eines Neubau-Auftrags mit dem Fincantieri-Konzern über vier kleine Luxus-Kreuzfahrtschiffe (200 Meter, 700 Passagiere) stehen, mit denen die Reederei in ein neues Marktsegment vorstoßen möchte.


da haben wir uns auf unserer Weihnachtskreuzfahrt auf der Meraviglia mit jemanden von MSC drüber unterhalten. Die Pläne sind wohl schon relativ konkret.
Unser Gesprächspartner meinte, das Preisniveau würde wohl nichts mit den vergleichsweise günstigen Yacht-Club Preisen zu tun haben.

So viele neue Schiffe innerhalb so kurzer Zeit an den Start zu bekommen kann meiner Meinung nach keine Gesellschaft der Welt ohne Service-Probleme umsetzen. Wo soll MSC so schnell qualifiziertes Personal finden, bzw. auf den eigenen Standard bringen?
Die Unterschiede auf der Meraviglia fand ich schon sehr krass. Von vorbildlich bis unmotiviert und völlig untragbar war alles dabei.

Ralf
Benutzeravatar
Ralf
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 326
Registriert: 06.09.2010 08:19

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Marcuerro am 05.02.2018 13:44

Das ist wieder einer dieser Tage, an denen ich mich aus dem Fenster lehne, um meine völlig intuitive und in keinster Weise belegbare Orakelei hervorzukramen, die da sagte und sagt, dass sich der Kreuzfahrtmarkt entweder schon mittelfristig oder aber zumindest langfristig in zwei Arten auseinander dividieren wird. Einmal in die Division "hauptsache Kreuzfahrt, hauptsache billig" und auf der anderen Seite in Division "klassische Kreuzfahrt".

Ich hab den Prozess hinter mir nachdem ich mich durch die Höhen und Tiefen des Massenmarktes gearbeitet und festgestellt habe, dass es weder das Gelbe vom Ei für mich war, billigst mit Massen von wenig erzogenen Italienern auf Costa über das Mittelmeer zu schippern noch mich mit Massen von Gutverdienern für fünf mal so viel Geld um das Buffet auf den X-Solstices zu prügeln. Und auch dazwischen war "ja, war schon ganz nett" das Maximum meiner Gefühle.

Auf anderen Seite sind fast alle eher opportunistischen und wenig leidenschaftlichen Kreuzfahrtneulinge um mich herum begeistert von Aida gewesen, die für "den Deutschen :rolleyes: " wohl die einzig wahre Anlaufstelle zu sein scheinen. Bei Malle vs. Martinique bin ich dann halt zukünftig lieber auf Martinique. Und diese Entscheidung sehe ich in der Zukunft bei vielen regelmässigen Kreuzfahrern.

MSC hatte ich noch nicht dabei. Bin gespannt was da kommt.
Benutzeravatar
Marcuerro
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 253
Registriert: 04.02.2012 19:18
Wohnort: Hannover

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Raoul Fiebig am 18.10.2018 09:30

Hallo allerseits,

nun ist es soweit: MSC läßt die vier Schiffe bei Fincantieri bauen. Hier die PM der Bauwerft dazu:

MSC CRUISES ENTERS ULTRA-LUXURY SEGMENT BY PLACING ORDER FOR FOUR MORE SHIPS FROM FINCANTIERI 18 October 2018
The first of this highly-innovative new generation of ships will come into service in Spring 2023

Geneva/Trieste, October 18, 2018– MSC Cruises and Fincantieri today announced the signing of a memorandum of agreement (MOA) for the construction of four ultra-luxury cruise ships for a total value in excess of EUR 2 billion.

The ships, the first of which will be delivered in Spring 2023, will have gross tonnage of approx. 64,000 GRT and feature 500 cabins. The remaining three ships will come into service one per year over the following three years.

The ships will feature, amongst other, the best and latest environmental technology and other cutting-edge maritime solutions at sea. They will also showcase highly-innovative design as well as introduce ground-breaking options for guest comfort and relax.

Pierfrancesco Vago, MSC Cruises’ Executive Chairman, said: “It is off the back of the great success of our ship-within-a-ship luxury concept that our guests asked us to enter into the ultra-luxury segment, as a natural evolution of the MSC Yacht Club. These ships will be able to offer unique itineraries, thanks to their size, and the guest services will be taken to another level, including our personalised MSC Yacht Club butler service, available 24/7.

Mr Vago continued, “I am especially pleased to be able to further extend our partnership with Fincantieri through this new order. The award-winning Seaside and Seaside-Evo class have already been recognised as ground-breaking and innovative designs. We are now introducing another new class, which will establish a new standard of ultra-luxury at sea with ships that will showcase the quality and highest standards that are associated with Made in Italy.”

Giuseppe Bono, CEO of Fincantieri, stated: “It is with pride that two great brands – an Italian one and one with a strong Italian DNA -, well-known all over the world, today announce an important construction program. We are extremely satisfied that, to launch a new class of ships in the luxury segment, MSC Cruises has recognized that our design will help them create a new generation of ships that will be cutting edge both in terms of safety and technological content, and with particular attention paid to passenger comfort. With this project Fincantieri can count on 53 cruise ships in its order book, confirming its position as absolute market leader”.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25808
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon fneumeier am 18.10.2018 10:15

Inzwischen gibt es auch eine deutsche PM von MSC:


MSC Cruises erschließt Luxus-Segment und gibt vier neue Schiffe bei Fincantieri in Auftrag

Das erste Schiff dieser hochinnovativen neuen Generation wird im Frühjahr 2023 ausgeliefert werden.

München, 18. Oktober 2018 – MSC Cruises und Fincantieri gaben heute die offizielle Bestellung von vier Kreuzfahrtschiffen der Luxus-Klasse im Gesamtwert von über zwei Milliarden Euro bekannt.

Die Luxus-Schiffe (64.000 BRZ), von denen das erste im Frühjahr 2023 in Dienst gestellt wird, werden Platz für 500 Kabinen bieten. Die weiteren drei Schiffe werden anschließend jährlich an MSC Cruises ausgeliefert.

Auf der neuen Schiffsklasse werden die modernsten Umwelttechnologien eingesetzt, ebenso wie hochmoderne Lösungen und Technologien für die Schifffahrt. Die Schiffe mit hochinnovativem Design werden über bahnbrechenden Komfort und neue Entspannungsmöglichkeiten für die Gäste verfügen.

Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, sagte: "Durch den großen Erfolg unseres MSC Yacht Clubs, dem luxuriösen Schiff-im-Schiff-Konzept, und der großen Nachfrage unserer Gäste nach exklusiven Urlaubserlebnissen sehen wir den Eintritt in das Luxus-Segment als eine natürliche und konsequente Weiterentwicklung des MSC Yacht Clubs. Die neuen Schiffe werden aufgrund ihrer Größe besondere Reiserouten anbieten können. Services für die Gäste erreichen ein neues Level und der persönliche Butler-Service, den unsere Gäste aus dem MSC Yacht Club kennen, wird rund um die Uhr verfügbar sein.

Ich freue mich besonders, dass wir unsere Partnerschaft mit Fincantieri durch diesen neuen Auftrag weiter ausbauen können. Die Seaside- und Seaside-Evo-Klassen wurden bereits für ihr wegweisendes und innovatives Design ausgezeichnet. Wir stellen jetzt eine weitere neue Klasse vor, die den Standard für Luxus auf See mit Schiffen neu definiert, und die den Qualitätsansprüchen und Standards gerecht wird, die man mit „Made in Italy“ verbindet.“

Giuseppe Bono, CEO von Fincantieri, sagte: "Mit Stolz kündigen heute zwei große, global bekannte Marken – eine italienische und eine mit großer Verbundenheit zu Italien – wichtige Neubauten an. Wir freuen uns sehr, dass MSC Cruises anerkennt, dass sie mit unserem Design eine neue Schiffsgeneration entwickeln können, die sowohl bei Sicherheit und eingesetzten Technologien, aber besonders auch im Bereich des Passagierkomforts führend sein wird. Einschließlich dieser Neubauten zählt das Auftragsbuch von Fincantieri 53 bestellte Kreuzfahrtschiffe und macht seine Position als absoluter Marktführer erneut deutlich".

Michael Zengerle, Geschäftsführer MSC Kreuzfahrten in Deutschland: "Der Einstieg in das Luxus-Segment macht unser Angebot noch einmal spannender. Zusätzlich zu unserem MSC Yacht Club Erlebnis werden die deutschen Gäste ab 2023 eine noch größere Auswahl an Fünf-Sterne-Kreuzfahrten im höchsten Marktsegment genießen können. Unsere zukünftigen Luxusschiffe kommen einem privaten Yachterlebnis sehr nah."


Gruß
Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8293
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Rayman am 18.10.2018 12:59

leicht größenwahnsinnig :rolleyes:
Rayman
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.11.2012 15:55

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Ralf am 18.10.2018 13:46

Hallo,
Rayman hat geschrieben:leicht größenwahnsinnig :rolleyes:

wie kommst Du zu dieser Beurteilung?

Ralf
Benutzeravatar
Ralf
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 326
Registriert: 06.09.2010 08:19

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Kieler am 18.10.2018 13:51

Hoffentlich endet das mit den ganzen Neubauten nicht wie mit Renaissance oder Festival.

Von der Größe etwa an der Lirica-Klasse. Nicht unsympathisch.
Kieler
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 57
Registriert: 31.07.2018 08:55

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Hareid am 18.10.2018 14:01

Ist doch schön, endlich mal ein etwas kleinerer Neubau.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 649
Registriert: 10.06.2010 21:03
Wohnort: Kiel

Re: MSC möchte angeblich vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe bestel

Beitragvon Mario am 18.10.2018 15:53

Hoffe auch, dass sich MSC mit diesen ganzen Neubauten nicht finanziell übernimmt. Hoffen wir das Beste. In nächster ZEit kommt doch eine Reihe von neuen Schiffen, fraglich auch ob das Service gehalten werden kann.
Mario
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 819
Registriert: 31.03.2010 09:00

Nächste

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast