Seite 1 von 1

Neubau für Helgoline

BeitragVerfasst: 19.10.2017 06:16
von HelgeK
Austal (Philippinen), Spezialist für für Hochgeschwindigkeitsfähren aus Aluminium, baut für die Flensburger Förde Reederei Seetouristik einen neuen Katamaran für die Linie Hamburg-Helgoland. Auf der Verbindung wurden dieses Jahr immerhin 93 000 Passagiere befördert. Mit 56m wird der Neubau 4m länger als der Vorgängerbau "Halunder Jet" und kann 692 statt 579 Passagiere befördern. Der bisher sehr beschränkte Aussenbereich für die Fahrgäste wird erheblich vergrößert.

Bericht: http://www.helgoline.de/neubau/schiff/

Re: Neubau für Helgoline

BeitragVerfasst: 02.11.2017 22:01
von Unimedien
Morgen, Freitag, den 03.11.2017, wird der alte Halunder Jet gegen 10.30 Uhr Hamburg vermutlich für immer verlassen. Er fährt nach Emden, wo er dann auf ein Transportschiff verladen wird, das ihn nach Kanada bringen wird. Dort soll er zukünftig von einer anderen FRS-Tochter als CLIPPER V zwischen Vancouver und British Columbia eingesetzt werden. Zu Beginn der Abschiedssaison 2017 konnte ich ihn in Hamburg vor der gerade bei Blohm+Voss eindockenden REGAL PRINCESS aufnehmen.
Ein kurzes Video davon ist hier zu sehen:
https://youtu.be/eVJQ3Q7CnAI

Re: Neubau für Helgoline

BeitragVerfasst: 03.11.2017 20:19
von HelgeK
Besten Dank für das Video!

Hier ein Video von heute, Abschied von Hamburg, bereits mit dem neuem Anstrich: https://www.youtube.com/watch?v=sdFoMdZE204

Re: Neubau für Helgoline

BeitragVerfasst: 04.11.2017 02:08
von Unimedien
HelgeK hat geschrieben:Besten Dank für das Video!

Hier ein Video von heute, Abschied von Hamburg, bereits mit dem neuem Anstrich: https://www.youtube.com/watch?v=sdFoMdZE204


Das tolle Video :thumb: hat mein Freund Hamburg Videos HD von der Besucherterrasse des Cruise Center Altona aus gemacht.

Ich war natürlich auch da und habe diese allerletzte Abfahrt von Finkenwerder aus aufgenommen.
Diese Perspektive ist hier zu sehen:
https://youtu.be/qx9akkJJUMA

Ich warte nun schon ganz gespannt auf meine erste Tageskreuzfahrt im nächsten Jahr mit dem neuen Katamaran nach Helgoland :) .

Re: Neubau für Helgoline

BeitragVerfasst: 04.11.2017 11:36
von Digiman25
Danke für dein - wie immer - sehenswertes Video. Die neue Lackierung gefällt mir wesentich besser als die alte in den Helgolandfarben - zumal es ja die falsche Reihenfolge war. (Oder hatten die Farben nichts mit Helgoland zu tun?)
Und den neuen Jet werde ich sicher auch nächstes Jahr ausprobieren, egal, welche Farben er hat.
Gruß aus Lippe
Walter

Re: Neubau für Helgoline

BeitragVerfasst: 04.11.2017 13:59
von Unimedien
Vielen Dank zurück :) .
Da die neue Lackierung in Bezug auf das neue Fahrtgebiet British Columbia gewählt wurde, denke ich schon, dass die alten Farben auch in Bezug auf Helgoland gewählt wurden. Dass die Farbanordnung umgekehrt war, hatte vermutlich etwas damit zu tun, dass es so optisch besser gewirkt hat.
Auf den neuen Jet sind ja schon viele gespannt. Wer weiß, vielleicht gibt es ja nächstes Jahr neben dem großen Forum-Treffen auf der SYMPHONY OF THE SEAS ( viewtopic.php?f=3&t=16632 ) auch ein kleines Forum-Treffen, wenn wir Interessierte alle zufällig :) am gleichen Tag mit dem neuen Jet fahren :D .

Re: Neubau für Helgoline

BeitragVerfasst: 08.11.2017 07:04
von HelgeK
- gute Idee!

HalunderJet - erstmals Fahrten über die Feiertage ab Hamburg

BeitragVerfasst: 06.12.2018 13:20
von JanMartin
Der neue und größerer Katamaran Halunder Jet der FRS Helgoline (Achtung: schnuckeliges Robbenbaby kugelt sich im Schnee) mit größeren Außendecks ist sehr gut angenommen worden. Den Erfolg nahm die Reederei zum Anlaß, sogar erstmals über die anstehenden Feiertage Fahrten von Hamburg über Cuxhaven nach Helgoland und zurück anzubieten. Ferner startet die Saison bereits früher Mitte März und endet später erst kurz vor Mitte November.