Sonnendeck Seereisen

MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Mercedes64 am 12.07.2017 10:35

Wir waren als Familie (3 Kabinen, 1x Bella, 2x Fantastica) über die Ostertage auf der MSC Fantasia. Unsere Erwartungen waren nicht besonders hoch, wurden aber bei weitem übertroffen. Der Service sowie das Essen waren top. Unser Jüngster lief zudem mit Krücken, er wurde überall aussergewöhnlich nett und zuvorkommend behandelt. Es gab nichts zu bemängeln. Es geht also auch bei MSC....
Mercedes64
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 80
Registriert: 19.02.2015 15:50

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Raoul Fiebig am 12.07.2017 10:41

Mercedes64 hat geschrieben:Es geht also auch bei MSC....


...geht es. Habe ich auch schon erlebt. Allerdings sind die Schwankungen bei MSC meiner Erfahrung nach besonders groß und Ausreißer nach oben habe ich persönlich auf zehn MSC-Reisen noch keine erlebt, dafür zwei nach ganz, ganz unten.

Ich bin gespannt, wie es im Oktober auf der "MSC Meraviglia" ist.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25827
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon HeinBloed am 12.07.2017 12:15

Mercedes64 hat geschrieben:Wir waren als Familie (3 Kabinen, 1x Bella, 2x Fantastica) über die Ostertage auf der MSC Fantasia. Unsere Erwartungen waren nicht besonders hoch, wurden aber bei weitem übertroffen. Der Service sowie das Essen waren top. Unser Jüngster lief zudem mit Krücken, er wurde überall aussergewöhnlich nett und zuvorkommend behandelt. Es gab nichts zu bemängeln. Es geht also auch bei MSC....


Dass es euch gefallen hat, muss ja nicht zwangsläufig bedeuten, dass anderen gefallen muss und ihr der Standard der Kreuzfahrtindustrie seid...

Du nimmst dir ja mit deinen Thesen die Freiheit heraus festzulegen, was Standard und was Massenmarkt ist.

Das würde ich ja zu gerne verstehen:

Was ist Massenmarkt?

Schiff Tonnage Pax Doppel Pax/Crew Platz/Pax
MSC FANTASIA 137936 3274 2.5 44.2

COSTA DIADEMA 132500 3708 2.9 35.7
CARNIVAL VISTA 135000 4000 2.7 33.7
NORWEGIAN ESCAPE 164600 4266 2.5 38.5
OASIS OF THE SEAS 222900 5408 2.4 41.6

QUEEN MARY 2 148528 2620 2 56.6
KONINGSDAM 99500 2650 2.5 37.7
ROYAL PRINCESS 141200 3560 2.6 39.6

CELEBRITY SOLSTICE 121878 2852 2.3 42.7
MEIN SCHIFF 3 99300 2506 2.5 39.7
AIDA PRIMA 125000 3286 3.6 37.8


Heisst es, dass Schiffe, die größer sind und noch mehr Passagiere sind, nicht mehr dem Massenmarkt gehören, weil sie besseren Service bieten als MSC???

Woran machst du fest, was Massenmarkt ist und wann es mit MSC vergleichbar ist oder nicht.

Nur die Flaggschiffe der einzelnen Gesellschaften wurden gewählt.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5983
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon msc-costa-fan am 12.07.2017 12:24

HeinBloed hat geschrieben:
Mercedes64 hat geschrieben:Wir waren als Familie (3 Kabinen, 1x Bella, 2x Fantastica) über die Ostertage auf der MSC Fantasia. Unsere Erwartungen waren nicht besonders hoch, wurden aber bei weitem übertroffen. Der Service sowie das Essen waren top. Unser Jüngster lief zudem mit Krücken, er wurde überall aussergewöhnlich nett und zuvorkommend behandelt. Es gab nichts zu bemängeln. Es geht also auch bei MSC....


Dass es euch gefallen hat, muss ja nicht zwangsläufig bedeuten, dass anderen gefallen muss und ihr der Standard der Kreuzfahrtindustrie seid...

Du nimmst dir ja mit deinen Thesen die Freiheit heraus festzulegen, was Standard und was Massenmarkt ist.

Das würde ich ja zu gerne verstehen:

Was ist Massenmarkt?

Schiff Tonnage Pax Doppel Pax/Crew Platz/Pax
MSC FANTASIA 137936 3274 2.5 44.2

COSTA DIADEMA 132500 3708 2.9 35.7
CARNIVAL VISTA 135000 4000 2.7 33.7
NORWEGIAN ESCAPE 164600 4266 2.5 38.5
OASIS OF THE SEAS 222900 5408 2.4 41.6

QUEEN MARY 2 148528 2620 2 56.6
KONINGSDAM 99500 2650 2.5 37.7
ROYAL PRINCESS 141200 3560 2.6 39.6

CELEBRITY SOLSTICE 121878 2852 2.3 42.7
MEIN SCHIFF 3 99300 2506 2.5 39.7
AIDA PRIMA 125000 3286 3.6 37.8


Heisst es, dass Schiffe, die größer sind und noch mehr Passagiere sind, nicht mehr dem Massenmarkt gehören, weil sie besseren Service bieten als MSC???

Woran machst du fest, was Massenmarkt ist und wann es mit MSC vergleichbar ist oder nicht.

Nur die Flaggschiffe der einzelnen Gesellschaften wurden gewählt.

Gruß
HeinBloed


Kann es sein, dass du da ganz was anderes liest, als was Mercedes64 geschrieben hat?
Ich jedenfalls verstehe den Zusammenhang da nicht :confused:
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 862
Registriert: 18.07.2012 17:07

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon HeinBloed am 12.07.2017 12:55

msc-costa-fan hat geschrieben:Kann es sein, dass du da ganz was anderes liest, als was Mercedes64 geschrieben hat?
Ich jedenfalls verstehe den Zusammenhang da nicht :confused:


Sie schreibt:

MSC ist ein Massenprodukt, dementsprechend der günstige Preis! Natürlich machen mich HAL und Cunard oder Celebrity glücklicher, das hat aber eben ihren Preis!


Ich möchte wissen, woran sie ein Massenprodukt festmacht?

Größe der Schiffe, Passagiere, Crewmitglieder???

Woran leitet sie beispielsweise die Behauptung ab, dass ein Massenprodukt entsprechend zu günstigen Preisen führt?

Hast du mal Preise von RCI gesehen? Ist das ein Nischenmarkt?
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5983
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon msc-costa-fan am 12.07.2017 13:20

ok, ging um ein andere Aussage von Mercedes64
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 862
Registriert: 18.07.2012 17:07

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon dolofana am 12.07.2017 14:30

Wir waren auf unserer 1. MSC-KF auf der MSC angenehm überrascht, da wir vorher viel Negatives gelesen hatten. Auch die 2. MSC-KF auf dem gleichen Schiff war sehr gut. Deshalb haben wir direkt wieder 3 andere MSC-KF gebucht: Preziosa im Mai, Fantasia im Oktober und Meraviglia nächstes Jahr im Februar. Wäre die Preziosa-Fahrt unsere erste Erfahrung mit MSC gewesen, hätte die Reederei einen zukünftigen Bucher weniger gehabt. Ich freue mich, dass die Fantasia besser sein soll als die Preziosa.

Für uns sind bei der Auswahl folgende Kriterien wichtig (und deshalb kommt oft nur MSC in Frage):
- Behinderten-Balkonkabine für 3 Personen
- Abfahrts-/Ankunftshafen im Umkreis von 1000km von Köln (wg. Autofahrt)
- mind. 10 Tage Kreuzfahrt oder 2x7 Tage B2B auf verschiedenen Routen

Wenn jemand Tipps hat für andere bezahlbare Reedereien außer MSC, her damit.

LG Elisabeth
Benutzeravatar
dolofana
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 230
Registriert: 18.11.2007 20:21
Wohnort: Wesseling

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Kruizefan am 12.07.2017 15:42

dolofana hat geschrieben:...
Wenn jemand Tipps hat für andere bezahlbare Reedereien außer MSC, her damit.

LG Elisabeth


Elisabeth,

wir haben jetzt mit barrierefreien Kabinen die ersten Erfahrungen auf der MS 6 gemacht. Dort fanden wir eine geräumige Balkonkabine mit 26 qm vor, in der die dritte Person sicherlich auf dem Sofa schlafen kann. Das Preisniveau ist leider etwas höher.

Im Oktober soll es auf die AIDAperla im Mittelmeer gehen, wo die Balkonkabine sogar noch etwas geräumiger mit ihren 32 qm ist.
Leider finden momentan mit der Prima und später mit der Perla von Hamburg aus nur einwöchige Reisen statt.

Gruß
Peter
Kruizefan
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1919
Registriert: 02.02.2009 09:12

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon dolofana am 12.07.2017 15:59

Hallo Peter,

da OT schicke ich Dir eine PM

LG Elisabeth
Benutzeravatar
dolofana
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 230
Registriert: 18.11.2007 20:21
Wohnort: Wesseling

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon fneumeier am 12.07.2017 16:04

Bei der MS6 gibt es laut Deckplan 2 barrierefreie Balkonkabinen auf Deck 9 mit einer Doppelbettcouch (9039, 9045). Die anderen beiden sowie die 4 Außenkabinen auf Deck 3 sind nicht für eine Mehrfachbelegung gekennzeichnet (egal, ob auf dem Sofa noch jemand schlafen könnte).

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon HeinBloed am 12.07.2017 16:54

Du solltest mal Holland America in Betracht ziehen. Von Köln nach Rotterdam/Amsterdam erlaubt eine An- und Abreise ohne Vor- oder Unterwegsübernachtung. Sollte daher etwas gegen gerechnet werden.

Gerade HAL hat eine erstklassige Infrastruktur für Behinderte. Du kannst dir ja mal die DVD für Behinderte anfordern. Klasse!!!

Aktuell kenne ich mich da nicht aus, ob sie auch Behindertekabinen für drei haben. Seit dem wir im Freundeskreis keinen mehr mit Rollstuhl haben, achte ich auf solche Details nicht mehr. Da aber bei HAL alles etwas großzügiger ist, als bei anderen, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass du sie zu dritt nutzen kannst.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5983
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon HeinBloed am 13.07.2017 01:20

Mercedes64 hat geschrieben:MSC ist ein Massenprodukt, dementsprechend der günstige Preis! Natürlich machen mich HAL und Cunard oder Celebrity glücklicher, das hat aber eben ihren Preis!


RCI 77827 mit 25 Schiffen
CCL 66272 mit 25 Schiffen
PCL 44874 mit 17 Schiffen
NCL 42877 mit 15 Schiffen

MSC 36282 mit 13 Schiffen
COSTA 35988 mit 15 Schiffen

AIDA 25212 mit 15 Schiffen
HAL 23579 mit 14 Schiffen
X 23234 mit 10 Schiffen
TUI 13906 mit 6 Schiffen

Setzt man MSC (und Costa mit vergleichbarem Angebot) als Massenmarkt:

Sind dann Royal Caribbean, Carnival, Princess und Norwegian kein Massenmarkt???

Für mich sind sie auch Massenmarkt. Aber warum können sie es sich leisten höhere Preise zu verlangen, und es wird denen abgenommen, wie warmes Brot???

Was machen sie als Massenmarkt-Anbieter anders?

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5983
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Ralf am 13.07.2017 07:06

Hallo,
HeinBloed hat geschrieben:Du solltest mal Holland America in Betracht ziehen.


wir waren ja vor kurzem auf der Koningsdam ab Amsterdam.
Es waren auffällig viele Passagiere mit Rollstuhl, Rollator oder Scooter auf dem Schiff. Nicht nur alte Gäste, eher gemischt.
Ich hatte auch den Eindruck, dass die Crew sehr um diese Gäste bemüht war. Im Buffetrestaurant habe ich mehrmals gesehen, wie ein Crew-Mitglied mit einem Rollstuhlfahrer von Station zu Station ging und ihm dann den Teller an den Platz trug. Beim Tendern haben sie sich, übertrieben gesagt, fast gestritten wer denn nun beim Ein- und Aussteigen helfen darf, die anderen Gäste wurden gestoppt, damit der Gast in Ruhe und mit sicherem Gefühl in bzw. aus dem Tenderboot kommt.
In Bars kam jemand herbeigestürmt der Sessel und/oder Tisch rückte.
Wie groß und wie geeignet für 3 die behindertengerechten Kabinen sind, kann ich leider auch nicht sagen.

Ralf
Benutzeravatar
Ralf
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 327
Registriert: 06.09.2010 08:19

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Miller3000 am 13.07.2017 18:06

Um mal auf die Eingangsfrage einzugehen: wir waren im Mai auf der Preziosa. Wir sind bereits 13 x mit MSC gefahren und kennen die meisten Schiffe der Reederei, aber so viel zu kritisieren wie auf der Preziosa, hatten wir noch nie. Ist sie überlaufen? Nein, nicht mehr wie die anderen MSC Schiffe und das ist ja alles relativ. War das Essen schlecht? Nein, das war im a la Carte wirklich sehr gut und am Buffet okay. Das Problem war einerseits der extrem schlechte Service im Buffetrestaurant und andererseits einfach ein paar Dinge, die nicht so passten und die wir besser von MSC gewohnt sind. Kennen alle Schiffe der Fantasia Klasse und bei den anderen drei war es deutlich besser als auf der Preziosa. Meine ausführliche Bewertung findest du hier: viewtopic.php?f=5&t=16837 Warum das nur auf der Preziosa so war und auf den anderen Schiffen nicht, ist mir ein Rätsel. Im September geht es auf die Fantasia, auf der haben wir bisher 3 x hervorragende Erfahrungen gemacht, mal sehen ob sich dort auch eine Verschlechterung bemerkbar macht.
Benutzeravatar
Miller3000
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 597
Registriert: 16.06.2013 16:56

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon zimmer_r am 19.07.2017 21:22

Wir sind im April mit der Preziosa von Brasilien nach Hamburg gefahren, also unsere Kabine war top sauber, der Zimmerservice war perfekt. Die Route war sehr schön. Es war unsere erste Fahrt mit MSC meiner Meinung war das Essen im Bedienrestaurant nicht gut, ich will nicht sagen schlecht, es gab von den 21 Tagen 3-4 mal recht anständiges Essen, mir haben Passagiere gesagt die schon mehrmals mit MSC gefahren sind das das Essen noch nie so schlecht war. Ich will sagen ich bin nicht verwöhnt aber bei uns am Tisch waren alle der gleichen Meinung.
zimmer_r
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.07.2012 04:58

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon OHV_44 am 19.07.2017 21:53

Zimmerer hat geschrieben:...mir haben Passagiere gesagt die schon mehrmals mit MSC gefahren sind das das Essen noch nie so schlecht war.

...davon hörte ich auch schon. Besserte sich wohl erst in Richtung Europa.

Macht mir auch schon ein bisschen Angst, wenn ich an unsere übernächste Fahrt denke. Obwohl. Hab eh 5-6 Kilos zu viel. :p

Gruß Micha
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5768
Registriert: 02.07.2008 10:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon pluca am 27.07.2017 19:49

Wir sind gerade auf der Preziosa.
Ich liefere gerne bei Bedarf noch einen ausführlicheren Bericht ab,
nur schon so viel: das Schoff ist ausgebucht mit vielen Familien. Es ist schwer im Buffetrestaurant einen Platz zu bekommen.
An der Qualitaet im Buffet gibt es absolut nichts auszusetzen.
Für mich persönlich schmälert es aber extrem das Vergnügen, wenn man sich durch die Massen schieben muss.
(hier aendert es auch. ichts, nicht zu Stosszeiten zu gehen, einzige ruhige Zeit ist mitten am Hafentag.

Unser Restaurant ist das Palmeraie, hier sehr gediegen und mE sehr gute Qualitaet, einzig die Weine, die inkludiert sind, werden dem Anspruch nicht gerecht, wenn man gerne guten Wein trinkt, sollte man die Zusatzkosten einkalkulieren.

wie fuehlen uns hier sehr wohl!!!
pluca
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 130
Registriert: 14.12.2012 14:50

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Cruisebiggi am 27.07.2017 21:47

Wir haben 2016 auf der MSC Splendida von Brasilien nach Hamburg auch schlechte Erfahrungen vor allem hinsichtlich Qualität von Essen und Wein (aus dem More for Less Classic Paket) sowie Service im Selbstbedienungsrestaurant (viele brasilianischen Personal ohne Motivation und Englischkenntnissse) gemacht. Ein Mitarbeiter erzählte uns damals, dass das Schiff vorher die Saison in Brasilien hauptsächlich als "Party-Schiff" unterwegs war. Da wurde vielleicht ein anderer Anspruch bedient als auf der anschließenden TA mit auch vielen europäischen Gästen. Bereits am frühen Nachmittag sind brasilianischen Reisegruppen singend und grölend durch die Restaurants gezogen und an den Bars gesessen, was für uns dann auf einer TA-Kreuzfahrt dann doch etwas befremdlich war. Bei allem Verständnis für Partylaune und brasilianischer Lebensfreude: Das Personal wusste sich teilweise nicht anders zu helfen als die Bar um 17.00 Uhr zu schließen! Da hätten wir uns schon von den Verantwortlichen mehr Durchsetzungsvermögen für die Interessen der anderen Gäste gewünscht. Was machen die, wenn es ernsthafte Probleme gibt? Ins Rettungsboot steigen? Wir wären auch gerne mal abends an der Movidabar (?) gesessen, es war entweder absolut überfüllt von rauchenden und gröllenden Gästen oder geschlossen. Leider hat MSC sowohl an Bord als auch später auf unsere diesbezüglichen Beschwerden ziemlich lapidar reagiert. Trotzdem haben wir eine weitere Kreuzfahrt mit MSC (Devina) in der Karibik "gewagt" und waren dann eigentlich ganz zufrieden. Allerdings wurde auch hier der für uns eigentlich schöne Bereich am hinteren Pool der anscheinend großen Zahl von rauchenden Passagieren komplett freigegeben oder auch von diesen okupiert. Die üblicherweise aufgestellte Schilder (Raucher/Nichtraucher-Bereiche) wurden einfach ignoriert. Wir haben den Eindruck, dass es kein generellen Qualitätsanspruch gibt, je nach Route und Schiff (und Management?) unterschiedlich. (Essen und Service waren ok, die Erwartungen waren vielleicht aber auch nicht sonderlich hoch nach der Enttäuschung) Anmerkung: Schiff allgemein, Kabine, Kabinenservice usw. auf beiden KF absolut in Ordnung.
Die anschließenden Bewertungen für die Reisen in Europa für die Splendida waren dann auch wieder besser. Vielleicht hatten wir auch nur Pech!
Die Route von Brasilien nacn Hamburg ist übrigens wirklich schön und die würde ich gerne auch nochmal mit Rio de Janeiro machen.
Liebe Grüße und laßt Euch die Vorfreude nicht nehmen!
Cruisebiggi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 114
Registriert: 30.10.2015 16:52

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Raoul Fiebig am 27.07.2017 21:58

Hallo Cruisebiggi,

ich habe auch schon seit Jahren das Gefühl, daß gerade die MSC-Schiffe von deutschsprachigen Passagieren besonders negativ bewertet werden, die kurz zuvor in Südamerika waren - gerade auf Reisen zu Beginn der Sommersaison. Meine persönlich negativste Erfahrung in Sachen Service war in der Tat auch eine erste Reise nach Repositionierung aus Südamerika.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25827
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon HeinBloed am 28.07.2017 04:23

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo Cruisebiggi,

ich habe auch schon seit Jahren das Gefühl, daß gerade die MSC-Schiffe von deutschsprachigen Passagieren besonders negativ bewertet werden, die kurz zuvor in Südamerika waren - gerade auf Reisen zu Beginn der Sommersaison. Meine persönlich negativste Erfahrung in Sachen Service war in der Tat auch eine erste Reise nach Repositionierung aus Südamerika.


Kann das vielleicht damit zusammenhängen, dass eben noch sehr viel südamerikanisches Personal so kurz nach und kurz vor der Südamerikasaison ist?

In Einzeldosis ja... aber großer Menge... und dann contra deutsche Mentalität?

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 5983
Registriert: 05.11.2007 20:49

VorherigeNächste

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste