Sonnendeck Seereisen

MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Raoul Fiebig am 28.07.2017 06:17

Hallo HeinBloed,

ja, wobei das bei MSC noch recht wenig ist, im Vergleich z.B. zu den Zeiten als etwa RCI noch Schiffe für den südamerikanischen Markt einsetzte. Aber ich könnte mir vorstellen, daß das Personal gegenüber dem Gats regelrecht abgestumpft ist nach Ende der Südamerikasaison.

Das darf aber natürlich so nicht passieren. :rolleyes:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25827
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Miller3000 am 29.07.2017 09:58

zimmer_r hat geschrieben: mir haben Passagiere gesagt die schon mehrmals mit MSC gefahren sind das das Essen noch nie so schlecht war. Ich will sagen ich bin nicht verwöhnt aber bei uns am Tisch waren alle der gleichen Meinung.


Interessant. Frage mich, ob das evtl. auch hier an der Tour in Südamerika lag? Wir sind zuletzt im November, Februar und Mai mit MSC gefahren. Im November waren wir der Meinung, das Essen wäre besser geworden im Vergleich zu früher, wo es immer ein ordentliches Niveau, ohne große Abweichung hatte. Im Februar war es nochmals etwas besser als im November, im Mai nochmals besser als im Februar. Ich rede vom a la Carte Restaurant.
Benutzeravatar
Miller3000
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 597
Registriert: 16.06.2013 16:56

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon huascaran am 18.10.2018 11:17

Wir waren Ende September auf der Preziosa von Genua über Malaga, Casablanca, Lissabon, Barcelona, Marseille unterwegs. Nachdem wir 2 mal mit Cunard unterwegs waren, waren wir von der Preziosa wirklich schwer enttäuscht. Insbesondere das Essen im Buffetbereich war auf schlechtem Kantinen-/ Krankenhausniveau. Generell halten wir auch den Eindruck, das Personal eher zu stören, ein Lächeln hatte Seltenheitswert. Insgesamt wirklich schade, weil das Schiff selbst und die Kabine (Balkonkabine achtern, Deck 12) wirklich schön ist und MSC offensichtlich (was meine Eltern berichten) ja wohl nicht flottenübergreifend so grottig ist.
huascaran
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2010 18:14

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Miller3000 am 20.10.2018 07:59

Ich glaube wenn man von einem Rollce Royce zu einem VW wechselt, ist man auch schwer enttäuscht. So in etwa wirkt der Vergleich von Cunard und MSC auf mich ;)
Benutzeravatar
Miller3000
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 597
Registriert: 16.06.2013 16:56

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon caterina am 20.10.2018 08:20

Hallo Shipfriend!

Die Fantastica Kategorie unterscheidet sich lediglich von der Bella durch die Lage der Kabine. Sonst sind alle Leistungen gleich.
LG
Ingrid
caterina
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 356
Registriert: 27.02.2015 11:54

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Raoul Fiebig am 20.10.2018 09:02

caterina hat geschrieben:Die Fantastica Kategorie unterscheidet sich lediglich von der Bella durch die Lage der Kabine. Sonst sind alle Leistungen gleich.


Hallo Ingrid,

das ist so nicht richtig. Die Unterschiede sind hier zusammengefaßt. ;)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25827
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon caterina am 20.10.2018 09:58

Hallo!

Ja die paar Unterschiede gibt es, sind für mich persönlich nicht so gravierend.


LG
Ingrid
caterina
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 356
Registriert: 27.02.2015 11:54

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Likeabird am 20.10.2018 10:21

Wir waren 2017 mit der Preziosa unterwegs. Wir fanden das Schiff toll, Servicekräfte waren damals ausnahmslos freundlich, nur unser Zimmerboy war ein Grantler. Essen im Bedienrestaurant war dem Preis angemessen gut, mit Ausreissern nach oben und unten.

Unser Motto: You get what you pay. Und für uns mit unseren Kindern passt das genau, ich wähle als Landurlaub auch kein 5 Sterne Hilton Hotel, weil ich weder bereit bin dafür zu zahlen noch weil ich uns als geeignetes Clientel sehr.

Und Cunard und MSC zu vergleichen - naja, etwas gewagt
Likeabird
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.06.2018 23:18

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon Raoul Fiebig am 20.10.2018 23:20

caterina hat geschrieben:Ja die paar Unterschiede gibt es, sind für mich persönlich nicht so gravierend.


...letzteres mag ja sein, aber zu sagen, die Leistungen seien "gleich", stimmt einfach nicht. ;)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25827
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon caterina am 21.10.2018 08:27

Ma nimm nicht alles so genau. Ich habe ja geschrieben - für mich persönlich. Und so drastisch ist der Unterschied wirklich nicht.

LG
Ingrid
caterina
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 356
Registriert: 27.02.2015 11:54

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon andre110977 am 22.10.2018 21:08

Hallo,

Ich bin gerade von der Preziosa ausgeschifft. Die gesamte Kreuzfahrt ist nicht schlechter als die letzten 12 gewesen. Und diese waren alle mit MSC. Natürlich merkt man hier und da auch mal nen Unterschied zwischen den Schiffen. Ich bin der Meinung, dass jeder sich seine eigene Vorstellung von einer Kreuzfahrt für sich selbst machen sollte. Wer mit hier z.Bsp italienischen Schiffen auf Reisen geht, braucht sich auch nicht wundern, dass es anders zugeht, wie auf nem deutschen Schiff.

Andre
andre110977
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 31
Registriert: 31.08.2016 17:28

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon just me am 26.10.2018 09:54

Witzig das hier jetzt zu lesen. Als ich im April 2016 sehr enttäuscht war von der Preziosa gab es einige User von denen ich den Eindruck hatte, dass Sie alles gut reden wollen:
viewtopic.php?f=5&t=15073

Inzwischen haben wir letztes Jahr nochmal eine KF mit MSC gemacht. Wir fuhren mit der Magnifica von Warnemünde nach Genua und ich war beim 2. Anlauf dann doch sehr begeistert von MSC.

Unsere 3. KF mit der MSC Meraviglia steht im November an. Über dieses Schiff gehen ja die Meinungen auch wieder sehr auseinander, aber wir werden sehen und das Beste draus machen.

Was mich immer wieder irritiert ist, dass bei MSC von eine italienischen Cruise Line gesprochen wird. Muss wohl daran liegen, dass es in der Schweiz einfach nicht genug Wasser für so grosse Schiffe gibt ;-)
just me
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 104
Registriert: 17.07.2012 12:45

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon andre110977 am 26.10.2018 10:47

Genau wie ich schon sagte, sieh und mach das Beste draus. Die Meraviglia ist halt ein anderer Stil. Nicht vergleichbar mit Magnifica und so. Dieses Schiff wird nur nochmal im absoluten Notfall gebucht, da es mir einfach zu "anders" ist.

Mfg

Andre
andre110977
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 31
Registriert: 31.08.2016 17:28

Re: MSC Preziosa wirklich so schlecht wie man liest?

Beitragvon OHV_44 am 26.10.2018 11:18

just me hat geschrieben:Was mich immer wieder irritiert ist, dass bei MSC von eine italienischen Cruise Line gesprochen wird...

Der Eigener und die Führungsriege sind Italiener. Ersterer ist nur nach der Heirat mit einer Schweizerin zu ihr gezogen. Darum (und sicher wegen anderer Vorteile!?) auch der Firmensitz in Genf.

Gruß Micha
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5768
Registriert: 02.07.2008 10:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Vorherige

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron