Sonnendeck Seereisen

MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon Hafenratte am 25.11.2017 16:19

Hallo, das mit dem geringen Einzelkabinenzuschlag scheint nicht zu stimmen. Bei einem anderen Reisebüro wird 80% Einzelkabinenzuschlag verlangt, das übliche bei MSC (füher waren es mal 50%). Scheint ein Fehler in der Anzeigemaske zu sein. Prüfen kann ich es nicht, da müsste ich ja eine Buchungsanfrage machen obwohl ich gar nicht fahren will, besser gesagt kann. Wollte es nur der klarstellen. Trotzdem für die Doppelbelegung ein guter Preis.
Hafenratte
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 40
Registriert: 11.11.2017 12:36

Weltreise 2019 mit der MSC-Magnifica

Beitragvon bettina58 am 15.01.2018 17:34

Hallo, mein Mann und ich werden im Januar 19 mit der MSC-Magnifica ab Genua für 4 Monate die erst "Weltreise" von MSC mitmachen. Wer hat Erfahrung mit einer derart langen Kreuzfahrt? Wie läuft das da mit der Wäsche - ist ja ein Unterschied, ob alle nur zwei Wochen auf dem Schiff sind und quasi nie was weggeben, oder ob 3000 Leute praktisch alles waschen lassen müssen? (Auf Rei-in-der-Tube hab ich keine Lust!) Wer hat Erfahrung mit dem Internet bei MSC? Für Erfahrungsberichte wäre ich dankbar!
Bettina
bettina58
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.01.2018 10:51

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon fneumeier am 15.01.2018 17:57

Hallo Bettina,

ich habe Deinen Thread mal mit diesem hier zusammengeführt. Auf der ersten Seite sind schon einige andere User, die ebenfalls diese Weltreise mitmachen. Du kannst sie sicher per PN oder Mail hier über das Forum kontaktieren.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: Weltreise 2019 mit der MSC-Magnifica

Beitragvon henry am 17.01.2018 15:42

bettina58 hat geschrieben:Hallo, mein Mann und ich werden im Januar 19 mit der MSC-Magnifica ab Genua für 4 Monate die erst "Weltreise" von MSC mitmachen. Wer hat Erfahrung mit einer derart langen Kreuzfahrt? Wie läuft das da mit der Wäsche - ist ja ein Unterschied, ob alle nur zwei Wochen auf dem Schiff sind und quasi nie was weggeben, oder ob 3000 Leute praktisch alles waschen lassen müssen? (Auf Rei-in-der-Tube hab ich keine Lust!) Wer hat Erfahrung mit dem Internet bei MSC? Für Erfahrungsberichte wäre ich dankbar!
Bettina

sind das denn alles "Durchfahrer" vom ersten bis zum letzten Tag, oder gibt es da nicht auch "Etappenfahrer"? Es gibt auch Menschen, die ihre Klamotten/Wäsche selbst waschen (was ich ablehne, hab schließlich Urlaub). Schiffswäschereien sind groß und leistungsfähig, mach´ Dir keine Gedanken, sondern nimm das mit, was für zwei bis drei Wochen reicht. Die Textilien müssen natürlich trocknergeeignet sein - Wäscheleine gibt´s halt nicht. Normal gilt: bis 0 Uhr morgens abgegeben - um 9 Uhr am nächsten Morgen zurück. Oft gibt es von Zeit zu Zeit "Pakete", d h ein Beutel voll für ´nen Sonderpreis, das schont den Geldbeutel.
Das sind keine eigenen MSC-Erfahrungen, aber ich denke, daß dies unabhängig von Reederei bzw. Schiff ist, sondern schon weitgehend allgemein gültig ist.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1820
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon ChristaH am 20.01.2018 17:46

Hallo liebe Forum-Mitglieder.
Ich bin neu hier. Mein Mann und ich haben ebenfalls die Weltreise 2019 (komplett) gebucht. Wir kommen aus der Nähe von Kaiserslautern und würden uns interessieren, ob noch mehrere Pfälzer an Bord sind.
ChristaH
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2018 17:28

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon nicemax am 17.02.2018 15:59

Hallo liebe Mitreisende,
meine Frau und ich (Alter 60+) sind mit an Bord.
Es ist unsere erste so lange Reise auf einem Schiff und wir würden gerne vorab schon mal den einen oder anderen Mitreisenden kennen lernen. Wir wohnen in Berlin.
Wir fänden es gut, wenn eine erste Kontaktaufnahme per Mail oder über dieses Forum möglich wäre.
Wir haben uns übrigens schon für die Schiffsbesichtigung der Magnifica in Hamburg angemeldet. Man bekommt dann schon einmal einen ersten Eindruck, vielleicht ist auch ein Blick in die Kabine möglich?!
Meldet Euch, wir freuen uns! :wave:
nicemax
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.02.2018 15:38

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon Jome am 16.03.2018 19:51

Guten Abend, es wäre schön wenn alle Teilnehmer der Magnifica Weltreise 2019, sich im Rollcall beim Treffen melden.
Dann kommen hoffentlich etwas mehr Diskussionen, bzw. Anregungen.
Liebe Grüsse
Jome
Jome
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.2017 12:55

Re: Weltreise 2019 mit der MSC-Magnifica

Beitragvon Jome am 16.03.2018 19:57

bettina58 hat geschrieben:Hallo, mein Mann und ich werden im Januar 19 mit der MSC-Magnifica ab Genua für 4 Monate die erst "Weltreise" von MSC mitmachen. Wer hat Erfahrung mit einer derart langen Kreuzfahrt? Wie läuft das da mit der Wäsche - ist ja ein Unterschied, ob alle nur zwei Wochen auf dem Schiff sind und quasi nie was weggeben, oder ob 3000 Leute praktisch alles waschen lassen müssen? (Auf Rei-in-der-Tube hab ich keine Lust!) Wer hat Erfahrung mit dem Internet bei MSC? Für Erfahrungsberichte wäre ich dankbar!
Bettina

Hallo Bettina,
Das internet von MSC ist ok, es gibt ja drei verschiedene Pakete. Wir müssen abwarten wie MSC hier die Preise veranschlagt.
Wir haben schon öfters waschen lassen, mit guter Erfahrung. Hier nehmen wir auch ältere shirts und Hemden mit, die dann entsorgt werden. Man kann unterwegs sehr gut in outlets shoppen (z.b. san Juan).
Liebe Grüsse
Jome
Jome
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.2017 12:55

Re: Weltreise 2019 mit der MSC-Magnifica

Beitragvon Jome am 26.04.2018 15:11

bettina58 hat geschrieben:Hallo, mein Mann und ich werden im Januar 19 mit der MSC-Magnifica ab Genua für 4 Monate die erst "Weltreise" von MSC mitmachen. Wer hat Erfahrung mit einer derart langen Kreuzfahrt? Wie läuft das da mit der Wäsche - ist ja ein Unterschied, ob alle nur zwei Wochen auf dem Schiff sind und quasi nie was weggeben, oder ob 3000 Leute praktisch alles waschen lassen müssen? (Auf Rei-in-der-Tube hab ich keine Lust!) Wer hat Erfahrung mit dem Internet bei MSC? Für Erfahrungsberichte wäre ich dankbar!
Bettina

Hallo Bettina
Ich habe heute die Preise für 2 Internetpakete gesehen. 60 GB für527,90.-€ oder 30 Gb für 349,90.-€. Kleinere Pakete kann man bestimmt noch an Bord buchen.
Jome
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.2017 12:55

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon Hugo am 26.04.2018 16:21

3.000 Gäste auf der Weltreise ? Die Erfahrung mit Weltreisen zeigt, dass die wenigsten Passagiere an Bord die Weltreisen komplett für 3 oder 4 Monate buchen. Die Mehrzahl der Gäste an Bord buchen nur einzelne Etappen.
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 70
Registriert: 16.04.2018 14:27

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon Emrys am 26.04.2018 18:50

Jetzt wäre es mal rein statistisch interessant zu wissen, ob das Vehältnis "Weltreisende zu Schiffskapazität" auf allen Weltreisen, unabhängig vom Anbieter, immer ungefähr gleich ist...
Auf der Albatros waren wir damals ca. 180 Weltreisende, bei einer Kapazität von 830 also gute 20%. Umgerechnet auf ein MSC-Schiff mit einer Kapazität von 3000 würde das so 600-700 Weltreisende bedeuten... Ist das realistisch?

Gruß
Arne
Emrys
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 763
Registriert: 09.04.2011 18:24
Wohnort: Stade

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon m_moon am 27.04.2018 06:04

Hallo!
@ Jome: wo kann man denn die Internetpreise einsehen? Auf der Homepage von MSC? Da finde ich irgendwie gar keine weiteren Infos als die "Verkaufs-Infos" von 2017. Und emails von seiten MSC hab ich noch gar keine bekommen :confused:
Grüße von
m_moon
m_moon
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.03.2017 09:07

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon Jome am 27.04.2018 08:28

Hallo m_moon,
Ich habe mich mit meiner Buchungsnummer eingelogt
Und kann problemlos die Zusatzleistungen einsehen.
Sogar etliche Ausflüge sind schon buchbar.
Muss aber anmerken: bei MSC Frankreich, da auch da gebucht.
Jome
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.2017 12:55

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon m_moon am 01.05.2018 17:44

Hallo!
@ Jome: ja, danke! Jetzt hab ich`s auch gesehen! Ich denke, die 30GB reichen für den Social-Media-Kram aus und sind mit 350€ ja nicht mal soo teuer. Für ne einwöchige Kreuzfahrt kostet das bei MSC ja auch schon so um die 25€ (nur mit 1GB), wenn ich mich da recht entsinne...

@ Emrys und Hugo: Ich dachte eigentlich, dass alle Gäste die Weltreise KOMPLETT gebucht haben. Zwar habe ich davon gehört, dass die Reise in 3 Teile gesplittet ist (Genua-SanFransisco, S.F.-Sydney und Sydney-Genua), aber ich wusste nicht, dass die einzelnen Segmente tatsächlich buchbar waren. Zum Buchungsstart ging das nämlich nicht, denn mein Mann hatte sich dafür interessiert, nur 2 Teilstrecken zu buchen --- und das war 2016/2017 definitiv nicht möglich! Von seiten MSC hieß damals, dass die Teilstrecken nur freigegeben werden, wenn die komplette Weltreise nicht ausgebucht wäre (um halt das Schiff voll zu kriegen :D ). Aber sooo lange hat das ja mit dem "ausgebucht sein" nicht gedauert... Vielleicht waren die Teilstrecken aber auf anderen Märkten (Italien, Frankreich...) buchbar oder aber durch spezielle Reisebüros. Interessant wäre es auf jeden Fall, das Verhältnis von Komplett-Weltreisenden zu Teilstrecken-Reisenden zu erfahren.

Einen schönen Mai wünscht euch
m_moon
m_moon
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.03.2017 09:07

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon ChristaH am 04.09.2018 17:09

Hallo liebe Forum-Mitglieder

Kann mir jemand sagen, bis wann MSC sämtliche Landausflüge für die Weltreise 2019 auf der Internetseite komplett mit Beschreibung eingestellt hat?
Außerdem würde mich interessieren, ob man sich für die 15 Gratis-Ausflüge vorher anmelden muss, und an welchem Tag diese Ausflüge bei mehrtägigem Aufenthalt an einem Ort durchgeführt werden.

Vielen Dank
ChristaH
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2018 17:28

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon Jome am 19.09.2018 09:30

Hallo Christa,
Bis wann die kompletten Ausflüge eingestellt sind, kann ich dir nicht sagen.
Bei den 15 inklusiv Ausflügen brauchst du dich nicht anmelden, dies geschieht automatisch.
Den betreffenden Tag, Wird man wohl erst an Bord erfahren.
Viel Spass mit den Vorbereitungen
Jome
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 7
Registriert: 17.08.2017 12:55

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon Raoul Fiebig am 23.10.2018 13:28

Hallo allerseits,

MSC Kreuzfahrten hat mir nachfolgende Pressemeldung übersandt:

Der Countdown läuft: MSC Cruises stellt atemberaubende Überland-Touren für die erste MSC World Cruise 2019 vor

• Am 5. Januar 2019 sticht die MSC Magnifica ab Genua zur ersten MSC World Cruise in See
• Gäste können die vier exklusiven, mehrtägigen Landausflüge bereits im Voraus buchen
• Die Reise umfasst insgesamt 49 Destinationen mit über 250 verschiedenen Ausflügen

München, 23. Oktober 2018 – Während sich MSC Cruises darauf vorbereitet, die ersten Gäste der MSC World Cruise an Bord der MSC Magnifica zu begrüßen, stellt die größte Kreuzfahrtmarke Europas, Südamerikas und der Golfregion und die weltweit einzige Kreuzfahrtreederei in privater Hand, heute einzigartige Landausflüge der Reise vor. Bei einem Blick auf die Destinationen wird schnell klar, warum die Kreuzfahrt innerhalb kürzester Zeit ausgebucht war. In 119 Tagen besucht die MSC Magnifica 49 Häfen in 32 Ländern und bietet den Passagieren die Möglichkeit, diese unvergleichliche Kreuzfahrt auf ganz individuelle Weise zu gestalten. Ob Sport-Fans, Abenteurer oder Kulturliebhaber – die MSC World Cruise hält für alle Interessen etwas Passendes im Programm bereit.

Mit der MSC World Cruise können Kreuzfahrtgäste die ganze Welt umrunden, ohne ihre Koffer umzupacken oder auch nur einmal ein Hotelzimmer wechseln zu müssen. Mit einem durchschnittlichen Aufenthalt von 13 Stunden in jedem Hafen bleibt genügend Zeit, Land und Leute kennenzulernen. 15 ausgewählte Landausflüge sind bereits im Reisepreis inbegriffen, darunter der Besuch der Golden Gate Bridge in San Francisco und eine Panorama-Tour in Kolumbien. Mehrtägige Überland-Touren bieten den MSC Gästen darüber hinaus die Möglichkeit, einige Tage an Land zu verbringen und die Destinationen aus einem anderen Blickwinkel zu erleben.

Die MSC Overland Experiences sind Überland-Touren mit einer Dauer von 19 Stunden bis zu sieben Tagen. Einige der Highlights sind:

Bora Bora mit Übernachtung im Überwasser-Bungalow
3 Tage / 2 Nächte

Für manche Ziele nimmt man einen kleinen Umweg gerne in Kauf, so zum Beispiel für die Insel Bora Bora, die auch als „Perle des Pazifiks“ bezeichnet wird. MSC Gäste verbringen die zwei Nächte der luxuriösen Auszeit im Panorama des Mont Otemanu in Überwasser-Bungalows. Der Ausflug umfasst neben den Übernachtungen Ausflug umfasst neben den Übernachtungen köstliche tahitische Gerichte, eine exklusive Spa-Behandlung, aufregende Bootstouren zur Lagune oder zur Hai- und Rochenbeobachtung sowie Zeit, an den unberührten Stränden die Sonne zu genießen.

Werribee Slumber Safari
19 Stunden (mit Übernachtung)

Abenteuerlustige Passagiere können sich auf die „Werribee Slumber Safari“ begeben, die mit einer Übernachtung in Australiens Werribee Open Range Zoo lockt. Die Tierwelt der Savanne des Themen-Zoos erinnert an Afrika und beherbergt Nashörner, Giraffen, Zebras und Antilopen, die hier freien

Auslauf haben. Gemeinsam mit den Reiseleitern erfahren die Gäste mehr über die bedrohten Arten und beobachten sie aus nächster Nähe. Der Tag endet mit einem luxuriösen Camping-Erlebnis mit Blick auf den Werribee Fluss.

Von Colombo über Neu-Delhi, Agra und dem Taj Mahal auf die Malediven
3 Tage / 2 Nächte

Nicht nur die leuchtenden Farben und der Duft von Gewürzen locken Besucher aus der ganzen Welt nach Indien und zum berühmtem Taj Mahal. MSC Passagiere können von Colombo (Sri Lanka) nach Norden ins Binnenland über Neu-Delhi bis nach Agra reisen. Hier befindet sich der berühmte Palast, der zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde.

Die mehrtägige Reise beinhaltet den Aufenthalt in einem Luxushotel mit indischer Spitzenkulinarik. Während des Aufenthalts in Indiens Hauptstadt Neu-Delhi tauchen die Gäste in die lokale Kultur ein, erleben Volkstänze auf den Straßen und das geschäftige Treiben der Stadt.

Reise durch Jordanien
7 Tage / 6 Nächte

Für die Historiker und Abenteurer unter den Gästen der MSC World Cruise ist die Jordanien-Reise genau das Richtige. Für die 6-tägige Überland-Tour gehen die Teilnehmer in Muskat im Oman von Bord. Jordanien ist ein absoluter Hotspot für Welterbestätten und ruhige Wüstenlandschaften.

Start ist die antike Stadt Jerasch, gefolgt von der modernen Hauptstadt Amman, bei der die Kontraste zwischen historisch und modern besonders deutlich werden. In Madaba, der Stadt der Mosaike, am Berg Nebo und am Jordan können Passagiere verschiedene religiöse Sehenswürdigkeiten besuchen und einen einzigartigen Blick in die Vergangenheit werfen. Ein Muss auf einer Reise durch Jordanien ist natürlich auch ein Besuch in der rosafarbenen Felsenstadt Petra. Abschluss der Reise ist eine Nacht unter dem Sternenhimmel in der Wüste Wadi Rum, an die sich eine packende Jeep-Tour anschließt, bevor es zurück an Bord geht.

Michael Zengerle, Geschäftsführer MSC Kreuzfahrten Deutschland:
„Die MSC World Cruise ist für unsere Gäste ein unglaubliches Erlebnis und die einmalige Chance, eine Vielzahl atemberaubender Ziele auf nur einer Kreuzfahrt zu bereisen. Durch die Ausflüge können sie tiefer in die lokale Kultur, kulinarischen Welten und Atmosphäre vor Ort eintauchen. Insbesondere die mehrtägigen Überland-Touren ermöglichen einen längeren Aufenthalt an ausgewählten exotischen Orten der Reise. Wir freuen uns darauf, die Gäste der allerersten – und ausverkauften – MSC World Cruise an Bord der MSC Magnifica begrüßen zu dürfen. Wer ebenfalls mit uns die Welt erkunden und dabei die elegante Atmosphäre des Schiffes, ausgezeichnetes Entertainment und die kulinarische Vielfalt genießen möchte, sollte sich rasch einen der letzten Plätze für die MSC World Cruise 2020 sichern.“

Passagiere der MSC World Cruise 2019 können sowohl Landausflüge wie auch die mehrtägigen Überland-Touren in ihrem Reisebüro, über das MSC Contact Center sowie auf der Website unter „Buchung verwalten“ buchen.

Hinweis:
Die mehrtägigen Landausflüge beinhalten Hin- und Rückfahrten, Zimmerpreise, Steuern, Resort-Gebühren ebenso wie Eintrittsgelder für die verschiedenen Parks und Attraktionen, die Teil des Ausflugpaketes sind. Die Anzahl der nicht-englischsprachigen Reiseleiter ist begrenzt, einige Ausflüge werden ausschließlich auf Englisch angeboten. Die Passagiere sind verpflichtet zu jeder Zeit ihren Reisepass mitzuführen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25827
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: MSC Magnifica auf Weltreise im Jahr 2019?

Beitragvon Raoul Fiebig am 10.12.2018 10:43

Hallo allerseits,

nachfolgende Pressemeldung habe ich von MSC Kreuzfahrten erhalten:

MSC gibt Starkoch-Besetzung auf der MSC World Cruise 2019 bekannt: neun internationale Spitzenköche sorgen für ein einzigartiges Dinner-Erlebnis an Bord

München, 7. Dezember 2018 – MSC Cruises, die führende Kreuzfahrtmarke in Europa, Südamerika und der Golfregion und die weltweit einzige Kreuzfahrtreederei in privater Hand, hat heute die internationalen Köche für die erste World Cruise, die im Januar 2019 startet, bekannt gegeben. Sterneköche, preisgekrönte Kochbuchautoren, preisgekrönte Chefköche sowie Preisträger internationaler Kulinarik-Awards sorgen für ein einmaliges Gourmet-Erlebnis.

Gianni Onorato, Chief Executive Officer bei MSC Cruises, erläutert: „Wir legen bei MSC Cruises großen Wert darauf, unseren Gästen ein internationales und qualitativ hochwertiges Kulinarik-Erlebnis zu bieten. Das Programm der World Cruise 2019 bringt unsere Leidenschaft für feine Kulinarik auf ein neues Level. Bei einer Reise mit MSC Cruises soll es nicht nur darum gehen, neue Länder und Kulturen zu entdecken, sondern auch, diese Entdeckungen mit einem besonderen Erlebnis an Bord zu verbinden. Für die kulinarische Weltreise bringen wir einige der weltweit besten Köche zusammen, so dass die Gäste auch geschmacklich in die Kulturen der Destinationen eintauchen können, die sie während der World Cruise mit der MSC Magnifica besuchen werden.“

Die MSC Magnifica führt die Passagiere auf der World Cruise 2019, die am 5. Januar in Genua beginnt, auf eine kulinarische Entdeckungsreise um die ganze Welt. Mit Aromen und Inspirationen aus ihrer Heimat werden die Köche eigene Kreationen für die Passagiere entwickeln und die Reise begleiten. Das Programm umfasst Köche aus allen Teilen der Welt, die einige der beliebtesten Küchen der Welt repräsentieren, darunter:

• Der spanische Sternekoch Ramón Freixa
• Der renommierte indisch-amerikanische Koch Vikas Khanna
• Carlo Cracco, der preisgekrönte italienische Chefkoch
• Der zweimalige Patissier-Weltmeister Jean-Philippe Maury
• Der panasiatische Food-Visionär Roy Yamaguchi
• Der Experte für alle vier chinesischen Küchen Jereme Leung
• Der brasilianische Koch und Gastronom Allan Vila Espejo
• Das Jurymitglied der TV-Show MasterChef Kolumbien Jorge Rausch
• Der französisch-kanadische Koch und laut Sydney Morning Herald „Koch des Jahres“ Serge Dansereau

Jeder dieser renommierten Küchenchefs wird ein 3- oder 4-Gänge-Menü kreieren, während Spitzen-Patissier Jean-Phillipe Maury ein Dessert konzipieren wird, das die Gäste an einem bestimmten Abend der Reise genießen können. Die meisten Köche werden mit einem eigenen Team an Bord gehen und den Schiffsköchen bei der Vorbereitung ihrer Kreationen helfen. Während diesem exklusiven Dinner haben die Gäste die Möglichkeit, die Spitzenköche kennenzulernen.

Details zum kulinarischen Programm der MSC World Cruise 2019:

Barcelona, Spanien - 8. Januar
Der spanische Sternkoch Ramón Freixa wird seine bestehende Zusammenarbeit mit MSC Cruises am Abend des 8. Januar um ein neues Menü erweitern: Ente Royale mit einer Foie Gras Creme und mediterranen Aromen, gebratener Jakobsmuschel und einem weißen Schokoladenmousse mit Champagner-Gelee.

Auf See - 15. Januar
Der nächste Starkoch an Bord der MSC Magnifica wird Allan Vila Espejo aus Brasilien sein. Er wird den Gästen kulinarische Einblicke in seine Kultur geben und sein ganz persönliches Vier-Gänge-Menü für das brasilianische Dinner am 15. Januar präsentieren.

Cartagena, Kolumbien - 24. Januar
Als Juror der TV-Show MasterChef Kolumbien weiß Koch Jorge Rausch was es braucht, um ein perfektes Dinner zu kreiern. Mit seinen kolumbianischen Wurzeln hat Küchenchef Rausch ein Menü kreiert, das Ceviche vom Oktopus und der Garnele, Weißfisch Boronia und seine eigene Interpretation eines lokalen Gerichts beinhaltet: „Posta Negra Cartagenera á la Rausch“ – geschmorte Schweinerippchen mit Tamarinde und Panela sowie Kochbananen und Kokosreis.

San Diego, USA - 5. Februar
Der Franzose Jean-Philippe Maury, der als bester Patissier der Welt gilt, wird in San Diego – wo sich mit dem „iDessert“ sein neuestes Dessert-Restaurant befindet – an Bord gehen. Der Konditor und Chocolatier wird mit seiner Dessertkreation die Geschmacksnerven der Gäste verführen und die Schokolade "CroustiChoc" vorstellen, die jeder Schokoladenliebhaber genießen kann.

Honolulu, Hawaii - 17. Februar
Der japanisch-amerikanische Küchenchef Roy Yamaguchi bringt seine charakteristischen panasiatischen Gerichte auf die MSC Magnifica. Auf seiner Speisekarte finden sich Misoyaki Butterfisch, Hummer und Garnelen, gebratener Reis mit Char Siu Schweinefleisch, doppelt gegrilltes Teriyaki vom Schwein mit hawaiianischer Chimichurri-Sauce und eine Vanille-Pannacotta mit Magnolien-Eiscreme als Dessert.

Auf See - 20. März
Der renommierte Chefkoch Serge Dansereau aus Sydney wird Mitte März an Bord der MSC Magnifica gehen und die Gäste mit einem exklusiven Down Under Menü beköstigen. Das Menü beinhaltet Tatar vom Gelbflossen-Thunfisch, Lammlende und Kartoffelgratin sowie einen Schokoladenkuchen mit Lemon Curd und Haselnuss-Crumble zum Abschluss.

Singapur - 2. April
Der gefeierte chinesische Chefkoch Jereme Leung arbeitet seit drei Jahren mit MSC Cruises zusammen. An diesem Abend werden die Passagiere ein köstliches asiatisches Medley aus Wintermelonensuppe, Curry-Huhn und Cheng Teng Dessert genießen.

Male, Malediven - 10. April
Vikas Khanna, Star der indischen Küche, wird die letzte Etappe der Reise begleiten und ein indisch inspiriertes Menü voller Aromen vorstellen. Serviert wird den Gästen gebratener Fisch mit Königskümmel, Tamarinden-Dattel-Chutney und Grünkohl-Salat, Kokos-Spinatsuppe mit Zitrone à la Mumbai und Masala-Hühnerroulade mit Feigen. Als Dessert erwartet die Gäste ein Safran-Joghurtpudding mit gerösteten Gewürzäpfeln und Fenchelbiscotti.

Zuletzt wird der Chefkoch Carlo Cracco – ein weiterer langjähriger Partner von MSC Cruises – an Bord des Schiffes sein exklusives Menü servieren und die Reise der MSC Magnifica ins Mittelmeer begleiten. Die Details dieses einzigartigen Kulinarik-Erlebnisses werden in Kürze bekannt gegeben.

Über diese Höhepunkte hinaus wird Francesco Laforgia, MSC Cruises eigener Starkoch, und Konditor Bruno Zaza die Gäste mit insgesamt 237 verschiedenen Menüs für die Hauptrestaurants und das Buffetrestaurant Sahara begeistern. Viele der Menüs und Gerichte werden von der Reiseroute inspiriert sein.

Die nächste MSC World Cruise im Jahr 2020
Die MSC World Cruise 2019 war sehr schnell ausgebucht. Für die nächste World Cruise, die Anfang 2020 startet, sind noch einige Kabinen buchbar.

Die Weltreise 2020 wird 43 Ziele in 23 Länden ansteuern, darunter eine Vielzahl von exotischen Destinationen:

• Ushuaia, Argentinien: Dieses argentinische Fischerdorf ist die Hauptstadt der Provinz Feuerland und zugleich die südlichste Stadt der Welt
• Rapa Nui, Osterinsel: Die Insel ist weltweit bekannt für ihre einzigartigen Steinfiguren aus dem 13. Jahrhundert
• Darwin, Australien: An der Nordspitze Australiens können Gäste traumhafte Strände, die heimische Tierwelt und eine Vielzahl von sportlichen Aktivitäten erleben
• Valparaiso, Chile: Berühmt für seine kleinen bunten Häuser an der Küste können die Gäste einen spektakulären Blick auf den Pazifik genießen oder in der Stadt die kunstvoll bemalten Mauern entdecken
• Mumbai, Indien: Das bunte Treiben dieser Metropole ist ein einzigartiges Erlebnis und ein Abenteuer für die Sinne
• Salalah, Oman: Wasserfälle, eine exotische üppige Flora und außergewöhnliche Tiere machen den Ausflug in den Oman unvergesslich
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25827
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Vorherige

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste