Sonnendeck Seereisen

Bruce Nierenberg ist zurück: Victory Cruise Lines

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Bruce Nierenberg ist zurück: Victory Cruise Lines

Beitragvon Raoul Fiebig am 07.06.2016 22:04

Hallo allerseits,

Branchenveteran Bruce Nierenberg - hierzulande vermutlich am ehesten bekannt durch sein gescheitertes Projekt der Wiederbelebung von Orient Lines mit der in "Marco Polo II" umzubenennenden "Maxim Gorkiy" - ist CEO einer neuen Kreuzfahrtreederei mit dem Namen Victory Cruise Lines.

Diese hat die ehemalige "Saint Laurent" unter dem neuen Namen "Victory I" gechartert und will ab Juli Kreuzfahrten auf den Großen Seen anbieten, ab November auch Kuba-Reisen ab Port Canaveral. Landausflüge sollen, ebenso wie Tischgetränke, im Reisepreis enthalten sein.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26577
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Bruce Nierenberg ist zurück: Victory Cruise Lines

Beitragvon Rasa Sayang am 08.06.2016 11:13

Bruce Nierenberg!!! - aha :(

seit dem finaziellen Desaster mit Scandinavian World Cruises, dem Zusammenbruch von Premier Cruises Lines sowie Missmanagement bei American Family Cruises (zusammmen mit Costa) ist alles was er in die Hand nimmt mit Vorsicht zu geniesen!

Auch seine United Caribbean Lines - dümpelt als Website seit 2015 vor sich hin.....

Schön das Schiffchen "Victory 1/Saint Laurent" ist einstzbereit - möge der Kreuzfahrtmarkt ihm gnädig gestimmt sein :rolleyes:


http://www.victorycruiselines.com/
Rasa Sayang
 

Re: Bruce Nierenberg ist zurück: Victory Cruise Lines

Beitragvon Rasa Sayang am 08.06.2016 14:56

hier sein public Linkedin Werdegang:

https://www.linkedin.com/in/bruce-nierenberg-ba18118

und da ist echt nicht alles dabei wo er seine Finger drin hatte oder hat! :lol:
Rasa Sayang
 

Re: Bruce Nierenberg ist zurück: Victory Cruise Lines

Beitragvon Raoul Fiebig am 25.07.2017 20:22

Hallo allerseits,

wie Cruise Industry News meldet, hat Victory Cruise Lines die derzeit immer noch in Helsingborg aufliegende "Sea Discoverer" erworben und wird das Schwesterschiff der "Victory I" am 20.05.2018 unter dem Namen "Victory II" in Fahrt bringen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26577
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Bruce Nierenberg ist zurück: Victory Cruise Lines

Beitragvon christian E am 28.07.2017 10:50

Die lag ja bis zum letzten Jahr noch in Emden auf - nach einem Einsatz als Offshore-Hotelschiff in der Nordsee.

So ganz überzeugend fand ich das Schiff nach einem Besuch im letzten Sommer nicht - nur wenig öffentliche Bereiche, die Außendecksfläche ist sehr gering und die oberen Außenkabinen sind über einen äußeren Kabinengang zu erreichen. Bei Regen regnet bzw. regnete es schon durch die Türen in die Kabinen.

Einzigartig war aber der Zustand der Maschinenanlage - die sah aus wie neu, da war nicht ein Ölfleck auf dem Boden zu erkennen!

Christian
christian E
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 276
Registriert: 20.11.2008 19:50

Re: Bruce Nierenberg ist zurück: Victory Cruise Lines

Beitragvon Raoul Fiebig am 12.11.2018 21:53

Hallo allerseits,

die American Queen Steamboat Company übernimmt Victory Cruise Lines inklusive beider Schiffe. Interessanterweise hatte Sun Stone Ships auch erst vor ein paar Tagen bekanntgegeben, daß der zur Ablieferung 2021 in China bestellte Neubau als "Ocean Victory" für Victory Cruise Lines fahren wird.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26577
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Bruce Nierenberg ist zurück: Victory Cruise Lines

Beitragvon fneumeier am 14.01.2019 19:26

Die nachfolgende englischsprachige PM habe ich von American Queen Steamboat Company erhalten:

American Queen Steamboat Company (AQSC), a leader in U.S. overnight river cruising, recently closed on the purchase of the Victory I and sister ship Victory II from Sunstone Ships, Inc., in addition to the Victory brand. This investment expands the company’s portfolio to include award-winning, small ship cruising on the Great Lakes. Victory I and Victory II will spend the winter and spring season at Gulf Island shipyard in Houma, LA. undergoing a multimillion-dollar refurbishment and upgrade program before re-entering service in May 2019.

“American Queen Steamboat Company celebrated a record year in 2018, and the recent addition of the Victory I and Victory II to our fleet is a wonderful way to start 2019,” said American Queen Steamboat Company Chairman and CEO John Waggoner. “Our repeat guests have long shared their desire to sail the Great Lakes and these vessels, currently undergoing a shipyard refresh alongside the under construction American Countess, will deliver unforgettable travel memories in a new and growing region.”

Starting May through October 2019, Victory Cruise Lines will offer 10-day, all-inclusive sailings on the Great Lakes. Victory I will sail between Montreal and Detroit visiting Quebec City, Kingston, Toronto/Welland Canal, Port Colborne/Niagara Falls and Cleveland. Victory II will sail between Toronto and Chicago calling on Port Colborne/Niagara Falls/Welland Canal, Cleveland, Detroit, in addition to sailing scenic Lake Huron, Little Current and visiting Soo Locks/Sault Ste. Marie, Mackinac Island and ending on Lake Michigan.

The 202-passenger Victory I and Victory II are small ships purposefully-designed for coastal cruising with every modern convenience to explore North America’s maritime history throughout the Great Lakes and southern Canadian coast. Guests onboard will enjoy immersive and inclusive shore excursions in each port of call, exquisite multi-course fine dining with specialty and casual options including spirits, beer and wine; onboard enrichment, evening entertainment and internet and Wi-Fi in public areas.

The Victory I and Victory II join the American Queen Steamboat Company fleet under the Victory Cruise Lines name, alongside the flagship American Queen, the American Duchess, a 166-guest boutique paddlewheeler sailing the Mississippi and Ohio Rivers and the American Empress in the Pacific Northwest. The new American Countess, currently under construction in Louisiana, will debut in 2020.

For additional information about Victory Cruise Lines’ call 888-907-2636 or visit www.VictoryCruiseLines.com.
For additional information about Sunstone Ships, Inc call 305-400-8055 or visit www.SunstoneShips.com.
For additional information and reservations, kindly contact the American Queen Steamboat Company at 888-749-5280, visit www.AmericanQueenSteamboatCompany.com or call a professional travel agent.


Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8555
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München


Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste