Sonnendeck Seereisen

Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon FLORIANA am 23.03.2015 16:53

cruiseindustrynews mit einigen interessanten Details:
http://www.cruiseindustrynews.com/cruis ... 12370.html
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 310
Registriert: 26.11.2007 16:32

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Bassbeast am 23.03.2015 17:01

:D Hübsch. :D
Benutzeravatar
Bassbeast
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 188
Registriert: 08.07.2012 10:41
Wohnort: Östringen

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raik am 24.03.2015 18:43

Schade, dass das interessante Konzept jetzt so zerstritten wird.

Einen Bauslot bei Meyer im großen Dock für 2015 hat es allerdings zuletzt 2012 gegeben.
Raik
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 717
Registriert: 16.03.2011 15:00

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon FLORIANA am 24.03.2015 20:25

Zumindest scheint Virgin am Ball zu bleiben. Seatrade Insider meldet eine weitere personelle Ergänzung:

http://www.seatrade-insider.com/news/ne ... s-svp.html

Hoffentlich wird der Rechtsstreit schnell beigelegt. Wobei ich mir gar nicht sicher bin, inwiefern der gerade anlaufende Prozess überhaupt wirklich ein Hindernis für die Auftragserteilung sein kann. Könnte mir aber vorstellen, dass Virgin natürlich Sicherheit haben möchte, dass sie keine Entschädigung an Veitch zahlen müssen.


@Raik:

Ja, irgendwo war auch zu lesen, dass die (laut Veitch von ihm eingefädelte) Unterzeichnung des loi zwischen Meyer und Virgin tatsächlich 2012 erfolgte. Meyers Auftragbestand reichte damals vermutlich nur bis zur ANTHEM. Erst Im Oktober desselben Jahres hat NCL dann die zwei ersten Breakaway PLUS - Schiffe bestellt; im Mai 2013 folgte dann der (Fest-)auftrag für die OVATION und im Oktober orderte Genting seinen ersten Neubau. Das sind die Schiffe, die die große Halle nun bis Jahresende füllen werden.
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 310
Registriert: 26.11.2007 16:32

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 29.05.2015 14:36

Hallo allerseits,

in Italien wird gemeldet, Virgin stehe vor dem Abschluß eines Bauvertrags über zwei Schiffe mit Fincantieri.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon FLORIANA am 30.05.2015 15:21

Hm, dann dürfte es mit der einstmals angestrebten Indienststellung des ersten Schiffes für 2020 aber eng werden. Die Schiffe dürften ja, wenn die Pläne in den letzten Wochen nicht erheblich geändert wurden, deutlich größer werden als z.B. die Vista-Klasse für Carnival. Wo will Finantieri die bauen?
Dass bei Meyer ggf. keine Kapazität mehr für den Virgin-Auftrag besteht ist allerdings durchaus vorstellbar. (Siehe hierzu die neulich im auch Forum verlinkte Meldung von cruiseindustrynews, derzufolge RCCI zwei weitere Quantums bestellen möchte.)
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 310
Registriert: 26.11.2007 16:32

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 30.05.2015 15:30

Hallo FLORIANA,

der italienischen Meldung entnehme ich, daß die Schiffe in Segmenten auf verschiedenen Werften gebaut werden könnten, wobei sich wohl auch Sestri Ponente eine Beteiligung erhofft. Selbst zum Zusammenbau der einzelnen Segmente dürfte es in Monfalcone aber langsam eng werden. Vielleicht nutzt man dafür dann doch Palermo oder mietet sich zur Not bei einer anderen Werft (z.B. in Marseille) ein. :confused:

Die Übernahme von STX France scheint ja auch nicht voranzukommen und mit DSME (Daewoo) gibt es ja nun auch einen weiteren Interessenten.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 23.06.2015 16:37

Hallo allerseits,

Virgin Cruises hat soeben in Miami eine Absichtserklärung über drei Neubauten von jeweils 110.000 BRZ, ausgelegt für gut 2.800 Passagiere, zur Ablieferung in den Jahren 2020 bis 2022 durch Fincantieri, bekanntgegeben. Hier die PM:

Virgin Cruises announces PortMiami as home for its first cruise ship

Virgin Cruises has selected PortMiami as the home port for its first cruise ship that will set sail in 2020 and has signed a binding letter of intent with Italian shipbuilding company Fincantieri for three new mid-size ships.

Virgin Cruises’ three new mid-size ships, of about 110,000 gross tons each, are slated for delivery in 2020, 2021 and 2022. Each ship will feature 1,430 guest cabins to host more than 2,800 guests. There will also be 1,150 crew on board to look after the guests and deliver the Virgin service. Embarking from PortMiami, Virgin Cruises plans to offer a range of seven-day Caribbean itineraries, with a Sunday sail date.

“This is a very exciting day for Virgin and travellers around the globe,” Richard Branson said. “We now have the right partners in place to build a world-class cruise line that will redefine the cruising experience for good. The Virgin Cruises approach will appeal to cruisers and non-cruisers alike, and we look forward to being in Miami and delivering an experience for people who want a new way to cruise.”
Image from Virgin.com

Virgin Cruises’ binding letter of intent with Fincantieri is the first part of a two-step process with both companies committed to signing a contract at the end of 2015. The PortMiami agreement will be present at the Miami-Dad County Board of Commissioners meeting on June 30th, 2015.

“We are committed to making waves in the cruise industry, and partnering with Fincantieri and PortMiami sets Virgin Cruises up to do just that,” said Virgin Cruises CEO Tom McAlpine. “Today’s announcement brings together important ingredients in our future success – Miami’s vibrant culture paired with the excellent Port infrastructure and Port team; and Fincantieri’s expertise in prototyping, their creativity and understanding of our vision.”

Customers are invited to join the journey by visiting the Virgin Cruises website to share their ideas on what the new cruise line can do to deliver an incredible experience at sea.


Und hier die Pressemitteilung von Fincantieri:

FINCANTIERI TO BUILD THREE SHIPS FOR VIRGIN CRUISES
Signing of Letter of Intent for the construction of the first cruise ships for the new cruise company

Trieste/Miami, 23 June 2015 – FINCANTIERI S.p.A., world leader in cruise ship construction, and Virgin Cruises, brand of Virgin Group and new cruise operator, have signed a binding Letter of Intent (LOI) for the construction of three cruise ships. The agreement, subject to the satisfaction of the usual customary conditions, is expected to be finalized in Q4 of 2015.

The new units will weigh 110,000 gross tons each and will feature 1430 guest cabins to host more than 2800 passengers on board, assisted by 1150 crew members. The delivery is scheduled respectively in 2020, 2021 and 2022.

“This is a very exciting day for Virgin and travelers around the globe”, said Sir Richard Branson, founder of the Virgin Group. “We now have the right partners in place to build a world-class cruise line that will redefine the cruising experience for good. The Virgin Cruises approach will appeal to cruisers and non-cruisers alike, and we look forward to being in Miami and delivering an experience for people who want a new way to cruise”.

Tom McAlpin, President and CEO of Virgin Cruises added: “Virgin is a customer built brand that listens carefully to what customers want, sharing their ideas on what the new cruise line can do to deliver an incredible experience at sea. We are committed to making waves in the cruise industry, and partnering with Fincantieri sets Virgin Cruises up to do just that. Today’s announcement and Fincantieri’s expertise in prototyping, their creativity and understanding of our vision bring together important ingredients in our future success”.

Giuseppe Bono, CEO of Fincantieri, stated: “I am honoured that our company is the selected partner for Virgin Cruises for such an important programme, which states the entry of a prestigious brand in the cruise industry. I am convinced that this choice will contribute to expand the audience of cruise passengers, considering that the market segment still has wide growth margins. I am sure that both our teams together will create a cutting edge project, in order to set up a memorable guest experience. This agreement increases the number of our partners and strengthens our world leadership. The backlog which we can count on allows us to give an important contribution to the economic growth our country and, thanks to it, our workers and suppliers can rely and trust on continuous employment for a long period”.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 28.01.2016 16:25

Hallo allerseits,

Virgin und Colin Veitch haben ihren Streit beendet, wird hier gemeldet. Über die Details wurde Stillschweigen vereinbart.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 19.10.2016 10:03

Hallo allereits,

Virgin hat nun bekanntgegeben, daß die Reederei Virgin Voyages heißen wird und das erste Schiff im 4. Quartal 2017 bei Fincantieri Sestri Ponente auf Kiel gelegt werden soll.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 21.12.2016 16:54

Hallo allerseits,

die Virgin-Schiffe sollen bei ca. 110.000 BRZ 278 Meter lang und 38 Meter breit werden und Platz für 2.800 Passagiere bei Doppelbelegung und 1.100 Crewmitglieder bieten.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 21.03.2017 18:52

Hallo allerseits,

morgen wird der Stahlschnitt für den ersten Virgin-Neubau erfolgen. Das ganze wird ab 19:00 Uhr MEZ live auf Facebook übertragen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 22.03.2017 19:03

Hallo allerseits,

der Livestream läuft. :)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon fneumeier am 22.03.2017 19:36

Hmm, Herr Branson nur als Video-Zuschaltung. Dafür aber die Mädels und Jungs im roten Overall als Deko... :rolleyes: !

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 22.03.2017 19:40

...ja, irgendwie eine ziemlich nichtssagende Veranstaltung. Schade. Mal schauen, ob es bei der Kiellegungszeremonie Ende des Jahres - oder schon davor - mehr Details gibt. Sie nehmen ja den Mund ganz schön voll (etwas anderes wäre allerdings auch nicht Virgin-like).
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Marcuerro am 23.03.2017 11:33

So breit wie die Solstice-Klasse, gleiche Passagierzahl und dann 40 Meter kürzer?

Also entweder wird das Teil 50 Meter hoch, oder im Buffetrestaurant gibt´s morgens ständig Klopperei :D
Benutzeravatar
Marcuerro
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 253
Registriert: 04.02.2012 19:18
Wohnort: Hannover

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 02.10.2017 07:50

Hallo allerseits,

Virign Voyages teasert auf Facebook, daß in 30 Tagen weitere Details zu den Schiffen bekanntgegeben werden sollen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 31.10.2017 18:34

Hallo allerseits,

die Kiellegung des ersten Schiffs wird ab 19:00 Uhr live bei Facebook übertragen.

Bild
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 31.10.2017 20:21

Hallo allerseits,

die Virgin-Schiffe werden kinderfrei und nur für Passagiere ab 18 Jahren buchbar sein. Und nach der Seaside-Klasse von MSC und der zukünftigen Leonardo-Klasse von NCL basieren auch sie offensichtlich auf dem hauseigenen "Mille"-Design von Fincantieri.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Unimedien am 31.10.2017 20:38

Der Bug erinnert mich auch sehr stark an die MSC WORLD CLASS.
Unimedien
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 365
Registriert: 26.09.2016 12:20

VorherigeNächste

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste