Sonnendeck Seereisen

Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 28.02.2014 23:13

Hallo allerseits,

wie Sky News berichtet, plant die Virgin Group des britischen Milliardärs Sir Richard Branson die Gründung einer Kreuzfahrtreederei. Man befinde sich aktuell im Planungsstadium und wolle In Konkurrenz zu den "Großen Drei" treten, heißt es.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26482
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon fneumeier am 06.03.2014 10:03

In der englischsprachigen Zeitung The National aus Abu Dhabi gab Richard Branson nun ein Interview und bestätigt die Pläne: Sitz in Miami, 2 Neubauten für 2019, Fahrgebiete Mittelmeer und Karibik.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8530
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon nager69 am 06.03.2014 23:05

ob das dann auch so wie bei den Billigairlines wird?

alles kostet extra - vielleicht dann auch der Toilettengang....

ich bin mal gespannt - im Mittelmeer gibt es ja grnug Konkurenz

viele Grüße

Alexander
nager69
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 702
Registriert: 12.09.2010 14:49

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 07.03.2014 00:58

Hallo Alexander,

wer sagt denn, daß es ein Billigkreuzfahrtanbieter werden soll? Virgin hat zwar auch einige "Budget Brands" im Portfolio, ist aber keineswegs ein auf Low Cost spezialisiertes Unternehmen wie z.B. die easyGroup.

Ich persönlich rechne nicht mit einem Konzept wie anfangs bei easyCruise, als man für jede zusätzliche Rolle Toilettenpapier zahlen mußte, wenn man sie nicht selbst mit an Bord brachte.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26482
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon marcookie am 07.03.2014 09:58

Hallo,
wenn ich auf 2 Inlandflüge mit Virgin in Australien zurückdenke,
dann freue ich mich auf Virgin-Cruise jetzt schon...denn Virgin
hat tatsächlich die Hot Girls in Red : :)
http://yocity.de/rangliste-der-top-10-a ... essen.html

Also lass uns einfach überraschen, ich bin sicher ...der Mr. Branson macht schon meist richtig. :thumb:
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2827
Registriert: 28.12.2008 21:51

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon HeinBloed am 07.03.2014 13:11

Falls jemand James Bond 007 "Ein Quantum Trost" gesehen hat:

Die Kabinenszenen waren bei Virgin Atlantic - sah nicht nach easyJet oder Ryanair aus!

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6242
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon OHV_44 am 07.03.2014 13:19

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5768
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 26.03.2014 15:21

Hallo allerseits,


wie das Handelsblatt berichtet, befindet sich Virgin derzeit im Gespräch mit deutschen und italienischen Werften über zwei Neubauten für Virgin Cruises.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26482
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 18.11.2014 21:17

Hallo allerseits,

Sky News berichtet, Virgin-Boss Branson habe mit dem US-Finanzinvestor Bain Capital, der u.a. Beteiligungen am Spielwarenhändler Toys “R” Us und der Fast-Food-Kette Burger King hält, einen weiteren Investor für seine geplante Kreuzfahrtmarke gefunden.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26482
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon FLORIANA am 04.12.2014 23:01

Heute wurde die Gründung von VIRGIN CRUISES offiziell bekanntgegeben. Interessant: Ein ehemaliger Manager von Disney Cruise Line ist mit an Bord (Tom McAlpin). Vorerst sollen zwei Schiffe bestellt werden. Wann sie in Dienst gestellt und wo sie gebaut werden sollen wurde noch nicht veröffentlicht. Vor einigen Monaten ging aber ja schon mal das Gerücht, es würden Verhandlungen mit deutschen und italienischen Werften geführt.

http://www.virgin.com/news/introducing-virgin-cruises
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 347
Registriert: 26.11.2007 17:32

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Rasa Sayang am 05.12.2014 00:26

als Namensgebung für die ersten beiden Jungfrauen wäre "Virgen Atlantic" und "Virgen Pacific" doch gar nicht mal übel! :thumb:
Rasa Sayang
 

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon FLORIANA am 09.03.2015 15:08

Der "Telegraph" hat am Samstag einen Artikel auf Grundlage eines Interviews mit R. Brandson veröffentlicht. Demnach steht die Auftragserteilung kurz bevor, als Favoriten darf man wohl Meyer und Fincantieri annehmen: "The ships are likely to be built in a German or Italian shipyard and will take four to five years to complete, at the cost of around $1.7bn (£1.1bn)."

http://www.telegraph.co.uk/finance/news ... arket.html
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 347
Registriert: 26.11.2007 17:32

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 12.03.2015 01:33

Hallo allerseits,

wie hier gemeldet wird, verklagt Ex-NCL-Chef Colin Veitch Sir Richard Branson und die Virgin Group. Er unterstellt, die Pläne für den Einstieg Virgins in den Kreuzfahrtmarkt und der darauf basierende Geschäftsplan stammten ursprünglich von ihm und seien von Branson und Virgin "gestohlen" worden.

Veitch verlangt Schadenersatz in Höhe von mehr als 300 Millionen US-Dollar sowie ein gerichtliches Verbot für Virgin, mit den Plänen für Virgin Cruises fortzufahren.

Nebenbei erwähnt die Meldung auch, daß die beiden für Virgin Cruises geplanten Kreuzfahrtschiffe angeblich Platz für jeweils 4.200 Passagiere bieten sollen und Veitch angeblich bereits die Finanzierung für ein Schiff organisiert hatte, das auf einer deutschen Werft gebaut werden sollte.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26482
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon christian E am 12.03.2015 08:39

Das hört sich ja nach einer längeren Schlammschlacht auf hohem finanziellen Niveau an. Hauptsache dass das Projekt dadurch nun nicht hinter runter fällt. :nono:
Irgendwo hatte ich in dieser Sache gelesen, dass Veitch bei der Meyer Werft sogar schon zwei slots gebucht haben soll.

Christian
christian E
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 273
Registriert: 20.11.2008 19:50

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon FLORIANA am 16.03.2015 13:45

Im Rahmen der Klage ist nun einer erste Projektskizze an die Öffentlichkeit gekommen. Ein bemerkenswertes Design, m.E. noch "futuristischer" als die SEASIDE-Schiffe von MSC und Fincantieri.

http://www.travelweekly.com/Cruise-Trav ... ruise-line
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 347
Registriert: 26.11.2007 17:32

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Miller3000 am 16.03.2015 19:27

Ist das ein Raumschiff? Spricht mich jetzt gar nicht an.
Benutzeravatar
Miller3000
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 601
Registriert: 16.06.2013 17:56

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Rhein am 16.03.2015 22:32

Immerhin hebt sich das Schiff mal aus der Masse der Neubauten ab - man muß nicht auf das Schornsteinlogo schauen, um rauszufinden, welcher Reederei es gehört! ;)

Man könnte das Schiff auch aufgrund der undefinierbaren Objekte neben der Kommandobrücke den "Taschenlampen-Liner" taufen - oder das erste Bügeleisen, das auch schwimmen kann! :lol:
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3087
Registriert: 30.12.2007 00:09
Wohnort: Boppard

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Joerg am 16.03.2015 22:53

Hallo zusammen,

ich fände es gut, wenn Sir Richard Branson -mal unabhängig von dem sich anbahnenden Rechtsstreit- seine Pläne umsetzen könnte.

Konkurrenz belebt das Geschäft und Herr Branson gilt als Macher, der Worte Taten folgen lässt. Das Projekt ist M. E. realistischer und sinnvoller als irgendein Titanic-Nachbau. Die angekündigte Konkurrenz zu den "Großen Drei" ist bestimmt nicht das verkehrteste - sofern er mit "Virgin Cruises" wirklich auf Dauer unabhängig bleiben könnte.

Rhein hat geschrieben:Immerhin hebt sich das Schiff mal aus der Masse der Neubauten ab


Sehr richtig - obwoh man auf dieser Zeichnung ja nun nicht das allermeiste erkennen kann. Warten wir mal ab was draus wird... :)

Gruß Jörg
Benutzeravatar
Joerg
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1092
Registriert: 05.11.2007 21:23
Wohnort: Münsterland

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon fneumeier am 17.03.2015 09:02

Na ja, die Teile an der Seite der Brücke und der Aufbau erinnern mich mehr an Raumschiff Enterprise :lol: !

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8530
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: Virgin Group plant angeblich Kreuzfahrtmarke

Beitragvon Raoul Fiebig am 17.03.2015 10:47

fneumeier hat geschrieben:Na ja, die Teile an der Seite der Brücke und der Aufbau erinnern mich mehr an Raumschiff Enterprise :lol: !


...eindeutig der Warp-Antrieb. Was soll es sonst sein? :lol:

Hier fehlt das ganze aber leider. ;)

Im Übrigen kann ich mich den Worten von Jörg nur ausdrücklich anschließen! :thumb:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26482
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Nächste

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste