MSC Seashore Sommer 2021

Kreuzfahrten mit MSC Cruises
Antworten
MarkusToe
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 196
Registriert: 21.02.2010 14:14

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von MarkusToe »

Wundert mich nicht....bei mir hat die für nicht YC eine 1 von 10
TomMSC
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 61
Registriert: 13.08.2021 09:49

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von TomMSC »

MarkusToe hat geschrieben: 16.09.2021 20:21 Wundert mich nicht....bei mir hat die für nicht YC eine 1 von 10
Und für YC? Welche Kategorie hattest du sonst außer YC?
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 973
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von kofferradio »

Ich würde die Bewertungen nicht zu ernst nehmen. Dass in den ersten Wochen nicht alles optimal lief, ist bekannt. Aber auch normal bei neuen Schiffen. Dazu kam dann noch die Einführung mitten in der Hochsaison zu Corona-Zeiten...
Sandman1972
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 30.08.2021 18:22

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von Sandman1972 »

Am Sonntag gehts auch für uns auf die Seashore. Freue mich auf das neue Schiff und die Reise, so wird der Sommer nochmals um 1 Woche verlängert. Gewisse Nachteile gegenüber "normalen" Zeiten sind wir uns bewusst, nehmen es aber in Kauf.
MarkusToe
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 196
Registriert: 21.02.2010 14:14

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von MarkusToe »

TomMSC hat geschrieben: 17.09.2021 07:52
MarkusToe hat geschrieben: 16.09.2021 20:21 Wundert mich nicht....bei mir hat die für nicht YC eine 1 von 10
Und für YC? Welche Kategorie hattest du sonst außer YC?
Nur YC...da aber 2 Kabinen, mit unterschiedlichem Service, da unterschiedliche Butler
Einmal würde ich 10/10 geben und einmal 8/10
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1240
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von msc-costa-fan »

in einem anderen Forum steht dass für die TA nach USA Reisende aus dem Schengenraum bereits eine schriftliche Absage bekommen haben.
Kann das jemand bestätigen?
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 973
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von kofferradio »

Bei Facebook wird das auch berichtet. Noch offen ist, in das auch für die Amerikaner gilt.
nele772
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 271
Registriert: 31.07.2011 11:49

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von nele772 »

kofferradio hat geschrieben: 18.09.2021 19:19 Bei Facebook wird das auch berichtet. Noch offen ist, in das auch für die Amerikaner gilt.
Warum sollte? Die Amerikaner dürfen in den Schengenraum einreisen und wieder nach Hause dampfern. Nur wir Europäer stehen amerikatechnisch vor verschlossenen Türen. Warum auch immer… 😡
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 973
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von kofferradio »

Es gibt wohl eine CDC-Regelung, die dem entgegen steht. Die soll aber gelockert worden sein, sofern die gesamte Crew und Pax vor dem Einlaufen einem "Mass Testing" unterworfen werden.

Davon unabhängig wird sich MSC auch die wirtschaftliche Frage stellen, ob das sinnvoll ist. Je nach Buchungslage. Fakt ist, dass die Reise auch in den USA "ausgebucht" ist. Das spricht sehr für eine leere Überführung.
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 973
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von kofferradio »

Laut Hafen Genua sind immer noch über 3500 Passagiere an Bord. Da auch in Südeuropa der Sommer zu Ende geht und daher die großzügigen Außenbereiche bald nur noch eingeschränkt zu nutzen sind, sollte man sich eine Seashore-Buchung wirklich überlegen. Denn innen gibt es nicht so wahnsinnig viel Platz in den öffentlichen Bereich, es ist ein Schönwetterschiff!
TomMSC
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 61
Registriert: 13.08.2021 09:49

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von TomMSC »

Kofferradio, wir boarden am Freitag in Barcelona, ich hoffe der Sommer hält noch 2 Wochen in Südeuropa!!
Robben1
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 28.07.2021 10:50

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von Robben1 »

kofferradio hat geschrieben: 18.09.2021 21:34 Laut Hafen Genua sind immer noch über 3500 Passagiere an Bord. Da auch in Südeuropa der Sommer zu Ende geht und daher die großzügigen Außenbereiche bald nur noch eingeschränkt zu nutzen sind, sollte man sich eine Seashore-Buchung wirklich überlegen. Denn innen gibt es nicht so wahnsinnig viel Platz in den öffentlichen Bereich, es ist ein Schönwetterschiff!
Welche Außenbereiche werden nur noch eingeschränkt nutzbar sein?
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1240
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von msc-costa-fan »

alle Außenbars, die sind dann nur noch eingeschränkt offen, denn es ist im Winter einfach zu kalt zum draußen sitzen.
nele772
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 271
Registriert: 31.07.2011 11:49

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von nele772 »

TomMSC hat geschrieben: 18.09.2021 22:01 Kofferradio, wir boarden am Freitag in Barcelona, ich hoffe der Sommer hält noch 2 Wochen in Südeuropa!!
Keine Sorge, der Winter im Mittelmeer kommt später und nicht so heftig. Wir waren schon öfter im November im Mittelmeer unterwegs und da war durchaus draußensitz und Außenbarwetter… :wave:
die Nele
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1240
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von msc-costa-fan »

stimmt Nele, wir waren auch schon mehrmals Ende November, Anfang Dezember unterwegs und hatten meistens auch super Wetter, aber halt nur am Tag. Nachts wird es dann schon frisch und wie gesagt, es sind auch nicht alle Außenbars geöffnet, wie bei schön-Wetter :)

Fahren würden wir trotzdem immer wieder zu der Jahreszeit.
Und Anfang Oktober schaut es ja nochmal anders aus :thumb:
hafenmeister
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2021 10:11

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von hafenmeister »

alle Außenbars, die sind dann nur noch eingeschränkt offen, denn es ist im Winter einfach zu kalt zum draußen sitzen.
Sind denn die Aqua-Bereiche incl. Rutschen in den Wintermonaten auf einer Mittelmeer-Tour geschlossen?

Danke!
Sandman1972
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 30.08.2021 18:22

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von Sandman1972 »

Wir sind jetzt gerade auf der Seashore zwischen Malta und Barcelona unterwegs. Alle Bereiches des Schiffes sind geöffnet, das Wetter spielt mit und das Leben spielt sich hauptsächlich draussen ab während dem Tag. Meine Eindrücke bisher:

+ Die Balkonkabine ist ausreichend gross, für eine wöchige Kreuzfahrt reicht der Stauraum in den Schränken gut aus. Alles ist komplett neu, keinerlei Verbrauchsspuren ersichtlich. Zum Glück hat ein normaler Koffer nach wie vor Platz unter dem Bett.
+ Das Personal einmalmehr absolut Top. Im Servicebereich hauptsächlich aus den Philippinen und Indonesien. Santa (im Restaurant) resp. Rodrigo (Kabine) sind uns ans Herz gewachsen.
+ Die Maskenpflicht im Innenbereich wird strikt durchgezogen, im Aussenbereich hingegen ist die Handhabung sehr locker. Wobei es gestern an der Tropical-Night zwischen durch aufgezwungen wurde, weil doch sehr viele Leute der Party bewohnten bis tief in die Nacht
+- Das Abendessen in den Hauptrestaurants. Geschmacklich ist zwischen fade und fantastisch alles vorhanden, die Portionen sind aber inzwischen wirklich an einem kritischen Minimum angelangt. Der durchschnittliche "Herr" wird also kaum satt.
- Bezüglich dem Konzept des Schiffes konnte ich mich mit der MSC Meraviglia besser anfreunden. Die Seashore hat praktisch keine grossen Räume in den Innenbereichen, da hat mir die Meraviglia mit ihrer "Flaniermeile" und den rundherumliegenden Restaurants und Shops besser gefallen.
- Das Bubble-Konzept bezüglich den Landgängen ist definitiv gewöhnungsbedürftig, offiziell darf man während dem Ausflug nicht mal in einem Shop was Kaufen oder in einem Kaffee was trinken. Zum Glück sind die einzelnen Reiseführer nicht zu kritisch und drücken ein Auge zu.

Die aktuelle Passagierzahl konnte ich nicht ausfindig machen und wurde bis anhin nirgends angezeigt. Gefühlte Auslastung vielleicht bei 60-70%, also ziemlich angenehm und sehr selten mit Anstehen verbunden (ausser vielleicht um die Mittagszeit beim Buffet)
FlotteLotte
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 87
Registriert: 06.07.2017 12:58

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von FlotteLotte »

Hallo,

zu den Portionen: wir waren angenehm überrascht, dass die Mengen/Portionen einem mehrgängigem Menue angepasst waren. Gelegentlich habe ich auch nicht alles gegessen. Für meinen Mann war es auch ausreichend. Hier sind die Vorstellungen doch unterschiedlich. Einfach einen Gang mehr bestellen, wenn es nicht ausreicht. :wave:
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10227
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von fneumeier »

Auf der Strecke von Barcelona nach Neapel war es teilweise durchaus sehr voll und grenzwertig. Am ersten Tag in Barcelona war das Buffetrestaurant bis auf den letzten Platz besetzt und es bildeten sich lange Schlangen (gegen 15 Uhr, kein anderes Restaurant war offen, Einschiffung plus Rückkehr der Ausflügler).

Masken - also meine Highlights bei der Maskenart: das Kinnshield und die Tüllmaske, durch die man das Gesicht sah. Tragedisziplin in den Innenräumen - na ja, nicht wirklich immer.

Gruß

Carmen
Sandman1972
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 30.08.2021 18:22

Re: MSC Seashore Sommer 2021

Beitrag von Sandman1972 »

FlotteLotte hat geschrieben: 23.09.2021 16:53 Hallo,

zu den Portionen: wir waren angenehm überrascht, dass die Mengen/Portionen einem mehrgängigem Menue angepasst waren. Gelegentlich habe ich auch nicht alles gegessen. Für meinen Mann war es auch ausreichend. Hier sind die Vorstellungen doch unterschiedlich. Einfach einen Gang mehr bestellen, wenn es nicht ausreicht. :wave:
Umso schockierender dafür einmal mehr gewisse Gäste im Buffetbereich. Da werden zuerst mal tonnenweise Esswaren an den Tisch gebracht, wo man schon von weitem sieht, dass dies für eine ganze Armee reichen würde. Und logisch, 30min. später wird mindestens die Hälfte davon zurückgegeben als Foodwaste. Schade hat man dafür nach wie vor keine Lösung gefunden.
Antworten