AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Kreuzfahrten mit Aida Cruises
miniaturas
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 208
Registriert: 08.09.2011 20:44

AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von miniaturas »

Hallo zusammen,

wir wollen die Luna auf einer Kurzfahrt mal testen, aber ist es wirklich so schlimm mit der Schlacht am Buffet, wie in einigen Bewertungsportalen beschrieben? Wenn ich mir die 360grad Ansichten so ansehe sind doch einige Wege zu gehen bis der Teller voll ist.

Wir sind Frühaufsteher, gibt es da auch schon Probleme einen Platz zu finden?

Ganz besonders geschockt haben mich aber die Preise Getränke-Liste, da bin ich von der Artania wohl verwöhnt.
Die Kurzfahrt wäre günstig, An- und Abreise incl bis 400 km incl, mit ist auch klar, das Klientel könnten meistens Gruppen sein.
Sollten wir es trotzdem buchen/wagen?

mini
Benutzeravatar
Digiman25
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 571
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Digiman25 »

Hallo Mini,
ich selbst kenne die AIDA-Schiffe nicht, aber ähnliches wie "die Schlacht ums Buffet" oder "man fühlt sich wie in der Uni-Mensa" bzw. "Buffet wie in der Kantine - leider schmeckt es auch so" habe ich immer wieder von verschiedenen Seiten gehört. Dabei liegt es wohl sehr am Schiff, Reisegebiet und Kreuzfahrtdirektor, wie es läuft. Der AIDA-Erfolg zeigt, dass es viele gibt, die zufrieden sind - kommt halt auch auf die eigenen Ansprüche an ;-)
Eine Kurzfahrt zu einem interessanten Preis ist sicher nicht 100% aussagekräftig - eben, weil das Publikum teilweise ansers zusammengesetzt ist, aber sicher einen Versuch wert. Und "so" schlimm wird es schon nicht werden... :wave:

Gruß aus Lippe
Walter
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1029
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von msc-costa-fan »

Hallo mini,

also wir haben AIDA (AIDAsol) auch mal mit einer Kurzkreuzfahrt getestet, 5 Nächte in die Fjorde. Dass viele Gruppen an Bord waren, haben wir nicht bemerkt. Aber das mit der Schlacht am Buffet kann ich eigentlich unterstreichen. Denn schon bevor das Buffet aufgemacht hat, war in dem Treppenhaus vor den Restaurants kein Durchkommen mehr. Wir hatten aber das "Glück" Kinder dabei zu haben, somit konnte man schon 30 Minuten vor Öffnungszeit in das Restaurant (ich glaube kleine Kinder hätten sonst auch keine Chance mehr am Buffet gehabt).
Punkt 18:00 Uhr begann dann der große Run :lol:
Und das meine ich auch wörtlich, die Leute sind echt schon rein gerannt, die "cleveren" Paare haben sich dann gleich getrennt, der eine Richtung Tisch, damit er noch einen guten Platz findet, und der andere Richtung Buffet, und erst mal aufladen, bevor die anderen alles weg essen :rolleyes:
Die die nur auf das Essen aus waren sind dann mit ihren vollen Tellern vergeblich auf der Suche nach einem Platz herum gerannt :(
War cool anzuschauen, von Tisch aus :p

Aber ich denke, wenn man den ersten Ansturm getrost hinter sich lassen kann, klappt es schon wieder besser. Die Frage ist halt auch, mit wieviel Leuten seid ihr unterwegs, also wie große sollte der freie Tisch sein.
Zum Frühstück und Mittag fand ich es nicht gar so schlimm.

Getränke hast du beim Essen ja dabei, daher bleiben viele nach dem Essen noch gemütlich sitzen (voher kann man sich ja auch gar nicht unterhalten, weil immer jemand Essen holen geht). Was ich persönlich auch nicht verwerflich finde. Wenn wir daheim in ein Restaurant essen gehen, rennen wir ja auch nicht gleich weg, wenn die Teller leer sind. Aber klar, die blockieren halt dann auch die Tische....

Alles in Allem bei uns konnte AIDA nicht mit Costa, MSC oder RCI mithalten, denn da fehlt ganz klar der Luxus (Service) beim Essen, aber wer Buffet mag....
Benutzeravatar
Digiman25
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 571
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Digiman25 »

Alles in Allem bei uns konnte AIDA nicht mit Costa, MSC oder RCI mithalten, denn da fehlt ganz klar der Luxus (Service) beim Essen, aber wer Buffet mag....
Darum bevorzuge ich bei Flussreisen AROSA - die schaffen es, besten Service und sehr gutes Buffet zu vereinen. Aber das Buffet auf einem kleinen Flusskreuzer kann man sicher nicht auf die Massenspeisung bei AIDA & co. übertragen.

Gruß aus Lippe
Walter
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28625
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Raoul Fiebig »

...mehr als daß ein irrer KR, der nicht schnell genug zum Freßtrog kommen konnte, meinem damals vierjährigen Neffen auf der "AIDAsol" einen leeren Teller ins Gesicht geschlagen hat (mit dem Resultat blutende Platzwunde), um sich einen "strategischen Vorteil" am Büfett zu verschaffen, muß von meiner Warte zu diesem Thema nicht gesagt werden. :mad:

Das ist vielleicht nicht repräsentativ, aber ich habe für mich die Konsequenz daraus gezogen, AIDA wann immer möglich zu meiden, da ich ein solch aggressives Gedränge noch nirgendwo anders erlebt habe.

Aber man muß seine eigenen Erfahrungen machen, um zu sehen, ob das AIDA-Produkt für einen gemacht ist. :)
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 721
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Hamburger Jung »

Wir waren im Oktober/November 2014 auf der " SOL". Ging 14 Tage von Hamburg nach Mallorca und waren sehr angetan. Tolles Essen in allen Restaurants. Wer es ruhiger mag, geht ins East essen. Da es die großen Shows inzwischen 2 mal am Abend gibt, entzerrt sich der Andrang in den Restaurants. Wir hatten daher nie Schwierigkeiten einen Platz zu finden! Da wir alle Schiffe von Phoenix bereist sind und auch einige von MSC, siedeln wir das Essen gerade bei der letzten Reise, ganz hoch an! Vielleicht hatten wir Glück und man war um besonders guten Service bemüht, denn es befanden sich alle führenden Mitarbeiter vom AIDA Entertainment Hamburg an Bord. Aber evtl. ist es auch bei längeren Reisen, einfach besser, als bei Kurzreisen!
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28625
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hamburger Jung hat geschrieben:Wer es ruhiger mag, geht ins East essen.
Hallo Hamburger Jung,

ja, das ist in der Tat ein guter Tip auf den Schiffen, die das East haben. Aus irgendeinem Grund wird dieses Restaurant nicht so gut angenommen wie die anderen. Wir haben es einmal am Ausschiffungsmorgen erlebt, daß es "unten" brechend voll war und im East gab es viele freie Plätze.
Randolf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 394
Registriert: 13.01.2013 20:02

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Randolf »

Raoul Fiebig hat geschrieben: Aber man muß seine eigenen Erfahrungen machen, um zu sehen, ob das AIDA-Produkt für einen gemacht ist. :)
Hallo an alle,
schon seit längerer Zeit sind wir am überlegen, ob wir den von Raoul benannten Testversuch auf einem Aida-Schiff mal unternehmen oder besser nicht.
Genau die hier so treffend beschriebenen Abläufe zu den Mahlzeiten, sind es, was uns bisher davon (offenbar doch nicht ganz unbegründet ) abgehalten hat. Um evtl. ein genaueres Bild davon zu erhalten, würden uns mal die Buffet-Restaurant Öffnungszeiten interessieren. Sind die Buffets nur so kurz geöffnet,daß da ständig solcher Andrang vorzufinden ist ? Wir besuchen auch sonst das Buffet eher etwas antizyklisch, außerhalb vom Hauptandrang.
Vorher Anstehen kann man mal im Ausnahmefall, aber das vermittelt kein so rechtes Urlaubsgefühl. Das Buffet nutzen wir eigentlich vom Prinzip her sehr gern. Gibt es bei Aida denn eigentlich auch 2 Tischzeiten, oder wie wird das konkret praktisch gehandhabt ?
Danke und Grüße Randolf
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6968
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von HeinBloed »

Nun - da wir nicht so die Büffetgänger sind und selbst Phoenix mit dem Halbbüffet (d. h. warme Speisen und Getränke à la carte und Rest vom Büffet) schon "zu viel" oder besser "zu wenig" des Guten ist, hatten wir bislang AIDA noch nie in Betracht gezogen, obwohl ich es der Vollständigkeitkeit halber es mal machen müsste.

Freunde von uns, die eingefleischte AIDA-Fans waren, erzählten uns, dass sie wohl mal an einem Platz gesessen und gegessen hätten, als ein paar andere Gäste vorbeikamen und meinten, dass sie dort immer säßen und dort zu verschwinden hätten...

Schade, dass es kein Service-Restaurant ohne Zuzahlung gibt, dann würde ich es dort auch mal ausprobieren. Aber mich nervt das auch im Bedienresstaurant, wenn ich selbst mir meinen freien Tisch suchen muss und erst recht in einem SB-Restaurant.

Gruß
HeinBloed
Bessi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 176
Registriert: 19.08.2014 16:51

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Bessi »

Aber ich denke, wenn man den ersten Ansturm getrost hinter sich lassen kann, klappt es schon wieder besser.
Leider nein. Unsere allerste Hochsee Kreuzfahrt machten wir mit der Luna, wir sind nie eine der ersten gewesen und stellten uns auch nicht an vor der eröffnung meistens so halbe Stunde nach öffnen. Am ersten Abend sind wir ins Marktrestaurant gewesen auch denn ersten Tag danach nicht mehr weil es immer volle wurde, wir hatten kaum ein Tisch finden können obwohl wir wie gesagt halbe stunde nach öffnen erst gekommen waren. Die andere 13 Tag sind wir ein deck höhe gegangen da ging es. Hat sich im rahmen gehalten.

Die 2 Kreuzfahrt machen wir mit der Sol was soll ich sagen da wir schon von der Luna nicht so begeistert waren nicht die Tour die war sehr schön auch das Wetter aber wegen dem Essen, wir mussten erst halbe stunde tischplatz suchen bis wir uns dann das Essen geholt haben 2 mal haben wir auch im Brauhaus gegessen es war unmöglich dieses gedräng.

Das die Leute schon halbe stunde vor öfnen aich anstellen hatte ich bei der Luna zufällig gesehen und so haben wir dann auch bei der Sol erlebt.

Die nächsten Kreuzfahrten machen wir mit der Phönix nicht alleine wegen dem gedränge sondern wir erhoffen uns auch das es allgemein auf dem Schif gesittete und ruhige zugeht was vor allem die laute Musik auf der AIDA uns sehr störte man musste sich da regelrecht anschreien und das ist nicht der sinn eine erholung

AIDA müsste an dem ganzen konzept arbeiten und radikal alles umstellen, ich bin nur neugerig auf die ersten Berichte von dem neuen Schiff Prima fals sie überhaupt noch fertig gestellt wird Ich denke die Schiffe sind zu voll von Menschen im vergleich zu der Schiffsgrösser, man sieht das vor allem am abend AIDA Bar oder die Sol und das Theatrium bei beiden da stehen die Leute wie eingepfercht und es ist kein durchgang Wehe wenn da was passiert
Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2223
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von henry »

hallo mini, ein Reieleiter sagte mal (sinngemäß) "auf einer AIDA braucht man keine Uhr; wenn ungefähr 20 Frauen vor einem geschlossenen Restaurant teils strickend rumstehen, dann ist es noch ungeführ eine Stunde bis zur Restaurantöffnung" :lol:
Und wenn die Türen geöffnet werden hab ich mir schon mal gewünscht, ein Ritter in Rüstung hzu sein - dann tut´s nicht so weh; das ist etwas übertrieben, aber es ist nicht nachvollziehbar, wenn bei so großer Auswahl an Riesenbuffets die Leute rennen und schubsen und die Buffets nach kurzer Zeit so aussehen, als sei eine Horde Wilder dagewesen (auch wieder leicht übertrieben, kommt aber der selbst erlebten Realität schon nahe). Und - auch schon erlebt - so manche Warmhalteschale bleibt eine Zeit unaufgefüllt.
Es hängt sicher von Zeitpunkt und Reiseziel ab, welches Publikum an Bord ist; da unterscheidet sich AIDA wenig von anderen "Marken". Es ging auch schon recht gesittet zu (Emirate-Tour). Am schlimsmten war´s auf der kleinen Nordlandtour mit der Cara; da sind Buffets z T baulich bedingt sehr eng.
Zum Frühstück fand ich oft auch Platz "draußen", das kann seeehr schön sein.
Zu den Preisen: ich schrieb schon mehrfach, daß Drinks ungeführ 50% teurer sind als bei Phx; ein Getränkepaket (zB Cocktails) mildert das je nach planbarem Trinkverhalten vllt ein wenig ab.
Lass Dir aber die Vorfreude nicht verderben, erlebe es selbst; ein Tipp: geh eher in der zweiten Hälfte der Öffnungszeit, wenn der erste Ansturm vorbei ist, schlendere in Ruhe duch mehrere Restaurants und schau Dir das Angebot an, und lass Dich dann irgendwo nieder, mit etwas Gelassenheit findet man oft einen Tisch mit netten Menschen, und der Abend kann schön werden. Es gibt die Drängler, Rechthaber ets, aber nicht nur solche. "Be cool, Du hast Urlaub :)
Mausi112
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 22
Registriert: 14.09.2013 14:25
Wohnort: Könnern

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Mausi112 »

Hallo miniaturas,

schön das du dich für diese Kurzreise interessierst. Ich selbst habe schon zwei Kurzreisen ab Deutschland gemacht und muss sagen, das ich sie zu beiden Zeiten als Urlaubsziel für viele Kegelvereine, Junggesellen/-Innenabschiede oder ähnliches Empfunden habe. Die eine Kurzreise war im Mai, die zweite im September. Es kann also auch nicht an der Jahreszeit gelegen haben. Klar, wir haben damals auch teilweise Schlachten am Buffet miterlebt. Aber ich muss sagen, für mich persönlich gab es genug Ausweichmöglichkeiten. Das Klientel auf solchen Kurzreisen ist meist auf Spaß und Party aus, weshalb ich diese Reisen gern als "Ballerman-Touren" bezeichne (gibts ja auch ab Mallorca, daher der Name). Aber ich muss sagen, um eine Reederei auszuprobieren und sich ein Bild von deren Konzept und Schiffen zu machen, finde ich sowas nicht verkehrt. Wenn du bei Aida ein höheres Niveau erleben möchtest, sind längere Reisen zu empfehlen. Wir hatten eine Kombi-Reise gemacht im Jahr 2012 mit der Sol. Erst 4 Tage Kurzreise, Warnemünde - Hamburg und dann gleich weiter 12 Tage Hamburg - Teneriffa. Das war ein Unterschied wie Tag und Nacht. Auf der zweiten Resie war das Publikum deutlich angenehmer. Als Frühaufsteher sehe ich da nicht so die Probleme, außer die Liegezeiten sind a) schon ab 6:00 und b) nur bis 12:00 Uhr (in Kombination). Dann könnte es kritisch werden. Beim Frühstück bevorzuge ich persönlich das East, da aber die Luna dies wie die Bella nicht hat, würde ich ins Bella Vista gehen. Da gings eigentlich immer mit den Plätzen. Da gabs nur leider keine frischen Omletts zum selbst zusammenstellen soweit ich mich erinnere.
Buffetschlachten sind leider überall zu finden wo es keine festen Tischzeiten für eine Kabine gibt und jeder kommen und gehen kann wie er will. Damit kann man entweder leben oder man muss auf eine Reederei zurückgreifen wo es Bedienrestaurants gibt. Ich würde mich davon jedoch nicht abschrecken lassen, es ist soweit ich weiß noch nie jemand abends hungrig ins Bett gegangen ;)

LG Mausi112
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1029
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von msc-costa-fan »

Randolf hat geschrieben:... Um evtl. ein genaueres Bild davon zu erhalten, würden uns mal die Buffet-Restaurant Öffnungszeiten interessieren. ...
Öffnungszeiten für Abendessen auf der AIDAsol im September 2013:

- Markt Restaurant:
Genießerzeit 1 18:00 - 19:30
Genießerzeit 2 20:00 - 21:30
- Bella Donna, Familienzeit
ab 17:30
- Bella Donna
18:00 - 21:00
- Brauhaus
18:00 - 21:30 (Getränke sind hier nicht inclusiv)
- East Restaurant
18:30 - 21:30
- California Grill
18:30 - 24:00 (inclusive Getränke nur während der Restaurantöffnungszeiten)
sumsum
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 178
Registriert: 17.03.2013 10:38
Wohnort: Schweiz

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von sumsum »

Und das sind Ferien?
Vermutlich geht es in mancher Kantine zivilisierter her, solange die AIDA an ihrem Buffetkonzept festhält werden die mich nie sehen.

LG
Claudia
Benutzeravatar
Digiman25
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 571
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Digiman25 »

@Claudia: Leute mit schlechtem Benehmen gibt es überall. Egal, ob Buffet oder Menü, Schiff oder Hotelanlage, Urlaub oder Familienfeier... :rolleyes:
AIDA kann es mildern, wenn alle Mitarbeiter einheitlich(!) auf den Stil an Bord achten. Da gibt es offenbar ja auch Unterschiede in anderen Bereichen an Bord (Handhabe bei reservierten Liegen usw.).
Und es gibt ja eine Menge Leute, die mit AIDA zufrieden sind, also nicht irre machen lassen.

Gruß aus Lippe
Walter
Benutzeravatar
CrownPrince
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 922
Registriert: 05.11.2007 13:36

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von CrownPrince »

Digiman25 hat geschrieben:
Alles in Allem bei uns konnte AIDA nicht mit Costa, MSC oder RCI mithalten, denn da fehlt ganz klar der Luxus (Service) beim Essen, aber wer Buffet mag....
Darum bevorzuge ich bei Flussreisen AROSA - die schaffen es, besten Service und sehr gutes Buffet zu vereinen. Aber das Buffet auf einem kleinen Flusskreuzer kann man sicher nicht auf die Massenspeisung bei AIDA & co. übertragen.
Da will ich (auch wenn es OT ist) Walters Aussage ganz dick unterstreichen. Reine Buffetverpflegung für mich nur auf einem Flussschiff, am besten A-Rosa!

Ich machte bislang nur eine AIDA-Reise - und auch dies in erster Linie, um meine alte Liebe - die damalige, nun ehemalige AIDA BLU - mal wieder zu sehen, bzw. ihr Lebewohl zu sagen. Es wird wohl zugleich die Erste und die Letzte gewesen sein, denn die beiden Buffetrestaurants machten mich fast wahnsinnig, obwohl das Essen (damals noch) sehr gut war. Gedrängel, Lautstärke, Kappenrentner - und zu zweit hatte man nur eine Chance, seinen Platz zu behalten: Einer passte darauf auf, während der andere sich am Buffet bediente.

Viele Grüße

Andreas
Randolf
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 394
Registriert: 13.01.2013 20:02

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Randolf »

Hallo,
Danke an MSC-Costa-Fan für die Mitteilung bzgl. der Restaurantöffnungszeiten. Eigentlich steht da schon ein gewisser zeitlicher Rahmen zum Speisen zur
Verfügung. Eine gewisse Anpassung des Konzeptes von Aida zur Verbesserung der dargestellten Situation des Andranges zu den Tischzeiten würde uns dann
mehr motivieren, es bei Aida doch mal zu probieren.
Grüße Randolf
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1029
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von msc-costa-fan »

Hallo Randolf,

immer wieder gerne :thumb:
wenn du noch was wissen willst...
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6592
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Gerd Ramm »

Ich will hier Aida nicht verteidigen und wir fahren nur mit ihr als "Notlösung" weil zu der Zeit von Hamburg nichts anderes fährt, was uns interessiert. Wir haben nun 6 Fahrten verschiedenen Aidaschiffen seit 2005 hinter uns.
Gar so schlimm, wie hier ,oft auch von Leuten, die noch nie mit Aida fuhren, geschildert wird, ist es nicht. Drängelei am Bufett habe ich auch auf MSC und Costa erlebt. Wir machen "Restauranthopping". Zuerst das East als "Vorspeise" dann eins der anderen , wie der Platz vorhanden ist.
Im Laufe der Jahre ist allerdings die Qualität des Essens schlechter geworden, aber das ist wohl der "Kampfpreispolitik" geschuldet.
Ein Flussschiff mit einem Hochseeschiff zu vergleichen ist völlig abwegig.
Harro51
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 5
Registriert: 18.01.2015 17:04

Re: AidaLuna "Schlacht am Buffet"???

Beitrag von Harro51 »

Moin moin zusammen
ich bin durch einen Bekannten hier auf diesen Thread aufmerksam geworden und muss da wohl einiges richtigstellen.
Ich selbst habe 3 Kreuzfahrten mit der Aida hinter mir und die letzte war mit der Luna im letzten November (2014) in der Karibik

Eine Kurzreise gibt niemals den Eindruck einer richtigen Kreuzfahrt wieder. Warum?
Das Publikum ist ein ganz anderes, bei Kurzreisen treibt sich, ob des geringen Preises, eher das Klientel "Kegelclub" mit ihrer doch etwas lockeren Lebensart rum ;)
Wie auch die Schilderung von "msc-costa-fan" zeigt
Zeigt einem also niemals das normale Leben an Bord eines Cruisers, das zum einen.
Zum anderen, diese Art von Scenen die hier beschrieben werden, Teller auf den Kopf schlagen, drängeln bis der Arzt kommt, drücken wie ein Weltmeister wenn die Tür öffnet
als ein paar andere Gäste vorbeikamen und meinten, dass sie dort immer säßen und dort zu verschwinden hätten...
solche Sczenen haben wir auf unseren Aida Reisen niemals erlebt und wir sind meistens ins Marktrestaurant gegangen.

@HeinBloed, nun eine kleine Beschwerde beim Steward, dem man VORHER schon ein paar $ Tringeld gegeben hätte, hätte diese Reisenden in ihre Schranken gewiesen. Unverschämtes Pack gibts überall, leider.

Code: Alles auswählen

Schade, dass es kein Service-Restaurant ohne Zuzahlung gibt
Auf der Aida?
Nun es nennt sich Clubschiff *sfg*
Kann es sein das du noch niemals auf einem Aidaschiff warst?
Warum dann dein Statement??
Gibt es bei Aida denn eigentlich auch 2 Tischzeiten, oder wie wird das konkret praktisch gehandhabt ?
Nun im Prinzip schon, im Marktrestaurant von 18 bis 19:30 und dann von 20 - 21:30 in den anderen je nach Lage von 18- 21 oder von 18:30 - 21Uhr
immer abhängig vom Hafen.

Code: Alles auswählen

man sieht das vor allem am abend AIDA Bar oder die Sol und das Theatrium bei beiden da stehen die Leute wie eingepfercht und es ist kein durchgang Wehe wenn da was passiert
kein Kommentar, oder so hab ichs noch nie erlebt auf allen Schiffen. Bella,Blue oder Luna :rolleyes:

So bevor ich mir die Finger hier wund schreib nur eins noch:

Code: Alles auswählen

Ganz besonders geschockt haben mich aber die Preise Getränke-Liste, da bin ich von der Artania wohl verwöhnt. 
Nun da bist du noch nicht auf einem US Kreuzfahrtschiff gewesen Bier 6 US$ Cocktail 10 US$. Getränkepaketpreise die einem die Tränen in die Augentreiben,
Bier sprich Alkoholpaket pro Tag und Pers. 45US$

Aida hat da auch was und dann gehts, Bierpaket 12 a 0,33l vom Fass 24,-€ Cocktail Preis im Paket je 5,50€
ich denk das geht.

Einen schönen Abend noch, Harro

PS. Auf der Suche nach der nächsten Kreuzfahrt
Zuletzt geändert von Harro51 am 18.01.2015 19:55, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten