Sonnendeck Seereisen

Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon henry am 17.03.2018 13:58

so´n Mist: jetzt ist mir eine fast fertige Antwort in den Tiefen des Computers verschwunden, also nochmal :(
@Woesty: dauernd unter (Kamera)Beobachtung muss nicht so prickelnd sein, aber man kriegt dafür Einblicke in Land und Leute, die anderen vorenthalten bleiben. Wie alles, hat auch dies zwei Seiten - mindestens!
@Bessi: Kpt Hansen was anfangs quasi der alleinige" Kapitän-on-screen". Ob er das nicht mehr so will, oder die Produktionsfirma, wir können nur spekulieren; aber wozu? Ich freue mich über jeden anderen Kapitän, der zu sehen ist und zu Wort kommt. Klaus Gruschka ist mEW immer noch im Team, ich habe ncihts anderes gelesen oder gehört, aber seit längerer Zeit nicht mehr in der Serie. Mein Eindruck ist, daß ihm diese TV-Rolle nicht so gelegen hat bzw nicht so angenehm war. Aber mit Thomas Gleis oder Manuela Bzdega oder Jörn Hofer ist das soch gut, oder? Ich würde mich sehr über Michael von Oosterhout freuen; das ist ein super-Typ.
Christian Baumann hat öffentlich Gründe genannt, das akzeptiere ich eben. Was er immer mit "Familie" meint? Ich hörte nur von Eltern und Geschwistern, nichts von Partnerin oder Partner. An anderen Stellen im www wurde auch schon spekuliert, daß er bei Beförderungen mehrfach übergangen worden sei...
Grundsätzlich sehe ich Äußerungen vor der Kamera als nicht zwingend die Realität darstellend an.
Aber "the show goes on", Abgänge gab es und wird es geben, dafür gibt es neue Gesichter, das belebt auch. Gerade der Brückenpraktikant und die Küchenpraktikantin der letzten Staffel waren doch super gut drauf.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1815
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon henry am 17.03.2018 14:04

MaMe hat geschrieben:
Gerd Ramm hat geschrieben:und so ist fast immer ein zweiter Kapitän anwesend.


Bist du da sicher, Gerd? Ich denke nicht, dass sich Phoenix nur für VnM zwei Kapitäne leistet!?

nun, in der letzen Staffel war ja zu hören, daß wegen der Vorschriften der Gesundheitsbehörden der USA (wie jedes Mal) sehr viele Arbeiten zu leisten waren (kein Holz u keine Kartonagen in den Lebensmitteldepots, etc etc). Es ist m E sehr hilfreich, wenn man dazu den einen oder anderen darin erfahrenen Menschen leitend mit dabei hat. Mit fallen dazu zB Kpt Flatebo, Kpt Thorn und Kpt Fronenbroek ein. Das ist m E Dreharbeiten-unabhängig.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1815
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon MaMe am 17.03.2018 16:18

henry hat geschrieben:Das ist m E Dreharbeiten-unabhängig.


Ja, das meine ich doch... In der letzten Staffel (Indian Summer Reise vom Herbst 2017) war Jarle Flatebø mit an Bord, da MS Artania das aufwändige Zertifizierungsverfahren der US-Behörden durchlaufen hat (Durchführung von Passagierwechseln in den USA). In so einer Situation - da hast du völlig Recht, Henry- ist es sinnvoll, dass ein zweiter leitender Offizier bzw. Kapitän dabei ist, um den eigentlichen Schiffsführer zu unterstützen, aber doch nicht, um einen Kapitän als Schiffsführer im Hintergrund einzusetzen und einen zweiten als "Kamerakapitän". Außerdem kamen ja in der letzten Staffel auch beide vor der Kamera zu Wort (was mich bei Flatebø übrigens gewundert hat, wo er doch selbst mal sagte, dass er VnM "überhaupt nicht" mag ;) ).

Christian Baumanns Ausstieg hat natürlich nicht mit VnM zu tun, er kehrt einfach der Seefahrt den Rücken. Ich denke, wenn er weiter dabei geblieben wäre, wäre er auch wieder in der nächsten Staffel zu sehen gewesen.

Gruß
Martina
MaMe
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 33
Registriert: 03.06.2017 14:34

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon JuergenW am 17.03.2018 19:15

Christian Baumann ist jetzt hier zu finden.

https://baumann-kreuzfahrten.de/

Ob man damit überleben kann wag ich aber zu bezweifeln.
JuergenW
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 84
Registriert: 25.01.2014 18:19

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon henry am 17.03.2018 20:18

ohh - Werbung für ein "anderes Seereisebüro" hier :nono: :nono: :nono:
das ist bekannt, genau wie seine Kreuzfahrtseite mit Blogs etc.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1815
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon Bessi am 17.03.2018 20:25

henry hat geschrieben:so´n Mist: jetzt ist mir eine fast fertige Antwort in den Tiefen des Computers verschwunden, also nochmal :(
@Woesty: dauernd unter (Kamera)Beobachtung muss nicht so prickelnd sein, aber man kriegt dafür Einblicke in Land und Leute, die anderen vorenthalten bleiben. Wie alles, hat auch dies zwei Seiten - mindestens!
@Bessi: Kpt Hansen was anfangs quasi der alleinige" Kapitän-on-screen". Ob er das nicht mehr so will, oder die Produktionsfirma, wir können nur spekulieren; aber wozu? Ich freue mich über jeden anderen Kapitän, der zu sehen ist und zu Wort kommt. Klaus Gruschka ist mEW immer noch im Team, ich habe ncihts anderes gelesen oder gehört, aber seit längerer Zeit nicht mehr in der Serie. Mein Eindruck ist, daß ihm diese TV-Rolle nicht so gelegen hat bzw nicht so angenehm war. Aber mit Thomas Gleis oder Manuela Bzdega oder Jörn Hofer ist das soch gut, oder? Ich würde mich sehr über Michael von Oosterhout freuen; das ist ein super-Typ.
Christian Baumann hat öffentlich Gründe genannt, das akzeptiere ich eben. Was er immer mit "Familie" meint? Ich hörte nur von Eltern und Geschwistern, nichts von Partnerin oder Partner. An anderen Stellen im www wurde auch schon spekuliert, daß er bei Beförderungen mehrfach übergangen worden sei...
Grundsätzlich sehe ich Äußerungen vor der Kamera als nicht zwingend die Realität darstellend an.
Aber "the show goes on", Abgänge gab es und wird es geben, dafür gibt es neue Gesichter, das belebt auch. Gerade der Brückenpraktikant und die Küchenpraktikantin der letzten Staffel waren doch super gut drauf.


Da bin ich voll deine meinung, ich poche auch nicht auf denn Kpt Hansen bin mit jedem zufrieden denn VnM ist eine tolle sendung. Was Christiam Bauman betrift die spekulation in anderen foren habe ich auch gelesen. Christian hat auf seinen Block auch schon neulich was geschrieben das er sehnsucht nach Meer hat und ich weiss nicht ob er das auf dauer das durchhält für was er sich entschieden hat. Natürlich kann ich es voll nachvollziehen so viele monate im jahr nicht zu hause zu sein Ich hoffe für ihm das er auch nicht so endet wie der bei Dennie Schmidt
Bessi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 110
Registriert: 19.08.2014 15:51

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon Gerd Ramm am 18.03.2018 15:28

Ich hoffe für ihm das er auch nicht so endet wie der bei Dennie Schmidt


Die Beiden kann man nicht vergleichen. Ich traue Christian Baumann zu, sollte er in Insolvenz gehen, dass er dazu steht und sich um seine Kunden bemüht.
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6441
Registriert: 12.09.2007 20:02
Wohnort: Hamburg

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon Hamburger Jung am 18.03.2018 17:44

henry hat geschrieben:so´n Mist: jetzt ist mir eine fast fertige Antwort in den Tiefen des Computers verschwunden, also nochmal :(
@Woesty: dauernd unter (Kamera)Beobachtung muss nicht so prickelnd sein, aber man kriegt dafür Einblicke in Land und Leute, die anderen vorenthalten bleiben. Wie alles, hat auch dies zwei Seiten - mindestens!
@Bessi: Kpt Hansen was anfangs quasi der alleinige" Kapitän-on-screen". Ob er das nicht mehr so will, oder die Produktionsfirma, wir können nur spekulieren; aber wozu? Ich freue mich über jeden anderen Kapitän, der zu sehen ist und zu Wort kommt. Klaus Gruschka ist mEW immer noch im Team, ich habe ncihts anderes gelesen oder gehört, aber seit längerer Zeit nicht mehr in der Serie. Mein Eindruck ist, daß ihm diese TV-Rolle nicht so gelegen hat bzw nicht so angenehm war. Aber mit Thomas Gleis oder Manuela Bzdega oder Jörn Hofer ist das soch gut, oder? Ich würde mich sehr über Michael von Oosterhout freuen; das ist ein super-Typ.
Christian Baumann hat öffentlich Gründe genannt, das akzeptiere ich eben. Was er immer mit "Familie" meint? Ich hörte nur von Eltern und Geschwistern, nichts von Partnerin oder Partner. An anderen Stellen im www wurde auch schon spekuliert, daß er bei Beförderungen mehrfach übergangen worden sei...
Grundsätzlich sehe ich Äußerungen vor der Kamera als nicht zwingend die Realität darstellend an.
Aber "the show goes on", Abgänge gab es und wird es geben, dafür gibt es neue Gesichter, das belebt auch. Gerade der Brückenpraktikant und die Küchenpraktikantin der letzten Staffel waren doch super gut drauf.


Wir hatten Michael von Oosterhout auf der Artania als Kreuzfahrt Direktor. Jetzt bei unser China Rundreise im September auch wieder. Das war mit ein Grund diese Rundreise zu buchen! Freuen uns schon.
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 405
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon henry am 18.03.2018 19:09

ja, Michael ist ja seit Jahren primär in China etc unterwegs, und ich mag ihn ganz besonders. Er ist ja m W - so nebenbei - einer der Reiseleiter-Urgesteine bei Phoenix.
Von meinen ersten vier Phoenix-Kreuzfahrten waren drei auf der "neuen" Albatros, jedes Mal hatten wir Morten Hansen als Kapitän und MvO als KD; man hätte meinen können, es gäbe keine anderen (die dazwischen liegende der ersten vier war die Maxim, da war Winnie Prinz KD).
Die nächste gebuchte Phx-Reise ist auf dem Mekong; ich bin gespannt, wer uns dort begleitet.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1815
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon Pjotr am 18.03.2018 21:04

Hallo, was macht Denny Schmidt eigentlich jetzt? P.
Pjotr
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 338
Registriert: 05.11.2007 14:31

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon henry am 18.03.2018 21:48

Pjotr hat geschrieben:Hallo, was macht Denny Schmidt eigentlich jetzt? P.

letzter mir bekannter Stand: Flugbegleiter bei einer Airline. Es wurde berichtet, er sei gesehen worden.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1815
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon Hamburger Jung am 18.03.2018 23:28

Pjotr hat geschrieben:Hallo, was macht Denny Schmidt eigentlich jetzt? P.


Wie hier geschrieben wird, Flugbegleiter, glaube ich nicht. Letzten Sommer ist er in Füssen im Musical "Sommernachtstraum" aufgetreten. Ich bin mir ziemlich sicher, er arbeitet auf diversen Schiffen als Gastkünstler, Singen kann er ganz gut. Er ist ja ausgebildeter Musical Künstler!
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 405
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon henry am 19.03.2018 05:58

Hamburger Jung hat geschrieben:
Pjotr hat geschrieben:Hallo, was macht Denny Schmidt eigentlich jetzt? P.


Wie hier geschrieben wird, Flugbegleiter, glaube ich nicht. Letzten Sommer ist er in Füssen im Musical "Sommernachtstraum" aufgetreten. Ich bin mir ziemlich sicher, er arbeitet auf diversen Schiffen als Gastkünstler, Singen kann er ganz gut. Er ist ja ausgebildeter Musical Künstler!

nun, wie ich schrieb "wurde das berichtet", und zwar in einem anderen Forum, wo ein Mitglied schrieb, ihn selbst gesehen zu haben. Ist doch denkbar, daß er seine Tätigkeit verlagert hat, und das könnte sich auch wiederholen, oder? Er wird letzendlich das tun, was er kann, was ihm zugänglich ist und womit er seinen Lebensunterhalt bestreiten kann.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1815
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon Hamburger Jung am 19.03.2018 14:22

henry hat geschrieben:
Hamburger Jung hat geschrieben:
Pjotr hat geschrieben:Hallo, was macht Denny Schmidt eigentlich jetzt? P.


Wie hier geschrieben wird, Flugbegleiter, glaube ich nicht. Letzten Sommer ist er in Füssen im Musical "Sommernachtstraum" aufgetreten. Ich bin mir ziemlich sicher, er arbeitet auf diversen Schiffen als Gastkünstler, Singen kann er ganz gut. Er ist ja ausgebildeter Musical Künstler!

nun, wie ich schrieb "wurde das berichtet", und zwar in einem anderen Forum, wo ein Mitglied schrieb, ihn selbst gesehen zu haben. Ist doch denkbar, daß er seine Tätigkeit verlagert hat, und das könnte sich auch wiederholen, oder? Er wird letzendlich das tun, was er kann, was ihm zugänglich ist und womit er seinen Lebensunterhalt bestreiten kann.


Kann alles sein. Er war in den letzten 6 Monaten auf verschieden Amerikanischen Kreuzfahrtschiffen. Aber egal was er treibt. Soll er machen was er will. Ich glaube nach seiner unrühmlichen Vergangenheit, sollten wir das Thema "Dennie" hier abschließen. :thumb:
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 405
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon Raoul Fiebig am 02.08.2018 08:12

Hallo allerseits,

auch wenn es nichts direkt mit "Verrückt nach Meer" zu tun hat: Ab 15.08.2018 sendet die ARD ein "Pendant auf Schienen" namens Verrückt nach Zug. ;)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25790
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon henry am 02.08.2018 11:20

und wann kommt "Verrückt nach Flug"???
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1815
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon guerie am 02.08.2018 11:38

und natürlich "Verrückt nach Bus"!
guerie
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 177
Registriert: 15.02.2012 14:24

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon demo am 02.08.2018 11:54

es müsste ja eigentlich heissen:

Verrückt nach Schiene
Verrückt nach Luft
Verrückt nach Strasse

:D Liebe Grüsse
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 755
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Verrückt nach Meer - Die ALBATROS-Dokusoap

Beitragvon henry am 02.08.2018 12:40

wie auch immer das Zeugs heißen soll/darf/kann/muß: die Doku-soaps sind derzeit Renner, egal welches Thema breitgetreten wird. Was besonders interessant scheint für die Produktionsfirmen und auch die Sender: es bedarf keines ausgefeilten Drehbuchs und die Kosten sind oft seeeehr überschaubar.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1815
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Also Verrückt nach Meer war besser

Beitragvon Hafenratte am 07.09.2018 16:06

als Verrückt nach Zug. Hoffentlich gehts weiter mit Verrückt nach Meer. Oder Verrückt nach Fluss. Ich will wissen wie es mit den Protagonisten weiter geht. Und neue hilflose Praktikanten / Kadetten/innen denen garantiert irgend was prassliges passiert gibts genug. Oder heiratswütige oder vom Schicksal gebeutelte Kreuzfahrer. Zugegeben: Die Informationen über die angefahrenen Ziele interessieren mich am meisten, man kann so schön in Erinnerungen schwelgen.
Momentan wird es täglich auf vier Kanälen ausgestrahlt (die Wiederholungen). Früh auf MDR, Mittag auf RBB und One (ARD One), Nachmittags auf WDR.

Was ich Euch sagen wollte: Es gibt jetzt ein Kochbuch "Verrückt nach Meer". Müsst ihr mal googeln. Ist ein schönes Weihnachtsgeschenk, in gut drei Monaten ist es ja wieder soweit. :wave:
Hafenratte
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 40
Registriert: 11.11.2017 12:36

VorherigeNächste

Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste