Sonnendeck Seereisen

AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon belana03 am 12.02.2020 07:34

Oh jeeee, Corona überall. Meine Eltern sind in Südostasien auf der AIDA Vita unterwegs. Hongkong wurde nicht angelaufen, dafür sollte länger in Vietnam geblieben werden - die lassen sie jetzt auch nicht rein und die AIDA Vita irrt auf dem Meer herum. Dabei ist kein Fall von Corona an Bord bekannt!
belana03
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 40
Registriert: 05.09.2013 12:41

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon fneumeier am 12.02.2020 07:46

Auf der Westerdam ist auch kein Fall bekannt und die irren jetzt schon fast zwei Wochen rum... Und der erst zugesagte Anlauf von Thailand wurde wieder abgesagt.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8833
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon Svennimo am 12.02.2020 08:48

Die Folgereise vom 13.2. wurde wohl abgesagt.
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1013
Registriert: 10.02.2014 14:42

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon Hafenratte am 12.02.2020 09:18

Verdammt, langsam wirds ungemütlich. Das Anlege-Verweigern kann ja nicht die Regel sein. Die Länder legen ja den ganzen Kreuzfahrt-Tourismus lahm. Da starten ja demnächst noch viele Kreuzfahrten in dem Gebiet dort. Soll das dann mit anderen Schiffen so weitergehen? :eek:

Anscheinend ist nur auf Singapur noch Verlass.

Und auch die Absage der nächsten Reise morgen bei der AIDAVita. So kurzfristig! Da wollten die Meisten wahrscheinlich heute oder morgen losfliegen.
:(
Hafenratte
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 258
Registriert: 11.11.2017 12:36

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon Raoul Fiebig am 12.02.2020 09:45

Hafenratte hat geschrieben:Anscheinend ist nur auf Singapur noch Verlass. :(


...offizielle Aussage zu Singapur ist: Befinden sich Menschen mit chinesischem Pass an Bord, wird einem Schiff das Anlegen verweigert.

Ich denke, abhängig davon, wie es in den nächsten Wochen weiter geht, könnte eine massive Verschiebung von Kapazitäten stattfinden. Bei Costa sind jetzt schon vier Schiffe außer Betrieb (die "Costa Atlantica" mitgezählt).
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 27082
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon Hafenratte am 12.02.2020 10:16

Raoul Fiebig hat geschrieben:...offizielle Aussage zu Singapur ist: Befinden sich Menschen mit chinesischem Pass an Bord, wird einem Schiff das Anlegen verweigert.



Oh weh... Auf welchem Schiff ist kein Chinese? Da hatte ja MSC vorige Woche den richtigen Riecher und hat die richtige Entscheidung getroffen: Alle Chinesen der Mesatzung mussten runter vom Schiff und wurden nach Hause geschickt. Ich dachte erst, das ist sehr diskriminierend. Aber jetzt scheint das vorausschauend gewesen zu sein.
Hafenratte
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 258
Registriert: 11.11.2017 12:36

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon Flying Welshman am 12.02.2020 11:31

Es ist trotzdem diskriminierend! Alle mit einem Einreisestempel China im Pass ist verständlich, aber eine Ausgrenzung nur wegen Nationalität kann doch nicht rechtens sein. Mein Sohn hat eine chinesische Freundin, sie befürchten auch hier in D Anfeindungen. Gesetzt den Fall, wir wären zu viert auf einem KFSciff, sie war seit einem Jahr nicht mehr in China, fände einer es allen Ernstes nachvollziehbar, dem Schiff die Einreise zu verweigern? Und wenn die Beiden verheiratet wären und sie einen deutschen Pass hätte ginge das in Ordnung oder geht es nach Aussehen?

Grüße
Karin
Flying Welshman
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 33
Registriert: 31.12.2018 17:37

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon HeinBloed am 12.02.2020 12:25

1. MSC hat das zurückgenommen! Also erst mal informieren und aktualisieren bitte. Die chinesischen Crew-Mitglieder nicht nach Hause können/wollen dürfen an Bord bleiben.

2. RCI hat das zurückgenommen! Chinesen (Spaß), die nicht in China waren dürfen auch wieder an Bord!
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6522
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon fneumeier am 12.02.2020 12:43

Bei NCL gilt das aber wohl immer noch... auf CC gibt es einen Thread... einer in Kanada lebenden Dame mit chinesischem Pass, die seit Jahren nicht mehr in China war, wird das Boarding bei der NCL Escape verweigert. Ihr Mann darf an Bord... der hat sowohl einen kanadischen Pass als auch einen von Hong Kong (der Sohnemann dürfte auch).

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8833
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon Hafenratte am 12.02.2020 12:55

Raoul Fiebig hat geschrieben:
...offizielle Aussage zu Singapur ist: Befinden sich Menschen mit chinesischem Pass an Bord, wird einem Schiff das Anlegen verweigert.


Das trifft wohl jetzt auf viele Länder zu, nicht nur Singapur.
Was wollen denn die Gesellschaften machen angesichts solcher Aussagen der Länder? Es erscheint freilich diskriminierend. Ist eigentlich auch diskriminierend. Aber wenn sonst das ganze Schiff nicht anlegen darf...
Hafenratte
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 258
Registriert: 11.11.2017 12:36

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon belana03 am 12.02.2020 13:02

Update 13:00 dt Zeit:
Neue Meldung: gibt grad ein tolles „Trostpflaster-Buffet“ auf dem Aussendeck und nun wäre 3 Tage Bangkok, Koh Samui und 2 Tage Malaysia als nächstes angesagt - aber die Thais lassen doch die Westerdam auch nicht anlegen???? Ich glaub das so noch nicht
belana03
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 40
Registriert: 05.09.2013 12:41

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon Diddn am 12.02.2020 13:06

Hafenratte hat geschrieben:Auf welchem Schiff ist kein Chinese?


Und wer sollte sonst die Wäsche machen?
Diddn
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 380
Registriert: 08.11.2007 09:56
Wohnort: Köln

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon henry am 12.02.2020 13:45

Diddn hat geschrieben:
Hafenratte hat geschrieben:Auf welchem Schiff ist kein Chinese?


Und wer sollte sonst die Wäsche machen?

das nachen sowieso schon häufig Philippinos
Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2099
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: AIDAVita derzeit keine Freigabe für Vietnam - Corona

Beitragvon belana03 am 12.02.2020 16:14

Ich hoffe doch, die vita schmeisst die chinesen über Bord (Scherz), nee, aber die wissen das ja auch und werden die hoffentlich in Thailand oder Malaysia lassen :-)
belana03
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 40
Registriert: 05.09.2013 12:41


Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JuergenW und 4 Gäste