Sonnendeck Seereisen

Wie läuft es auf der Amera?

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Wie läuft es auf der Amera?

Beitragvon Der Onkel am 02.01.2020 17:24

Hallo,

Freunde wollten für den Sommer 2020 eine Ostseetour auf der Amera buchen. Das Reisebüro hat Ihnen abgeraten, da das Schiff nach dem Werftaufenthalt noch viele Probleme haben soll. Nun fahren sie auf der Amadea...

Einige Touren hat die Amera ja schon gemacht, von wirklichen Problemen habe ich noch nichts gehört. Klar, ein neues Schiff mit einem neuen Team muss sich einspielen, aber gleich von einer Reise abraten? Oder ist es ein Trick, um eine teurere Reise mit mehr Provision zu verkaufen?

Der Onkel
Der Onkel
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 39
Registriert: 19.01.2016 20:51

Re: Wie läuft es auf der Amera?

Beitragvon uschisiggi am 02.01.2020 18:39

Wir waren im Oktober / November 2019 auf der Schwarzmeerreise der Amera und waren rundherum zufrieden, kennen auch die Artania und Amadea gut und können so entsprechend vergleichen. Die Aussage des Reisebüros kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
uschisiggi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 182
Registriert: 28.05.2011 22:41
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wie läuft es auf der Amera?

Beitragvon alba am 02.01.2020 19:02

Hallochen,
Ich durfte die Amera im September auf ihrer vierten Reise kennenlernen, da waren ein paar Kleinigkeiten die noch nicht ganz so rund liefen, aber alles kein Grund um von diesem schönen Schiff abzuraten.
alba
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 35
Registriert: 13.03.2017 22:02
Wohnort: zwischen Bremen und Stade

Re: Wie läuft es auf der Amera?

Beitragvon Raoul Fiebig am 02.01.2020 19:06

Hallo Der Onkel,

ich vermag diese Beurteilung des Reisebüros auch nicht nachzuvollziehen. Ich war ebenfalls im September an Bord und das Produkt funktionierte hervorragend. Es gab da noch Bereiche vor allem auf den Außendecks (inkl. Balkonen), die noch nicht auf dem hohen Standard waren, den man erwarten kann.

Ich hatte allerdings eine wunderbare Reise!
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 27082
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Wie läuft es auf der Amera?

Beitragvon Gerd Ramm am 02.01.2020 22:00

Ich halte die Aussage des Reisebüros für geschäftsschädigend, es ist wohl der höheren Provision geschuldet.
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6541
Registriert: 12.09.2007 20:02
Wohnort: Hamburg

Re: Wie läuft es auf der Amera?

Beitragvon Digiman25 am 03.01.2020 09:23

Eine Aussage vom Reisebüro, die definitiv nicht richtig ist. ICh war auf der 2. und 8. Reise an Bord - und es gab nur wenige Mängel, die die Passagiere beeinträchtigt haben. An Bord ist man mit den Mängeln offen umgegangen, aber es waren meist Dinge, die man jederzeit erleben kann. Arbeiten am Außendeck mit kurzfristig gesperrten Bereichen, Malerarbeiten... Nichts, was länger oder massiv gestört hat.
Für die Mängel, die auf der ersten Reise wohl noch bestanden haben, wurden die Betroffenen teilweise pauschal, teilweise zusätzlich individuell entschädigt.
Ixh würde sofort wieder einsteigen...

Gruß aus Lippe
Walter
Digiman25
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 393
Registriert: 26.08.2014 19:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Wie läuft es auf der Amera?

Beitragvon luigi am 03.01.2020 20:26

Hallo zusammen.
Ich war vor 4 Wochen mit ihr unterwegs, rund um Italien von Monaco nach Venedig. Ich kann keinerlei negativen Aussagen zum Schiff und auch zur Crew machen.
Dies war eine meiner schönsten Reisen auf einem sehr schönen Schiff.
Wie auch Walter würde ich jederzeit wieder mitfahren.
Gruß
Ludwig
luigi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 391
Registriert: 08.11.2007 21:11

Re: Wie läuft es auf der Amera?

Beitragvon Astrid am 03.01.2020 20:28

uschisiggi hat geschrieben:Wir waren im Oktober / November 2019 auf der Schwarzmeerreise der Amera und waren rundherum zufrieden, kennen auch die Artania und Amadea gut und können so entsprechend vergleichen. Die Aussage des Reisebüros kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.


Wir waren auf der gleichen Reise und können dem nur zustimmen! Wir hatten eine traumhafte Kreuzfahrt auf einem wunderschönen Schiff. Ich kann wirklich absolut nicht nachvollziehen, wie das Reisebüro zu dieser abstrusen Aussage kommt!
Benutzeravatar
Astrid
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 367
Registriert: 15.01.2008 18:15
Wohnort: Erlangen


Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste