Sonnendeck Seereisen

Phoenix Routen 2021

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Phoenix Routen 2021

Beitragvon Hareid am 27.11.2019 18:43

Moin,

die meisten Routen für 2021 sind nun einsehbar. Einzig Amadea fehlt noch.

Gruß
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 885
Registriert: 10.06.2010 21:03
Wohnort: Kiel

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Peter K am 27.11.2019 19:10

Hi,

ich bekam heute Nachmittag einen Anruf aus Bonn: Ab morgen sind alle neuen Reisen online gestellt und auch buchbar.

Gruß aus Gummersbach.

Peter Kunze
Peter K
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 160
Registriert: 14.12.2008 09:42

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon demo am 28.11.2019 06:39

Hallo zusammen,

was mir bei der Durchsicht der Reisen mit der «Amera» resp. der Reisedetails aufgefallen ist, wurden doch bereits alle Suiten der alten «Prinsendam» renoviert?
Im Spätsommer/Herbst waren bei den Beschreibungen und Photos der Kabinen noch die alten (und wie ich finde schöneren) Möblierungen zu sehen.
Jetzt (oder vielleicht auch schon seit einigen Wochen) sind auch hier Bilder mit neunen Möbeln integriert.

Weiss jemand, ob die Suiten schon alle umgerüstet wurden?

Gruss und schönen Tag
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 890
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon werder am 28.11.2019 08:27

moin, werden evtl auch noch die neuen reisen bis märz 2022 veröffentlich ? danke
werder
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 59
Registriert: 16.10.2013 08:03

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Hamburger Jung am 28.11.2019 12:11

Hareid hat geschrieben:Moin,

die meisten Routen für 2021 sind nun einsehbar. Einzig Amadea fehlt noch.

Gruß



Danke, aber die sind alle uninteressant.
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 518
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Peter K am 28.11.2019 12:44

Hallo Torsten,

die Routen der Amadea für 2021 sind alle uninteressant? OK, wenn Du das sagst! Dann habe ich wohl gestern Abend einen großen Fehler begangen :) :cool: :wave:

Gruß aus Gummersbach.

Peter Kunze
Peter K
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 160
Registriert: 14.12.2008 09:42

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon demo am 28.11.2019 13:09

Hallo Peter,

schon gebucht? :thumb:
Tendenziell finden wir das Programm für 2021 für uns auch nicht so spannend. Aktuell haben wir zwei Routen rund um Grossbritannien im Auge. Eine mit der«Artania» und eine mit der «Amadea».
Da wir auf der «Artania» gerade im August 18 Tage verbracht haben, würden wir wohl eher die «Amadea» probieren.

Grüsse aus der Schweiz
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 890
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Peter K am 28.11.2019 14:14

Hallo Dennis,

ja, ich habe gestern Abend die 68-Tage Afrika-Kreuzfahrt mit der Amadea gebucht.

Gruß aus Gummersbach.

Peter Kunze
Peter K
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 160
Registriert: 14.12.2008 09:42

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Svennimo am 28.11.2019 17:11

Moin,

Hamburg ist 2021 kein Wechselhafen mehr für Phoenix, selbst die Cruise Days werden 2021 nicht von Phoenix angefahren.
Phoenix wechselt fast komplett nur noch in Bremerhaven.

LG Sven
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1012
Registriert: 10.02.2014 14:42

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Hamburger Jung am 28.11.2019 18:38

Svennimo hat geschrieben:Moin,

Hamburg ist 2021 kein Wechselhafen mehr für Phoenix, selbst die Cruise Days werden 2021 nicht von Phoenix angefahren.
Phoenix wechselt fast komplett nur noch in Bremerhaven.

LG Sven



Die werden wohl ohne Landstrom langsam Schwierigkeiten in Hamburg bekommen.Tippe aber auf 2022/23 dass sie zur Eröffnung des neuen Hafen City Terminals kommen.
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 518
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Hareid am 28.11.2019 18:47

Denke nicht das Landstrom der Grund ist, dann dürften sie in Kiel und Co auch Probleme bekommen.
Man muss sich langsam fragen warum so viele Stammkunden Hamburg 2021 meiden. Da hilft es auch nicht auf 2022 ständig zu hoffen, denn die Reservierungen für 2022 beginnen auch schon langsam und solange es nicht sicher ist, dass das Terminal bis dahin fertig ist, werden die Reedereien auch 2022 weiterhin vorsichtig sein. Es lief ja auch ohne Hafencity eigentlich richtig gut, deshalb tippe ich auf andere Gründe.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 885
Registriert: 10.06.2010 21:03
Wohnort: Kiel

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon demo am 28.11.2019 18:54

Hallo Peter,

so toll, gratuliere Dir! Wir können leider aus beruflichen und privaten Gründen noch nicht so lange am Stück frei nehmen.
Jedoch haben wir heute Abend bei Raoul eine 12tägige Reise um die Britischen Inseln auf der „Amadea“ gebucht. :D :wave: Auch darauf freuen wir uns.

Liebe Grüße
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 890
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Hafenratte am 28.11.2019 22:26

Hallo Dennis,
Also Schottland und die Orkney-Inseln hat mich dieses Jahr überrascht. Ich dachte nicht, dass die Landschaft so wild und schön ist (Küste usw.).
Mich würde mal interessieren, ob Island jetzt mehr angelaufen wird als früher. Ist ja momentan ziemlich beliebt und der Klimawandel tut ein übriges. Gut, die Katastrophe, wo im September 2019 wegen Sturm ein NCL-Schiff Island nicht anlaufen konnte, wollen wir mal als Ausnahme betrachten.
:wave:
Hafenratte
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 254
Registriert: 11.11.2017 12:36

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Hamburger Jung am 28.11.2019 23:02

Hareid hat geschrieben:Denke nicht das Landstrom der Grund ist, dann dürften sie in Kiel und Co auch Probleme bekommen.
Man muss sich langsam fragen warum so viele Stammkunden Hamburg 2021 meiden. Da hilft es auch nicht auf 2022 ständig zu hoffen, denn die Reservierungen für 2022 beginnen auch schon langsam und solange es nicht sicher ist, dass das Terminal bis dahin fertig ist, werden die Reedereien auch 2022 weiterhin vorsichtig sein. Es lief ja auch ohne Hafencity eigentlich richtig gut, deshalb tippe ich auf andere Gründe.


Wie schon bei der Taufe der MSC Grandiosa vom MSC Chef gesagt wurde, die lange Elbfahrt + 3 Lotsen, das kostet richtig.
Alle Terminals in Hamburg bekommen Landstrom und wie ich vor kurzem gelesen habe, soll ab ca. 2025 Landstrom in Hamburg verpflichtend werden. Warten wir mal ab, was da so passiert. Im Grunde ist es doch egal, ob 10 Schiffe mehr, oder weniger
kommen. Hamburger sehen das sehr entspannt.
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 518
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Hamburger Jung am 29.11.2019 15:47

Nachdem alle Amadea Routen veröffentlicht wurden, haben wir heute die Südafrika - Mauritius Reise am 09.11.2021 gebucht.
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 518
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Gerd Ramm am 29.11.2019 18:38

Das ist doch Tüdelkram. Die ca 100 Kreuzfahrer "sauber" machen aber die 10 000 Frachter vernachlässigen.
Bei Phoenix sah man es wieder bei der Taufe der Amera in Bremerhaven: der Bürgermeister gab sich die Ehre mit einer Plakette und bei der Artania in Hamburg glänzte der Senat durch Abwesenheit. Das ist auch ein Grund mit. Ausserdem ist das Columbus Cruise Center wesentlich kundenfreundlicher als alle Terminals in Hamburg.
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6541
Registriert: 12.09.2007 20:02
Wohnort: Hamburg

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Hamburger Jung am 29.11.2019 19:08

Gerd Ramm hat geschrieben:Das ist doch Tüdelkram. Die ca 100 Kreuzfahrer "sauber" machen aber die 10 000 Frachter vernachlässigen.
Bei Phoenix sah man es wieder bei der Taufe der Amera in Bremerhaven: der Bürgermeister gab sich die Ehre mit einer Plakette und bei der Artania in Hamburg glänzte der Senat durch Abwesenheit. Das ist auch ein Grund mit. Ausserdem ist das Columbus Cruise Center wesentlich kundenfreundlicher als alle Terminals in Hamburg.


Gerd das Thema hatten wir ja schon. Selbst Altona ist gegen Bremerhaven von der Lage Spitze und wenn die Hafen City fertig ist, ist es in Deutschland nicht zu toppen. Ich verstehe nicht, warum sich der Hamburger Bürgermeister in den Hafen begeben muss, um eine Plakette zu übergeben. Das hat Der Bremerhavener Bürgermeister vielleicht nötig, denn Bremerhaven ist wirtschaftlich ein niemand gegenüber Hamburg und ist glücklich Phoenix als Stammkunden zu haben.
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 518
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Gerd Ramm am 29.11.2019 19:49

Mir geht es nicht um die Lage sondern um Kundenfreundlichkeit. Wenn ich im Terminal einem Security den Stuhl abschnacken muß um sitzen zu können und wenn ich mich dick einpacken muß nweil es im Terminal eiskalt ist, so ist das nicht kundenfreundlich. Die gastronomische Ausstattung will ich mal übergehen.
Zur Taufe der Artania ist kein Senatsvertreter aufgetaucht und das ist für mich armselig. Jahrzehntelang hat man den Trend in Hamburg verschlafen um dann ein Containerdorf zu errichten, das dann jahrelang als Provisorium diente.
Im Hafen sind so viele Brachen auf denen man etwas Ordentliches hätte errichten können, es fehlte der Wille. Jetzt hat man drei Terminals mit teils katastrophaler ÖPNV Anbindung. Oder willst Du behaupten Steinwerden ist optimal erreichbar?
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6541
Registriert: 12.09.2007 20:02
Wohnort: Hamburg

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Hareid am 29.11.2019 20:19

Beim Passagierwechsel schaut man eher auf sowas wie Infrastruktur, ÖPNV Anbindung, Terminals, schnelle Abfertigung, günstig etc. Da hapert es nun in Hamburg ein wenig, da kann die Stadt noch so toll sein.
Costa, MSC, TUI 2021, Phoenix 2021, teilweise auch RCI & NCL das waren alles Stammkunden die zur Abfertigung nach HH kamen und nun ihre Anläufe deutlich runtergeschraut haben bzw werden.
Einzig AIDA und Hapag Lloyd bleiben da konstant.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 885
Registriert: 10.06.2010 21:03
Wohnort: Kiel

Re: Phoenix Routen 2021

Beitragvon Rhein am 29.11.2019 20:56

Da muß ich Gerd Recht geben. Komme ich mit dem Zug nach Kiel, gehe ich ein paar Schritte und bin am Terminal. In fast allen anderen Städte, in denen ich bisher eingecheckt habe, war es ähnlich.

In Hamburg aber mußt du erst einmal wissen, wo überhaupt dein Schiff anlegt. Zur HafenCity kommt man mit dem ÖPNV ja noch sehr gut hin. man kommt mit der U Bahn an und steht fast direkt vor den schäbigen Containern. Ganz anders Altona, mit ÖPNV nur mit ein oder zwei Mal umsteigen erreichbar. Dafür dann aber ein recht schönes Terminal - mit spiegelglattem Boden. Steinwerder aber schlägt dem Faß den Boden aus. Von den nächsten Bus- und Schiffshaltestellen weit entfernt, dann auch noch am Wochenende zeitweise gar nicht an den ÖPNV angebunden. Und das riesige Terminal glänzt mit gähnender Leere und unendlich langen Wegen. Dabei hat man vom Traumschiff her immer noch das "Terminal" an den Landungsbrücken in Erinnerung, so schön romantisch … und unpraktisch. 4 Terminals an 4 Standorten und nix gescheites. Da hat Hamburg wirklich ein Alleinstellungsmerkmal, leider.
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3145
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Nächste

Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast