Sonnendeck Seereisen

"World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Re: "World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Beitragvon fneumeier am 24.09.2019 07:56

Hier ein etwas ironischer Beitrag der Reise zwischen der unseren und der verunglückten "Inselreise".

Der Vergleich mit der DEHOGA Einstufung ist natürlich nicht ganz fair, weil das auch von nicko nie so gesagt wurde.

Immerhin weiß ich jetzt, dass ich nicht ganz blöd war, als ich unsere Tochter zur Überseebrücke schickte, um dort auf uns zu warten. Nur dass sie dann das Schiff an ihr vorbeifahren sehen musste :lol: . Nur dass sie dann den Bus zum Grasbrook genommen hat, der da gleich oben an der Straße abfährt.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8633
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: "World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Beitragvon Diddn am 24.09.2019 08:52

Carmen,

in gleicher Situation wie der Dehoga-Einstufungsfan hätte ich wohl die Reiseunterlagen gezückt und die zweifellos darin enthaltene Telefonnummer gewählt und nach dem Liegeplatz oder Verbleib des Schiffes gefragt. Den Liegeplatz sucht sich eine Reederei ja nicht selbst aus; er wird von der Hafenbehörde zugewiesen. Und da kam es auch bei mir schon mal zu kurzfristigen Änderungen. Ich denke, nun weiß Nicko, dass dann jemand an den ursprünglichen Liegeplatz gehört, der die Gäste aufklärt. Mangelnde Fürsorge für hilfsbedürftige Gäste hatte Nicko bislang noch niemand vorgeworfen. Daher denke ich, dass das ein einmaliger Fauxpas war. Getreu dem Motto: Wenn mal was schief geht, dann richtig. ;-)

Allerdings wundere ich mich auch, dass die vergleichsweise überschaubare Zahl der von dieser Reise betroffenen Passagiere eine derartige Medienpräsenz (zumindest online) mit ihren mehr oder weniger abgehobenen Beiträgen erreichen. So ganz unbedarft ist man bei der Nutzung von Informationsmedien wohl nicht. Aber manche wollen sich lieber selbst äußern, statt zu lesen. Dann wären wohl die Erwartungshaltungen deutlich niedriger gewesen. So verbietet sich ein (mehrfach gelesener) Vergleich mit der Europa/Europa 2 allein schon dadurch, dass die Reisen mit dem World Explorer weniger als die Hälfte (Tagespreis) kosten. Das wäre, als würde ich ein Schnitzel mit einem Filet vergleichen.

Zweifelsohne gibt es wohl Optimierungsbedarf beim Produkt und ein paar Konstruktionsfehler müssen korrigiert werden. Dennoch halte ich ein Schiff dieser Größe zu dem geforderten (vergleichsweise) kleinen Preis für eine Bereicherung am Kreuzfahrtmarkt.

Gruß

Diddn

PS: Auch bei Hapag-Lloyd gibt es beim zünftigen Frühschoppen Jever aus dem Bierkrügerl. Gebratene Weißwurst kenne ich bislang aber nur von MSC. Wobei deren Yacht Club durchaus das Preisniveau des World Explorer erreicht.
Diddn
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 369
Registriert: 08.11.2007 10:56
Wohnort: Köln

Re: "World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Beitragvon fneumeier am 24.09.2019 09:14

Diddn,

ich müsste mal in den Unterlagen nachsehen, was da als Ankunftsort konkret angegeben war. Auf der Website des Hamburger Hafens stand vor der Reise Überseebrücke. Im Tagesprogramm hatte ich nachgesehen, da stand schlicht nichts. Mein Mann ging dann runter zur Rezeption, um sicherheitshalber nachzufragen - als wir an der Überseebrücke eine große Yacht sahen und es klar war, dass wir da vorbeifahren. Man hätte da jemanden platzieren sollen für die ankommenden Gäste oder zumindest ein Schild/Zettel anbringen.

Meine Erwartungshaltung war definitiv nicht "Europa/Europa 2" oder "DEHOGA 5 Sterne". Ich hatte ja den Katalog gelesen ;) . Es ist halt mehr als unglücklich, wenn Aussagen aus dem Katalog dann an Bord nicht eingehalten werden (Room Service, Sportkurse, Abends nur Menü). Da muss nicko cruises sicher noch dazu lernen.

Wir selber hatten kein Erlebnis mit "gibt es nicht" oder "geht nicht" - aber da muss ich sagen, dass solche Antworten auch auf anderen deutschen Schiffen kommen. Sollte nicht sein, ist aber dennoch so.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8633
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: "World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Beitragvon Diddn am 24.09.2019 09:58

fneumeier hat geschrieben:Meine Erwartungshaltung war definitiv nicht "Europa/Europa 2" oder "DEHOGA 5 Sterne".


Damit hatte ich auch nicht Euch gemeint. ;-)

Es ist halt mehr als unglücklich, wenn Aussagen aus dem Katalog dann an Bord nicht eingehalten werden (Room Service, Sportkurse, Abends nur Menü). Da muss nicko cruises sicher noch dazu lernen.


Da gebe ich Dir recht. Ich schreibe es der Unerfahrenheit im Hochseebereich zu, dass da manches im Produkt noch nicht rund läuft. Das sollte sich aber bald geben. Bei der Kurzreise kam halt dazu, dass Wetter und dadurch bedingte Routenänderung zweifellos aufs Gemüt schlugen.

Gruß

Diddn
Diddn
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 369
Registriert: 08.11.2007 10:56
Wohnort: Köln

Re: "World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Beitragvon Hamburger Jung am 24.09.2019 10:05

Als Fazit kann mal wohl sagen, NICO hat und muss noch viel Lehrgeld zahlen. Man kann nur hoffen, das der Image Schaden nicht zu hoch ist und das Produkt sich dann nur noch schlecht verkaufen lässt.
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 478
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: "World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Beitragvon Olli-pOlli am 26.09.2019 12:23

fneumeier hat geschrieben:
Im Katalog wird auch mit Menü am Abend und Buffet zum Frühstück und Mittagessen geworben. Bei uns gab es an 3 von 8 Abenden Buffet.

Wo der Begrüßungssekt und der Obstkorb herkommen, habe ich noch nicht herausgefunden. Da steht jedenfalls bei der Kabinenbeschreibung nichts im Katalog. Wir hatten jedenfalls nichts.

Gruß

Carmen


Das ist doch ein Witz, absolut nicht akzeptabel gut das ich nicht an Bord war. Ich hätte sicher nix vom Buffet gefuttert.
Olli-pOlli
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 477
Registriert: 27.07.2014 19:46
Wohnort: Bielefeld

Re: "World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Beitragvon chris522 am 26.09.2019 13:59

fneumeier hat geschrieben:Hier ein etwas ironischer Beitrag der Reise zwischen der unseren und der verunglückten "Inselreise".

Hehe, das ist toll geschrieben und herrlich zu lesen. Abgesehen von all den anderen Mängeln, in der Preisklasse beim Rinderfilet betrügen, das ist schon krass. Wobei ich bereits angesichts der "Buffet-statt-Menü"-Sache durchgedreht wäre.
chris522
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 212
Registriert: 04.07.2015 21:47

Re: "World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Beitragvon fneumeier am 26.09.2019 16:55

chris522,

das mit dem Rinderfilet würde ich nicht als "Betrug" bezeichnen. Das sind eher Übersetzungsprobleme... solche Sachen waren des Öfteren in der Karte zu finden. Hat man es rückübersetzt, war die Sache logischer. Im Lido Café gab es eine Bostoner Muschelsuppe - Boston Clam Chowder hätte man besser verstanden.

Da hatte man den Eindruck, dass es jemand übersetzt hat, der wieder vom Essen keine große Ahnung hatte.

Unter dem "Rinderfilet" am ersten Abend stand ja "geschnittenes Roastbeef" (was ich zugegebenermaßen auch nicht gelesen hatte). Dass das Teil dann leider zäh wie Schuhsohle war, ist eine andere Sache.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8633
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: "World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Beitragvon shiplover77 am 03.10.2019 13:14

Hallo Carmen,
habe schon häufig Clam Chowder gegessen und es war jedes mal eine Muschelsuppe! :wave:
shiplover77
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 175
Registriert: 17.06.2008 17:06

Re: "World Explorer" nach Routenänderung in Bremerhaven

Beitragvon fneumeier am 03.10.2019 13:21

shiplover77,

danke, ich habe auch schon oft Clam Chowder gegessen. Und natürlich handelt es sich um eine Muschelsuppe. Aber unter der Bezeichnung "Bostoner Muschelsuppe" habe ich sie noch nie auf einer Speisekarte gesehen ;) . Da musste ich erst mal "rückübersetzen".

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8633
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Vorherige

Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast