Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Hamburg

Hochseekreuzfahrten mit Phoenix Reisen
Antworten
Cora
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 203
Registriert: 31.08.2010 17:24
Kontaktdaten:

Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Hamburg

Beitrag von Cora »

Hallo zusammen,
nach einer wundervollen Kreuzfahrt habe ich nunmehr den ersten Teil meines Reiseberichtes fertiggestellt. Zunächst geht es um die Anreise und das Schiff. Dies war unsere erste Kreuzfahrt mit der MS Hamburg und wir kannten das Schiff bisher noch nicht.
Hier geht es zum ersten Teil des Reiseberichtes, Fortsetzung wird folgen:
Sommer in Grönland – Teil 1: Anreise zur MS Hamburg, oder: Ist das hier der Bus nach Grönland?

Liebe Grüße
Cora

Benutzeravatar
FranzB
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 82
Registriert: 03.04.2008 17:26
Wohnort: Köln

Re: Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Ham

Beitrag von FranzB »

Hallo Cora,

Vielen Dank schon einmal für den ersten Teil Deines Berichtes.
Ich musste lachen, als Du über die Probleme mit Ethiopian Airlines schriebst. Hier hat sich in den 26 Jahren seit wir damals mit dieser Gesellschaft nach Tansania flogen nichts, aber rein gar nichts geändert. In Frankfurt gab es EDV-Probleme, sodass man manuell die Plätze zuteilte, diese Maschine kam aus London, und beim Rückflug ab Arusha, die Maschine kam diesmal aus Daressalam, waren die Plätze teilweise auch doppelt belegt, aber mit Hilfe der resoluten Chef-Purserin bekam jeder einen Sitzplatz. Gottseidank stand die Maschine immer am „richtigen“ Gate!

Ich freue mich auf die weiteren Teile Deines Berichtes.

Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2189
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Ham

Beitrag von henry »

Danke, Cora, für Deinen Beriht / erster Teil. selbst zwei Mal Grönland per Schiff besucht bin ich natürlich an allem interessiert, was Du schreibst.
Bei Deinen Anmerkungen zur Airline konnte ich sehr mitfühlen, besonders aus den von Dir genannten Gründen Deiner Bedenken. Exotic-Airlines sind auch nicht meine Preferenz, aber ich werde trotzdem in Kürze mit Namibia-Airlines nach Windhoek fliegen; pauschal muss man nehmen, was es gibt, und manchmal hat man euch (wie hier) gar keine Wahl.
Und wegen des Gepäcks: unsere erste KF brachte uns auch abends zach Kangerlussuaq, auch getendert (geht ja nicht anders), Gepäck separat getendert, und das bei bemerkenswertem Wellengang, dann der Schreck: der KOffer meiner Frau war nicht da. Sie sah ihn schon auf dem Meeresgrund, doch zum Glück fand ich den Koffer nachts um ca 3 h auf einem anderen Deck - uff.
Nun ja, wenn Du den nächsten Teil scnhell einstellst, lese ich ihn noch, ansonsten zieht es uns am Mittwoch erst mal Richtung BHV, am Freitag startet ja die Amera zur Premierenfahrt - da mu0 ich halt mit.
Ich freue mich auf die Fortsetzung(en) Deines Berichts.

Cora
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 203
Registriert: 31.08.2010 17:24
Kontaktdaten:

Re: Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Ham

Beitrag von Cora »

henry hat geschrieben:Nun ja, wenn Du den nächsten Teil scnhell einstellst, lese ich ihn noch, ansonsten zieht es uns am Mittwoch erst mal Richtung BHV, am Freitag startet ja die Amera zur Premierenfahrt - da mu0 ich halt mit.
Ich freue mich auf die Fortsetzung(en) Deines Berichts.
Erst einmal wünsche ich Dir eine gute Reise! Da habe ich mich doch glatt beeilt ;-) nun ist auch der zweite Teil meines Reiseberichtes fertig:
Sommer in Grönland – Teil 2: Von Fuchshöhlen, falschen Spinnen, gefleckten Seehunden und einem außergewöhnlichen Strand

Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2189
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Ham

Beitrag von henry »

muss jetzt gleich mal weg, aber noch HEUTE werd ich weiter lesen
DANKE

alba
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 54
Registriert: 13.03.2017 22:02
Wohnort: zwischen Bremen und Stade

Re: Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Ham

Beitrag von alba »

Wirklich schöne Reiseberichte :thumb:
Da kommen Erinnerungen hoch.

Vielen Dank dafür
Lg

Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2189
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Ham

Beitrag von henry »

nach dem zweiten Teil denke ich auch: Mensch - war das die beiden Male schön. Cora weckt viele Erinnerungen durch ihren schönen Schreibstil und die Fotos, dafür einfach nochmal DANKE. :thumb: und ich freue mich auf die Fortsetzungen.
Den nächsten Teil werde ich dann erst in so ca 10 Tagen lesen, morgen ist nochmals Großkampftag mit div Aktivitäten von Grünabfall über Friseur, Tankstelle etc etc und zu guter letzt ist ja auch noch Kofferpacken angesagt, irgendwann ab spätem Nachmittag.

Cora
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 203
Registriert: 31.08.2010 17:24
Kontaktdaten:

Re: Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Ham

Beitrag von Cora »

Hier ist nun der dritte Teil meines Reiseberichtes. Es geht nach Uummannaq, Upernavik u. Niaqornat im Norden Grönlands.
Sommer in Grönland – Teil 3: Uummannaq, Upernavik und das Dorf am Ende der Welt

uschisiggi
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 184
Registriert: 28.05.2011 23:41
Wohnort: Norddeutschland

Re: Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Ham

Beitrag von uschisiggi »

vielen Dank für diesen wunderbaren blog.
Da werden Erinnerungen wach an unsere Tour Island Grönland 2016 mit der Amadea.

LG
Siegrid

Cora
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 203
Registriert: 31.08.2010 17:24
Kontaktdaten:

Re: Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Ham

Beitrag von Cora »

So, es ist geschafft - hier habe ich nun den Link zum vierten und letzten Teil meines Reiseberichtes:
Sommer in Grönland – Teil 4: Ilulissat Eisfjord und Eisberge bis zum Horizont

Huddi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 4
Registriert: 20.04.2018 19:23

Re: Reisebericht zur Kreuzfahrt "Sommer in Grönland", MS Ham

Beitrag von Huddi »

Vielen Dank für den tollen Reisebericht. Wir haben die Reise im September diesen Jahres geplant und sind schon sehr gespannt.
Im Laufe der Vorbereitung habe ich bestimmt noch viele Fragen. Welche Kleidung war wichtig? Wie ist das mit dem Gala-Dinner für die Herren?
Hatten alle einen Anzug an? Habt ihr auch dünne Klamotten (T-Shirts, kurze Hosen) benötigt?

Antworten