Sonnendeck Seereisen

Artania Tipps zu Kabinen mit Sichtbehinderung

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Artania Tipps zu Kabinen mit Sichtbehinderung

Beitragvon Agnes am 07.08.2019 17:04

Guten Tag,
mein Name ist Agnes,
ich lese schon länger hier mit, besonders Beiträge rund um die Artania und die anderen Phoenix Schiffe.
Sehr interessant und ich hatte auch schon einige Tipps für meine 2 Reisen mit der Grand Lady gefunden.
Auch die Videos von Gerd habe ich mir gerne angeschaut.

Nun plane ich meine 3. Reise mit der Artania für 2020.
Eigentlich sollte es diesmal die Amera werden, aber bei keiner der Reisen paßt der Zeitraum, die Route bzw. die Länge der Reise richtig.
Also doch wieder die Artania.
Ausgeguckt hatte ich mir die Reise "Rund um Großbritanien" vom 29.06. - 09.07.2020.
Da ich alleinreisend bin und nicht extrem langfristig planen kann, gab es für mich nur die Option eine Kabine auf dem Neptun oder Saturn Deck.
Auf letzterem war ich bis jetzt.
Doch dann die Überraschung, die Route wurde komplett geändert, nun geht es zum Nordkap.
Erst war ich enttäuscht, dann hab ich gedacht, warum eigentlich nicht.
Zumal die kurze Reisedauer von 10 Tagen für mich passend ist.
Leider wird es aber keinen Stopp auf den Lofoten geben.

Aufgrund der Umroutung habe ich jetzt auch die Option ,eine Kabine mit Sichtbehinderung auf dem Orion oder Apollodeck zu buchen.
Entweder die Kabine 6492 oder die Kabinen 5614,5616, 5618.
Leider habe ich zu diesen Kabinen keine Bilder bzw. Informationen gefunden.
Deshalb meine Frage, ob jemand schon mal eine der Kabinen hatte oder mir aufgrund der eigenen Erfahrungen raten kann,
lieber unter oder über das Rettungsboot zu schauen.
Vielen lieben Dank
Agnes
Agnes
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.08.2019 17:27

Re: Artania Tipps zu Kabinen mit Sichtbehinderung

Beitragvon henry am 07.08.2019 19:25

hallo Agnes, zuerst mal ein spätes WILLKOMMEN hier.
Artania-Kabinen mit Sichtbehinderung hatte ich schon einige, aber keine von Dir genannte. Nach dem Plan würde ich die 5614 vorziehen, da sollte man bei Blick schräg nach vorne eher weniger Sichtbehinderung haben - dies aber ohne Garantie, lediglich meine Erfahrung mit Deckplänen und eigener Praxis. DIe Ausstattung kannst Du Dir im web auf der Phx-HP bei Eingabe der Kabinennummer m W ansehen; die Kabinen zur Alleinnutzung sind halt i d R nicht der Brüller, aber Du hast mit hochgeklapptem Schrankbett dann doch viel Platz für Dich alleine.
Viel Erfolg bei der Auswahl und Buchung. WO buchst Du?
Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2029
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse


Re: Artania Tipps zu Kabinen mit Sichtbehinderung

Beitragvon Agnes am 07.08.2019 22:28

Vielen Dank für Eure Antworten.
marcookie, den von Dir verlinkten Strang hab ich mir auch durchgelesen.
Leider hängt vor der Kabine 6492 kein flaches Rettungsboot, sondern eines mit "Aufbauten", da weiß ich nicht wie sehr das stört.
Henry, vielen Dank für Deine Einschätzung und Rat.
Bei der Kabine 5614 hab ich auch die Hoffnung, daß man da noch relativ viel Sicht hat.
Ich habe mir Bilder der Artania angeschaut, da scheint es so, daß sich das "Metallgestänge" nicht direkt vorm Fenster befindet
im Gegensatz zur 5622.
Bei Phoenix in Bonn konnte man mir leider auch keine Auskunft geben.
Naja, wenn man eine Kabine mit Sichtbehinderung bucht, bekommt man eben eine.
Dafür zahle ich auch wesentlich weniger.
Dennoch hätte ich gerne von den "Schlechten die Beste"
Auf den anderen Reisen war ich auf dem Saturndeck, von daher kenne ich die Kabinen.
Hat mir gut gefallen, die Phoenixbar war quasi mein Balkon.
Komischerweise habe ich niemand kennengelernt, der eine Kabine mit Sichtbehinderung hatte.
Bzw. das Thema kam nicht auf.
Agnes
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.08.2019 17:27

Re: Artania Tipps zu Kabinen mit Sichtbehinderung

Beitragvon alba am 07.08.2019 22:33

Hallo Agnes,
Ich würde auch die 5614 vorziehen.
Ich selber hatte die 4623 und da war die sichtbehinderung nicht der Rede wert, aber eigene Balkon “ vor der Tür gold wert.;-)
alba
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 31
Registriert: 13.03.2017 22:02
Wohnort: zwischen Bremen und Stade

Re: Artania Tipps zu Kabinen mit Sichtbehinderung

Beitragvon Digiman25 am 08.08.2019 06:22

Hallo Agnes,
ich hatte u.a. die 6474 als Einzelkabine mit Sichtbehinderung. Mich hat es nicht gestört, wobei ich sagen muss, dass ich eh nur wenig Zeit auf der Kabine verbringe. Für den morgentlichen Blick aus dem Fenster war die Sicht OK - alles andere habe ich meist auf den Außendecks gesehen bzw. erlebt. Die Kabine an sich finde ich definitiv groß genug und das 2. Bett war stets als Sofa hergerichtet, der Steward hätte es auch hochgeklappt - ganz nach meinen Wünschen...
Die 6492 dürfte ähnlich sein, allerdings mit Blick nach hinten.

Gruß aus Lippe
Walter
Digiman25
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 384
Registriert: 26.08.2014 19:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Artania Tipps zu Kabinen mit Sichtbehinderung

Beitragvon dibi am 08.08.2019 10:29

Hallo Agnes,

ist denn die 6499 bzw. die Kabine gegenüber nicht mehr frei? Das war ein perfekter Blick zwischen zwei Rettungsbooten.
Für unsere nächste Reise mit der Artania haben wir die 6232 gebucht, da die 6499 nicht mehr zu haben war. Jetzt schauen wir über die flache Mitte des Bootes...hoffe ich.

Gruß Brigitte
dibi
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 537
Registriert: 24.06.2011 18:29

Re: Artania Tipps zu Kabinen mit Sichtbehinderung

Beitragvon Agnes am 08.08.2019 18:15

Guten Abend,
herzlichen Dank für Eure Antworten.

dibi/ Brigitte, nein leider die Kabine 6499 oder entsprechende ist nicht mehr frei.
Ich könnte auf dem Apollo Deck nur noch die 6492 buchen, vor der leider kein flaches Rettungsboot hängt.

Digiman25/ Walter, die 6474 ähnelt ja der 6492.
Konntest /musstest Du über das Rettungsboot hinübersehen, oder hattest Du quasi nach rechts freie Sicht?

alba, die Kabine 4623 ist sogar noch frei, (bzw. wieder frei), vielleicht ist das eine Option für mich.
Ich habe mich ja auf dem Saturndeck sehr wohl gefühlt. Meine Kabine war die 4632.
Da ist man schnell draußen, aber natürlich auch von den Kabinen auf dem Orion Deck.
Ich hatte übrigens ein lustiges und beruhigendes Erlebnis bezüglich der verspiegelten Fenster auf dem Saturndeck.
Ich stand am Fenster und schaute raus, da stellte sich eine Frau direkt vors Fenster um ihre Haare zu richten.
Wir standen quasi Nase an Nase vor der Scheibe, ich hab mich etwas erschrocken, aber die Frau zeigte keine Regung,
sie hat mich also nicht gesehen.

Liebe Grüße
Agnes
Agnes
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.08.2019 17:27

Re: Artania Tipps zu Kabinen mit Sichtbehinderung

Beitragvon alba am 08.08.2019 21:24

:D
So ähnlich habe ich es auch erlebt.
Allerdings weiß ich nicht wie es sich verhält wenn man Licht an hat.
alba
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 31
Registriert: 13.03.2017 22:02
Wohnort: zwischen Bremen und Stade

Re: Artania Tipps zu Kabinen mit Sichtbehinderung

Beitragvon Agnes am 08.08.2019 22:01

Ich hab das mal ausprobiert.
Am Abend Licht in der Kabine angemacht und dann von draußen reingeschaut.
Klar man sieht etwas, aber zum einen gehen die meisten Leute nur am Fenster vorbei und drücken nicht ihre Nase an der Scheibe einer erleuchteten Kabine platt und zum anderen kann man ja auch mal kurz die Vorhänge zu ziehen, wenn man nicht gesehen werden möchte.
Agnes
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.08.2019 17:27


Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast