Sonnendeck Seereisen

Dresscode MS Hamburg

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Dresscode MS Hamburg

Beitragvon Cora am 19.07.2019 12:06

Hallo zusammen,
könnt ihr mir bezüglich der Kleidungsfrage auf der MS Hamburg weiterhelfen? Ich vermute mal, die große Abendrobe kann zu Hause bleiben - aber wie sieht es ansonsten aus? Gibt es formelle Abende? Ist es empfehlenswert, ein Cocktailkleid oder einen schicken Hosenanzug einzupacken? Und bei den Herren: Anzug oder Hose/Sakko?
fragende Grüße
Cora
Cora
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 203
Registriert: 31.08.2010 16:24

Re: Dresscode MS Hamburg

Beitragvon Tourguide am 28.07.2019 19:05

Hallo Cora,
grundsätzlich ist die HAMBURG unter der Regie von PLANTOURS ein dem Preissegment entsprechend legeres Schiff. In den meisten Fällen reicht zu den Abendessen gepflegte Kleidung. Aber selbst bei diesem Begriff trennen sich heutzutage ja schon die interpretationen! Abhängig von der Länge der von Dir gebuchten oder geplanten Reise gibt es durchaus mehrere Galaabende (meistens ein Willkommens- und ein Farewellabendessen; auf recht langen Reisen kann etwa zur Halbzeit nochmal ein dritter festlicher Abend hinzukommen). Die Bekleidungsempfehlung ist dann immer "festlich". Nun zeigt die Erfahrung, dass der Begriff "festlich" in den letzten Jahren auch immer mehr Interpretationsraum lässt. Auf der HAMBURG gilt hier allerdingse das Motto "leben und leben lassen". Man kann so oder so kleidungstechnisch das Gesprächsthema für Mitreisende werden. Das Personal wird Dich hier jedenfalls nicht auf Deine Kleidung ansprechen und von den Abendessen ausschließen. Es handelt sich um eine BekleidungsEMPFEHLUNG und nicht um einen festen DRESSCODE. Wie gesagt, wir bewegen uns bei diesem Produkt im guten Mittelklassesegment. Mal aus der männlichen Sichtweise: Für die einen ist dies der Anlass einen dunklen Anzug mit weißem Hemd und Fliege zu tragen. Andere tragen einen Anzug oder eine Kombination mit Hemd und Krawatte. Allerdings wirst Du auch mit Sicherheit Gäste sehen, für die "festlich" durchaus auch Jeans und kurzärmliges Hemd bedeutet. Das wird immer von der jeweiligen Gästestruktur abhängig sein und entsprechend variieren. Wenn Du/Ihr einen schicken Hosenanzug / Anzug mit Hemd und Krawatte habt und beides gerne trägt, dann nehmt sie mit. Ein Cocktailkleid kann ggf. schon "overdressed" sein. Aber wie gesagt, das hängt einfach auch von der persönlichen Einstellung ab. Sollen die Leute doch ruhig gucken!
Ich empfehle auf den klassischen Schiffen mit gelebter deutscher Kreuzfahrttradition grundsätzlich lieber das Kleidungsniveau etwas zu heben als zu senken.
Always happy sailing
Holger
Tourguide
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 176
Registriert: 19.12.2007 17:04


Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste