Sonnendeck Seereisen

Mittagsruhe auf der Albatros

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon Der Onkel am 15.02.2019 23:46

Hallo,

für den 15.2. im Tagesprogramm zu lesen:

"Wir bitten Sie, die Ruhezeiten einzuhalten und vor 09.00 Uhr sowie zwischen 14.00 - 16.00 Uhr auf Deck 7 und Deck 10 nicht zu joggen und kein Shuffleboard oder Boccia auf dem Sportdeck zu spielen, um die Gäste in den angrenzenden Kabinen nicht zu stören. "

Habe ich bisher weder mal gelesen, noch selbst an Bord gesehen.

Es grüßt
Der Onkel
Zuletzt geändert von Der Onkel am 15.02.2019 23:57, insgesamt 1-mal geändert.
Der Onkel
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 19
Registriert: 19.01.2016 21:51

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon Raoul Fiebig am 15.02.2019 23:54

Hallo Der Onkel,

ich kann mich daran in den "Albatros"-Tagesprogrammen nicht erinnern. Allerdings kenne ich so was von anderen Schiffen, deren Joggingtracks etwa über Kabinen liegen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26275
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon Digiman25 am 16.02.2019 09:17

Als Hinweis im Tagesprogramm habe ich es auch nich nicht erlebt, allerdings habe ich auf einer Reise mitbekommen, dass die Reiseleiter 2 Großeltern(?) und deren Enkel mehrfach gebeten haben, in der Mittagspause auf das Boccia zu verzichten. Die Kids hatten die Kugeln allerdings auch immer wieder mal geworfen und das poltert schon heftig...
Akute "Probleme" im Bordleben (Hygiene, Kleidung in den Restaurants, Reservierungen von Liegen und Tischen...) werden immer wieder mal im Tagesprogramm angesprochen.
Auf einem Schiff leben eben viele Menschen mit teilweise unterschiedlichen Interessen auf engem Raum zusammen, da muss manchmal regelnd eingegriffen werden. Ist in vielen Hotels ja nicht anders.

Gruß aus Lippe
Walter
Digiman25
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 334
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon Bessi am 16.02.2019 18:47

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo Der Onkel,

ich kann mich daran in den "Albatros"-Tagesprogrammen nicht erinnern. Allerdings kenne ich so was von anderen Schiffen, deren Joggingtracks etwa über Kabinen liegen.


Wir schon 2016 auch mit Albatros eine Kreuzfahrt gemacht England Schotland und Island
Bessi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 120
Registriert: 19.08.2014 16:51

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon henry am 17.02.2019 09:31

gelesen hab ich das auch noch nicht, aber freundliche Hinweise sind dovh OK + sollten befolgt werden. hilfreich wären sicher auch feste Schilder an den Joggingpfaden und Shuffleboard- bzw Bocciagerätestationen. Jogger können auch ganz schön storen, wenn auf dem Promenadendeck andere Menschen einfach promenieren wollen und wenig rücksichtsvoll abgedrängt (oder angerempelt, wenn sie nicht ausweichen) werdern.
Bedenken sollte man, daß eine Albatros kein "Funship" oder "Junge-Leute-Schiff" ist, sondern doch eher das Gegenteil.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1912
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon HeinBloed am 17.02.2019 09:32

Warum soll es auf einem deutschsprachigen Rentnerschiff nicht so sein, wie in einer deutschen Seniorenresidenz?

Dass es auch Gäste gibt, die dafür bezahlt haben, dass sie Spaß an Bord haben: darauf braucht man ja keine Rücksicht zu nehmen....

Der Hinweis findet sich auch auf der ARTANIA:

https://www.phoenixreisen.com/public/xm ... -07/TP.pdf
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon Digiman25 am 17.02.2019 10:10

Warum soll es auf einem deutschsprachigen Rentnerschiff nicht so sein, wie in einer deutschen Seniorenresidenz?

Das hat nichts mit deutschem Rentnerschiff zu tun, sondern nennt sich einfach "gegenseitige Rücksicht" und ist war nicht nur in Deutschland üblich.
Nein, ich bin kein Rentner.
Nein, ich mähe keinen Rasen in der Mittagspause, denn es stört die vielen Kleinkinder in der Nachbarschaft bei der Mittagsruhe.
Ja, ich gehe joggen oder mache Sport - nur eben nicht da, wo ich andere Leute störe oder belästige.

Gruß aus Lippe
Walter
Digiman25
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 334
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon HeinBloed am 17.02.2019 10:53

Du solltest dann vielleicht mal eine Fahrt auf der Solstice-Klasse in Erwägung ziehen, damit du Rasen mähen kannst.

Oder du kannst ja auf der Oasis-Klasse auch gärtnern.

Vergiss nicht die Kehrwoche, die du ggfls. vor dem Schiff oder auf dem Promadendeck hast. Achte mal auf die Karte an deiner Kabinentür...

Ich habe auch bezahlt und will meinen Spaß. Und bisher habe ich es zum Glück bei keiner anderen Gesellschaft erlebt, dass eine Mittagsruhe eingefordert wurde.

Was bedeutet "gegenseitig", dass diejenigen die Ruhe wollen, keine Rücksicht nehmen auf diejenigen, die gerne ihren Spaß möchten?

Dass du zu Hause keinen Krach mit deinen Nachbarn willst, und daher sonntags nicht rasenmähst usw. ist ja in Ordnung.

Aber im Urlaub?
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon Raoul Fiebig am 17.02.2019 10:53

HeinBloed hat geschrieben:Warum soll es auf einem deutschsprachigen Rentnerschiff nicht so sein, wie in einer deutschen Seniorenresidenz?


...interessanterweise hatte ich solche Hinweise bislang nur auf US-(dann wohl Rentner-)Schiffen gelesen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26275
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon henry am 17.02.2019 11:27

@digiman: Rasen mehen ist - nur nebenbei - in (vermutlich) allen Gemeinden in D von 13 bis 15 Uhr (und meist von 19 bis 7 Uhr) für Privatleute nicht erlaubt und wird bei Anzeige geahndet, das ist keine Frage von Rücksichtnahme.
@HeinBloed: ist halt so, daß die Ruhigen die anderen nicht storen, die Unruhig, und damit meine ich die Jogger oder Bocciaspieler schon. Ist übrigens durchaus das gleiche Thema wie beim Rauchen: wenn ich nicht rauche, wird das einen anderen kaum stören können, umgekehrt schon.
@Raoul: ich meine, auf der Artania mitgekriegt hzu haben, daß vor 7 Uhr morgens (ab wann abends - so nebenbei?) nicht gejoggt werden soll, um die Nachtruhe nicht zu stören, weiß aber nicht mehr, ob das ein TP-Hinweis oder ein Schild war. Ich kann Ostern ja mal gucken.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1912
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon HeinBloed am 17.02.2019 11:56

Raoul Fiebig hat geschrieben:...interessanterweise hatte ich solche Hinweise bislang nur auf US-(dann wohl Rentner-)Schiffen gelesen.


Dass Joggen (Schwimmen und andere Aktivitäten) nur zu bestimmten Zeiten zugelassen ist, ist auch auf US-Schiffen nichts ungewöhnliches. Allerdings darf man mittags sehr wohl laufen.

Du findest sogar im Fitness-Studio, dass bestimmte Geräte zu bestimmten Zeiten außer Betrieb gesetzt werden... damit nicht mal eines Tages doch mal so ein paar Gewichte beim heftigen Absetzen, nicht mal morgens früh durch die Decke krachen.

henry hat geschrieben:Ist übrigens durchaus das gleiche Thema wie beim Rauchen: wenn ich nicht rauche, wird das einen anderen kaum stören können, umgekehrt schon.


Da es auf jedem Schiff bestimmte Ecken gibt, die extra für Raucher zugelassen sind, steht es mir als Nichtraucher frei, ob ich mich da bewege oder nicht.

Wenn ich jedoch zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr nicht joggen darf, weil es die Mittagsruhe stört, dann ist das kein Standard, den man auf anderen Schiffen findet.

Übrigens steht es im Tagesprogramm der ARTANIA auch:

https://www.phoenixreisen.com/public/xm ... -07/TP.pdf
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon henry am 17.02.2019 12:44

...Da es auf jedem Schiff bestimmte Ecken gibt, die extra für Raucher zugelassen sind, steht es mir als Nichtraucher frei, ob ich mich da bewege oder nicht...

wenn die eingehalten werden, ist das auch OK, leider ist es oft nicht so. Und: wenn die schösnten "Ecken" (zB Artania-Heckbar) beraucht sind, ist das für die gro0e Mehrheit der NR schon sehr schade. Aber diese Diekussion gehört hier eigentlich nicht her.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1912
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon Gerd Ramm am 17.02.2019 14:38

Wenn ich jedoch zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr nicht joggen darf, weil es die Mittagsruhe stört, dann ist das kein Standard,


Leider ist es für die Jugend Standard geworden ab 11 Uhr erst aktiv zu werden und dann kollidiert man mit den normalen Zeiten, die übrigens in jeder Hausordnung stehen.
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6460
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon HeinBloed am 17.02.2019 15:54

Gerd Ramm hat geschrieben:Leider ist es für die Jugend Standard geworden ab 11 Uhr erst aktiv zu werden und dann kollidiert man mit den normalen Zeiten, die übrigens in jeder Hausordnung stehen.


Es ist schon gut, dass wir glücklicherweise uns nicht für dieselben Gesellschaften interessieren.

Ich weiß zwar nicht, wie es andere handhaben:

Ich bezahle für MEINEN URLAUB!

Ohne regulierte Aufstehzeiten, deren Bewertung anderen nicht zusteht

und ohne Hausordnung mit Verboten.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon henry am 17.02.2019 18:35

Tienm ich pflichte Dir bei, auch ich will "meinen Urlaub", aber ich wünsche Dir wie auch mir, daß keine grölenden, besoffenen Mitreisende nachts vor der Kabinentür sind, daß Du bei Tisch genügend Ruhe zum Essen hast etc etc. Sorry, eine gewisse "Hausordnung" und gegenseitige Rücksichtnahme muß eben sein, auf verschiedenen Schiffen eben unterschiedlich.
Thema für mich jetzt "over"
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1912
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon Diddn am 18.02.2019 10:04

Bedingt durch die Bauart eines Schiffes gibt es entsprechende Zeiten, zu denen bestimmte Angebote nicht zur Verfügung stehen.

Auch im betreffenden Fall ist ja keine generelle Mittagsruhe auf dem gesamten Schiff, sondern für einzelne, besonders lärmintensive Betätigungen gefordert.

Übrigens gibt es auch Schiffe, auf denen das notwendige Equipment (z. B. Shuffleboard-Zubehör) zu bestimmten Zeiten kurzerhand unter Verschluss kommen. Dann braucht es auch keinen Hinweis im Tagesprogramm. ;-)

Gruß

Diddn
Diddn
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 335
Registriert: 08.11.2007 10:56
Wohnort: Köln

Re: Mittagsruhe auf der Albatros

Beitragvon Hugo am 22.02.2019 13:06

Der Onkel hat geschrieben:Hallo,

für den 15.2. im Tagesprogramm zu lesen:

"Wir bitten Sie, die Ruhezeiten einzuhalten und vor 09.00 Uhr sowie zwischen 14.00 - 16.00 Uhr auf Deck 7 und Deck 10 nicht zu joggen und kein Shuffleboard oder Boccia auf dem Sportdeck zu spielen, um die Gäste in den angrenzenden Kabinen nicht zu stören. "

Habe ich bisher weder mal gelesen, noch selbst an Bord gesehen.

Es grüßt
Der Onkel


Bei dem Alter des Schiffes und dem Durchschnittsalter der Passagiere, sind solche Maßnahmen erforderlich. Andernfalls besteht Gefahr, dass der alte Dampfer auseinander fällt. ;)
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 72
Registriert: 16.04.2018 15:27


Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron