Sonnendeck Seereisen

Aidaaura defekt??

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Aidaaura defekt??

Beitragvon Urs am 17.10.2018 19:16

Ich habe von Bekannten, die gerade auf der Aidaaura sind, gehört, dass das Schiff defekt ist und auf den Kapverden festsitzt.
Im Internet steht nix davon. Weiß jemand, was für ein Problem bei der Aura vorliegt?
Urs
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 40
Registriert: 07.04.2014 18:58

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon APZG am 17.10.2018 19:32

Also laut Info aus einem anderen Forum liegt wohl ein Problem mit der Stromversorgung vor.
APZG
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 183
Registriert: 22.08.2015 22:17

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon msc-costa-fan am 17.10.2018 19:54

wissen die Bekannten die auf dem Schiff sind denn auch nichts weiter :confused:
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 862
Registriert: 18.07.2012 17:07

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon fneumeier am 18.10.2018 10:12

Nachdem, was ich auf FB gelesen habe, gab es wohl eine Rauchentwicklung im Maschinenraum (Leitung undicht) und es wurde Feueralarm für die Crew ausgerufen. Es fiel wohl die Stromversorgung aus. Aber es hat wohl nicht gebrannt, war wohl mehr Öl auf heiße Leitung oder so.

Die AIDAaura liegt jedenfalls laut Marinetraffic seit gestern Nachmittag in Mindelo.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon Svennimo am 18.10.2018 10:20

Ohje, kein guter Start der Weltreise.
Hoffentlich kriegt AIDA da alles in den Griff
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 776
Registriert: 10.02.2014 14:42

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon twiglees am 18.10.2018 14:52

Hier ein link zu einem Artikel der Kieler Nachrichten zu dem Thema
http://m.kn-online.de/Nachrichten/Panor ... terbrochen
twiglees
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.11.2012 19:20

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon renanati am 18.10.2018 15:31

Wir haben Freunde auf dem Schiff - der Maschinenschaden besteht immer noch und wird im Moment repariert. Die Freunde schreiben: "Nachdem wir Porto & Lissabon wegen Wetter nicht anlaufen konnten, wir auf hoher See fast einen Maschinenbrand hatten, wir seit 2 Tagen mit den restlichen 2 Maschinen nur halbe Kraft fahren, sind wir (gestern) 15°° Uhr endlich in Mindelo, Kapvwerden gestrandet. Da der Strom nur für wichtige Dinge zur Verfügung stand, war die Küche seit zwei Tagen kalt. Dafür werden wir heute kostenlos an Land eingeladen, bis das eingeflogene Serviceteam alles repariert hat.
Die Versorgung an Bord ist aufs Notwendigste heruntergefahren, d.h. Fahrstühle sollten nicht benutzt werden, Licht läuft über Notstromaggregat, Spiegeleier bzw Omelett zum Frühstück wegen Ausfall der Heizplatten Fehlanzeige. Kaffe nur wenn man Glück hat... Brot ist aus, bzw kann nicht gebacken werden, dafür gibt es Knäckebrot. Mittags und abends gibt es Salat in jeder Form... Der Schaden im Maschinenraum muss doch grösser sein als man es uns sagt. Wir sind echt gespannt wie es weitergeht...man munkelt, dass wir Rio nicht anlaufen...Mit Hochdampf wird im Maschinenraum gearbeitet. Sollten wir noch einen weiteren Tag auf Cap Verden bleiben, wird Rio wohl nicht angelaufen werden." Ich hoffe so sehr für alle Passagiere, daß Rio nicht gestrichen wird.
renanati
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 23
Registriert: 14.01.2018 08:06

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon fneumeier am 18.10.2018 16:10

Folgendes Pressestatement erreichte mich von AIDA:

AIDAaura befindet sich derzeit auf der Weltreise ab/an Hamburg vom 8. Oktober 2018 bis 2. Februar 2019 und liegt heute im Hafen von Mindelo auf den Kapverdischen Inseln.

Wir können bestätigen, dass es an Bord von AIDAaura am Morgen des 16. Oktober 2018 auf dem Weg von Madeira zu den Kapverdischen Inseln zu einer technischen Störung kam. Diese führte zur Unterbrechung der elektrischen Versorgung in einzelnen gastronomischen Bereichen. Derzeit können wir unseren Gästen in den Restaurants und Bars nur ein eingeschränktes Angebot ohne warme Speisen anbieten.

Es ist unser Anspruch, unseren Gästen auf ihrer weiteren Reise den gewohnten AIDA Service in unseren Restaurants und Bars zu bieten.
Daher haben wir entschieden, dass AIDAaura den Aufenthalt in Mindelo verlängert, bis die technische Störung beseitigt werden kann. Zusätzliche Unterstützung durch Techniker ist bereits mit Ersatzteilen an Bord von AIDAaura eingetroffen.

Für den verlängerten Aufenthalt in Mindelo haben wir ein vielseitiges Programm für unsere Gäste entwickelt, u.a. mit interessanten Ausflügen auf der Insel Sao de Vincente.

Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für unsere Gäste, die Crew oder das Schiff.


Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8294
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München


Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon christian E am 21.10.2018 18:42

So wie es aussieht ist der Schaden behoben, heute morgen gegen 11. Uhr hat die AIDAaura Mindelo mit Kurs auf Salvador in Brasilien verlassen! :thumb:
christian E
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 261
Registriert: 20.11.2008 18:50

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon Hugo am 22.10.2018 12:54

Der Schaden ist behoben, die AIDAaura befindet sich auf dem Atlantik auf dem Weg nach Rio/Brasilien.

Soweit so gut. Allerdings dürfte der Imageschaden für die Reederei relativ groß sein, denn die Medien haben weltweit über den Zwangsaufenthalt der AIDAaura auf den Kapverden berichtet. Natürlich kann man die Aussage treffen, dass es immer und überall mal zu technischen Problemen kommen kann. Stimmt, aber solche Vorkommnisse sind doch sehr selten. Zudem wurde vorher über Wochen über den Norovirus berichtet, auf angeblich auf mehreren Adia Schiffen ausgebrochen war.

Bleibt zu hoffen, dass der weitere Verlauf der Weltreise ohne Störungen verläuft, denn es war nicht das erste technische Problem das während einer Reise auf der AIDAaura aufgetreten ist.
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 70
Registriert: 16.04.2018 14:27

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon Digiman25 am 23.10.2018 05:25

Ich denke, der Imageschaden ist überschaubar... Es kann immer passieren, aber es ist ja nicht viel passiert. Die Verzögerung ist ärgerlich, aber die Sicherheit war zu keiner Zeit gefährdet. Es gibt schlimmeres als kalte Küche und Spontan-Grillen auf dem Sonnendeck. Wichtig: Maschine und Lüftung / Klima haben - mit geringen Einschränkungen - funktioniert. "Mein" Reisebüro hat Kunden an Bord und die haben sich über die Informationspolitik und das "Krisenmanagement" an Bord positiv geäußert.
Der Noro-Virus hat nichts mit dem aktuellen Schaden auf der Aura zu tun und er tritt immer wieder auf. Auf einem Schiff wird dann gerne eine Meldung daraus, weil man den Ausbruch stärker memerkt als im Hotel mit ständigem Gästewechsel und weil von einem Schiff dann auch entsprechend mehr berichtet wird.

Gruß aus Lippe
Walter
Digiman25
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 302
Registriert: 26.08.2014 19:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon Hugo am 23.10.2018 07:34

@Digiman25

1.) Als der Schaden aufgetreten ist, befand sich die AIDAaura zwischen Madeira und den Kapverden. Es konnte also relativ zügig ein Hafen angelaufen werden. Was wäre den passiert, wenn der Schaden nur wenige Tage später eingetreten wäre, nämlich mitten auf dem Atlantik auf dem Weg nach Brasilien ? Fast ohne Stromversorgung auf dem Atlantik und der nächste Hafen 3 oder 4 Seetage entfernt ?

2.) Das es bereits im Jahre 2007 zu einem ähnlichen Schadensfall mit der AIDAaura gekommen ist, ist schnell in Vergessenheit geraten.

3.) Natürlich hat der Novovirus nichts mit den aktuellen Vorkommnissen auf der AIDAaura zu tun. Davon habe ich auch nichts geschrieben und ich habe auch keinerlei Zusammenhänge konstruiert. Nur jedes negative Ereignis wirkt sich auf das Image einer Reederei aus.
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 70
Registriert: 16.04.2018 14:27

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon Raoul Fiebig am 23.10.2018 10:12

Hugo hat geschrieben:2.) Das es bereits im Jahre 2007 zu einem ähnlichen Schadensfall mit der AIDAaura gekommen ist, ist schnell in Vergessenheit geraten.


...es war kein "ähnlicher Schadensfall", sondern ein Wellenschaden.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon renanati am 23.10.2018 11:29

Meine Bekannten auf der AIDAAura haben berichtet, daß sie mit Inselausflug, Besuch Beachresort und div. Restaurants auf den Kapverden unterhalten wurden. Außerdem gibt es Entschädigung des Pro-Tag-Reisepreises. Im Moment der 3. Seetag, AIDAAura gibt Dampf, um Salvador de Bahia zu erreichen und ich freue mich für alle Passagiere, daß die nächsten Häfen dann doch gesichert sind.
renanati
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 23
Registriert: 14.01.2018 08:06

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon c_christian25 am 23.10.2018 11:39

Hugo hat geschrieben:@Digiman25

1.) Als der Schaden aufgetreten ist, befand sich die AIDAaura zwischen Madeira und den Kapverden. Es konnte also relativ zügig ein Hafen angelaufen werden. Was wäre den passiert, wenn der Schaden nur wenige Tage später eingetreten wäre, nämlich mitten auf dem Atlantik auf dem Weg nach Brasilien ? Fast ohne Stromversorgung auf dem Atlantik und der nächste Hafen 3 oder 4 Seetage entfernt ?......



Dann schau Dir mal die Geschichte der Costa Allegra an - Brand und Stromausfall am 27.02.2012, 260 sm vor den Seychellen.
c_christian25
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 244
Registriert: 05.11.2007 17:44

Re: Aidaaura defekt??

Beitragvon Hugo am 23.10.2018 13:43

Raoul Fiebig hat geschrieben:
Hugo hat geschrieben:2.) Das es bereits im Jahre 2007 zu einem ähnlichen Schadensfall mit der AIDAaura gekommen ist, ist schnell in Vergessenheit geraten.


...es war kein "ähnlicher Schadensfall", sondern ein Wellenschaden.


Der unbedarfte Leser differenziert da nicht genau. Das mag man bedauern oder als oberflächlich betrachten, ist aber (leider) die Realität.
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 70
Registriert: 16.04.2018 14:27


Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste