Sonnendeck Seereisen

Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon Hugo am 07.08.2019 15:48

Gerd Ramm hat geschrieben:@Hugo was Phoenix auszeichnet ist, dass sie die Stammgäste pflegen und umsorgen, wie ich es auf meinen Fahrten mit 39 Schiffen und vielen Veranstaltern (einige sind schon pleite) nicht erlebt habe. Dieses "sich zu Hause fühlen" muß hart erarbeitet werden und das gelingt Phoenix hervorragend. Ausserdem ist die Fluktuation des Personals sehr gering, was auf ein besonderes Betriebsklima schließen läßt. In den letzten 29 Jahren sind einige wenige ausgeschieden und die passten auch nicht in die "Phoenixfamilie". Dafür sind Viele, die ich seit 1990 kenne immer noch dabei.Das habe ich bei keinen anderen Gesellschaft so erlebt.
Neukunden kommen, wie schon geschrieben , durch VnM und Traumschiff. Einige bleiben, andere, die mit falschen Vorstellungen an Bord kamen, bleibnen weg.
@jf2106 ich bin mit richtigem Namen auf Facebook


Das Phoenix die Mehrzahl der Phoenix-Erstfahrer über die TV Formate VnM und Traumschiff erreicht, ist das eine Vermutung von Dir ? Oder ist das durch eine Werbe-Erfolgskontrolle gesichert festgestellt und belastbar belegt ?

Ich kann mir nicht vorstellen (Vermutung), dass sich der Respons nur aus dieser Form von Product Placement ergibt. Zumal Phoenix ja auch auf anderen klassischen Werbeplattformen unterwegs ist. Würde Deine Aussage korrekt, wäre dann ja Investitionen auf anderen Werbeträgern nicht plausibel.
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 83
Registriert: 16.04.2018 15:27

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon alba am 07.08.2019 23:39

Eine Frage am Rande, falls es jemand weiß,
Wann wird die Amera das Dock wohl verlassen?
Danke
alba
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 27
Registriert: 13.03.2017 23:02
Wohnort: zwischen Bremen und Stade

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon miniaturas am 08.08.2019 01:34

Ach Hugo,

bist Du jemals auf einem Phoenix-Schiff gefahren ???
Es werden viele "Schnupperkreuzfahrten" angeboten, die sehr schnell gut gebucht sind. Viele, auch jüngere, machen sich dann ein Bild. Entweder man mag die Schiffe und das Konzept oder man sagt :nie wieder.

Nenne mir doch bitte die anderen "klassischen" Werbeplattformen, auf denen Phoenix unterwegs ist. Jedenfalls nicht über Rabattschlachten wie die anderen Mittbewerber.

Sicherlich, der Altersdurchschnitt auf den Schiffen ist hoch. Aber sehr angenehme Gäste, gebildet, welterfahren und meist sehr amüsant und aufgeschlossen im Gespräch. Wir alle werden älter (ich bin 63) sollen wir dann zu Hause bleiben oder besser gleich ins Heim um den Jüngeren nicht auf den Wecker zu gehen ?

Nicht alle mögen schwimmende Hochhäuser mit tausenden Gästen und Bespaßung bis der Arzt kommt. :nono:

Meine Tochter (36) war 2017 mit an Bord auf der Artania. Ihr Kommentar : Mama, noch ein richtiges Schiff, das Essen traumhaft und die Crew
so nett.Nehmt Ihr mich nächstes Mal wieder mit, bitte...
Sie ist laktoseintolerant und unsere Küchenchefin war Tamara Richter. Wir haben mittags und abends immer im Buffet-Restaurant gegessen, kein Problem, das Essen wurde auch dort für sie serviert. Versuch das mal auf anderen Schiffen.
Ihre Freundin war kurz vorher auf einer Aida und gar nicht begeistert.

Mit diesen Erfahrungen züchten die "aussterbenden Alten" den Nachwuchs schon selbst.

Und Gerd muß sich schon gar nicht erklären wegen Erfolgskontrolle und Belegbarkeit.

Bin gespannt auf Deine Antwort
Viola
miniaturas
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 193
Registriert: 08.09.2011 20:44

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon marcookie am 08.08.2019 10:14

@Viola,

ich stimme Dir voll zu...damals war ich mit Skepsis zum 1. Mal auf Phoenix Schiff gekommen
und war positiv überrascht. Mein Bruder war dabei und hat auch gleiche Meinung wie ich.
Das Beste an Phoenix ist, sie fahren wirklich zu verschiedenste Ziele z.B. Grönland, Namibia,
Indonesien und viele noch unbekannte Häfen an...und immer abwechslungsreich.

Ich bin übrigens eben 56 geworden (sehe aber viel jünger aus) und bin gern mit ältere Publikum,
von denen erfahre ich wirklich interessante Erzählungen über alles mögliches. Meist 80-90% Leute
an Bord sind überraschend angenehm und habe mit denen viel Spaß gehabt mit Tischtennis, Dart,
Shuffle usw. Ich habe noch viele in Kontakt...z.B. vor kurzem haben 3 Leute mich sogar zu meinem
Geburtstag gratuliert...und frage mich bloss, woher sie mein Geb-Datum haben (war das der Raoul ? ;-)

Noch was zu mir, ich war mit 12 verschiedene Kreuzfahrt-Gesellschaften unterwegs...meist von
denen fahre ich gern, aber bei Phoenix ist immer wieder was spezielles.
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2839
Registriert: 28.12.2008 21:51

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon Hugo am 08.08.2019 11:01

miniaturas hat geschrieben:Ach Hugo,

bist Du jemals auf einem Phoenix-Schiff gefahren ???
Es werden viele "Schnupperkreuzfahrten" angeboten, die sehr schnell gut gebucht sind. Viele, auch jüngere, machen sich dann ein Bild. Entweder man mag die Schiffe und das Konzept oder man sagt :nie wieder.

Nenne mir doch bitte die anderen "klassischen" Werbeplattformen, auf denen Phoenix unterwegs ist. Jedenfalls nicht über Rabattschlachten wie die anderen Mittbewerber.

Sicherlich, der Altersdurchschnitt auf den Schiffen ist hoch. Aber sehr angenehme Gäste, gebildet, welterfahren und meist sehr amüsant und aufgeschlossen im Gespräch. Wir alle werden älter (ich bin 63) sollen wir dann zu Hause bleiben oder besser gleich ins Heim um den Jüngeren nicht auf den Wecker zu gehen ?

Nicht alle mögen schwimmende Hochhäuser mit tausenden Gästen und Bespaßung bis der Arzt kommt. :nono:

Meine Tochter (36) war 2017 mit an Bord auf der Artania. Ihr Kommentar : Mama, noch ein richtiges Schiff, das Essen traumhaft und die Crew
so nett.Nehmt Ihr mich nächstes Mal wieder mit, bitte...
Sie ist laktoseintolerant und unsere Küchenchefin war Tamara Richter. Wir haben mittags und abends immer im Buffet-Restaurant gegessen, kein Problem, das Essen wurde auch dort für sie serviert. Versuch das mal auf anderen Schiffen.
Ihre Freundin war kurz vorher auf einer Aida und gar nicht begeistert.

Mit diesen Erfahrungen züchten die "aussterbenden Alten" den Nachwuchs schon selbst.

Und Gerd muß sich schon gar nicht erklären wegen Erfolgskontrolle und Belegbarkeit.

Bin gespannt auf Deine Antwort
Viola


Danke für die Antwort. Meine Antwort ist recht einfach. Wie erwartet vermutest Du weiterhin, das die TV Formate die treibende Kraft für Phoenix sind. Belastbar belegen kannst Du es wie erwartet nicht. Alles was Du schreibst bezweifele ich nicht. Es sind aber nur persönlich erfahrene Momentaufnahmen die natürlich nichts belegen. Und ob Deine Freundin auf der AIDA begeistert war oder nicht, sagt repräsentativ nichts aus. Es gibt vermutlich viele Tausend Kreuzfahrer die mit AIDA und/oder TUI Cruises unzufrieden sind. Entscheidend ist für die Reedereien final betrachtet, was sie an Reisen verkaufen. Und da sind eben TUI Mein Schiff und noch mehr AIDA um ein vielfaches erfolgreicher als Phoenix.

Damit stelle ich die Qualität von Phoenix Kreuzfahrten auch nicht ansatzweise in Fragen. Nur haben die deutschen Wettbewerber AIDA und TUI Cruises eine deutlich höhere Marktdurchdringung gegenüber Phoenix. Und das haben die beiden Reedereien noch in einem erheblich kürzeren Zeitfenster als Phoenix erreicht.

Es gibt ganz für unterschiedliche Zielgruppen höchst unterschiedliche Kreuzfahrt-Konzepte und das ist gut so. Mittelfristig wird für Phoenix allerdings der Wettbewerbsdruck deutlich zunehmen. Und das aus primär zwei Gründen:

Erstens: Die beiden wesentlichen Wettbewerber (AIDA + TUI Cruises) und dazu noch MSC und Costa expandieren deutlich schneller. Zweitens: Das aktuelle eher konservative ältere Phoenix-Publikum reduziert sich zunehmend. Daraus ergibt sich die Frage, ob die heutige Generation 55/65 Plus noch so zu zu Phoenix wandert wie bisher, oder in Teilen doch lieber andere Reedereien vorzieht. Phoenix muss zukünftig in anderen Märkten stärker neue Fahrgäste akquirieren. Das erreicht man dann aber kaum noch mit den bekannten TV Formaten. Denn genau so wie bei Phoenix ältere Stammgäste (sorry) wegsterben, verlieren ARD und ZDF bei diesen Formaten zunehmend auch Zuschauer. Wenn die Einschaltqouten beim Traumschiff weiter so zurück gehen wie in den letzten 2 Jahren, wird das ZDF das Format zukünftig in Frage stellen. Der Versuch mit Florian Silbereisen wird ein letzter Versuch sein, das Format nochmals zu beleben. Noch magerer sieht es inzwischen bei VnM aus. Dieses Format erreicht gerade noch rund magere 6% der Zuschauer. In der Gruppierung bis 49 Jahre sogar noch nicht einmal mehr 4%. Das sind dann weniger als 1. Millionen Zuschauer pro Sendung. Dagegen ist das Traumschiff ja noch relativ gut mit rund 5 Millionen Zuschauern. Wobei es in besten Zeiten mehr als doppelt so viele Zuschauer waren. Mit anderen Worten, Phoenix muss sich in der Kommunikation und der Absatzstrategie zukünftig anders aufstellen, denn die Generation die jetzt 55/65 Jahre alt ist, stellt andere Ansprüche. Und der Wettbewerb rüstet weiter deutlich auf. Und eben nicht nur im Bereich der "schwimmenden Vergnügungs-Parks. Das Wohlfühlambiente und die kreative Kulinarik gewinnt immer mehr an Bedeutung.
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 83
Registriert: 16.04.2018 15:27

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon Gerd Ramm am 08.08.2019 15:02

@Hugo wie ist das nun mit den Werbeplattformen? Die sind sicher nicht von Phoenix sondern von Reisebüros
Phoenix selbst steckt die Millionen für Werbung lieber in die Schiffe oder verwöhnt seine Gäste. Die brauchen die schön english klingenden Namen nicht für irhendwelche Kontrollen.
@alba morgen, 9.8. ab 10 Uhr soll das Dock geflutet werden, was einige Zeit braucht, dann soll es nach Bremerhaven gehen.
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6499
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon henry am 08.08.2019 16:03

wie, morgen schon? nach BHV? Hoffentlich warten die, bis ich komme :lol: ich hab´as erst nächste Woche geplant :lol:
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1985
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon Hugo am 08.08.2019 16:44

Gerd Ramm hat geschrieben:@Hugo wie ist das nun mit den Werbeplattformen? Die sind sicher nicht von Phoenix sondern von Reisebüros
Phoenix selbst steckt die Millionen für Werbung lieber in die Schiffe oder verwöhnt seine Gäste. Die brauchen die schön english klingenden Namen nicht für irhendwelche Kontrollen.
@alba morgen, 9.8. ab 10 Uhr soll das Dock geflutet werden, was einige Zeit braucht, dann soll es nach Bremerhaven gehen.


Irgendwelche Kontrollen ? Was für Kontrollen ? Wenn Du Werbe-Erfolgs-Kontrollen (klingt das englisch ?) meinst, dann wäre es ein fataler Fehler wenn man nicht nachvollziehen kann, welche Erfolge man mit welchen Investitionen erzielt hat.
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 83
Registriert: 16.04.2018 15:27

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon alba am 08.08.2019 17:26

Dankeschön Gerd , auf der HP von Blohm u.Voss steht immer noch der 04.8 ,
( darf ich fragen wo Du die Info gefunden hast )

Lg
alba
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 27
Registriert: 13.03.2017 23:02
Wohnort: zwischen Bremen und Stade

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon Gerd Ramm am 08.08.2019 18:19

Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6499
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon coke72 am 08.08.2019 22:01

Hugo hat geschrieben:
Danke für die Antwort. Meine Antwort ist recht einfach. Wie erwartet vermutest Du weiterhin, das die TV Formate die treibende Kraft für Phoenix sind. Belastbar belegen kannst Du es wie erwartet nicht. Alles was Du schreibst bezweifele ich nicht. Es sind aber nur persönlich erfahrene Momentaufnahmen die natürlich nichts belegen. Und ob Deine Freundin auf der AIDA begeistert war oder nicht, sagt repräsentativ nichts aus. Es gibt vermutlich viele Tausend Kreuzfahrer die mit AIDA und/oder TUI Cruises unzufrieden sind. Entscheidend ist für die Reedereien final betrachtet, was sie an Reisen verkaufen. Und da sind eben TUI Mein Schiff und noch mehr AIDA um ein vielfaches erfolgreicher als Phoenix.
[...]
Zweitens: Das aktuelle eher konservative ältere Phoenix-Publikum reduziert sich zunehmend.
[...]


Lieber Hugo,

ich gehe davon aus, dass Du vermutest, dass das so ist. Oder hast Du dazu ein repräsentative Umfrage unter dem Phoenix-Publikum parat?

Viele Grüße
Arno
Benutzeravatar
coke72
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 1930
Registriert: 16.03.2008 17:16

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon miniaturas am 09.08.2019 10:14

Hallo Hugo
Hugo hat geschrieben:Entscheidend ist für die Reedereien final betrachtet, was sie an Reisen verkaufen. Und da sind eben TUI Mein Schiff und noch mehr AIDA um ein vielfaches erfolgreicher als Phoenix.


Hier mal die maximalen Passagierzahlen je Schiff
Amadea 600
Amera 835
Artania 1200
Albatros 830
Deutschland 550 im Sommerhalbjahr
merkst Du was ?

Hugo hat geschrieben:Nur haben die deutschen Wettbewerber AIDA und TUI Cruises eine deutlich höhere Marktdurchdringung gegenüber Phoenix.

Hugo hat geschrieben:Die beiden wesentlichen Wettbewerber (AIDA + TUI Cruises) und dazu noch MSC und Costa expandieren deutlich schneller.

Letzteres hat Phoenix meines Wissens auch überhaupt nicht vor.

Die weiteren Ausführungen sind auch nur Vermutungen von Dir, beweisbar belegen, wie von uns gefordert,kannst Du sie auch nicht.
Aber schön,das Du dir solche Sorgen um Phoenix machst ;) ,sollten sie dort keine Marketing-Abteilung haben können sie ja auf Dich zurückgreifen...

:wave: Viola
miniaturas
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 193
Registriert: 08.09.2011 20:44

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon Bessi am 09.08.2019 10:17

@Hugo,

Damit stelle ich die Qualität von Phoenix Kreuzfahrten auch nicht ansatzweise in Fragen. Nur haben die deutschen Wettbewerber AIDA und TUI Cruises eine deutlich höhere Marktdurchdringung gegenüber Phoenix. Und das haben die beiden Reedereien noch in einem erheblich kürzeren Zeitfenster als Phoenix erreicht.


Ich glaube das habn sie aber deshalb weil es Billige ist sehr viel sondepreise gibt aber auch familien mit Kindern. Es sind Menschen die die Beschalung und bespassung durch andere brauchen da sie sich selbst nicht unterhalten können.
Wir haben 2 mal eine Kreuzfahrt mit AIDA gemacht aber nur weil wir nicht selbst nach Hamburg fahren wollten und haben uns eine Gruppe angeschlossen wir kommen aus mittelhessen. Die Gimmlereisen das auch anbittet. Bei der 2 Kreuzfahrt haben wir uns mehr oder weniger überreden lassen durch einen der fast nur AIDA mit seine kleinen Reisebüro anbietet wo er selbst eine Busfahrt mit eine Gruppe organisiert. Wir wollten zwar noch mal die Nordtour machen da uns beim ersten mal so gut die landschaft gefallen hat aber etwas zu wenig sehen können. Mit kleineren schiff wie die von Phönix wäre uns natürlich damals viel liebe diese hat er uns abgeschlagen weil sie zu teuer wäre. Uns ging ja nicht um die bespassung denn schon auf der Luna ging es uns gehörig auf denn nerv. Viel zu laut das man sich selbst nicht unterhalten konnte. Auf unsere Kabine wollten wir auch nicht sitzen bleiben denn dann bräuchten wir garnicht weg fahren. Als wir dann die 2 tour machten hatten wir die schnauze voll Der Mann aus seinen privatreisebüro konnte noch nicht mal uns erklären ohne zu schreien damit wir was hören. Die Musik in der AIDABAR war von morgens bis spät abends und sogar nachts ununterbrochen an Als ich und andere ihm denn vorschlag untebreiteten da er mit denn officieren und Kapitän sogar auf du sind, das man kurz wenigstens in der zeit mal die musik leise macht. Er sagte und andere die diese erfahrungen schon von anderen fahrten kannten "das macht aida nicht"

Dann bin ich auf dieses Forum gestossen, dank @Gerd sind wir dann mit Phönix gefahren es war himmlisch auch wenn es mehr gekostet hat. Wir sind auf allen 3 Schiffen gefahren, als erstes die Ostsee mit Artania, dann folgte nächstes Jahr die Albatros, das war eine Prämierenfahrt Island Förere Schottland herrlich Zuallerletzt mit der AMADEA diese route war die letzte etape von der Weltreise Von Bahamas bis nach Hamburg an der USA Ostküste entlang. Wir würden noch mehr fahren wollen aber es geht gesundheitlich nicht mehr auch weil meine Mutter die in einen alter ist wo man sie nicht mehr alleine im haus lassen kann. Genauso die anfahrten zum Schiff ist von mittelhessen recht weit mit dem zug schlecht zu erreichen da wir mehrmals umsteigen müssten Die Busse von Phönix halten nicht in Gießen sondern wir müssten dann nach Frankfurt Flughafen. Werbung durch Verrückt nach Meer war es bei uns eigentlich nicht denn diese folgen sahen wir davor noch nicht mal Unsere anliegen war von anfang an eine ruhige normale Kreuzfahrt ohne bespassung und drühnende laute musik wo man sich mit Menschen unterhalten kann
Bessi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 126
Registriert: 19.08.2014 16:51

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon Hugo am 09.08.2019 11:26

miniaturas hat geschrieben:Hallo Hugo
Hugo hat geschrieben:Entscheidend ist für die Reedereien final betrachtet, was sie an Reisen verkaufen. Und da sind eben TUI Mein Schiff und noch mehr AIDA um ein vielfaches erfolgreicher als Phoenix.


Hier mal die maximalen Passagierzahlen je Schiff
Amadea 600
Amera 835
Artania 1200
Albatros 830
Deutschland 550 im Sommerhalbjahr
merkst Du was ?

Hugo hat geschrieben:Nur haben die deutschen Wettbewerber AIDA und TUI Cruises eine deutlich höhere Marktdurchdringung gegenüber Phoenix.

Hugo hat geschrieben:Die beiden wesentlichen Wettbewerber (AIDA + TUI Cruises) und dazu noch MSC und Costa expandieren deutlich schneller.

Letzteres hat Phoenix meines Wissens auch überhaupt nicht vor.

Die weiteren Ausführungen sind auch nur Vermutungen von Dir, beweisbar belegen, wie von uns gefordert,kannst Du sie auch nicht.
Aber schön,das Du dir solche Sorgen um Phoenix machst ;) ,sollten sie dort keine Marketing-Abteilung haben können sie ja auf Dich zurückgreifen...

:wave: Viola


[...] Bleibe doch einfach sachlich, wo wie ich mich auch auf der Sachebene bewege und natürlich keine persönliche Angriffe publiziere.
Zuletzt geändert von coke72 am 09.08.2019 12:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: 7b der Forenrichtlinien
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 83
Registriert: 16.04.2018 15:27

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon coke72 am 09.08.2019 12:32

Hugo hat geschrieben:[...] Bleibe doch einfach sachlich, wo wie ich mich auch auf der Sachebene bewege und natürlich keine persönliche Angriffe publiziere.


Hallo Hugo,

damit Du Dich nicht direkt selbst ad absurdum führst, habe ich die Angriffe am Anfang Deiner Zeile dann mal gelöscht.

Viele Grüße
Arno
Benutzeravatar
coke72
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 1930
Registriert: 16.03.2008 17:16

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon miniaturas am 09.08.2019 12:54

Schade,
ich hätte gerne alles gelesen.
Ich bin dann mal raus aus der Nummer, hat eh keinen Zweck. Jedem seine Meinung.

Viola
miniaturas
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 193
Registriert: 08.09.2011 20:44

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon marcookie am 09.08.2019 14:00

miniaturas hat geschrieben:... Jedem seine Meinung....

In diesem Fall leider nicht, es geht um ein ungewöhnliche Person...das ist mir hier lange bekannt. ;)
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2839
Registriert: 28.12.2008 21:51

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon Gerd Ramm am 09.08.2019 15:30

Werden wir wieder sachlich.
Entgegen anders lautenden Meldungen wird sie nicht heute, sondern am 12. 8. ausgedockt.
Den Bildern nach zu urteilen, die so kursieren, sieht es schon gut innen aus.
Benutzeravatar
Gerd Ramm
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6499
Registriert: 12.09.2007 21:02
Wohnort: Hamburg

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon henry am 09.08.2019 16:45

Gerd, das beruhigt mich doch ungemein, ich hab Hoffnung, daß sie dann auch noch da ist, bis ich in BHV bin :lol: rein orsichtshalber reise ich zwei Tage vorher an :thumb:
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1985
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Prinsendam an Phoenix ab Juli 2019

Beitragvon Hamburger Jung am 09.08.2019 17:22

Bessi hat geschrieben:@Hugo,

Damit stelle ich die Qualität von Phoenix Kreuzfahrten auch nicht ansatzweise in Fragen. Nur haben die deutschen Wettbewerber AIDA und TUI Cruises eine deutlich höhere Marktdurchdringung gegenüber Phoenix. Und das haben die beiden Reedereien noch in einem erheblich kürzeren Zeitfenster als Phoenix erreicht.


Ich glaube das habn sie aber deshalb weil es Billige ist sehr viel sondepreise gibt aber auch familien mit Kindern. Es sind Menschen die die Beschalung und bespassung durch andere brauchen da sie sich selbst nicht unterhalten können.
Wir haben 2 mal eine Kreuzfahrt mit AIDA gemacht aber nur weil wir nicht selbst nach Hamburg fahren wollten und haben uns eine Gruppe angeschlossen wir kommen aus mittelhessen. Die Gimmlereisen das auch anbittet. Bei der 2 Kreuzfahrt haben wir uns mehr oder weniger überreden lassen durch einen der fast nur AIDA mit seine kleinen Reisebüro anbietet wo er selbst eine Busfahrt mit eine Gruppe organisiert. Wir wollten zwar noch mal die Nordtour machen da uns beim ersten mal so gut die landschaft gefallen hat aber etwas zu wenig sehen können. Mit kleineren schiff wie die von Phönix wäre uns natürlich damals viel liebe diese hat er uns abgeschlagen weil sie zu teuer wäre. Uns ging ja nicht um die bespassung denn schon auf der Luna ging es uns gehörig auf denn nerv. Viel zu laut das man sich selbst nicht unterhalten konnte. Auf unsere Kabine wollten wir auch nicht sitzen bleiben denn dann bräuchten wir garnicht weg fahren. Als wir dann die 2 tour machten hatten wir die schnauze voll Der Mann aus seinen privatreisebüro konnte noch nicht mal uns erklären ohne zu schreien damit wir was hören. Die Musik in der AIDABAR war von morgens bis spät abends und sogar nachts ununterbrochen an Als ich und andere ihm denn vorschlag untebreiteten da er mit denn officieren und Kapitän sogar auf du sind, das man kurz wenigstens in der zeit mal die musik leise macht. Er sagte und andere die diese erfahrungen schon von anderen fahrten kannten "das macht aida nicht"

Dann bin ich auf dieses Forum gestossen, dank @Gerd sind wir dann mit Phönix gefahren es war himmlisch auch wenn es mehr gekostet hat. Wir sind auf allen 3 Schiffen gefahren, als erstes die Ostsee mit Artania, dann folgte nächstes Jahr die Albatros, das war eine Prämierenfahrt Island Förere Schottland herrlich Zuallerletzt mit der AMADEA diese route war die letzte etape von der Weltreise Von Bahamas bis nach Hamburg an der USA Ostküste entlang. Wir würden noch mehr fahren wollen aber es geht gesundheitlich nicht mehr auch weil meine Mutter die in einen alter ist wo man sie nicht mehr alleine im haus lassen kann. Genauso die anfahrten zum Schiff ist von mittelhessen recht weit mit dem zug schlecht zu erreichen da wir mehrmals umsteigen müssten Die Busse von Phönix halten nicht in Gießen sondern wir müssten dann nach Frankfurt Flughafen. Werbung durch Verrückt nach Meer war es bei uns eigentlich nicht denn diese folgen sahen wir davor noch nicht mal Unsere anliegen war von anfang an eine ruhige normale Kreuzfahrt ohne bespassung und drühnende laute musik wo man sich mit Menschen unterhalten kann


Moin, bitte setzte Satzzeichen, sonst kann man es kaum vernünftig lesen. Zum Rest sage ich nichts. Aber was ich schon fast als unverschämt finde, ist Deine Aussage, das AIDA Passagiere zu dumm sind, sich zu unterhalten und Bespaßung dringend benötigen. Bei dieser Aussage werde ich in Zukunft einen weiten Bogen um Mittelhessen machen.
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 456
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der Onkel und 3 Gäste