Sonnendeck Seereisen

nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Raoul Fiebig am 26.11.2017 19:50

Hallo allerseits,

es sollen unter nicko-Regie keine ausgewiesenen Expeditionskreuzfahrten werden, das sei Absicht. Ich vermisse allerdings z.B. auch das Ziel Sevilla, wenn man schon ein Schiff hat, das außergwöhnliche Ziele erreichen kann.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Digiman25 am 27.11.2017 07:01

es sollen unter nicko-Regie keine ausgewiesenen Expeditionskreuzfahrten werden

Das ist es, was ich nicht verstehe: so ein schönes Expeditionsschiff und dann macht man keine Expeditionsreisen...
Mal sehen, wie es sich entwickelt. Aber unterm Strich freue ich mich auch über das neue Angebot - selbst, wenn ich es vermutlich kaum nutzen werde.

Gruß aus Lippe
Walter
Digiman25
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 352
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon shiplover77 am 28.11.2017 10:40

Warum eigentlich nicht? Wäre doch die ideale evtl. preisgünstigere Alternative zu HAPAG. Die bisher angebotenen Kreuzfahrten sind ja wirklich nicht der Renner! :cry:
shiplover77
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 172
Registriert: 17.06.2008 17:06

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Hamburger Jung am 28.11.2017 11:02

shiplover77 hat geschrieben:Warum eigentlich nicht? Wäre doch die ideale evtl. preisgünstigere Alternative zu HAPAG. Die bisher angebotenen Kreuzfahrten sind ja wirklich nicht der Renner! :cry:


Preisgünstig ist ja in Ordnung. Aber für diese bisher angebotenen Fahrten ist es meines erachtens zu teuer. Ich weiß, dass ein so kleines Schiff nicht preiswert sein kann, aber dann auch Fahrten anbieten, wo ich mit normalen Schiffen nicht hin kann! Nur klein, kann es nicht sein.
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 446
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon shiplover77 am 28.11.2017 15:31

Hamburger Jung hat geschrieben:
shiplover77 hat geschrieben:Warum eigentlich nicht? Wäre doch die ideale evtl. preisgünstigere Alternative zu HAPAG. Die bisher angebotenen Kreuzfahrten sind ja wirklich nicht der Renner! :cry:


Preisgünstig ist ja in Ordnung. Aber für diese bisher angebotenen Fahrten ist es meines erachtens zu teuer. Ich weiß, dass ein so kleines Schiff nicht preiswert sein kann, aber dann auch Fahrten anbieten, wo ich mit normalen Schiffen nicht hin kann! Nur klein, kann es nicht sein.


So sehe ich es auch.Die angebotenen Kreuzfahrten findet man mit normalen Schiffen deutlich günstiger. Die interessanten Expeditionskreuzfahrten fehlen.
shiplover77
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 172
Registriert: 17.06.2008 17:06

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon gcmv am 04.01.2018 12:19

Bin bei meinen Recherchen bzgl. einer Norwegen-KF mit der Amadea auf dieses Schiff gestossen. Die Kabinendetails lesen sich ganz gut:
https://cdn.nicko-cruises.de/katalog/ep ... ex.html#92
Preislich ist das ungefähr mit der Amadea vergleichbar - aber irgendwie fehlt mir wahrscheinlich doch der Mut eine Buchung auf einem Schiff/Reederei vorzunehmen, die noch über keine Erfahrung im Hochseebereich verfügt ...
Für die Zukunft kann das aber wohl tatsächlich eine Alternative werden ... :thumb:
gcmv
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 296
Registriert: 06.10.2010 13:48

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon HeinBloed am 04.01.2018 12:44

gcmv hat geschrieben:Bin bei meinen Recherchen bzgl. einer Norwegen-KF mit der Amadea auf dieses Schiff gestossen. Die Kabinendetails lesen sich ganz gut:
https://cdn.nicko-cruises.de/katalog/ep ... ex.html#92
Preislich ist das ungefähr mit der Amadea vergleichbar - aber irgendwie fehlt mir wahrscheinlich doch der Mut eine Buchung auf einem Schiff/Reederei vorzunehmen, die noch über keine Erfahrung im Hochseebereich verfügt ...
Für die Zukunft kann das aber wohl tatsächlich eine Alternative werden ... :thumb:


Auch Viking hat es gemacht... nur Mut!!!
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6250
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon gcmv am 05.01.2018 11:14

HeinBloed hat geschrieben:Auch Viking hat es gemacht... nur Mut!!!


Ich "darf" es nicht machen - mylady ist zu "feige" ... :nono:
gcmv
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 296
Registriert: 06.10.2010 13:48

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon henry am 05.01.2018 11:26

nun,die Premierenfahrt hätte mich schon interessiert, aber da sind in HH die Cruise-Days, und Hotels wohl eher knapp und teuer, und ohne VorÜN mach´ ich das nicht (Erfahrugnssache!). Mal sehen, ab sich sonst ´was ergibt, habe für nächstes Jahr zuerst mal einen Landurlaub in Afrika im Sinn, daneben...man wird sehen, irgendetwas kommt sicher. Premieren können sehr "interessant sein", ich erinnere an die Artania (die war allerdings nicht ganz neu, eher noch am Beginn einer Generalsanierung)
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1947
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Raoul Fiebig am 13.02.2018 11:58

Hallo allerseits,

nachfolgende Pressemeldung habe ich von Vista Travel erhalten:

Neu im Angebot von Vista Travel: Die inspirierenden Routen der nicko cruises WORLD EXPLORER Expeditionsyacht ab 2019 sind ab sofort buchbar
„Viel erleben. Bequem genießen.“ – unter diesem Motto bereist die WORLD EXPLORER ab 2019 atemberaubende Routen mit familiärer Atmosphäre an Bord

Hamburg, Februar 2018

Ab 2019 sticht mit der WORLD EXPLORER die neue Expetitionsyacht von nicko cruises, in See – bereits jetzt sind die inspirierenden Routen, die sie bereisen wird, über Vista Travel buchbar. Mit ihrer vergleichsweise geringen Passagierzahl und familiärer Atmosphäre, exklusivem Komfort an Bord sowie perfekt auf deutsche Gäste zugeschnittenem Service wird die WORLD EXPLORER Abenteuer auf hoher See und einzigartige Landausflüge ermöglichen. Ab sofort buchbar bei Vista Travel.

Durch ihre vergleichsweise kleine Größe und eine Länge von nur 126 Metern bietet die WORLD EXPLORER Expeditionsyacht von nicko cruises besonderer Erlebnisse an Land und an Bord – 105 Servicekräfte bereiten den Gästen an Bord eine familiäre, persönliche Atmosphäre, die allen Wünschen gerecht wird und speziell auf das deutsche Publikum zugeschnitten ist. Viele Kabinen besitzen eine persönliche Veranda, von der aus die wilde Natur bestaunt werden kann.

Zudem kann die WORLD EXPLORER dank ihrer Länge von nur 126 Metern auch kleinere, versteckte Häfen ansteuern, die größeren Schiffen „verwehrt bleiben“. Somit kann das Team von nicko cruises an Bord einzigartige Landausflüge anbieten, die stets von einem deutschsprachigen Guide begleitet werden. An Bord wird Gästen mit einem hochwertigen und vielseitigen Gastronomie- und Freizeitangebot gehobener Komfort der Extraklasse geboten.

Ab der Kreuzfahrtsaison 2019 bereist die WORLD EXPLORER auf inspirierenden Touren die Weltmeere – von einer fünftägigen Tour von Hamburg über die Nordfriesischen Inseln bis zu längeren Cruises zur Mitternachtssonne in Tromsö und nach Island bietet sich im Angebot von Vista Travel ein vielfältiges Angebot. Dank der Größe der WORLD EXPLORER können auch „versteckte Perlen“ wie z.B. die wilden Westmänner Inseln vor der Küste Islands erkundet werden.

Auf allen Cruises erwartet die Gäste ein umfangreiches Inklusivprogramm an Bord. Zu den inkludierten Leistungen gehören unter Anderem Vollpension,ein umfangreiches Frühstück- sowie Mittagsbuffet und ein 5-Gänge Menü an jedem Abend. Zusätzlich gibt es ein festliches Gala-Diner in Begleitung des Captains für alle Gäste. Die Nutzung von Fitnesseinrichtungen, Pools und Saunen steht allen Gästen ebenfalls frei.

Die Cruises der WORLD EXPLORER von nicko cruises sind ab sofort zu Preisen ab 1.049 € pro Person (inkl. Hafengebühren) bei Vista Travel buchbar.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Raoul Fiebig am 08.04.2018 15:25

Hallo allerseits,

nicko cruises hat mir nachfolgende Pressemitteilung übersandt:

nicko cruises kooperiert mit Quark Expeditions, Spezialist für Polar-Kreuzfahrten
Mit Expeditionsschiff WORLD EXPLORER die Antarktis erleben

nicko cruises gibt die Zusammenarbeit mit Quark Expeditions, einem der führenden Anbieter für Polar-Kreuzfahrten, bekannt. Zwei unterschiedliche Routen mit einer Reiselänge von 14 Tagen stehen für eine Kreuzfahrt in die Antarktis zur Auswahl. Bei jeder Kreuzfahrt mit nicko cruises ist mindestens ein deutschsprachiges Teammitglied im Expeditions- und Lektorenteam mit an Bord, um den Gästen ein besonders intensives Reiseerlebnis zu ermöglichen. Die Reisen sind ab sofort buchbar.

Getreu dem Motto: “Kleines Schiff. Großes Erlebnis.” gibt der Kreuzfahrtspezialist nicko cruises seine Kooperation mit Quark Expeditions bekannt: Bereits für den Winter 2018/2019 vermarktet nicko cruises Kreuzfahrten mit dem Expeditionsschiff WORLD EXPLORER in die Antarktis. Die Reisen sind ab sofort buchbar.

“Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Quark Expeditions, einem der führenden Anbieter für Polar-Abenteuer mit Sitz in den USA,” sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises. “Mit diesem erfahrenen Partner an unserer Seite können wir unseren Gästen ein einmaliges Reiseerlebnis bieten”, so Laukamp weiter.

Auf Zodiac-Ausfahrten, Landgängen und Seekajaktouren erleben die Reisenden die spektakuläre Eiswelt direkt und hautnah. Bei den Abfahrten, die nicko cruises vermarktet, wird außerdem immer mindestens ein Mitglied im Expeditions- und Lektorenteam deutschsprachig sein. Vorträge, die in englischer Sprache stattfinden, werden entsprechend ins Deutsche übersetzt. Damit wird sichergestellt, dass alle Gäste gleichermaßen ein intensives Reiseerlebnis genießen können – ohne sprachliche Barrieren.

Zwei unterschiedliche Reiserouten
Gemeinsam mit Quark Expeditions bietet nicko cruises zwei unterschiedliche Reiserouten mit einer Länge von jeweils 14 Tagen an. Eine Antarktiskreuzfahrt beginnt und endet im argentinischen Städtchen Ushuaia, durchquert die Drake-Passage und führt zu den Südlichen Shetlandinseln und zur Antarktischen Halbinsel. Die andere Route startet und endet in der Stadt Punta Arenas in Chile. Von dort überfliegen die Gäste die Drake Passage. Die Ein- und Ausschiffung auf das Expeditionsschiff WORLD EXPLORER findet auf King George Island statt. Diese Reiseroute ermöglicht es den Gästen, noch mehr Zeit auf dem “siebten Kontinent” zu verbringen – und damit auch mehr Zeit, um die Eisberge zu bestaunen oder Pinguine zu beobachten.

Die Natur schützen mit modernster Technik
Nachhaltigkeit ist wichtig, auch im Zusammenhang mit Reisen – schließlich sollen auch zukünftige Generationen die Wunder der Erde in voller Schönheit genießen können. In die Planung des komfortablen Expeditionsschiffs WORLD EXPLORER sind deshalb die Ergebnisse jahrelanger Forschung und Entwicklung eingeflossen. Mit einem umweltschonenden dieselelektrischen Hybrid-Antrieb der Marke Rolls Royce kann der Neubau nahezu lautlos und vollkommen emissionsfrei gleiten – und trägt damit dazu bei, die Auswirkungen auf die Umwelt möglichst gering zu halten.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Raoul Fiebig am 20.03.2019 18:08

Hallo allerseits,

nicko cruises hat mir nachfolgende Pressemeldung übersandt:

Endspurt vor der Jungfernfahrt
Mystic Cruises veröffentlicht Namen der Kapitäne und Taufpatin für WORLD EXPLORER

Wenige Wochen vor der Jungfernfahrt von WORLD EXPLORER gab die portugiesische Schwestergesellschaft von nicko cruises Kapitäne und Taufpatin bekannt. Die Auswahl der Kapitäne erfolgte in einem detaillierten Prozess, bei dem die hohen Anforderungen an die Navigation in den Fahrtgebieten berücksichtigt wurden. Anfang April soll das Schiff im nordportugiesischen Viana do Castelo von Carla Bruni getauft werden.

Der portugiesische Gesellschafter Mário Ferreira stellte die drei erfahrenen Kapitäne vor, die seit letztem Jahr gemeinsam mit ihm eine anspruchsvolle und technologisch fortschrittliche Serie von Expeditionsschiffen mit Hybridantrieb entwickeln. Ab Mai werden sie WORLD EXPLORER sicher durch die Weltmeere navigieren.

Mário Ferreira gab zudem bekannt, dass Musikerin und Model Carla Bruni Anfang April im kleinen feierlichen Rahmen das erste Hochseeschiff von Mystic Cruises taufen wird. Zu dem Event, das in der Werft West Sea Shipyard in Viana do Castelo stattfindet, lädt Mystic Cruises seine Partner und Investoren.

Langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Zielgebieten
„WORLD EXPLORER bringt die Passagiere zu einzigartigen Orten von großer Schönheit und unberührter Landschaft wie die Antarktis, die Arktis oder die norwegischen Fjorde“, erklärt Ferreira. „Dies sind aber auch sehr anspruchsvolle Ziele in Bezug auf die Navigation, die viel Wissen und geschulte Fähigkeiten erfordern.“

Die erfahrenen Kapitäne Alex Zakalashnyuk aus Russland, Filipe Sousa aus Portugal und Terje Willassen aus Norwegen freuen sich auf die Herausforderung. „Diese Art von Expeditionsschiff ist in jeder Hinsicht besonders. Ich mag vor allem, dass es ein sicheres und sehr wendiges kleines Schiff mit einem luxuriösen Design und modernen Stil ist“, sagt der norwegische Kapitän Willassen.

Auch Kapitän Filipe Sousa ist begeistert von WORLD EXPLORER: „Ich habe mich diesem Projekt angeschlossen, weil ich es verlockend finde, kleinere Schiffe in schöne Landschaften zu steuern. Sie bieten einzigartige Herausforderungen in Bezug auf die Navigationsfähigkeiten.“

Kapitän Zakalashnyuk freut sich darauf, ein außerordentlich gut ausgestattetes Schiff für Expeditions- und Erkundungsfahrten zu steuern, das schon von Baubeginn an mit der neuesten und fortschrittlichsten Ausrüstung ausgestattet wurde: „All das Wissen und die anspruchsvollen technischen Verbesserungen, die in den letzten zehn Jahren in der maritimen Industrie entwickelt wurden, sind an Bord und geben uns das Gefühl, dass wir auf der Brücke einer großen Yacht sind.“

Die Rekrutierung der Kapitäne ist eine langfristige Investition. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Team, das wir zusammengestellt haben. Wir haben drei außergewöhnlich erfahrene Kapitäne, bei denen unser Schiff in den besten Händen ist”, sagt Mário Ferreira.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Hamburger Jung am 20.03.2019 21:11

Nach deutschsprachig hört sich das nicht an.
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 446
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Raoul Fiebig am 28.03.2019 16:49

Hallo allerseits,

die "World Explorer" verspätet sich weiter. Die erste Reise soll nun am 01.06.2019 erfolgen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon christian E am 28.03.2019 19:30

Hoffen wir mal dass das noch was in diesem Sommer wird.....
christian E
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 273
Registriert: 20.11.2008 19:50

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Svennimo am 16.04.2019 13:57

Mystic plant wohl drei weitere Schiffe zu bauen und diese sollen neben der World Navigator für Mystic USA fahren
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 898
Registriert: 10.02.2014 15:42

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Raoul Fiebig am 29.05.2019 14:07

Hallo allerseits,

die "World Explorer" kommt abermals später. Jungernfahrt nun am 13.06.2019 ab Hamburg.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Ingo am 29.05.2019 15:55

... aber war das nicht sowieso die erste Reise für Nicko? Zumindest ist der Anlauf am 12./13. Juni schon immer für den Erstanlauf in Hamburg geplant.

LG Ingo
Benutzeravatar
Ingo
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 421
Registriert: 19.11.2007 12:40
Wohnort: Hamburg

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Svennimo am 29.05.2019 16:01

Nein, sie sollte am 1.6. (ich meine in Lissabon) zu Ihrer ersten Reise starten
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 898
Registriert: 10.02.2014 15:42

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitragvon Raoul Fiebig am 29.05.2019 16:03

Svennimo hat geschrieben:Nein, sie sollte am 1.6. (ich meine in Lissabon) zu Ihrer ersten Reise starten


Richtig.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26498
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

VorherigeNächste

Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast