nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Hochseekreuzfahrten mit anderen deutschen Veranstaltern
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28044
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

folgende Pressemitteilung habe ich von nicko cruises erhalten:
nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

nicko cruises plant ab Sommer 2019 Hochseekreuzfahrten mit dem Expeditionsschiff WORLD EXPLORER. Das Schiff des nicko cruises Gesellschafters Mário Ferreira befindet sich derzeit im Bau. Es soll kleinere Häfen anfahren und intensive Reiseerlebnisse mit hohem Komfort vereinen.

nicko cruises Flussreisen GmbH setzt den in den letzten Wochen mit dem Buchungsstart 2018 kommunizierten Expansionskurs nun auch auf hoher See weiter fort: Geschäftsführer Guido Laukamp bestätigt, dass sein Team zusammen mit der Schwestergesellschaft Mystic Cruises an einer Strategie zur Vermarktung des Expeditionsschiffes WORLD EXPLORER arbeitet. Ab 2019 soll das Schiff in der Sommersaison Kreuzfahrten für den deutschen und europäischen Quellmarkt unternehmen. Mögliche Fahrtgebiete sind Nordland, Arktis, Ostsee, Westeuropa und Mittelmeer.

Exklusiver Komfort und intensives Destinationserlebnis

Das nicko Markenversprechen „Viel erleben, bequem genießen“ soll auch auf hoher See gelten. „Mit nur 200 Betten können wir an Bord einen exklusiven Komfort in familiärer Atmosphäre bieten, wie er sonst nur von Luxusanbietern bekannt ist“, erklärt Laukamp. In Relation werde nicko cruises jedoch sein gewohnt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis beibehalten.

„Die Besonderheit des WORLD EXPLORER ist seine Größe; er kann in Häfen anlegen und Orte anfahren, die größeren Schiffen unzugänglich sind – bzw. es durch die zunehmenden Restriktionen zukünftig sein werden. Uns geht es – genau wie bei der Flusskreuzfahrt – darum, ein wirklich intensives Destinationserlebnis abseits des Massentourismus zu kreieren“, so Laukamp weiter.

In Fachkreisen wurde die Ankündigung des WORLD EXPLORER bereits mit regem Interesse aufgenommen. Das Schiff wurde von Mário Ferreira in Auftrag gegeben. Es befindet sich derzeit in Portugal bei WestSea Yard, einer Werft der Martifer Group, im Bau. Es wird 126 Meter lang und 19 Meter breit sein und über sechs Passagierdecks mit 200 Gästebetten verfügen. An Bord kümmern sich 111 Crewmitglieder um das Wohl der Gäste. WORLD EXPLORER ist mit Eisklasse 1B und Polarklasse C sowie u.a. mit Zodiacs ausgestattet. In den Wintersaisons 2018/19 und 2019/20 ist das Schiff bereits von Quark Expeditions, einem renommierten Veranstalter aus Seattle, USA, für Antarktis-Kreuzfahrten gechartert.
Mehr zur "World Explorer" auch hier. ;)

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28044
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

nicko cruises wird am kommenden Donnerstag weiteres zur "World Explorer" inklusive Routings bekanntgeben. :)

Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2893
Registriert: 28.12.2008 20:51

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von marcookie »

:thumb: Da bin ich gespannt....

Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1160
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Svennimo »

Heute?

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28044
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Svennimo,

nein, nächste Woche.

Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1160
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Svennimo »

Okay, dann warten wir noch eine Woche

Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1160
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Svennimo »

Moin,
die Reisen sind jetzt bei Nicko einsehbar.
Gruß Sven

Benutzeravatar
Ingo
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 464
Registriert: 19.11.2007 11:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Ingo »

Moinsen,

jetzt sind die Reisen (16 Stück) für 2019 einsehbar/buchbar. Demnach wird die WORLD EXPLORER in Deutschland nehmen Kiel auch viermal in Hamburg festmachen:
  • 12.-13. Juni
  • 7.-8. September
  • 14. September (Cruise Days) und
  • 18. September
Mehr findet ihr hier.

Meine Anlaufliste für 2019 ist auch schon aktualisiert (bin von mir selbst überrascht.

Gruß,
Ingo

Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 628
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Hamburger Jung »

Ingo hat geschrieben:Moinsen,

jetzt sind die Reisen (16 Stück) für 2019 einsehbar/buchbar. Demnach wird die WORLD EXPLORER in Deutschland nehmen Kiel auch viermal in Hamburg festmachen:
  • 12.-13. Juni
  • 7.-8. September
  • 14. September (Cruise Days) und
  • 18. September
Mehr findet ihr hier.

Meine Anlaufliste für 2019 ist auch schon aktualisiert (bin von mir selbst überrascht.

Gruß,
Ingo
14.09. zu den Cruise Days, das ist eine Überlegung wert. Die gleiche Tour hatten wir vor einigen Jahren ebenfalls zu den Cruise Days mit Hapag Lloyd gemacht!

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28044
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

ich war heute bei der Vorstellung des Seereisen-Katalogs 2019 von nicko cruises in Hamburg dabei. Hier erst einmal die PM dazu:
nicko cruises veröffentlicht ersten Seereisen-Katalog

STUTTGART, 23.11.2017 – Der Flussreisespezialist nicko cruises steigt mit
dem Neubau WORLD EXPLORER in den Hochseemarkt ein. Das
Expeditionsschiff bietet Platz für maximal 200 Gäste. Mit einem
attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, ausgesuchten Routings und
deutschsprachigem Ausflugsangebot stellt nicko cruises eine exklusive
Alternative im Segment kleiner Kreuzfahrtschiffe vor. Das Versprechen
des Anbieters „Viel erleben. Bequem genießen“ gilt somit ab Sommer 2019
auch auf hoher See. Reisen mit dem WORLD EXPLORER sind ab sofort
buchbar.

Mit 25-jähriger Erfahrung in der Flusskreuzfahrt steigt die Marke nicko cruises
zur Saison 2019 in das Hochseekreuzfahrt-Geschäft ein. WORLD EXPLORER, der
sich aktuell noch im Bau befindet, bereist ab dann in fünf Fahrgebieten 24
Länder auf 16 unterschiedlichen Routen. „Klein und sehr fein“ bietet der
Hochseekreuzer Komfort auf 5-Sterne-Niveau für maximal 200 Passagiere und
gewährleistet damit ein familiäres Ambiente an Bord, das viele
Hochseereisende auf großen Schiffen vermissen.

„Für nicko ist es eine logische Konsequenz, in den Seereisen-Markt
einzusteigen”, sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer des Reiseveranstalters mit
Sitz in Stuttgart. „Wir kennen uns bestens mit kleinen Schiffseinheiten aus.
Genau wie auf dem Fluss steht auch in unserem Hochseeprogramm das
Destinationserlebnis an erster Stelle. Mit WORLD EXPLORER befahren wir
Strecken und ankern in Häfen, die für die ‚großen Pötte‘ nicht erreichbar sind”,
erklärt Laukamp.

Kleines Schiff, großes Erlebnis

Mit einer Länge von nur 126 Metern kann WORLD EXPLORER beispielsweise im
Hafen von Marbella, Puerto Banus oder auch mitten im Herz von London nahe
der Tower Bridge anlegen. Die norwegische Innenpassage, die
Westmännerinseln vor Island oder der Prins Christian Sund in Grönland sind nur
einige Beispiele für Routen aus dem vielseitigen und außergewöhnlichen
Programm.

Die Fahrgebiete reichen von Transatlantik-Routen über Westeuropa und das
Mittelmeer bis hinauf ins Baltikum und Nordland. Insgesamt neun Kreuzfahrten
haben ihre Ein- und/oder Ausschiffung in den deutschen Häfen Hamburg oder
Kiel. Besonderes Augenmerk legt nicko cruises auch auf das
Ausflugsprogramm, das in deutscher Sprache angeboten und durch ein
komfortables Sennheiser Audio-System unterstützt wird. Atemberaubende
Naturerfahrungen und das Entdecken fremder Kulturen stehen im Mittelpunkt.
Viele der Exkursionen führen zu Unesco-Welterbestätten. Genau wie bei den
Flussreisen sind auch für Hochseekreuzfahrten von nicko cruises
vorkonfektionierte Ausflugspakete zu attraktiven Preisen vorab buchbar.

Ausfahrten mit den an Bord befindlichen Zodiaks sind dabei schon im Reisepreis
inbegriffen.

Höchster Wohlfühlfaktor und modernste Technik

Dank hochmoderner Technik ist der Expeditionsneubau sprichwörtlich mit
allen Wassern gewaschen: Er verfügt über Eisklasse 1B und Polarklasse C, was
insbesondere für die Reisen nach Island und Grönland optimale
Sicherheitsreserven garantiert. WORLD EXPLORER ist mit einem
dieselelektrischen Antrieb der Marke Rolls Royce ausgestattet. In ruhigen
Gewässern kann er sich zeitweise rein elektrisch – und damit umweltschonend
und nahezu lautlos und emissionsfrei – fortbewegen. Mit seinen 9.400 BRT und
einem Passenger-Space-Ratio von 47 bietet das Schiff außerdem ausreichend
persönlichen Freiraum für individuelle Aktivitäten. Mit 11 verschiedenen
Kabinenkategorien – von der 17 Quadratmeter großen Expeditionskabine bis
zur 44 Quadratmeter umfassenden Explorer Suite – bietet WORLD EXPLORER
eine große Auswahl an Raum- und Balkonausstattungen.

Der Wellnessbereich lädt nach einem erlebnisreichen Tag zum Entspannen ein.
Im Fitnessbereich erwarten die Gäste ein Pool, ein Whirlpool und eine kleine
Auswahl an modernsten Cardio-Geräten. Auch Yoga- und/oder Pilates-
Stunden werden an Bord angeboten.

Kühle Drinks genießen die Gäste in der Explorer Lounge. Die Observatory
Lounge ermöglicht mit ihrer großen Glaskuppel einzigartige Aussichten. Im
bordeigenen Theater dürfen sich die Gäste auf Unterhaltung der Extraklasse
freuen. Ausgesuchte Lektoren und bekannte Experten sowie spannende
Filmvorführungen runden das Erlebnis an Bord ab. Das TV-System bietet auf
der Kabine zusätzlich destinationsbezogene Filme und Reportagen „on
demand”.

Die insgesamt 105 Crewmitglieder sorgen dafür, dass sich die Gäste an Bord
rundum wohlfühlen. Die kleine Anzahl an Passagieren ermöglicht eine sehr
individuelle Betreuung und einen persönlichen Umgang. Hektik bei Landgängen,
Schlange stehen am Buffet und Gedränge auf dem Sonnendeck um die
bestmögliche Aussicht gibt es an Bord des WORLD EXPLORER daher nicht.

Das nicko Versprechen: Viel erleben. Bequem genießen.

Der neue Katalog zum WORLD EXPLORER zeigt: nicko cruises bleibt seinem
Motto „Viel erleben. Bequem genießen” auch auf hoher See treu. Ebenso hält
der Stuttgarter Anbieter an seinem Grundsatz fest, stets ein attraktives Preis-
Leistungs-Verhältnis zu garantieren: Eine fünftägige Schnupperreise inklusive
der „Hamburg Cruise Days“ ist beispielsweise schon ab 999 Euro und eine
zehntägige Mittelmeerkreuzfahrt von Malta über St. Tropez nach Barcelona
bereits ab 2.599 Euro buchbar. Hierbei sind die Frühbucher-Ermäßigungen
bereits abgezogen. Bei Kombination mehrerer Kreuzfahrten gibt es zusätzliche
Kombi-Rabatte.

Auch für eine bequeme Anreise ist gesorgt: Wie beim Flussprodukt sind auch
für Hochseekreuzfahrten attraktive Pakete, inklusive „Rail & Fly“ und Bahn-
Anreisepakete ab/zu deutschen Häfen, hinzubuchbar – inklusive Transfers.
Zudem können die Gäste mit dem Hotelverlängerungspaket vor oder nach der
Kreuzfahrt ihr Reiseerlebnis abrunden.

Alle Reisen und Leistungen des Katalogs „Seereisen 2019“ sind ab sofort
buchbar.

Bild
Die Katalogvorstellung erfolgte im doch sehr kleinen Rahmen durch Guido Laukamp und Sandra Huck von nicko cruises:

Bild

Foto © Raoul Fiebig

MrBoccia
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 201
Registriert: 04.08.2012 22:42
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von MrBoccia »

Net schlecht, das weckt mein Interesse. Muss mich gleich mal weiter informieren.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28044
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo MrBoccia,

ein solches Produkt gibt es auf dem deutschen Markt in der Tat bislang nicht. Deutlich günstiger als die Expeditionsschiffe am oberen Ende des Spektrums (und auch die in der Hinsicht wohl kaum mehr konkurrenzfähige "Bremen") und zugleich deutlich kleiner als die günstigeren, z.T. deutlich größeren "klassischen" deutschen Schiffe, die z.T. auch so etwas wie Soft-Expeditionsreisen anbieten.

nicko spricht ja von einem "diesel-elektrischen Antrieb". Das ist insofern irreführend und ein großes Unterstatement, als daß ja nahezu alle modernen Kreuzfahrtschiffe diesel-elektrisch fahren und eben nicht mehr direkt oder über ein Getriebe angetrieben werden, sondern über Elektromotoren. Die "World Explorer" ist allerdings ein "echtes" Hybrid-Schiff wie z.B. auch die neuen Hurtigrutenschiffe und erreicht laut Herrn Laukamp mit reinem (!) Elektroantrieb für gewisse Zeit eine Geschwindigkeit von immerhin sechs Knoten.

Nachgefragt habe ich - weil das ja immer gerne diskutiert wird - auch in Sachen Raucherpolitik: Es gibt eine Zigarrenlounge, darüber hinaus ist das Rauchen nur an Deck gestattet. In den Kabinen wird es natürlich verboten sein, allerdings auch auf den Balkonen.

MrBoccia
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 201
Registriert: 04.08.2012 22:42
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von MrBoccia »

Gefällt mir. Aber preislich auch anständig.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28044
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Raoul Fiebig »

MrBoccia hat geschrieben:Gefällt mir. Aber preislich auch anständig.
Klar. Ist allerdings auch bei Schiffen dieser Größe kaum anders machbar. Und wenn man sieht, was manche kleine US-Reederei für sehr einfache Schiffe nimmt, ist das geradezu günstig. Leisten muß man es sich aber natürlich erst mal können, keine Frage. :eek:

MrBoccia
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 201
Registriert: 04.08.2012 22:42
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von MrBoccia »

Raoul Fiebig hat geschrieben:Und wenn man sieht, was manche kleine US-Reederei für sehr einfache Schiffe nimmt, ist das geradezu günstig.
Stimmt, verglichen mit der Edge ists quasi ein Schnäppchen

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28044
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Raoul Fiebig »

MrBoccia hat geschrieben:Stimmt, verglichen mit der Edge ists quasi ein Schnäppchen
...das meine ich nicht, Celebrity ist weder klein noch die "Celebrity Edge" ein einfaches Schiff. Bei American Cruise Lines zahlt man kaum unter USD 3.500,-/Woche und die Schiffe bewegen sich bei Ward im 2-Sterne-Bereich. Und da gibt es noch genug andere Beispiele, z.B. alte russische Forschungsschiffe bei diversen Expeditionsveranstaltungen, die deutlich teurer sind.

Benutzeravatar
Digiman25
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 529
Registriert: 26.08.2014 20:05
Wohnort: das schöne Lipperland

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Digiman25 »

Das Schiff gefällt mir und schöne Touren sind auch dabei, aber was mir bis jetzt für das interessate Schif fehlt, sind " richtige" Expeditionstouren. Die teilweise kleinen Ziele im Mittelmeer kan man kaum als Expedition bezeichnen und auch in Geiranger kommt man ohne die Zodiaks aus :D
Die Preise finde ich auf den ersten Blick nicht übertrieben. Ob ich mir dann eine Reise leisten kann ist eine andere Frage...

Gruß aus Lippe
Walter

MrBoccia
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 201
Registriert: 04.08.2012 22:42
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von MrBoccia »

Digiman25 hat geschrieben:Das Schiff gefällt mir und schöne Touren sind auch dabei, aber was mir bis jetzt für das interessate Schif fehlt, sind " richtige" Expeditionstouren. Die teilweise kleinen Ziele im Mittelmeer kan man kaum als Expedition bezeichnen und auch in Geiranger kommt man ohne die Zodiaks aus
So sehe ich das auch - nette Routen, aber nix, das mich begeistert. Und dafür 600 Euro/Tag/Kabine auszugeben erscheint mir nicht angemessen.

Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 628
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von Hamburger Jung »

MrBoccia hat geschrieben:
Digiman25 hat geschrieben:Das Schiff gefällt mir und schöne Touren sind auch dabei, aber was mir bis jetzt für das interessate Schif fehlt, sind " richtige" Expeditionstouren. Die teilweise kleinen Ziele im Mittelmeer kan man kaum als Expedition bezeichnen und auch in Geiranger kommt man ohne die Zodiaks aus
So sehe ich das auch - nette Routen, aber nix, das mich begeistert. Und dafür 600 Euro/Tag/Kabine auszugeben erscheint mir nicht angemessen.
Noch sind die Touren für diese Schiffsgröße nicht der Reißer. Aber das kann sich ja ab 2020 ändern.

christian E
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 309
Registriert: 20.11.2008 18:50

Re: nicko cruises sticht ab Sommer 2019 in See

Beitrag von christian E »

Aber Hamburger Jung - was sind denn deiner Meinung nach "Reißer" - es sind doch mittlerweile schon fast alle Hafenstädte der Welt von irgendeinem Kreuzfahrtschiff angelaufen worden - da wird es schwierig einen erfahrenen Kreuzfahrtreisenden noch etwas besonderes zu bieten. Ich persönlich bin zwar auch von der Ostsee-Route ein wenig enttäuscht, da hätte ich mir persönlich auch mehr kleinere Häfen gewünscht - andererseits geht es dann ja auch um die Wirtschaftlichkeit dieser Reisen- und Stockholm, Helsinki und St. Petersburg ziehen bei den meisten Gästen immer noch mehr als Visby, Klaipeda oder Rönne - aber mal abwarten, wie sich das langfristig darstellt. Ich bin auf jeden Fall froh, dass auf dem deutschen Markt etwas Bewegung kommt!

Christan

Antworten