Sonnendeck Seereisen

TransOcean: Weltweit erste komplett vegane Hochseekreuzfahrt

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Re: TransOcean: Weltweit erste komplett vegane Hochseekreuzf

Beitragvon henry am 19.04.2017 08:11

marcookie, Du hast in vielen Dingen ja sooo Recht (und man könnte Deine Auflistung noch fortführen), aber zwischen "kein Fleisch essen und keine Kuhmilch trinken" und "vegan essen" liegt noch ein ganzes riesiges Stück...
zu viel Fleisch ist ebenso wenig gesund wie Kuhmilch nicht für den Menschen "gemacht" ist. Zwar lautete ein Werbespruch aus den Sechzigern (?) "Milch macht müde Männer munter", aber nur derart, daß diese abendsgetrunken des Nachts für Bauchgrummeln sorgen kann :lol:
Ich lasse jeden so leben, wir er es mag, ich lebe so, wie ich es für richtig halte, aber ich muss nicht jede Form probieren, ich darf das (will aber nicht).
Aus dieser Diskussion verabschiede ich mich denn :)
Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2028
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: TransOcean: Weltweit erste komplett vegane Hochseekreuzf

Beitragvon JanMartin am 19.04.2017 10:10

Vegane Kreuzfahrten ... bleibt der Menschheit denn nichts erspart? Und macht sich keiner Sorgen um die arme - fleischfressende - Küchencrew, die logistisch völlig verzweifeln muß! Wie auch immer; vegan, das wäre für mich gar nicht möglich, denn an allen veganen Lebensmitteln ist die Fleischfresserei in irgendeiner Form involviert; und wenn es nur der carnivore Farmer ist, der neben seinem Getreideanbau auch Tierhaltung betreibt. So beteiligt sich jeder Veganer mindestens finanziell auch an der Tierhaltung. Ich hab' mir das mal 'reingezogen; einige Inhaltsangaben von veganen Produkten, das ist noch viel schlimmer als sonstige Nahrungsmittelverarbeitung. So ein veganes Würstchen liest sich wie die Vorratskammer eines Versuchslabors; werden die Dinger auch serviert auf veganen Kreuzfahrten?
Benutzeravatar
JanMartin
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 347
Registriert: 21.07.2016 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: TransOcean: Weltweit erste komplett vegane Hochseekreuzf

Beitragvon Cali65 am 19.04.2017 12:45

henry hat geschrieben: "Milch macht müde Männer munter", aber nur derart, daß diese abendsgetrunken des Nachts für Bauchgrummeln sorgen kann :lol:



Auch wieder relativ. Bei mir grummelt da gar nichts. Bin eher ein Milchprodukt-Junkie. Laktose-Intoleranz ist auch so eine "neudeutsche Erfindung". :D
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 914
Registriert: 31.08.2010 21:02
Wohnort: Berlin

Re: TransOcean: Weltweit erste komplett vegane Hochseekreuzf

Beitragvon Raoul Fiebig am 26.06.2019 13:06

Hallo allerseits,

folgende Pressemeldung habe ich von TransOcean Kreuzfahrten erhalten:

Pflanzlicher Genuss auf der Ostsee – Deutschland’s erste komplett vegane Hochseekreuzfahrt auf MS VASCO DA GAMA

Offenbach, 26.06.2019. Leinen los am 22. Juli 2019: Der Münsteraner Reiseveranstalter Vegan Travel präsentiert zusammen mit TransOcean Kreuzfahrten eine weitere rein pflanzliche Hochseereise. Mit der gerade getauften VASCO DA GAMA, dem neuen Flaggschiff der Reederei TransOcean, geht die Reise ab Kiel zu den schönsten Metropolen der Ostsee.

Elf Tage und zehn Nächte lang haben die Gäste Zeit, Erholung, Genuss und Erlebnis miteinander zu verbinden und in nur einem Urlaub die spektakulärsten Metropolen an der Ostsee zu besuchen.

Dabei lassen sich alte Hansestädte bestaunen, die atemberaubende Natur bewundern und Spaziergänge durch die Gassen etwa von Tallinn unternehmen. In den Zielhäfen werden interessante Exkursionen mit pflanzlicher Verköstigung angeboten.

Das 219 Meter lange Schiff MS VASCO DA GAMA, für diese Kreuzfahrt mit rein pflanzlicher Verköstigung, verfügt über 630 Kabinen, darunter 149 Balkonkabinen und Suiten. Vier verschiedene Restaurants bieten köstliche gesunde und vegane Speisen und jede Menge kulinarische Abwechslung. Die Speisen an Bord sind zu 100 Prozent pflanzlich und werden frisch zubereitet.

Ein besonderes Highlight: Während der Reise werden an Bord kulinarische Events mit namhaften veganen Köchen angeboten, z.B. mit Österreichs einzigen veganen Haubenkoch, Siegfried Kröpfl.

Vegan Travel holt für die Reise international bekannte Persönlichkeiten aus der veganen Szene an Bord, wie den US-Ernährungsexperten und Buchautor Dr. Michael Klaper, den Autor und Aktivisten Gene Baur und den Ernährungsberater Nikolaus Rittenau, Autor des Bestseller-Buches „Vegan -Klischee Ade!“, um nur einige zu nennen.

Neben Vorträgen und Workshops der Gastredner werden jeden Tag verschiedenste Aktivitäten angeboten: Yogastunden, Cocktail-Seminare, vegane Weinproben, Karaoke und vieles mehr. Am Pooldeck können auf einer großen Leinwand Filme, Konzerte oder Live-Sport genossen werden. Zwei Swimming Pools sind nicht nur an sonnigen Tagen reizvoll – besonders gut kombinierbar mit einem Cocktail von der Club Oasis-Bar oder einem pflanzlichen Burger vom Al Fresco-Grill. Überdies werden an Bord Massagen, Akupunktur und Spa-Anwendungen angeboten. Für noch mehr Abwechslung sorgen ein vielfältiges Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm und für Kinder gibt es eine Kinderbetreuung.

Ein Highlight an Bord wird auch der Live-Auftritt des britischen Reggaekünstlers Macka B sein, der mit seiner Band schon 2017 das Publikum an Bord begeisterte.

Um die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten in den Metropolen hautnah zu erleben, können die Gäste geführte Landgänge buchen. St. Petersburg kann dann sogar ohne zusätzliches Visum besucht werden.

Für alle Gäste, die klimaneutral reisen möchten, gibt es die Möglichkeit, die CO₂ Emissionen der Kreuzfahrt über die Organisation atmosfair zu kompensieren.

Der Münsteraner Reiseveranstalter Vegan Travel bietet seit 2013 vegane Flusskreuzfahrten an und ist zusammen mit TransOcean Kreuzfahrten Veranstalter dieser veganen Hochseekreuzfahrt zur besten Reisezeit.

Im September 2017 veranstalteten Vegan Travel und TransOcean Kreuzfahrten die weltweit erste komplett vegane Hochseekreuzfahrt. 1071 Gäste aus 28 Ländern erlebten die Norwegischen Fjorde.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26838
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Vorherige

Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste