Sonnendeck Seereisen

AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Mario am 08.08.2016 11:16

jschu hat geschrieben:Hallo!
Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Weltreise der Aidacara,zwischen September 2017 und Februar 2018,
gemeldet ist sie am 7.12.2017 in Papeete/Tahiti und am 20/21.12 in Sydney,Australien,mal sehen was der neue Katalog dazu sagt!
Logisch konsequent wäre das schon da die halbe Weltreise der Prima ja abgesagt werden musste und die Buchung sicherlich
nicht schlecht war!Mal schauen!

mfG Jürgen

Puh, eine Weltreise mit so einem kleinen und älteren Schiff!? Ob sich das Partyvolk von AIDA dabei wohlfühlt...
Mario
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 819
Registriert: 31.03.2010 09:00

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 08.08.2016 11:30

Hallo Mario,

viele Schiffe, die Weltreisen durchführen, sind kleiner. ;)

Und was "AIDA = Partyvolk" angeht, bist Du wirklich nicht up to date. :rolleyes:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Svennimo am 08.08.2016 11:34

Mario hat geschrieben:
jschu hat geschrieben:Hallo!
Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Weltreise der Aidacara,zwischen September 2017 und Februar 2018,
gemeldet ist sie am 7.12.2017 in Papeete/Tahiti und am 20/21.12 in Sydney,Australien,mal sehen was der neue Katalog dazu sagt!
Logisch konsequent wäre das schon da die halbe Weltreise der Prima ja abgesagt werden musste und die Buchung sicherlich
nicht schlecht war!Mal schauen!

mfG Jürgen

Puh, eine Weltreise mit so einem kleinen und älteren Schiff!? Ob sich das Partyvolk von AIDA dabei wohlfühlt...


Albatros und co. sind sicher nicht größer und moderner.
Ich glaube vor allem, dass man mit den kleineren Schiffen auch ganz andere Häfen bei so einer Tour anbieten kann.
Ich finde es gut, dass sich AIDA scheinbar mal wieder etwas trauen wird und außerhalb ihrer bekannten Routen fährt.
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 776
Registriert: 10.02.2014 14:42

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon JanMartin am 08.08.2016 11:41

Raoul Fiebig hat geschrieben:Und was "AIDA = Partyvolk" angeht, bist Du wirklich nicht up to date.

Ernstgemeinte Frage: (hatte noch nie 'ne AIDA Cruise / dürfen mir auch gerne andere Fori's beantworten) Wenn AIDA jüngeres Publikum anspricht, oder hat sich das geändert, würde ich auch 'AIDA = Partyvolk' annehmen. Ob sich das Partyvolk auf eine Weltreise begibt, ist wohl noch mal ein anderes Thema. Ich habe im Juli 'Mein Schiff 3' in Palma De Mallorca auslaufen sehen, da tobte in der Dunkelheit auf dem Pooldeck eine wilde Lasershow ...
Benutzeravatar
JanMartin
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 267
Registriert: 21.07.2016 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 08.08.2016 11:48

Hallo JanMartin,

Der Schluß, aus dem Alter auf "Partyvolk" zu schließen, ist einfach falsch. Das ganze hat eher mit dem Routing und der Reisedauer zu tun - auch bei AIDA. Du würdest erstaunt sein, wie wenig sich das AIDA-Publikum auf gewissen Routen von dem anderer deutscher Veranstalter unterscheidet. ;)

Und den Clubschiff-Zopf hat man bei AIDA ja ganz bewußt abgeschnitten, während das frühere "Unwort" Kreuzfahrt nun flächendeckend Verwendung findet.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon jschu am 08.08.2016 18:40

Ich denke es wird eher die Generation 50+ sein die da auf Weltreise geht alle anderen werden wohl kaum genug Zeit dafür haben und manche es vielleicht finanziell auch nicht können.Die Größe ist mit rund 40000BRZ völlig in Ordnung wobei ich es natürlich schöner finden würde wenn Vita oder Aura die Tour machen würden aber vielleicht werden ja bei einem evtl Werftaufenthalt noch Anpassungen vorgenommen!Ich sehe das seitens Aida erstmal als mutigen Versuch sich auf neuen Wegen weiterzuentwickeln um bei einer guten Resonanz sowas vielleicht auch öfter mal zu machen!


mfG Jürgen
jschu
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 58
Registriert: 28.02.2008 18:37

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon luigi am 08.08.2016 20:31

Hallo zusammen.
Die Aussage von Raoul kann ich gerne bestätigen.
Ich war im Juni mit der AIDAvita 12 Tage in der südlichen Ostsee (Kiel-Kristiansand-Oslo-Göteborg-Malmö-Rönne-Klaipeda-Danzig) unterwegs und war überrascht, daß der Altersdurchschnitt sicher zwischen 65 und 75 Jahren gelegen hat. Und das war ganz sicher kein Partyvolk, sondern ganz "normale" Kreuzfahrer, die diese Reise aufgrund der Route gemacht haben.
Gruß
Ludwig
luigi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 384
Registriert: 08.11.2007 21:11

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon JanMartin am 09.08.2016 08:47

Danke für die Antworten auf meine Frage, dann werde ich mir das mit einer AIDA-Kreuzfahrt wohl nochmal etwas genauer und länger überlegen müssen *lol*
Benutzeravatar
JanMartin
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 267
Registriert: 21.07.2016 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 18.08.2016 20:05

Hallo allerseits,

folgende Pressemitteilung habe ich von AIDA Cruises erhalten:

AIDA Cruises stellt neue AIDA Selection Reisen mit AIDAaura im westlichen Mittelmeer vor
Gleich drei Häfen feiern Premiere: Portoferraio auf Elba, Sète und Palamos

Palma de Mallorca ist von April bis Oktober 2017 der neue Start- und Zielhafen für außergewöhnliche Reisen von AIDAaura im westlichen Mittelmeer. Die neuen siebentägigen Reisen sind Teil des Programms AIDA Selection, welches man erstmals 2017 und exklusiv an Bord von AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita erleben kann.

Vier neue Reiserouten mit AIDAaura stehen zur Auswahl, auf denen gleich drei Häfen Premiere feiern: Portoferraio auf der Insel Elba, das südfranzösische Sète bei Montpellier und Palamos an der spanischen Costa Brava. Weiter Highlights sind faszinierende Inseln wie Korsika, Menorca, Ibiza, Sardinien oder Sizilien.

In Rom (Civitavecchia), Barcelona und Florenz (La Spezia) bleibt AIDAaura über Nacht. Genug Zeit, um auf ausgedehnten Ausflügen die kulturhistorischen Schätze der jeweiligen Metropolen oder faszinierende Landschaften zu entdecken - beispielsweise die Toscana oder die UNESCO-Welterbe-Region Cinque Terre.

Neu sind ebenfalls eine sechstägige AIDA Selection Reise im westlichen Mittelmeer in den Osterferien und die 13-tägige Transreise „Von Mallorca nach Kreta 2“ in den Herbstferien 2017.

An Bord von AIDAaura genießt man den sehr persönlichen Service der AIDA Selection Gastgeber und die familiäre Atmosphäre der kleinen AIDA Schiffsklasse. Abgerundet werden alle Reisen durch ein individuell gestaltetes Entertainment-Programm an Bord, das Bezug auf die jeweiligen landestypischen Kulturen der Region nimmt. In den Restaurants an Bord erwartet die Gäste ein exquisites kulinarisches Angebot an regionalen Spezialitäten, die auf die Destinationen abgestimmt sind. Gastlektoren begeistern darüber hinaus mit ihrem fundierten Wissen rund um die Reiserouten.

Unter www.aida.de/aidaselection präsentiert AIDA in kleinen, inspirierenden Videoclips die Highlights der Reisedestinationen und gibt einen Überblick über die neuen AIDA Selection Reisen.


Die neuen AIDA Selection Reisen mit AIDAaura im Überblick:

Reisezeitraum von April bis Oktober 2017 mit An- und Abreise am Freitag

7 Tage „Mediterrane Highlights 4“ mit AIDAaura
Route: Mallorca – Erholung auf See – Korsika – Sardinien – Rom/Civitavecchia (über Nacht) – Menorca – Mallorca

7 Tage „Spanien & Frankreich 3“ mit AIDAaura
Route: Mallorca – Erholung auf See – Korsika – Cannes – Barcelona (über Nacht) – Ibiza – Mallorca

7 Tage „Spanien & Italien 1“ mit AIDAaura
Route: Mallorca – Erholung auf See – Elba (erstmals) – Florenz/La Spezia (über Nacht) – Girona/Palamos (erstmals) – Menorca – Mallorca

7 Tage „Spanien & Frankreich 1“ mit AIDAaura
Route: Mallorca – Erholung auf See – Montpellier/Séte (erstmals) – Barcelona (über Nacht) – Valencia – Ibiza – Mallorca

6 Tage „Spanien & Frankreich 2“ mit AIDAaura
Route: Mallorca – Erholung auf See – Montpellier/Séte (erstmals) – Barcelona – Valencia – Ibiza – Mallorca
Reisetermin: nur am 08.04.2017 in den Osterferien

13 Tage „Von Mallorca nach Kreta 2“ mit AIDAaura (Herbstferien)
Route: Mallorca – Erholung auf See – Korsika – Sardinien – Erholung auf See – Sizilien (erstmals Hafen Messina) – Kefalonia (erstmals) – Athen/Piraeus (über Nacht) – Volos – Kavala (erstmals) – Mykonos (über Nacht) – Kreta
Reisetermin: 13.10.–26.10.2017
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 21.09.2016 22:24

Hallo allerseits,

nachfolgende Pressemeldung habe ich von AIDA Cruises erhalten:

Neues AIDA Selection Magazin weckt Lust, auf außergewöhnlichen Reisen Land und Leute zu entdecken
AIDA Weltreise, Grönland & Island, Mauritius, Madagaskar & Seychellen und viele andere Sehnsuchtsziele mit dem Kreuzfahrtschiff entdecken

Am 30. September 2016 erscheint das neue Reisemagazin „AIDA Selection“. Mit spannenden Reportagen, faszinierenden Bildern, Hintergrundberichten und vielen Insidertipps stellen die Autoren auf 70 Seiten die Destinationen und ihre Bewohner vor, die AIDAcara, AIDAvita und AIDAaura auf außergewöhnlichen Reisen ab 2017 besuchen werden. Persönliche Porträts von Reisenden, Einheimischen und Crew-Mitgliedern bringen dem Leser Land und Leute ganz nah.

Am 17. Oktober 2017 heißt es „Leinen los!“ zur ersten AIDA Weltreise. Diese führt ab/bis Hamburg mit AIDAcara bis zum 10. Februar 2018 in 116 Tagen zu 41 Häfen in 23 Ländern auf fünf Kontinenten. Von Hamburg aus nimmt AIDAcara Kurs auf Südamerika. Traumziele wie Rio de Janeiro (Brasilien), Buenos Aires (Argentinien) und Ushuaia in Feuerland sind nur einige Stationen, bevor es von Valparaiso (Chile) aus zu den Osterinseln geht. Weiter führt die Reise nach Tahiti, Moorea und Bora Bora im Südseeparadies Französisch-Polynesien. Auckland (Neuseeland), Sydney (Australien), das Great Barrier Reef, Bali, Singapur und die Malediven lassen das Herz eines jeden Entdeckers höher schlagen.

Unter dem Namen „Winter im hohen Norden“ führen im Februar und März 2017 14-tägige Kreuzfahrten ab Hamburg in das Land der Polarlichter und zu einer einzigartigen Winterlandschaft in den norwegischen Fjorden.

Drei spektakuläre 21-tägige Kreuzfahrten nach Island und Grönland stehen im Sommer 2017 auf dem Programm von AIDAcara. Start- und Zielhafen ist Hamburg. Das Schiff steuert u.a. an der Westküste Grönlands Ilulissat und Nuuk sowie Qaqortoq an der Südküste an, passiert den Prins-Christian-Sund und besucht auf Island die Hauptstadt Reykjavik sowie Akureyri und Seydisfjördur.

„Unikt“ bedeutet „einzigartig“ auf Norwegisch und einzigartig sind auch die 14-tägigen Reisen von AIDAvita nach Norwegen bis hoch zum Nordkap und zu den Lofoten oder die Reisen zu den nordischen Inseln und Island im Juni und Juli 2017.

Eine weitere Route aus dem AIDA Selection Programm, die begeistern wird: „Mauritius, Seychellen & Madagaskar“ mit AIDAaura. Die Insel La Réunion wird ebenfalls angelaufen.

Das neue AIDA Selection Magazin erscheint am 30. September 2016 in einer Auflage von 300.000 Exemplaren. Es kann ab sofort unter www.aidaselection.de vorbestellt werden.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 29.10.2016 21:05

Hallo allerseits,

folgende Pressemitteilung habe ich von AIDA Cruises erhalten:

AIDA Selection präsentiert die Local Heroes
Mit außergewöhnlichen Persönlichkeiten auf Entdeckungstour gehen

AIDA Selection ist das neue Urlaubsangebot für noch authentischere Reiseerlebnisse. Im Rahmen des Selection Programms bekommen AIDA Gäste die Möglichkeit, Land und vor allem Leute auf besonders intensive und einzigartige Weise zu erleben. Die Local Heroes sind außergewöhnliche Persönlichkeiten, die von ihrer Heimat berichten und die Gäste dabei auf eine ganz spezielle Entdeckungstour mitnehmen.

Heute, am 27. Oktober 2016, fällt der Startschuss für die dazugehörige Portraitserie auf Facebook. Die inspirierenden Videos der Local Heroes werden in einem dreiwöchigen Rhythmus jeweils donnerstags nacheinander auf der offiziellen AIDA Facebook Seite präsentiert. Den Anfang macht der Ölivenöl Hersteller Bartomeu Deyà aus Sóller von der Insel Mallorca. Deyàs Olivenölfabrik liegt im Tramuntana-Gebirge, welches erst vor fünf Jahren auf die Liste der UNESCO-Weltkulturerben gesetzt wurde. Begeistert erzählt Deyà von seinen malerischen Olivenhainen und lässt den Zuschauer in die Welt der traditionellen Olivenölherstellung eintauchen. Seit bereits 400 Jahren befindet sich das Geschäft in Familienbesitz und noch heute wird das hochwertige Öl mit einer Presse aus dem 16. Jahrhundert produziert.

Auf den AIDA Selection Reisen geht es beispielsweise mit AIDAaura von Mai bis Oktober 2017 ab/bis Palma de Mallorca zu 7-tägigen Entdeckungstouren ab 945* Euro pro Person entlang der mediterranen Küste. Höhepunkte der Route sind die malerische Hafenstadt Sète und die Mittelmeermetropole Barcelona. Ein Besuch der Olivenhaine im mallorquinischen Tramuntana-Gebirge ist zu empfehlen.

AIDA Selection steht für außergewöhnliche Reisen auf faszinierende Routen zu neuen Regionen und exklusiven Häfen mit den Schiffen der ersten AIDA Generation: AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita. Auf ausgedehnten Landausflügen haben die Gäste die Möglichkeit, beeindruckende Landschaften und Kulturen von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Die Local Heroes, die aus der ganzen Welt stammen, geben dabei einen Vorgeschmack auf die unterschiedlichsten Destinationen. Das nächste Portrait folgt am 17. November. Vollzeit-Nessie-Jäger Steve Feltham bietet spannende Einblicke in sein tägliches Abenteuer auf der Suche nach dem Ungeheuer von Loch Ness. Der Walbeobachter Peter Fleicher und die Naturschmuck-Künstlerin Nini Holstebro, beide aus Grönland, berichten in den darauffolgenden Videos von ihrer Berufung und Kultur. Weitere interessante Local Heroes machen mit ihren Geschichten Lust auf Norwegen, Barcelona, die Kanaren und die Azoren.

Auch an Bord genießt der Gast die persönliche und entspannte Atmosphäre der AIDA Selection Reisen. Das individuell gestaltete Entertainmentprogramm nimmt Bezug auf die landestypische Kultur der angesteuerten Destinationen. In den Restaurants erwartet die Gäste ein exquisites kulinarisches Angebot an regionalen Spezialitäten, die auf die Destinationen abgestimmt sind.

Alle Portraits werden auch auf www.aidaselection.de veröffentlicht.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 08.12.2016 12:51

Hallo allerseits,

nachfolgende Pressemeldung habe ich von AIDA Cruises erhalten:

20 Jahre Kussmund – Das war das AIDA Jubiläumsjahr 2016

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises kann auf eines der erfolgreichsten Jahre in seiner 20-jährigen Unternehmensgeschichte zurückblicken. Mit AIDAprima, dem Flaggschiff der neuesten AIDA Generation, hat das Unternehmen erneut Neuland betreten und seine Innovationskraft unter Beweis gestellt. Die Taufe durch Emma Schweiger vor einem Millionenpublikum am 7. Mai beim Hamburger Hafengeburtstag war der glanzvolle Höhepunkt des Jahres.

AIDA Cruises ist die erste Reederei, die mit AIDAprima ganzjährig ein Schiff ab einem deutschen Hafen einsetzt. Seit der Premierenreise am 30. April 2016 befährt AIDAprima die Metropolenroute ab Hamburg und begeistert seither u.a. mit dem Beach Club, in dem die Gäste unter einem Foliendom bei konstanten 24 Grad relaxen, mit Wasserrutsche, Klettergarten und in den Wintermonaten sogar mit einer winterlichen Eislaufbahn, die am 12. November feierlich eröffnet wurde.

Eine Premiere in der Kreuzfahrt stellte auch der erfolgreiche Betrieb des Dual-Fuel-Motors auf AIDAprima dar, mit dem das Schiff auf der Metropolenreise während der Hafenliegezeiten emissionsarm mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden kann. Nach dem ersten erfolgreichen Testlauf für die LNG-Versorgung von AIDAprima in Hamburg am 7. Mai 2016 wird das Schiff mittlerweile in allen Häfen der Route, von Southampton über Le Havre und Zeebrügge bis Rotterdam, emissionsarm mit Energie versorgt.

Mit der Flottenerweiterung durch AIDAprima umfasst die Flotte nun erstmals elf Schiffe, die 2016 zusammen rund 810.000 nautische Seemeilen zurückgelegt haben. 197 Häfen auf der ganzen Welt wurden in diesem Jahr angesteuert, darunter Erstanläufe in Sihanoukville in Kambodscha, Khor Fakkan in den Vereinigten Arabischen Emiraten, das walisische Fishguard und norwegische Ziele wie Tromsø, Kristiansand, Versterålen und Bodø nördlich des Polarkreises, die britische Kanalinsel Guernsey,. Auch die Kanareninsel El Hierro, das malerische Propriano auf Korsika und Souda Bay auf Kreta sowie Amber Cove in der Dominkanischen Republik und Portland/USA wurden erstmals von einem AIDA Schiff angelaufen.

Das Jubiläumsjahr wurde mit der Geburtstagsreise des ersten AIDA Schiffes gekrönt, zu der zahlreiche Wegbegleiter des Unternehmens an Bord kamen. AIDAcara wurde am 7. Juni 1996 feierlich getauft. Mit ihr ging erstmals der berühmte Kussmund am Bug vom Rostocker Grafiker Feliks Büttner auf Reisen. Heute zieren die roten Lippen und leuchtend-blauen Augen bereits zwölf AIDA Schiffe, denn das bereits in Bau befindliche zwölfte Flottenmitglied, AIDAperla, erhielt in diesen Tagen seine charakteristische Außenbemalung.

Wie kein anderes Unternehmen der Branche steht AIDA von Beginn an für Innovation und Produktvielfalt. Dies wird im 20. Unternehmensjahr konsequent weitergeführt. Unter dem Namen „AIDA Selection“ präsentierte AIDA am 15. September 2016 in Hamburg neue, außergewöhnliche Urlaubserlebnisse auf den Reisen von AIDAcara, AIDAvita und AIDAaura. So stehen ganz neu Reisen ins winterliche Norwegen, zu Traumzielen wie Mauritius und Seychellen und sogar eine Weltreise auf dem Programm.

Das AIDA Jahr 2016 – Ein Abriss

21. Januar 2016 – AIDA spendet 100.000 Euro für SOS Kinderdorf e.V. aus Neujahrstombola.
29. Januar 2016 – AIDA begrüßt den Millionsten Facebook-Fan.
11. Februar 2016 – AIDA gibt Kooperation mit bekanntem deutschen TV Koch Tim Mälzer bekannt.
12. Februar 2016 – AIDA erneut vom internationalen Research-Unternehmen Top Employers Institute als "Top Arbeitgeber Deutschland 2016" ausgezeichnet.
27. Februar 2016 – Mit AIDAmar legt das erste Kreuzfahrtschiff der Saison von AIDA Cruises in Hamburg an. Insgesamt kommt AIDA 2016 auf 78 Anläufe in Hamburg.
14. März 2016 – AIDA übernimmt im Rahmen einer feierlichen Zeremonie den ersten Neubau einer neuen Schiffsgeneration, AIDAprima, von Mitsubishi Heavy Industries Ltd. (MHI) in Nagasaki.
23. März 2016 – AIDA gibt seinen Katalog "Erleben Sie Urlaub neu" heraus. Enthalten sind Reisen im Zeitraum Oktober 2016 bis Oktober 2017 inklusive einem Ausblick auf ausgewählte Routen bis April 2018.
21. April 2016 – Erstanlauf vom neuen Flaggschiff AIDAprima in Hamburg.
25. April 2016 - AIDAluna eröffnet die Kreuzfahrtsaison in Kiel.
28. April 2016 - AIDAdiva eröffnet die Kreuzfahrtsaison in Rostock-Warnemünde. Insgesamt wurden 41 Anläufe in der Ostseestadt absolviert.
7. Mai 2016 – AIDAprima wird von Emma Schweiger vor einem Millionenpublikum beim Hamburger Hafengeburtstag feierlich getauft. AIDA ist Hauptsponsor des Hafengeburtstages.
14. Mai 2016 – Dreifachanlauf in Palma de Mallorca mit AIDAcara, AIDAblu und AIDAstella.
3. Juni 2016 – Mit dem Anlauf von AIDAsol wurde die Landstromanlage in Altona feierlich eingeweiht.
7. Juni 2016 - Vor genau 20 Jahren, am 7. Juni 1996, wurde das erste Schiff der AIDA Flotte von Ex-Bundespräsidenten-Gattin Christiane Herzog in Rostock getauft und in Dienst gestellt. Am Geburtstag feiern über 23.000 Gäste an Bord der elf AIDA Schiffe das Firmenjubiläum.
18. Juni 2016 - 250. Anlauf eines AIDA Schiffes im Seehafen Kiel
5. Juli 2016 – AIDA gibt wegweisende Kooperation mit der Universitätsmedizin Rostock im Bereich der Telemedizin bekannt.
16. Juli 2016 – Feierliche Verabschiedung des Team Hamburg auf AIDAprima zu den Olympischen Spielen Rio. AIDA ist Goldpartner von Team Hamburg.
27. Juli 2016 – AIDA präsentiert bei den Festspielen MV das Konzert von Ben Becker in Rostock. AIDA ist seit 14 Jahren Hauptsponsor des Musikereignisses.
30. Juli 2016 – Erster Dreifachanlauf von AIDAvita, AIDAluna und AIDAaura in Kiel.
30. August 2016 – AIDA ist erneut einer der wichtigsten Sponsoren des traditionellen Jahresfestes der Hamburger Landesvertretung in Berlin.
15. September 2016 – AIDA präsentiert in Hamburg sein neues AIDA Selection Programm und den neuen Katalog mit Reisen im Zeitraum März 2017 bis April 2018 inklusive einem Ausblick auf ausgewählte Routen bis Oktober 2018.
12. Oktober 2016 – AIDA zum dritten Mal in Folge mit Deutschem Fairness-Preis ausgezeichnet
18. Oktober 2016 – AIDA wird mit dem Goldenen Siegel in puncto Servicequalität ausgezeichnet.
23. Oktober 2016 – AIDAluna wird vor der Kulisse der New Yorker Skyline zum Laufsteg für Fashion Show von Model und Designerin Jessica Minh Anh.
11. November 2016 – AIDA gibt Kooperation mit DER Touristik bekannt.
12. November 2016 – Feierliche Eröffnung der Eislaufbahn auf AIDAprima und Verkündung der Kooperation mit Holiday on Ice.
16. November 2016 – AIDAprima erhält den begehrten Kreuzfahrt Guide Award „Schiff des Jahres 2017“ in gleich zwei Kategorien „Sport- und Wellnessangebote“ und „Familienfreundlichkeit“.
19. November 2016 – Auf der Mitsubishi-Werft im japanischen Nagasaki wird der Kussmund, das Markensymbol der AIDA Flotte, am Bug des Neubaus AIDAperla aufgetragen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 23.12.2016 20:13

Hallo allerseits,

folgende Pressemitteilung habe ich von AIDA Cruises erhalten:

AIDAcara: Buchungsstart für Teilstrecken der Weltreise

Ab sofort ist ein streng limitiertes Kontingent von drei Teilrouten der Weltreise von AIDAcara, die ab dem 17. Oktober 2017 in 116 Tagen von Hamburg über unter anderem Rio de Janeiro und Buenos Aires, Auckland und Sydney bis zurück nach Hamburg führt, über alle Kanäle buchbar.

Die Reisedauer variiert zwischen 34 und 46 Tagen – eine perfekte Möglichkeit, sich den Traum von einer einmaligen Reise auch in kürzeren Etappen zu erfüllen. So können AIDA Gäste beispielsweise in 34 Tagen von Singapur nach Hamburg, in 36 Tagen von Hamburg nach Valparaíso oder in 46 Tagen von Valparaíso nach Singapur reisen. In der Form sind alle Etappen der Reise neu im Angebot von AIDA Cruises.

Die einzelnen Teilstrecken der Weltreise von AIDAcara sind bereits ab 2.695 Euro pro Person buchbar (inklusive 700 Euro Frühbucher-Preisvorteil bei Buchung bis 31. Mai 2017).

Die erste AIDA Weltreise im Rahmen des neuen AIDA Selection Programms führt bis zum 10. Februar 2018 in 41 Häfen, 23 Länder und fünf Kontinente.

Von Hamburg aus nimmt AIDAcara zunächst Kurs auf Südamerika. Traumziele wie Rio de Janeiro (Brasilien), Buenos Aires (Argentinien) und Ushuaia in Feuerland sind nur einige Stationen, bevor es von Valparaiso (Chile) aus zu den Osterinseln geht.

Weiter führt die Reise nach Tahiti, Moorea und Bora Bora im Südseeparadies Französisch-Polynesien. Auckland(Neuseeland), Sydney (Australien), das Great Barrier Reef, Bali, Singapur und die Malediven lassen das Herz eines jeden Entdeckers höher schlagen.

Die komplette AIDA Weltreise ist ab 11.995 Euro pro Person in der Innenkabine und inklusive Frühbucher-Plus-Ermäßigung buchbar.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 10.02.2017 23:25

Hallo allerseits,

von AIDA Cruises hat mich folgende Pressemitteilung erreicht:

Premiere: In Hamburg startet die erste AIDA Selection Kreuzfahrt
Auslaufparade mit Feuerwerk von AIDAcara und AIDAprima

Morgen, Samstag, 11. Februar 2017, startet mit AIDAcara ab Hamburg die allererste Kreuzfahrt des neuen AIDA Urlaubsangebots: AIDA Selection - für weltoffene Entdecker mit noch einzigartigeren Reiseerlebnissen. Anlass genug für die Reederei, diesen Auftakt mit einem ganz besonderen Auslaufmanöver zu feiern.

AIDAcara, das erste Schiff der AIDA Flotte und AIDAprima, der jüngste Neubau, laufen zunächst am Samstagmorgen gegen 08:00 Uhr gemeinsam in den Hamburger Hafen ein. AIDAcara macht am Liegeplatz in Altona fest, AIDAprima wie gewohnt am Cruise Center Steinwerder. Um 20:00 Uhr heißt es dann für AIDAcara „Leinen los!“ zu einer 14-tägigen Reise in den hohen Norden. Stationen dieser Reise sind Haugesund, Bodø sowie Tromsø und Alta. Von hier aus nimmt AIDAcara anschließend Kurs auf Vesteralen, Trondheim und Bergen.

Bevor sich AIDAcara aus Hamburg verabschiedet, geht es zu einer kleinen Hafenrundfahrt. Nach einer Drehung am Liegeplatz Altona nimmt das Schiff Kurs auf die HafenCity und wird gegen 20:30 Uhr die Elbphilharmonie passieren. Vom Pool Deck aus haben die Gäste bei der Sail Away Party mit traditionellem Hamburger Labskaus und Pannfisch einen exklusiven Blick auf das neue Hamburger Wahrzeichen. Nach einem weiteren Wendemanöver geht es dann elbabwärts in Richtung Altona. AIDAprima wird um 21:00 Uhr losmachen und sich hinter AIDAcara einreihen. Ab ca. 21:20 Uhr fahren dann beide Schiffe in einer Parade in Richtung Nordsee. Begleitet von einem Feuerwerk in Höhe Blankenese um ca. 21:50 Uhr bricht AIDAcara zur ersten Selection Reise auf.

Die 14-tägige Reise „Winter im Hohen Norden“ entführt die Gäste in ein Wintermärchen voll unvergesslicher Einblicke in die Schönheiten Norwegens. Dabei werden die Gäste Land und Leute auf einzigartige Weise erleben. Insgesamt führen im Februar und März 2017 drei weitere 14-tägige Kreuzfahrten in das Land der Polarlichter und zu einer einzigartigen Winterlandschaft in den norwegischen Fjorden: am 25. Februar, am 11. März und am 25. März 2017 ab Hamburg.

Drei spektakuläre 21-tägige Kreuzfahrten nach Island und Grönland stehen im Sommer 2017 auf dem Programm von AIDAcara (16. Juli sowie 6. und 8. August). Start- und Zielhafen ist Hamburg. Das Schiff steuert unter anderem an der Westküste Grönlands Ilulissat und Nuuk sowie Qaqortoq an der Südküste an, passiert den Prins-Christian-Sund und besucht auf Island die Hauptstadt Reykjavik sowie Akureyri und Seydisfjördur.

Am 17. Oktober 2017 heißt es im Rahmen des neuen AIDA Selection Programms in Hamburg „Leinen los!“ zur ersten AIDA Weltreise. Diese führt mit AIDAcara bis zum 10. Februar 2018 in 116 Tagen zu 41 Häfen in 23 Ländern auf fünf Kontinenten.

Von Hamburg aus nimmt AIDAcara Kurs auf Südamerika. Traumziele wie Rio de Janeiro (Brasilien), Buenos Aires (Argentinien) und Ushuaia in Feuerland sind nur einige Stationen, bevor es von Valparaiso (Chile) aus zu den Osterinseln geht. Weiter führt die Reise nach Tahiti, Moorea und Bora Bora im Südseeparadies Französisch-Polynesien. Auckland (Neuseeland), Sydney (Australien), das Great Barrier Reef, Bali, Singapur und die Malediven lassen das Herz eines jeden Entdeckers höher schlagen.

AIDA Selection steht für außergewöhnliche Reisen auf faszinierenden Routen zu neuen Regionen oder exklusiven Häfen mit den Schiffen der ersten AIDA Generation: AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita. Auf ausgedehnten Landausflügen haben die Gäste die Möglichkeit, beeindruckende Landschaften und Kulturen von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. An Bord genießt der Gast die persönliche und entspannte Atmosphäre dieser AIDA Schiffsklasse. Das individuell gestaltete Entertainmentprogramm nimmt Bezug auf die landestypische Kultur der angesteuerten Destinationen. In den Restaurants erwartet die Gäste ein exquisites kulinarisches Angebot an regionalen Spezialitäten, die auf die Destinationen abgestimmt sind. Ganz neu an Bord von AIDAcara ist das AIDA Selection Restaurant. Hier kann der Gast aus dem umfangreichen AIDA Kulinarik Angebot wählen: Bei verschiedenen Themenabenden gibt es die Klassiker aus dem Casa Nova Restaurant, dem French Kiss Restaurant, dem Buffalo Steakhouse, aber auch aus dem Rossini Restaurant.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 13.02.2017 22:34

Hallo allerseits,

nachfolgende Pressemeldung habe ich von AIDA Cruises erhalten:

Glanzvoller Auftakt für die erste AIDA Selection Reise
Auslaufparade mit Feuerwerk von AIDAcara und AIDAprima

Premiere: In Hamburg hieß es am Abend des 11. Februar 2017 „Leinen los!“ für die rund
1.000 Gäste an Bord von AIDAcara zur ersten Reise im Rahmen des neuen
Urlaubsprogramms AIDA Selection. Für die Reederei Anlass genug, diesen Auftakt mit
einem ganz besonderen Auslaufmanöver und einem Feuerwerk zu feiern. Begleitet
wurde AIDAcara vom jüngsten Mitglied der Kussmundflotte, AIDAprima.

Pünktlich um 20.00 Uhr legte AIDAcara vom Kreuzfahrtterminal Altona zu einer kleinen
Hafenrundfahrt vorbei an der Elbphilarmonie ab. Vom Pool Deck aus genossen die
Gäste bei der Sail Away Party mit traditionellem Hamburger Labskaus und Pannfisch
einen exklusiven Blick auf das neue Hamburger Wahrzeichen. AIDAprima, vom Cruise
Terminal Steinwerder kommend, reihte sich gegen 21:00 Uhr hinter AIDAcara ein und
begleitete das erste Mitglied der AIDA Flotte elbabwärts. In Höhe Blankenese wurden
beide Schiffe dann gegen 22.30 Uhr mit einem Feuerwerk aus Hamburg verabschiedet.

Die 14-tägige Reise „Winter im Hohen Norden“ führt die Gäste nach Norwegen in die
Nähe des Nordkaps. Stationen dieser Reise sind Haugesund, Bodø sowie Tromsø und
Alta. Von hier aus nimmt AIDAcara anschließend Kurs auf Vesteralen, Trondheim und
Bergen. Im Februar und März 2017 führen ab Hamburg drei weitere 14-tägige Selection
Reisen in das Land der Polarlichter und zu einer einzigartigen Winterlandschaft in den
norwegischen Fjorden: am 25. Februar, am 11. März und am 25. März 2017.

AIDAprima nahm gestern bereits zum 42. Mal ab Hamburg auf einer siebentägigen
Rundreise Kurs auf die schönsten Metropolen Westeuropas wie London, Paris, Brüssel
oder Amsterdam.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 07.03.2017 13:56

Hallo allerseits,

folgende Pressemitteilung habe ich von AIDA Cruises erhalten:

Erste Selection Reise von AIDAvita startete im größten Kreuzfahrthafen der Welt
Gäste erlebten Feuerwerk vor der beeindruckenden Miami Skyline

Nach dem erfolgreichen Start der AIDA Selection Reise von AIDAcara Anfang Februar in Hamburg, begann in Miami am 05. März 2017 die erste Selection Reise von AIDAvita. Nach einem Overnight und einem ersten spannenden Hafentag mit u.a. Ausflügen in die Everglades, hieß es gestern am 06. März 2017 „Leinen los!“. Das Auslaufen aus dem weltweit größten Kreuzfahrthafen wurde sowohl an Bord als auch an Land feierlich zelebriert. Die Gäste erlebten während der Sail Away Party an Deck ein AIDA Feuerwerk vor der beeindruckenden Skyline von Miami.

Nach dieser farbenfrohen Einstimmung verlies AIDAvita gegen 19:00 Uhr den Liegeplatz mit Kurs auf Hamburg. Die 19-tägige Transatlantikreise führt die Gäste zunächst über Port Canaveral nach Hamilton auf Bermuda. Von dort geht es nach Ponta Delgada auf den Azoren. Nach weiteren Stationen in La Coruña in Spanien und Falmouth und Dover in Großbritannien, endet die Reise am 24. März 2017 in Hamburg.

Bevor AIDAvita zur nächsten Reise aufbricht, erfolgt ein 11-tägiger Werftaufenthalt in Bremerhaven. Zahlreiche öffentliche Bereiche werden für das Selection Angebot angepasst.

Nach dieser Schönheitskur stehen für AIDAvita in der Sommersaison insgesamt 26 Reisen auf dem Programm. Ab dem 05. April 2017 geht es u.a. auf Kurzreisen nach Schweden und Norwegen. Auf einer 14-tägigen Reise entdecken die Gäste auf AIDAvita Großbritannien und Irland. Neue Reiseeindrücke gibt es in Dublin beim Wandeln in den Kopfsteinpflastergassen zu sammeln. In den dänischen Wäldern von Højbjerg lässt sich Geschichte live erleben: Wikingerhäuser und steinzeitliche Gräber können bestaunt werden. Die Gäste können so Land und Leute auf einzigartige Art und Weise kennenlernen.

„Unikt“ bedeutet „einzigartig“ auf Norwegisch und einzigartig sind auch die 14-tägigen Reisen von AIDAvita nach Norwegen bis hoch zum Nordkap und zu den Lofoten oder die Reisen zu den nordischen Inseln und Island im Juni und im Juli 2017. Unvergessliche Einblicke in die Schönheiten Norwegens, dem Land der Polarlichter, erwarten die Gäste.

Ab Ende Oktober 2017 nimmt AIDAvita ab Hamburg Kurs auf die Azoren und Kanaren. Statt den Winter zu Hause zu erleben, heißt es für Gäste an Bord von AIDAvita die Wärme der Thermalquellen von Furnas zu genießen, welche in einem riesigen Vulkankrater liegen. Bildschöne Kolonialstädte und tiefblaue Kraterseen runden die Reise ab.

AIDA Selection steht für außergewöhnliche Reisen auf faszinierenden Routen zu neuen Regionen oder exklusiven Häfen mit den Schiffen der ersten AIDA Generation: AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita. Auf ausgedehnten Landausflügen haben die Gäste die Möglichkeit, beeindruckende Landschaften und Kulturen von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. An Bord genießt der Gast die persönliche und entspannte Atmosphäre dieser AIDA Schiffsklasse. Das individuell gestaltete Entertainmentprogramm nimmt Bezug auf die landestypische Kultur der angesteuerten Destinationen. In den Restaurants erwartet die Gäste ein exquisites kulinarisches Angebot an regionalen Spezialitäten, die auf die Destinationen abgestimmt sind. Ganz neu an Bord von AIDAvita ist das Selection Restaurant. Hier kann der Gast aus dem umfangreichen AIDA Kulinarik Angebot wählen: Jeden Abend wird ein Menü der bekannten Restaurants wie z.B. aus dem Casa Nova, French Kiss oder Buffalo Steak House angeboten sowie zusätzlich ein Menü mit regionalen Spezialitäten.

Auf www.aidaselection.de stellt das Kreuzfahrtunternehmen nicht nur alle Reisen und das neue Bordprogramm vor. In inspirierenden Videos und Interviews werden auch die einzelnen Destinationen und ihre Bewohner nähergebracht.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 30.03.2017 15:00

Hallo allerseits,

nachfolgende Pressemeldung habe ich von AIDA Cruises erhalten:

Mit AIDA Selection unvergessliche Momente erleben
AIDAcara bescherte Gästen besondere Kreuzfahrterlebnisse auf den winterlichen Reisen in die norwegischen Fjorde

Am 25. März 2017 nahm AIDAcara im Rahmen der Selection Reisen zum letzten Mal Kurs in Richtung norwegische Fjorde. Insgesamt vier Mal ging es im Februar und März auf die 14-tägigen Kreuzfahrten „Winter im Hohen Norden“. Die Gäste wurden dabei wahrhaftig in ein Wintermärchen voll unvergesslicher Einblicke in die Schönheiten Norwegens entführt.

AIDA Gäste berichten von einzigartigen Eindrücken, wie zum Beispiel vom Naturschauspiel der Polarlichter. Gegen Mitternacht verfolgten jeweils knapp 1.000 Gäste vom Pooldeck aus das Spektakel in Alta und Haugesund. In der Nähe von Alta konnten Gäste zum Beispiel das beeindruckende Sorrisniva Igloo Hotel bestaunen. Der Hotelkomplex besteht vollkommen aus Eis und erstreckt sich über insgesamt 2.500m². Im Frühjahr, wenn die Eismauern schmelzen, findet dieses beeindruckende Szenario ein natürliches Ende.

In Tromsø erlebten Gäste Hundeschlittenfahrten durch die weiße Schneelandschaft und entdeckten dabei freilebende Rentiere. Für die Kulinariker ging es in Tromsø in Begleitung vom AIDAcara Küchenchef Michael Korb in das urige Fischrestaurant Emma's Drommekjokken, in dem schon Tim Mälzer und Hilary Clinton zu Besuch waren. Der Restaurantkoch lud in seine Küche ein und tauschte mit dem Schiffskoch Rezepte aus, so dass auch die Gäste an Bord in den Genuss norwegischer Spezialitäten kommen konnten.

Crew und Passagiere konnten Orcas rund um Sortland sichten. Sortland gehört zum Archipel Vesteralen, eine atemberaubende Fjordlandschaft, die die Gäste während einer vierstündigen Bootsfahrt auf sich wirken lassen konnten. Mit dem Katamaran ging es bis zu der schmalsten Fjordmündung der Lofoten - dem Trollfjord. In den Wintermonaten verirrt sich hier kein anderes Kreuzfahrt- oder Postschiff hin.

Norwegen zeigt sich im Winter von einer erfassend schönen Seite mit vielen nachhaltigen Eindrücken. Für immer in Erinnerung bleiben wird wohl auch der von den Gästen selbst gebaute Schneemann auf dem Pooldeck von AIDAcara und die Entspannungsmomente im beheizten Außenpool.

Wer diese außergewöhnliche Winterkreuzfahrt selbst einmal erleben möchte, hat im Februar und März 2018 dazu Gelegenheit, wenn AIDAcara erneut Kurs auf die Nordlichter nimmt.

„Das Feedback unserer Gäste ist einfach überwältigend. Sie haben die winterliche Natur Norwegens, das Land und die Leute auf einzigartige Weise erlebt. Damit ist unser Selection-Auftakt geglückt“, kommentiert Steffi Heinicke, Vice President Guest Service bei AIDA Cruises, erfreut. Und weiter: „Das neue Urlaubsangebot steht genau für diese außergewöhnlichen Reisen auf faszinierenden Routen zu neuen Regionen und exklusiven Häfen mit den Schiffen unserer ersten AIDA Generation.“

AIDAcara beendet die letzte dieser vier Selection-Reisen am 9. April 2017 in Kiel und läutet damit gleichzeitig die Kieler Kreuzfahrtsaison 2017 ein. Ab Kiel geht es zum Beispiel in Richtung Skandinavien und zu den Perlen der Ostsee.

Im Juli 2017 kehrt AIDAcara nach Hamburg zurück und startet von hier aus zu drei spektakulären 21-tägigen Selection-Kreuzfahrten nach Island und Grönland.

Am 17. Oktober 2017 heißt es im Rahmen des neuen AIDA Selection-Programms in Hamburg „Leinen los!“ zur ersten AIDA Weltreise. Diese führt mit AIDAcara bis zum 10. Februar 2018 in 116 Tagen zu 41 Häfen in 23 Ländern auf fünf Kontinenten.

Von Hamburg aus nimmt AIDAcara Kurs auf Südamerika. Traumziele wie Rio de Janeiro (Brasilien), Buenos Aires (Argentinien) und Ushuaia in Feuerland sind nur einige Stationen, bevor es von Valparaiso (Chile) aus zu den Osterinseln geht. Weiter führt die Reise nach Tahiti, Moorea und Bora Bora im Südseeparadies Französisch-Polynesien. Auckland (Neuseeland), Sydney (Australien), das Great Barrier Reef, Bali, Singapur und die Malediven lassen das Herz eines jeden Entdeckers höher schlagen.

Auf www.aidaselection.de stellt das Kreuzfahrtunternehmen nicht nur alle Reisen und das neue Bordprogramm vor. In inspirierenden Videos und Interviews werden auch die einzelnen Destinationen und ihre Bewohner näher gebracht.

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 20.07.2017 17:21

Hallo allerseits,

AIDA Cruises hat mir nachfolgende Pressemeldung übersandt:

Mit AIDAaura rund um Südafrika – AIDA legt zweite Weltreise auf
41 Häfen in 20 Ländern, 117-tägige Traumtour ab 21. Juli 2017 buchbar

Morgen, Freitag, 21. Juli 2017 um 10:00 Uhr ist Buchungsstart für die zweite AIDA Weltreise im Rahmen des neuen AIDA Selection Programms. Auf AIDAcara, die am 17. Oktober 2017 zur ersten Reise um die Welt startet, folgt im Herbst 2018 AIDAaura.

Am 8. Oktober 2018 heißt es dann bereits zum zweiten Mal „Leinen los!“ ab Hamburg in Richtung ganz großes Abenteuer: Die Route mit AIDAaura führt bis zum 2. Februar 2019 in 117 Tagen zu 41 Häfen in 20 Ländern auf vier Kontinenten. Viele Destinationen werden zum ersten Mal in der AIDA Geschichte angelaufen. Dazu zählen zum Beispiel Südafrika, Namibia, Melbourne, Tasmanien und auch die Südsee-Archipele Fidschi, Samoa und Neukaledonien.

Von Hamburg aus nimmt AIDAaura Kurs auf Südamerika. Traumziele wie Rio de Janeiro (Brasilien), Buenos Aires (Argentinien) und Ushuaia in Feuerland sind nur einige Stationen, bevor es von Santiago de Chile (Chile) aus zu den Osterinseln geht. Weiter führt die Reise nach Tahiti, Bora Bora, Samoa und Fidschi im Südseeparadies Französisch-Polynesien. Sydney, Tasmanien, Perth (Australien), Madagaskar, Südafrika und Namibia lassen das Herz eines jeden Entdeckers höher schlagen.

Die größten Wasserfälle der Erde bestaunen, mit Pinguinen um die Wette watscheln und sich von tropischen Fischen an der Nase kitzeln lassen, vor unbewohnten Inseln im türkisblauen Meer baden, Löwen im Kruger Nationalpark beobachten, über die Garden Route in Südafrika oder die Great Ocean Road in Australien düsen – das sind nur einige Träume, die wahr werden.

Eine unvergessliche Silvesterfeier erleben die Gäste an Bord von AIDAaura auf Mauritius, die Trauminsel im Indischen Ozean.

Die AIDA Weltreise mit AIDAaura ist bereits ab 12.995 Euro pro Person buchbar.

AIDA Selection steht für außergewöhnliche Reisen auf faszinierenden Routen zu neuen Regionen oder exklusiven Häfen. Auf ausgedehnten Landausflügen haben die Gäste die Möglichkeit, beeindruckende Landschaften und Kulturen von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. An Bord genießt der Gast die persönliche und entspannte Atmosphäre. Das individuell gestaltete Entertainmentprogramm nimmt Bezug auf die landestypische Kultur der angesteuerten Destinationen. In den Restaurants erwartet die Gäste ein exquisites kulinarisches Angebot an regionalen Spezialitäten, die auf die Destinationen abgestimmt sind.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Raoul Fiebig am 18.10.2017 16:46

Hallo allerseits,

AIDA Cruises hat mir folgende Pressemeldung zukommen lassen:

Premiere: In Hamburg startete die erste AIDA Weltreise
AIDAcara sagt „Tschüß“ mit großem Feuerwerk / Zweite Weltreise mit AIDAaura ab 7. Oktober 2018 bereits buchbar

Am Dienstagabend, den 17. Oktober 2017, um 20:00 Uhr hieß es in Hamburg für AIDAcara „Leinen los!“ zur ersten Weltreise von AIDA Cruises. Sie führt in 116 Tagen zu 41 Häfen in 23 Ländern auf fünf Kontinenten. Highlights der Reise sind u.a. der Besuch der Osterinseln, Neuseeland und Australien, der Zuckerhut in Rio de Janeiro und die Malediven. Grund genug für die Reederei, diese Premiere dieses mit einem ganz besonderen Auslaufen zu feiern.

Bevor sich AIDAcara mit rund 1.100 Gästen an Bord aus der Hansestadt verabschiedete, unternahm Kapitän Lars Krüger nach dem Ablegen vom Cruise Center Steinwerden um 20:00 Uhr eine kleine Hafenrundfahrt entlang der Hafencity und Elbphilharmonie. Anschließend ging es Richtung Altona elbabwärts wo um 21:30 Uhr ein großes Feuerwerk den Nachthimmel über Hamburg erleuchtete. Rund 2.000 Zuschauer verfolgten die Verabschiedung von AIDAcara am Elbufer oder live via Facebook.

Von Hamburg aus nimmt AIDAcara über Southampton, Lissabon, Funchal (Madeira) und Praia (Kap Verde) Kurs auf Südamerika. Zur Äquatorüberquerung wird am 31. Oktober 2017 traditionsgemäß Neptun mit seinem Gefolge am Bord erwartet und Gäste und Crew anlässlich ihrer Erstüberquerung taufen.

Traumziele wie Recife und Rio de Janeiro (Brasilien), Montevideo (Uruguay), Buenos Aires (Argentinien) und Ushuaia in Feuerland sind nur einige Stationen, bevor es von Valparaiso (Chile) aus zu den Osterinseln geht. Weiter führt die Reise nach Tahiti, Moorea und Bora Bora im Südseeparadies Französisch-Polynesien. Auckland (Neuseeland), Sydney (Australien), das Great Barrier Reef, Bali, Singapur und die Malediven lassen das Herz der Entdecker höher schlagen.

Die Gäste der Weltreise werden Land und Leute auf einzigartige Weise erleben. Auf ausgedehnten Ausflügen haben sie die Möglichkeit, beeindruckende Landschaften und Kulturen sowie einzigartige Naturwelten von einer völlig neuen Seite kennenzulernen. An Bord genießen sie die persönliche und entspannte Atmosphäre von AIDAcara. Das individuell gestaltete Entertainmentprogramm nimmt Bezug auf die landestypische Kultur der angesteuerten Destinationen. Zahlreiche Gastkünstler aus Comedy, Magie, Travestie, Artistik sowie Musik sorgen für Gänsehaut und Glücksgefühle. Exklusiv an Bord: Startenor Tobey Wilson mit einem Repertoire aus Klassik, Pop und Jazz.

Spannende Informationen und Hintergründe rund um die verschiedenen Stationen der Weltreise vermitteln an Bord Gastlektoren wie Krimiautor Jörg Böhm oder Dokumentarfilmer und Expeditionsleiter Klaus Kiesewetter. Schauspieler Wanja Mues wiederum wird im Rahmen der Reihe „Prominente Lesen“ seine Lieblingsbücher vorstellen. DFB- und St. Pauli-Fitnesscoach Dr. Pedro Gonzalez vermittelt in Theorie und Praxis Einblicke in sein wissenschaftliches Trainingsprogramm mit denen er bereits Profi-Athleten und Fußballweltmeister zum Erfolg führte.

Außerdem genießen die Gäste auf dieser faszinierenden Reise ein exquisites kulinarisches Angebot mit über 70 regionalen Spezialitäten-Menüs, die von Rezepten bis Gewürzen auf die einzelnen Destinationen abgestimmt sind.

Am 8. Oktober 2018 heißt es dann „Leinen los!“ zur zweiten Weltreise: AIDAaura reist von Hamburg aus in 117 Tagen zu 41 Häfen in 20 Ländern auf vier Kontinenten. Bis zum 2. Februar 2019 werden viele Destinationen zum ersten Mal in der AIDA Geschichte angelaufen. Dazu zählen zum Beispiel Südafrika, Namibia, Melbourne, Tasmanien und auch die Südsee-Archipele Fidschi, Samoa und Neukaledonien.

Auf www.aidaselection.de stellt AIDA nicht nur die Reise und das Bordprogramm vor. In inspirierenden Videos und Interviews werden auch die einzelnen Destinationen und ihre Bewohner näher gebracht.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: AIDA feiert 20. Geburtstag und kündigt AIDA Selection an

Beitragvon Mario am 02.11.2017 09:11

Wäre toll, wenn jemand von der Weltreise berichtet? Jemand dabei?
Mario
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 819
Registriert: 31.03.2010 09:00

VorherigeNächste

Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast