Sonnendeck Seereisen

TUI: Kooperation mit Berliner Zwei-Sterne-Koch Tim Raue

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

TUI: Kooperation mit Berliner Zwei-Sterne-Koch Tim Raue

Beitragvon Raoul Fiebig am 11.03.2016 14:52

Hallo allerseits,

folgende Pressemeldung habe ich von TUI Cruises erhalten:

Tim Raue eröffnet exklusives Spitzenrestaurant auf der Mein Schiff 5
TUI Cruises kooperiert mit Berliner Zwei-Sterne-Koch

Hamburg, 11. März 2016. Er steht für asiatisch inspirierte Küche der Meisterklasse, wurde mit zwei Sternen des Guide Michelin ausgezeichnet und erkochte sich 2015 insgesamt 19 Gault&Millau Punkte. Er gilt als der Überflieger der deutschen Küchenszene und erobert nun mit einem Restaurant auf der Mein Schiff 5 auch die Weltmeere. Die Rede ist von: Tim Raue. Zur Indienststellung des fünften Wohlfühlschiffes im Juli 2016 eröffnen TUI Cruises und der Sternekoch an Bord das Hanami – by Tim Raue. Das exklusive Restaurant mit insgesamt 120 Plätzen befindet sich auf Deck 4 inmitten des lichtdurchfluteten Innenbereichs des Diamanten am Heck des Schiffes, der sogenannten „Großen Freiheit“. Die Gäste können sich auf authentisch fernöstliche Küche mit chinesischen und japanischen Einflüssen freuen. „Gemeinsam mit TUI Cruises habe ich das Konzept für das neue Hanami – by Tim Raue auf der Mein Schiff 5 erarbeitet und jede Menge kulinarische Inspirationen geliefert“, so der Sternekoch. Auf der Karte des Exklusivrestaurants finden sich unter anderem Sushi- und Sashimi-Variationen sowie Raue-Klassiker wie gedämpfter Zander mit Lauch, Ingwer und Sojasud, Wasabi-Garnelen oder japanische Thunfischpizza.

„Wir erfinden das Hanami-Konzept, das unseren Gästen bereits von anderen Schiffen unserer Flotte bekannt ist, auf der Mein Schiff 5 neu“, erklärt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Nicht nur der exklusive Platz in der „Großen Freiheit“ oder das von Tim Raue gestaltete Menü sind neu. Auch das gesamte Interieur des Restaurants wurde verändert: Die Raumgestaltung ist puristisch und in warmen Brauntönen gehalten. Asiatische Kunstwerke und ein hochwertiges, modernes Mobiliar aus edlem amerikanischen Walnussholz charakterisieren das Gesamtbild. Das Design-Highlight ist ein filigran ausgearbeiteter Origami-Kirschbaum des niederländischen Künstler Peter Gentenaar in der Mitte des Raumes. „Wir freuen uns, unsere Gäste zukünftig in diesem einzigartigen Ambiente des Hanami – by Tim Raue zum Genuss asiatischer Spitzengastronomie begrüßen zu dürfen“, freut sich Meier.

Weitere Infos zum Hanami – by Tim Raue
• Exklusives À-la-carte-Restaurant (nicht im Premium Alles Inklusive-Konzept enthalten)
• 120 Plätze
• Deck 4 in der „Großen Freiheit“
• Öffnungszeiten: mittags von 12:00 bis 14:00 und abends von 18:30 bis 23:00 Uhr
• Weitere Infos: www.tuicruises.com/meinschiff5
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: TUI: Kooperation mit Berliner Zwei-Sterne-Koch Tim Raue

Beitragvon Raoul Fiebig am 29.10.2018 17:11

Hallo allerseits,

nachfolgende Pressemeldung habe ich von TUI Cruises erhalten:

Tim Raue und Team regelmäßig an Bord der Mein Schiff Flotte
Prämierter Sternekoch auch 2019 mehr als 6 Wochen an Bord

Hamburg, 29. Oktober 2018. Die Mein Schiff Flotte und Tim Raue verbindet seit Jahren eine kulinarische Erfolgsgeschichte. In vier Hanami - By Tim Raue Restaurants an Bord der Mein Schiff 3 bis Mein Schiff 6 können die Gäste Raues asiatische Küche mit chinesischen und japanischen Einflüssen genießen. Der Sternekoch, der es zuletzt mit seinem Berliner Restaurant als einziges deutsches in das Ranking „The World’s 50 Best Restaurants“ schaffte, betreut die Spezialitäten-Restaurants als kulinarischer Berater. So entwickelte er das komplette Konzept und stellt sicher, dass dieses auf allen Schiffen auch entsprechend umgesetzt wird.

Regelmäßige Qualitätschecks durch den Sternekoch und seine Küchenchefs

Dort, wo Tim Raue draufsteht, ist im Hanami – By Tim Raue auch Tim Raue drin. Der mehrfach ausgezeichnete Spitzenkoch geht mit seinen Küchenchefs vier bis sechs Mal pro Jahr zum Qualitätscheck auf jedes Schiff. „Die Hanami-Gerichte sind 100 Prozent Tim Raue. Wir entwerfen, kreieren und kontrollieren sie kontinuierlich, weil wir wollen, dass die Qualität genau dem entspricht, was wir aus Berlin vorgeben. Das bedeutet natürlich, dass ich und meine Küchenchefs viele Wochen im Jahr an Bord sind. Wir schulen und motivieren die Crew und achten darauf, dass die Rezepte aromatisch und handwerklich unseren Anforderungen entsprechen. Wir nutzen die Besuche, um den Gästen in Kochshows die Gerichte zu erklären und die Geschichte der Entstehung zu vermitteln. Diese Events machen uns viel Spaß.“, erzählt der Berliner, der gemeinsam mit seinem Team auch 2019 mehr als sechs Wochen auf der Mein Schiff Flotte verbringen wird.

Eine kulinarische Reise - Wenn Raues Küche lockt und lockt und lockt

„An Bord der Mein Schiff Flotte erleben die Gäste neue Städte und Kulturen. Und wir möchten sie in den Hanami Spezialitätenrestaurants auch eine kulinarische Reise machen lassen: Von der Sushi-Sashimi-Welt Japans, über die thailändische Küche bis hin zu der chinesischen mit der Hanami-Ente. Die Crew ist so geschult, dass sie die Gäste bei ihrer Auswahl unterstützen können. Ist eine langsame Hinführung zu den Aromen oder gleich das Feuerwerk gewünscht? Ich empfehle traditionell mindestens zwei Besuche im Hanami, einmal mittags für einen Lunch mit Sushi und Sashimi und einmal abends, um sich durch die warmen Gerichte der chinesischen und thailändischen Küche durch zu probieren“, sagt der prämierte Küchenchef. Für Gäste, die von den fernöstlichen Aromen in dem aufpreispflichtigen Spezialitäten-Restaurant nicht genug bekommen können, steht seit August 2018 das neue Paket „DIE GANZ GROSSE FREIHEIT“ zur Verfügung. Bei Buchung des Angebots sind alle aufpreispflichtigen Genussleistungen inklusive – ob im Restaurant, an der Bar oder auf der Kabine. Der Preis des Angebotes richtet sich nach der Reiselänge und ist nur kabinenweise buchbar. Für eine 7-tägige Reise kostet das Paket 413,- Euro pro Person, bei einer 11-tägigen Reise fallen 484,-Euro pro Person an.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25817
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste