Sonnendeck Seereisen

M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Kreuzfahrten auf Hochseeschiffen deutscher Veranstalter (inklusive AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: Prinzesschen

M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Leuchtfeuerer am 08.07.2018 21:48

Hallo zusammen,

im Roll-Call Ostsee für die Ocean Majesty habe ich angeboten, die Hansa Touristik Ocean Majesty vorzustellen.
Ich habe Decks und Kabinen abgelichtet in der Hoffnung, jemand kann mit dieser Fülle an Informationen für zukünftige Reisen etwas anfangen.
Ich werde neun Beiträge posten. Zu jedem Deck ein Beitrag mit vielen Bildern und etwas Informationen.
Im Schiff fange ich im untersten Deck an und arbeite mich zum obersten Deck vor.
Es geht also um dieses Schiff
Bild

Viele Grüße,

Leuchtfeuerer
Leuchtfeuerer
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.03.2018 23:22

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Leuchtfeuerer am 08.07.2018 21:57

DECK 2 - Topaz Deck
Hier befindet sich die "Disco" bzw. "Kino".
Während unserer Reise fanden hier keine Aktivitäten statt.
Es wird täglich wechselnd ein Kinofilm in einem separaten Fernsehprogramm gezeigt. Allerdings ist die Tonspur so leise, dass man voll aufdrehen muss.
Freut den Nachbarn, wenn man dann sorglos umschaltet...

Übersicht Topaz Deck
Bild

Zur Disco kommt man vom Principal Deck gegenüber Kabine P16.

Bild T1 (Steile Treppe hinab zur Disco)
Bild

Bild T2 (die Disco)
Bild

Kabinen gibt es auf diesem Deck keine.
Leuchtfeuerer
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.03.2018 23:22

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Leuchtfeuerer am 08.07.2018 22:54

DECK 3 - Principal Deck
Hier befndet sich das Restaurant (mit Bedienung). Freie Platzwahl, nur während der Gala-Diner (Empfang/Abschied) zwei Tischzeiten.
Das Hansa Touristik Büro auf Backbord ist nicht durchgehend besetzt sondern nur zu im Tagesprogramm angegebenen Zeiten.
Die Rezeption auf Steuerbord ist rund um die Uhr besetzt.
Der Beauty Salon und der Fitnessraum mit angeschlossener Sauna und zwei Ruheplätzen sind hier ebenso vertreten wie die Bordärztin.
Auf diesem Deck gibt es einen Ausgang bei niedrigen Anlegern neben dem Hansa Tourstik Büro.
Hier befinden sich Kabinen der Kategorien 4 und 7.

Übersicht Principal Deck
Bild

Bild P1 (Restaurant Mittelplätze. Diese Tische sind teilweise Einzelreisenden zugewiesen)
Bild

Bild P2 (Beim Frühstück werden Brötchen aufgeschnitten und Kaffee gereicht. Der Rest ist Selbstbedienung an solchen Tresen)
Bild

Bild P3 (Übersicht Restaurant. Rechts und links sind leichte Emporen. Dass es keine Fenster gibt, ist sehr gut umspielt durch die Fake-Fenster)
Bild

Bild P4 (Vorderer Frühstücksbereich. Die Säulen auf den Emporen sind leider teilweise etwas störend im Druchgang)
Bild

Bild P5 (links das Hansa Touristik Büro, links davon der Durchgang zum Restaurant, geradeaus der Ausgang, rechts fängt das Treppenhaus an, dahinter rechts der Durchgang Richtung Fitnessraum. Im Raum läuft permanent das Seekartenprogramm)
Bild

Bild P6 (Links Kabinen P4 bis P16 und Massagesalon, rechts der Abgang zum Principal Deck, der Beauty Salon und der Fitnessraum mit Sauna)
Bild

Bild P7 (links die Rezeption und die Aufzüge (zwei), die bis zum Saphhire Deck durchfahren. Dies ist das einzige Deck wo man sieht, in welchem Stockwerk die Fahrstühle sind. In allen anderen Stockwerken drückt man eigentlich immer beide Fahrstuhlknöpfe in der Hoffnung, zumindest einen schnell zu bekommen)
Bild

Bild P8 (der Beginn des Treppenhauses, das bis zum Saphhire Deck durchgeht)
Bild

Bild P9 (nochmal die Aufzüge und der Durchgang zum Restaurant (auch links vom Restaurant))
Bild

Bild P10 (Fitnessraum und Sauna, Öffnungszeiten 0700-2200)
Bild

Bild P11 (der Fitnessraum mit Laufband, Rudermaschine, Ergometer etc.)
Bild

Bild P12 (anderer Blickwinkel. ob die Geräte gut sind, dazu kann ich keine Einschätzung geben)
Bild

Bild P13 (Aufgang zur Sauna, links gibt es eine Dusche, die beiden Ruheliegen und der Eingang zur Sauna)
Bild

Bild P14 (die kleine Sauna (zwei Liegen oder sitzend vier Personen, allerdings ist sie nicht sehr warm)
Bild

KABINEN
Zwei Kategorien, Kategorie 4 (alle außer Kabine P10 mit Zusatzbett (Klappbett)) und Kategorie 7 (Einzelkabinen (P4 mit Doppelbett)). Auf diesem Deck alle Kabinen mit Bullaugen

Kategorie 4 Beispielkabine P12 (Außenkabine) (man sieht die Steigung nach rechts)
Bild

Kategorie 7 Beispielkabine P4 (Außenkabine Einzel) (auch hier die Steigung am Schrank sichtbar)
Bild
Leuchtfeuerer
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.03.2018 23:22

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon demo am 09.07.2018 08:35

Danke für die Infos. das Schiff interessiert uns schon länger.
Für einen Test bieten sie uns aber zu lange Reisen an, eine Kurz-Kreuzfahrt wäre mal schön.

Gruss
Dennis
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 753
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon henry am 09.07.2018 09:02

eine super-Idee, dieses nostalgische Schiff weckt auch Erinnerungen an die Maxim.
Ich freue moch auf die Fortsetzungen.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1811
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Hamburger Jung am 09.07.2018 14:10

Wir besichtigen sie kommende Woche in Hamburg. Wir haben sie für eine alljährliche Grönlandreise Hamburg- Hamburg ins Auge gefasst.
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 395
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Leuchtfeuerer am 09.07.2018 19:34

DECK 4 - Jade Deck
Dies ist das einzige Deck mit ausschließlich Kabinen.
Fünf verschiedene Kategorien an Kabinen gibt es hier: 1a und 1b, 4, 6a und 6b.
Bei höheren Ausgängen gibt es hier einen Ausstieg auf der Backbordseite

Übersicht Jade Deck
Bild

Bild J1 (Backbordgang hinten Richtung Heck - Am Ende der Ausgang ist ausschließlich für Crew, kein Passagierausgang)
Bild

Bild J2 (Hinterer Durchgang zwischen Steuerbord und Backbordgang Blickrichtung Heck (auch hier kein Durchgang nach draußen))
Bild

Bild J3 (Beginn des hinteren Treppenhauses und Aufzuges (einer). Beide reichen bis zum Aquamarine Deck (Deck 7).)
Bild

Bild J4 (der Pfeil ist falschrum, sorry - Blick in das Treppenhaus und den Backbordgang zu den Kabinen Richtung Heck)
Bild

Bild J5 (Blick vom Haupttreppenhaus Richtung Heck auf der Backbordseite. Der Gang endet im hinteren Treppenhaus/Aufzugvorraum)
Bild

Bild J6 (der Steuerbordgang mit Blick Richtung Heck vom vorderen Haupttreppenhaus. Dieser Gang reicht komplett durch das Schiff bis hinten (kein Ausgang))
Bild

Bild J7 (Aufzüge auf Deck 4)
Bild

Bild J8 (Alle Aufzüge mit Übersichtsplan, aber Knopf ist jeweils nur für einen Aufzug. Mitteltür nur für Crew)
Bild

Bild J9 (Backbordgang Richtung Bug, vorne kein Ausgang, links der Ausgang, wenn dies die Ausstiegshöhe in verschiedenen Häfen ist)
Bild

Bild J10 (Steuerbordgang Richtung Bug, vorne kein Ausgang. Man erkennt eventuell etwas den Aufstieg Richtung Bug)
Bild

KABINEN
Sechs Kabinenkategorien, wobei die "Mitte" höherpreisig ist als die "Enden", da mittig die Bewegung des Schiffes nicht so stark ist.
Deswegen sind Kategorien 1 in 1a und 1b und 6 in 6a und 6b unterteilt (jeweils vorne/hinten und mitte).
Unserem Empfinden nach ist das Motorengeräusch ab Mitte nach hinten stärker.

Kategorie 1a Beispielkabine J2 (Innenkabine vorne) (Steigung beachten, Betten sind gerade)
Bild

Kategorie 1a Beispielkabine J91 (Innenkabine hinten) (Spiegel statt Fenster wie in den Außenkabinen)
Bild

Kategorie 1a Beispielkabine J123 (Innenkabine hinten mit zwei Zusatzbetten)
Bild

Von Kategorie 1b leider keine Bilder (sollten analog 1a aussehen)

Kategorie 4 wie auf dem Principal Deck (mit Bullauge)

Kategorie 6a Beispielkabine J16 (Außenkabine vorne) (Panoramafenster mit Gardine verhängt)
Bild

Kategorie 6a Beispielkabine J110 (Außenkabine hinten mit einem Zusatzbett) (Betten über Eck wegen des Kabinenschnitts)
Bild

Kategorie 6a Beispielkabine J114 (Außenkabine hinten mit einem Zusatzbett) (letzte Kabine im Heck, darum größer - zwei Fotos, Fenster und Betten)
Bild
Bild

Kategorie 6b Beispielkabine J41 (Außenkabine mitte) (Betten über Eck wegen des kleineren Schnitts)
Bild

Kategorie 6b Beispielkabine J77 (Außenkabine mitte)
Bild
Leuchtfeuerer
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.03.2018 23:22

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Leuchtfeuerer am 10.07.2018 20:00

DECK 5 - Emerald Deck
Dieses Deck hat Kabinen nur im vorderen Teil.
In der Mitte des Schiffs befindet sich die Majestic Lounge (Bar und Lounge) und im hinteren Bereich die Hansa Show Lounge (Veranstaltungsbereich).
Zwischen diesen beiden Räumen ist die sogenannte Bellini Cigar Bar (Bar und Raucherbereich) und gegenüberliegend die "Boutique". Boutique in Anführungszeichen da das Angebot sehr begrenzt ist, viel Nippes, aber vielleicht braucht ja noch jemand griechische Karelia Zigaretten.
Die beiden Lounges sind die Muster Stations des Schiffes, heißt, hier wird sich versammelt, wenn eine Evakuierung des Schiffes ansteht.
Für die Schwimmwestenübung musste man sich auch hier einfinden. Die Übung war leider nicht ganz so gut organisiert. Es helfen die Künstler, die aber teilweise überfordert waren. Die Passagiere werden auf Listen erfasst (kein Bordkartenscannen) und dementsprechend sind ab und an schon einmal Passagiere durchgerutscht, so dass sie nochmal aufgerufen werden mussten, was so manche Gäste ganz schön genervt hat.
In der Majestic Lounge wird häufig Klavier gespielt durch einen an Bord Künstler. Die Vorträge über die Städte finden in der Hansa Show Lounge statt und bei viel Andrang mit Übertragung in die Majestic Lounge.
Dieses Deck ist extrem niedrig. Durch die Anbauten an der Decke (Beamer, Sprinkler etc.) ist für einen 1,95m Mann extreme Kopfstoßgefahr!
Das Emerald Deck ist das tiefste, auf dem man an Deck kann (Steuer- und Backbord unter den Rettungsbooten). Am Heck können Passagiere nicht raus, das ist der Aufenthaltsbereich der Crew an Deck.

Übersicht Emerald Deck
Bild

Bild E1 (Blick vom Deck darüber auf den Bereich der Crew am Heck)
Bild

Bild E2 (Blick von der Bühne der Hansa Show Lounge Richtung Bug. Man sieht die Lichtanlage über der Bühne, die die Kopffreiheit noch mehr einschränkt)
Bild

Bild E3 (vom Eingang zur Hansa Show Lounge Richtgung Bühne)
Bild

Bild E4 (die Boutique (hier geschlossen). Nach links geht es nochmal etwas weiter, aber sehr groß ist sie nicht)
Bild

Bild E5 (die Bellini Cigar Bar, der Raucherbereich)
Bild

Bild E6 (der Vorraum vor der Show Lounge, links geht es in die Bellini Bar und rechts in die Boutique)
Bild

Bild E7 (Blick aus dem hinteren Aufzugsbereich Richtung Majestic Lounge. Der Durchgang mitte rechts geht zu öffentlichen Toiletten und zu einem Ausgang an Deck)
Bild

Bild E8 (hinteres Treppenhaus und Aufzug zwischen den Lounges)
Bild

Bild E9 (an Deck (Steuerbord), links die Majestic Lounge (hinter den Fenstern), oben die Rettungsboote und die Fenster der Diamond Deck Kabinen mit eingeschränkter Sicht)
Bild

Bild E10 (der Vorraum zwischen den Lounges mit Blick in den Gang an Deck (hohe Stufe/Notausgang) vom Treppenabgang aus gesehen, rechts Richtung Show Lounge)
Bild

Bild E11(Majestic Lounge mit Bar am Ende (hinten links Durchgang zum Haupttreppenhaus))
Bild

Bild E12 (Backborddeck unter den Rettungsbooten. Es gibt hier (wie auch auf der anderen Seite) einen Aschenbecher für die Raucher)
Bild

Bild E13 (aus der Majestic Lounge heraus in Richtung Haupttreppenhaus, links Durchgang an Deck, geradeaus der Gang zu den vorderen Kabinen)
Bild

Bild E14 (vom Haupttreppenhaus der Backbordgang Richtung Bug, kein Durchgang auf den Bug)
Bild

Bild E15 (der Steuerbordgang Richtung Bug vom Treppenhaus zu den Kabinen, leichte Steigung erkennbar)
Bild

Bild E16 (die Aufzüge im Haupttreppenhaus, rechts erkennbar der Ausgang an Deck unter die Rettungsboote (gibt es auch links davon))
Bild

Bild E17 (Treppenhaus)
Bild

KABINEN
Auf diesem Deck gibt es drei verschiedene Kategorien, Kat. 2, 8 und 10

Kategorie 2, Beispielkabine E40 (Innenkabine) (leichte Steigung erkennbar)
Bild

Kategorie 8, Beispielkabine E4 (Außenkabine Komfort) (Betten in Fahrtrichtung, anderer Schnitt wegen Kabinenbreite)
Bild

Kategorie 8, Beispielkabine E8 (Außenkabine Komfort mit Zusatzbett) (Betten über Eck)
Bild

Kategorie 8, Beispielkabine E22 (Außenkabine Komfort)
Bild

Kategorie 10, Beispielkabine E2 (Außenkabine Deluxe) (Doppelbett, Blick nach vorne)
Bild
Leuchtfeuerer
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.03.2018 23:22

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Stefan_Steiger am 11.07.2018 06:49

Sehr rustikal und eher sichtlich nicht zu empfehlen!
Stefan_Steiger
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 206
Registriert: 10.06.2008 18:45

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon henry am 11.07.2018 07:38

Stefan_Steiger hat geschrieben:Sehr rustikal und eher sichtlich nicht zu empfehlen!

nun, das ist Deine persönliche Meinung, aber viele "Wiederholungstäter" sehen das sicher anders ;) die empfehlen das Schiff immer wieder.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1811
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon demo am 11.07.2018 07:48

so "schlimm" finde ich das nicht für ein relativ altes Schiff, welches ja nicht im Premium- oder Luxussegment fährt.
Benutzeravatar
demo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 753
Registriert: 06.11.2007 13:26

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Hamburger Jung am 11.07.2018 10:34

Stefan_Steiger hat geschrieben:Sehr rustikal und eher sichtlich nicht zu empfehlen!


Modern ist sicherlich was anderes! Dafür kommst Du noch in Häfen und Städte, wo fast alle anderen Schiffsgrößen passen müssen.
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 395
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Raoul Fiebig am 11.07.2018 10:36

Hallo allerseits,

sicher ist das Schiff für Seabourn-Fahrer wie Stefan eher nicht zu empfehlen. Aber das ist ja keine allgemeingültige Aussage. ;)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25702
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon henry am 11.07.2018 10:50

Seabourn ist halt "´ne andere Liga", sicher fantastische Schiffe und eben nicht zu vergleichen mit Ocean Majesty, aber zum Glück gibt´s für jeden etwas auf dem Markt.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1811
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Leuchtfeuerer am 11.07.2018 19:09

DECK 6 - Diamond Deck
Ein fast reines Kabinendeck. Hier gibt es allerdings auch die Bibliothek und das Internet Cafe, wobei ich keinen Computer gefunden habe, hier scheint es nur besonders guten Empfang des kostenpflichtigen WLANs an Bord zu geben.
Im hinteren Teil des Schiffes kann man auf ein bis zur Mitte reichendes umlaufendes Deck, am Heck befindet sich eine Tischtennisplatte und eine Dartscheibe sowie ein Aschenbecher.
Kabinenkategorien hier sind 3, 5 und 9 (unterteilt in 9a und 9b).
Die Kabinen im hinteren Bereich haben ihre Fenster zum Deck raus, allerdings hält sich der Publikumsverkehr in Grenzen.
Da hier lediglich die Bibliothek ist, verirren sich auch relativ wenige Gäste auf dieses Deck, so dass im Verbindungsgang zwischen vorderen und hinteren Treppenhaus nicht viel los ist (Zugang zu den Außenkabinen Kat. 5)

Übersicht Diamond Deck
Bild

Bild D1 (Aufenthaltsbereich an Heck mit Dart und hinten rechts Tischtennisplatte (ein Netz soll das Verlassen des Balls ins Meer verhindern))
Bild

Bild D2 (Blick vom Heck nach vorne auf der Backbordseite. Rechts die Fenster der Kategorien 9a)
Bild

Bild D3 (Schiffsmitte an Backbord in Höhe der Rettungsboote. Abgang zum Emerald Deck)
Bild

Bild D4 (Gleicher Standort, die Kabinenfenster der Kategorie 5 befinden sich im dunklen Bereich)
Bild

Bild D5 (Nochmal etwas tiefer gehalten, unten sichtbar das Emerald Deck)
Bild

Bild D6 (Backbordgang im hinteren Teil Richtung Heck, am Ende Durchgang an Deck)
Bild

Bild D7 (Steuerbordgang im hinteren Teil Richtung Heck, am Ende Durchgang an Deck)
Bild

Bild D8 (Merchandiseanpreisung und Accessoires, die es ein Deck tiefer in der Boutique zu kaufen gibt)
Bild

Bild D9 (Blick vom hinteren Treppenhaus in den Gang, links die Bibliothek, rechts die Auslagen)
Bild

Bild D10 (Blick aus dem Aufzug im hinteren Teil des Schiffes. Rechts Richtung Bibliothek, links Durchgang zu den Kabinen der Kategorie 5)
Bild

Bild D11 (das hintere Treppenhaus und Aufzug)
Bild

Bild D12 (die Bibliothek)
Bild

Bild D13 (die Bibliothek von der anderen Seite. Das Regal hinten sind die vorhandenen Bücher)
Bild

Bild D14 (Blick auf die Fensterebene der Kabinenkategorien 5, oberhalb der Fenster der Catwalk)
Bild

Bild D15 (Blick durch den Gang der Kabinen der Kategorie 5, rechts und links die Aufzüge des Haupttreppenhauses)
Bild

Bild D16 (das Haupttreppenhaus, Mitte der Durchgang zum Heck, rechts nach vorne zu den anderen Kabinen)
Bild

Bild D17 (Backbordgang Richtung Bug vom Haupttreppenhaus aus, leichte Steigung)
Bild

Bild D18 (Steuerbordgang Richtung Bug vom Haupttreppenhaus aus, leichte Steigung)
Bild

Bild D19 (Verbindungsgang hinter der Bibliothek zwischen den beiden Gängen, die zum Heck führen)
Bild

KABINEN
Im vorderen Bereich gibt es die Kategorie 9, sogenannte Komfort plus Kabinen. Die Innenkabinen sind die Kategorie 3.
Im mittleren Bereich sind die Außenkabinen, vor deren Fenster die Rettungsboote hängen. Ausblick hat man nicht wirklich (siehe Bilder). Es befindet sich ein Laufgang unter den Fenstern. Wenn an den Rettungsbooten gearbeitet wird, dann von diesen Laufgängen aus.
Im hinteren Bereich außen sind die Kabinen der Kategorie 9a (auch Komfort plus), mit dem Deck davor. Hier gibt es auch noch drei Innenkabinen der Kategorie 3.

Kategorie 3, Beispielkabine D39 (Innenkabine)
Bild

Kategorie 5, Beispielkabine D50 (Außenkabine mit eingeschränkter Sicht) (Betten über Eck)
Bild

Kategorie 5, Beispielkabine D56 (Außenkabine mit eingeschränkter Sicht) (Betten über Eck)
Bild

Zu der Aussicht der Kabinen der Kategorie 5 zwei Bilder, damit man sieht, was "eingeschränkte Sicht" ist.
Genau geradeaus guckt man vor das Rettungsboot
Der Blick nach oben:
Bild
Der Blick nach unten (Catwalk vor dem Fenster)
Bild

Kategorie 9a, Beispielkabine D1 (Außenkabine Komfort Plus vorne) (mit Doppelbett)
Bild

Kategorie 9a, Beispielkabine D3 (Außenkabine Komfort Plus vorne) (mit Doppelbett)
Bild

Kategorie 9a, Beispielkabine D43 (Außenkabine Komfort Plus vorne)
Bild

Kategorie 9a, Beispielkabine D44 (Außenkabine Komfort Plus vorne) (mit Zusatzbett)
Bild

Kategorie 9b, Beispielkabine D64 (Außenkabine Komfort Plus hinten)
Bild
Leuchtfeuerer
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.03.2018 23:22

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Leuchtfeuerer am 12.07.2018 22:28

DECK 7 -Aquamarine Deck
Hier ist immer was los auf diesem Deck. Das Buffet-Restaurant (Lido-Buffet) ist im hinteren Bereich des Schiffes und wenn man sich das Essen aufgeschöpft hat, kann man entweder auf dem offenen Deck um den Pool herum essen oder man nimmt das Essen in den Lido-Garten (Garten ist vielleicht etwas irreführend, es ist ein Innenraum mit Tischen).
Der Swimmingpool wird täglich neu befüllt, genauso wie der Whirlpool. Allerdings wird beides nicht viel frequentiert.
An der Steuerbordseite am offenen Deck gibt es eine Bar, die für die Bewirtung des Lido-Gartens und die Tische auf dem offenen Deck zuständig ist.
Beim Frühstück ist ein Kaffee-Zieh-Bottich aufgebaut.
Die Tische an Steuerbord sind Raucherplätze. Eine Überdachung an den Seiten geht bis fast ans Heck und hat teilweise kleine Wärmestrahler.
Die Tische im offenen hinteren Bereich sind oft sehr windanfällig, so dass dort Essen bei Fahrt nicht immer möglich ist.
Das Lido-Buffet beginnt kurz hinter dem hinteren Treppenhaus und zieht sich bis um die Ecke an Backbord. Ein Tipp ist beim Essen: erst sich einmal das GANZE Essen am Buffet angucken und dann anstellen. Häufig nimmt man sich am Anfang so viel, dass man gar nicht bemerkt, was für nette Sachen hinten am Grill und im Wok gebruzelt werden.
Im hinteren Treppenhaus (das endet hier, genau wie der Aufzug) befindet sich noch der Fotograf. Soll heißen, hier werden die Bilder ausgestellt, die die beiden Fotografen geschossen haben. Außerdem gibt es zwei Bildschirme, an denen man sich die Bilder auch anschauen kann.
Vor dem Lido-Garten befinden sich acht Kabinen der Kategorie 11 und davor ist das vordere Treppenhaus. Vom vorderen Treppenhaus aus kommt man noch an Deck links und rechts Richtung Brücke sowie eine Außentreppe hoch zum Sapphire Deck.

Übersicht Aquamarine Deck
Bild

Bild A1 (die Tische auf dem Deck im offenen Bereich. von hier Auf- und Abgang möglich)
Bild

Bild A2 (zwei Duschen für den Badebereich und links der Aufgang zum Whirlpool)
Bild

Bild A3 (geradeaus der Barbereich, rechts die Kaffeebottiche)
Bild

Bild A4 (links die Nachspeisentheke, rechts die Wok, dahinter die Grilleinheit)
Bild

Bild A5 (die Essensbuffets, um das hintere kann man auch herumgehen, an der Wand sind verschiedene Brote verfügbar)
Bild

Bild A6 (der Beginn des Buffets)
Bild

Bild A7 (das hintere Treppenhaus und Aufzug, rechts der Lido-Garten)
Bild

Bild A8 (der Fotografenbereich, links geht es in den Lido-Garten, rechts an das Buffet)
Bild

Bild A9 (Blick in den Lido-Garten vom hinteren Treppenhaus aus. Die Kellner sind unterteilt in Wasser und Weinkellner)
Bild

Bild A10 (der Lido-Garten, in der Mitte ein Atrium)
Bild

Bild A11 (der Gang vom vorderen Treppenhaus Richtung Lido-Garten. Keine Zwischentüren , hier liegen die Kabinen der Kategorie 11. Hier ist einiges an Betrieb)
Bild

Bild A12 (Backbordausgang an Deck vom vorderen Treppenhaus)
Bild

Bild A13 (Steuerbordausgang an Deck und Crew Unterkünfte)
Bild

Bild A14 (Blick Richtung Heck über die Rettungsboote. Die untere Fensterreihe sind die Diamond Deck Kabinen mit eingeschränkter Sicht, darüber die 11er Kategorie)
Bild

Bild A15 (Steuerborddeck vorne Blickrichtung Brücke)
Bild

Bild A16 (der Aufgang zum Sapphire Deck)
Bild

Bild A17 (die Brücke. Bid an die Nock kommt man heran)
Bild

KABINEN
Lediglich sechs Kabinen befinden sich im mittleren Bereich. Diese Außenkabinen haben keine Sichteinschränkung mehr.
Die Kategorie 11 Kabinen haben alle ein Zusatzbett

Kategorie 11, Beispielkabine A2 (Betten über Eck)
Bild
Leuchtfeuerer
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.03.2018 23:22

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Leuchtfeuerer am 13.07.2018 20:59

DECK 8 -Sapphire Deck
Das höchste öffentliche Deck für alle Klassen. Das Sonnendeck nebst Sitzplätzen, Liegestühlen, einem Schachfeld und dem Schornstein findet man im hinteren Bereich. In der Mitte sind die acht einzigen Balkonkabinen an Bord. Vor dem vorderen (einzigen) Treppenhaus findet man innen die Observation Lounge (Bar mit netten Sesseln) und einem äußeren Rundgang um die Lounge herum.
Die Liegen auf dem Sonnendeck werden abends abgeräumt, genauso wie das Schachspiel. Unter dem Schornstein (ein Bogen) kann man auch bei Regen geschützt stehen. Leider ein ziemlich unangenehmer Vibrationslärm auf diesem Deck.

Übersicht Sapphire Deck
Bild

Bild S1 (Blick vom Heck Richtung Sonnendeck, rechts (und links) Tische und Stühle, hier kann man, wenn es nicht zu windig ist, auch essen)
Bild

Bild S2 (unten die Raucherseite des Aquamarine Decks, oben die Plätze auf dem Sapphire Deck)
Bild

Bild S3 (Backbordseite am Heck, auf beiden Seiten Abgang aufs Aquamarine Deck)
Bild

Bild S4 (Durchblick durch den Schornsteinbogen)
Bild

Bild S5 (Übersicht über das Sonnendeck ohne aufgebaute Liegen)
Bild

Bild S6 (rechts das Schaffeld, das Atrium des Lido-Gartens im Zentrum)
Bild

Bild S7 (Richtung Observation Lounge und Ausgang (links) an Deck)
Bild

Bild S8 (Außenbereich der Balkonkabinen, Liege, Stuhl, Tisch)
Bild

Bild S9 (nach dem Ausgang Richtung Bug, der Gang um die Observation Lounge. Abgang zum Aquamarine Deck)
Bild

Bild S10 (das Ende des Treppenhauses. Über die Kunst, na, ja, kann man unterschiedlich urteilen)
Bild

Bild S11 (Aufzüge, in der Mitte der Durchgang zum Sonnendeck an den Kabinen vorbei)
Bild

Bild S12 (Backbordblick Richtung Bug, der Aufgang ist zum Sonnendeck für Gäste der Kategorien 11 und 12)
Bild

Bild S13 ("Dieser Bereich ist unseren Gästen der Kategorien 11 & 12 vorbehalten")
Bild

Bild S14 (Vor der Observation Lounge Blick in Fahrtrichtung)
Bild

Bild S15 (die Observation Lounge vom Eingang gesehen)
Bild

Bild S16 (die Bar der Observation Lounge und das Atrium. Hier läuft Musik vom Band (Lounge))
Bild

Bild S17 (Blick von außen in die Observation Lounge)
Bild

Bild S18 (der Gang von den Aufzügen hin zum Sonnendeck. Rechts und links die Balkonkabinen. Am Ende die Tür zum Sonnendeck knallt leider etwas)
Bild

KABINEN
Acht Außekabinen und diese mit Balkon. Die einzigen an Bord. Alle Zimmer mit Doppelbetten.
Man kommt in die Kabinen durch den Verbindungsgang zwischen Sonnendeck und Aufzügen. Hier ist einiges an Betrieb und die Tür zum Sonnendeck schließt nicht geräuschlos.

Kategorie 12, Beispielkabine S4 (Balkonkabine)
Bild
Leuchtfeuerer
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.03.2018 23:22

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Leuchtfeuerer am 13.07.2018 21:39

DECK 9 - Sonnendeck für Gäste der Kategorien 11 und 12
Einen offiziellen Namen hat dieses Deck nicht. Man erreicht es nur über die Treppenaufgänge des Sapphire Decks im vorderen Bereich.
Sehr groß ist das Deck nicht aber die Kategorien 11 und 12 hat ja insgesamt nur 16 Kabinen.
Auch auf diesem Deck werden die Liegen über Nacht verstaut.

Standort Deck 9
Bild

BIld B1 (Zugang zum Deck 9)
Bild

Bild B2 (Sonnendeck)
Bild

KABINEN
Gibt es auf diesem Deck nicht.

Das beschließt den Rundgang über die Decks.
Einen Beitrag werde ich noch anschließen, die Innenausstattung einer Jadekabine.
Leuchtfeuerer
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.03.2018 23:22

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon henry am 13.07.2018 21:43

Danke, Leuchtfeuerer, für Deinen super-Bilder-Rundgang durch die Ocean Majesty. Ich denke, daß ich mir jetzt ein wirklich gutes Bild von diesem Schiff machen kann, von dem "Mr. Redshoes" sagte: dieses Schiff hat etwas, ich liebe es.
Benutzeravatar
henry
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1811
Registriert: 25.06.2008 17:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: M/V Ocean Majesty - Ein bebildeter Rundgang

Beitragvon Raoul Fiebig am 13.07.2018 21:45

Hallo Leuchtfeuerer,

auch von mir schon einmal vielen Dank - sehr schöne Vorstellung der alten Lady! :thumb:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25702
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Nächste

Zurück zu Die Deutschen Kreuzfahrtveranstalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste