Sonnendeck Seereisen

Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Carnival Corporation & plc, Royal Caribbean Cruises Ltd. und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. mit allen Tochtergesellschaften (ohne AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: moeve

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Garfield am 21.09.2011 19:13

Also, bei uns ist / war es genau umgekehrt.
Die Gutschrift für die Costa Atlantica im letzten Jahr kam problemlos und wurde noch nicht einmal 24 h nach meinem Antrag bestätigt. Der Antrag für die Maasdam im nächsten Jahr wird von HAL dagegen seit Wochen einfach ignoriert.
Hängt wohl irgendwie von der Tagesform des zuständigen Sachbearbeiters ab.
Benutzeravatar
Garfield
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2544
Registriert: 18.09.2007 10:45
Wohnort: Schweinfurt/Main

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon puschl am 22.09.2011 11:00

Hmmmm.... danke für Eure Antworten!

Was meint Ihr -- soll ich Costa jetzt vorab auf die Nerven gehen und auf Aufbuchung drängeln, oder das vor Ort mit der Rezeption klären?

Hat jemand eine Idee, was erfolgversprechender wäre?

Grüße vom
Puschl
puschl
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.09.2011 16:06

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Stevbln am 22.09.2011 11:13

Ist das auch bei Aida möglich???? :confused:
Stevbln
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2702
Registriert: 03.02.2011 11:59
Wohnort: Berlin

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon puschl am 22.09.2011 11:31

Hallo Stevbln,

ja, von Freunden weiß ich, dass AIDA das Bordguthaben sogar pro Person gewährt -- wenn also 2 Personen in der Kabine die Aktien haben, gibt's auch zwei mal Guthaben. Das ist auch bei Just-Aida möglich.

Grüße vom
Puschl
puschl
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.09.2011 16:06

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Stevbln am 22.09.2011 11:35

Na ja 100 stück kosten schom etwa 2500 euro und nur wegen dem bordguthaben lohnt das nicht,es wertanlage plus zugabe mag das ok sein
Stevbln
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2702
Registriert: 03.02.2011 11:59
Wohnort: Berlin

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon puschl am 22.09.2011 11:44

Naja, wenn Du mindestens 2 Wochen auf Reise bist, gibt's 200 Euro netto. Das ist eine Netto-Rendite von 8%. Wir machen 2 Kreuzfahrten im Jahr und sind damit (nach aktuellem Kurs) bei 16% Rendite pro Jahr. Plus Dividenden.

Natürlich sollte man die Aktien (wie jede Aktie) nur mit "Spielgeld" kaufen, und schlimmstenfalls einige Jahr drauf verzichten können. Aber wenn man die Aktien für 12 Kreuzfahrten hält und das Bordguthaben kassiert, hat man den Wert der Aktien raus, da können die theoretisch auch schlagartig wertlos werden.

Aber ich will hier keine Diskussion pro/contra Aktien lostreten. Das muss jeder selbst entscheiden.
puschl
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.09.2011 16:06

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Garfield am 22.09.2011 11:49

puschl hat geschrieben:... ja, von Freunden weiß ich, dass AIDA das Bordguthaben sogar pro Person gewährt -- wenn also 2 Personen in der Kabine die Aktien haben, gibt's auch zwei mal Guthaben....


Ich fürchte, dass man dir da einen Bären aufgebunden hat. Die offizielle Liste von Carnival sieht auch für AIDA den OBC ausdrücklich pro Kabine, nicht pro Person vor. :nono:

Was deinen OBC bei Costa angeht, würde ich vor der Reise Druck machen. An Bord kann man sowieso nichts entscheiden, ohne in der Zentrale zurückzufragen, da ist der Ausgang der Sache eher ungewiss.
Benutzeravatar
Garfield
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2544
Registriert: 18.09.2007 10:45
Wohnort: Schweinfurt/Main

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Stevbln am 22.09.2011 11:52

Ja stimmt schon.....bin in diesen jahr 2 mal mit gesellschaften dieses konzerns gefahren....da lohnt das wohl noch nicht
Stevbln
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2702
Registriert: 03.02.2011 11:59
Wohnort: Berlin

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon puschl am 22.09.2011 12:15

Garfield hat geschrieben:
puschl hat geschrieben:... ja, von Freunden weiß ich, dass AIDA das Bordguthaben sogar pro Person gewährt -- wenn also 2 Personen in der Kabine die Aktien haben, gibt's auch zwei mal Guthaben....


Ich fürchte, dass man dir da einen Bären aufgebunden hat. Die offizielle Liste von Carnival sieht auch für AIDA den OBC ausdrücklich pro Kabine, nicht pro Person vor. :nono:


Ja, ich weiß, dass dort "per Stateroom" steht. Bei denen hat es aber schon zwei mal funktioniert, dass beide das Guthaben bekommen haben. Im Aida-Forum ist auch entsprechendes nachzulesen. Aida scheint da kulanter zu sein. Im Endeffekt kostet die das ja nicht viel und trägt enorm zur Kundenbindung bei.

Garfield hat geschrieben:Was deinen OBC bei Costa angeht, würde ich vor der Reise Druck machen. An Bord kann man sowieso nichts entscheiden, ohne in der Zentrale zurückzufragen, da ist der Ausgang der Sache eher ungewiss.


Du hast wahrscheinlich recht. Dann richte ich mich mal auf ein E-Mail-Gefecht ein.
puschl
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.09.2011 16:06

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Stevbln am 22.09.2011 12:24

ok dann mal viel glück mit costa.... :wave:
Stevbln
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2702
Registriert: 03.02.2011 11:59
Wohnort: Berlin

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Rochester am 09.08.2012 16:15

hallo,
hat jemand aktuelle Erfahrungen mit Princess?
Von HAL bin ich gewohnt innerhalb von 24 Std. das OBC zu haben.
Bei Princess warte ich seitdem ich am 31.7. die e-Mail verschickt habe und am 7.8. noch eine Erinnerung nachgeschickt habe....
Danke unf viel Grüße
Rochester
Rochester
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 69
Registriert: 22.11.2007 15:23

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon HeinBloed am 09.08.2012 16:35

Rochester hat geschrieben:hallo,
hat jemand aktuelle Erfahrungen mit Princess?
Von HAL bin ich gewohnt innerhalb von 24 Std. das OBC zu haben.
Bei Princess warte ich seitdem ich am 31.7. die e-Mail verschickt habe und am 7.8. noch eine Erinnerung nachgeschickt habe....
Danke unf viel Grüße
Rochester


Läuft im Moment in der Tat etwas lahmarschig... Ich habe jetzt von den USA aus, ein Einschreiben hinterher gejagt.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Garfield am 09.08.2012 20:02

Rochester hat geschrieben:... Von HAL bin ich gewohnt innerhalb von 24 Std. das OBC zu haben...


Hallo Rochester,

das solltest du dir aber abgewöhnen. Wir warteten vor unsere Maasdam-Reise mehrere Wochen, schickten mehrere E-Mails an HAL (die nie beantwortet wurden) und erhielten unseren OBC letztendlich nur dank des Eingreifens unseres Reisebüros. War ein absoluter Super-GAU in Sachen Kundenkommunikation. :mad:
Mir graut schon vor dem Akt für unsere Rotterdam-Reise im nächsten Jahr. :rolleyes:
Benutzeravatar
Garfield
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2544
Registriert: 18.09.2007 10:45
Wohnort: Schweinfurt/Main

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon egbert am 10.08.2012 10:40

Garfield hat geschrieben: Mir graut schon vor dem Akt für unsere Rotterdam-Reise im nächsten Jahr. :rolleyes:



Einfach mal die cruise line wechseln.....
egbert
 

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Rochester am 20.08.2012 18:36

Hallo,
nerverending Story...
Ich bin jetzt bei fünf e-Mails und zwei Anrufen in den USA!
Es hat drei emails und einen Anruf gedauert um das Problem zu klären - mein Statement enthielt dummerweise keinen Namen und schon gar nicht meine. Mea culpa.
Allerdings wäre da ein kurzes Schreiben aus Santa Clarita doch sehr hilfreich und vor allem Kundenfreundlich gewesen.
Außerdem wurde festgestellt, dass die Bescheinigung ja in deutscher Sprache wäre....Naja, ein deutscher Kunden bucht über den deutschen GSA und zahlt über eine deutsche Bank....da wird dann wohl auch sein Aktiendepot in deutscher Sprache bearbeitet werden. Ich habe Ihnen eine Website für Onlineübersezungen empfohlen ;)

Also hab ich Ihnen ein neues Statement, diesmal mit meinem Namen geschickt. Naja, seitdem hab ich wieder gewartet - nun schon fast wieder eine ganze Woche. Jetzt bekam ich über die Hotline einen Ansprechpartner bei Customer Relations. Der will sich persönlich drum kümmern. Ich bin gespannt, eine Woche ist es ja noch bis zur Abfahrt ....

BTW, hat jemand schon mal was von "Meta-Upgrades" bei Princess gehört? Was ist gerade bei CC ein größeres Thema. Dahinter versteckt sich ein Upgrade nicht innerhalb der selben Kategorie (was wir immer ablehnen), sondern in die nächste höhere - also Innen auf Aussen, Aussen auf Balkon, etc. Da soll es auch eine extra Box geben, die man bei der Buchung ankreuzen akkn, dfalls man das gerne hätte (und wer hätte das nicht gerne *g*)
Ich hab jetzt mal in München angerufen und drum gebeten das Kreuz zu setzen -a llerdings werd ich mir nicht viel versprechen. Der deutsche markt scheint bei solchen Upgrade wohl doch eher Nebensache zu sein?!

Einen schönen Sommerabend wünscht
Rochester
Rochester
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 69
Registriert: 22.11.2007 15:23

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon HeinBloed am 20.08.2012 19:19

Wir schicken unserem Reisebüro die Bescheinigung und die arrangiert alles.

Der OBC für Carnival-Aktionäre war auf dem Bordkonto und es gab ein Meta-Upgrade auf der GRAND PRINCESS:

Gebucht hatten wir eine Außenkabine mit Sichteinschränkung. Es gab dann eine Windows-Suite... das waren "nur" 16 Kategorien aufwärts.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Svennimo am 03.04.2019 09:44

Moin,

ich fahre demnächst das erste Mal mit Cunard und wollte das Bordguthaben nutzen.
Wie kann ich dies am besten beantragen und wo?
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Gruß Sven
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 852
Registriert: 10.02.2014 15:42

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon walhai154 am 03.04.2019 10:22

Hallo,

ich war im Januar mit der Fortuna unterwegs und auf einfaches nachfragen bei der deutschsprachigen Hostess war das erledigt.
Angeblich erfolgt es automatisch am Ende der Kreuzfahrt, was dann aber spät für eine evtl. Reklamation ist.
Aber die Bestätigungsmail sollte man wirklich dabei haben. Das hilt.

MfG Thomas
walhai154
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 74
Registriert: 15.08.2013 14:00

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon HeinBloed am 03.04.2019 10:43

Svennimo hat geschrieben:Moin,

ich fahre demnächst das erste Mal mit Cunard und wollte das Bordguthaben nutzen.
Wie kann ich dies am besten beantragen und wo?
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Gruß Sven


Sofern du in Europa gebucht hast:

zwischen der 4. und 3. Woche vor Einschiffung (KEINESFALLS FRÜHER - wird nicht angenommen! UND KEINESFALLS SPÄTER - sonst rennst du nach der Kreuzfahrt hinterher und bekommst einen blöden Scheck, dessen Einlösung mehr kostest, als der evtl. der Wert der Gutschrift)

ZWINGEND FAXEN ODER PER BRIEF NACH SOUTHAMPTON

Kopie des aktuellen Depotauszuges
plus Buchungsnummer, Schiffsnamen, Abfahrtsdatum, Kabinennummer und Name des Passagiers.

Eine E-Mail per pdf kommt auch sofort unbearbeitet zurück. Pdf werden nicht als Dokument anerkannt.

Per Post an:

Shareholders Guest Services
Carnival UK
Carnival House
100 Harbour Parade
Southampton SO15 1ST
United Kingdom

Oder per Telefax an:

+44 238 065 7360

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Svennimo am 03.04.2019 10:44

HeinBloed hat geschrieben:
Svennimo hat geschrieben:Moin,

ich fahre demnächst das erste Mal mit Cunard und wollte das Bordguthaben nutzen.
Wie kann ich dies am besten beantragen und wo?
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Gruß Sven


Sofern du in Europa gebucht hast:

zwischen der 4. und 3. Woche vor Einschiffung (KEINESFALLS FRÜHER - wird nicht angenommen! UND KEINESFALLS SPÄTER - sonst rennst du nach der Kreuzfahrt hinterher und bekommst einen blöden Scheck, dessen Einlösung mehr kostest, als der evtl. der Wert der Gutschrift)

ZWINGEND FAXEN ODER PER BRIEF NACH SOUTHAMPTON

Kopie des aktuellen Depotauszuges
plus Buchungsnummer, Schiffsnamen, Abfahrtsdatum, Kabinennummer und Name des Passagiers.

Eine E-Mail per pdf kommt auch sofort unbearbeitet zurück. Pdf werden nicht als Dokument anerkannt.

Per Post an:

Shareholders Guest Services
Carnival UK
Carnival House
100 Harbour Parade
Southampton SO15 1ST
United Kingdom

Oder per Telefax an:

+44 238 065 7360

Gruß
HeinBloed


DANKE!!!
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 852
Registriert: 10.02.2014 15:42

VorherigeNächste

Zurück zu Die Großen Drei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste