Sonnendeck Seereisen

Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Carnival Corporation & plc, Royal Caribbean Cruises Ltd. und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. mit allen Tochtergesellschaften (ohne AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: moeve

Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon lippstadthanne am 02.04.2008 16:44

Hallo,
habe nichts im Forum gefunden zum o.a. Thema.
Weiß jemand genaues dazu? Bei 100 Carnival-Aktien soll man bei allen Schiffen der Mutter und der Töchter Bordguthaben je nach Kreuzfahrtlänge erhalten.
Muss man die Aktien bereits vor der Buchung haben? Gibt es Fristen zum Geltendmachen des Bordguthabens? Hat jemand Erfahrung damit?

Danke und lg
Hannelore
lippstadthanne
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.01.2008 10:38

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon HeinBloed am 02.04.2008 17:06

lippstadthanne hat geschrieben:Hallo,
habe nichts im Forum gefunden zum o.a. Thema.
Weiß jemand genaues dazu? Bei 100 Carnival-Aktien soll man bei allen Schiffen der Mutter und der Töchter Bordguthaben je nach Kreuzfahrtlänge erhalten.
Muss man die Aktien bereits vor der Buchung haben? Gibt es Fristen zum Geltendmachen des Bordguthabens? Hat jemand Erfahrung damit?

Danke und lg
Hannelore


Moin,

ja wir nutzen das. Guck mal hier:

http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zht ... arebenefit

Problemchen:

COSTA: wollte nicht so 100%-ig wahr haben, dass sie zur CARNIVAL gehören. Wurde erst gutgeschrieben, nachdem wir den Link denen zugeschickt haben.

CARNIVAL: gar kein Problem

PRINCESS: gar kein Problem

CUNARD: gar kein Problem

HAL: meinten zunächst, dass es für die Cruise so etwas nicht gibt. Hatten aber nachgefragt und eine andere Dame bat um Zusendung des Kontoauszuges. Seit dem haben wir nichts mehr gehört. Denken aber, dass es auch kein Problem war.

P&O: wollten zunächst nicht, da Kreuzfahrt nach 31.07.2008 lag. Zwischenzeitlich wurde das Programm jedoch bis 31.07.2009 verlängert und Buchung erfolgte ja auch vor dem 28.02.2009... OBC wurde zwischenzeitlich in unser Portfolio gestellt.

die anderen CARNIVAL-Gesellschaften: keine Ahnung

Soweit dazu. Hat sich für uns aber bislang nicht gelohnt, weil die Aktien im Laufe der Zeit ziemlich gefallen sind. Wir bekommen jedoch pro Quartal bislang ca. 20 EUR an Dividende.

Den OBC gibt es bloß 1 x je Kabine. Es lohnt sich daher nicht, wenn beide die Aktien haben.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon lippstadthanne am 02.04.2008 19:10

Danke, HeinBloed,

zur Zeit wäre ein Kauf wegen des augenblicklichen Kurses ja günstiger!
Für die Fahrt im Juli d.J., gebucht schon 2007, müßte das bei Costa dann ja klappen. Mit "Reservierung bis Ende Februar" ist doch die Buchung gemeint?

Die Dividende wird wirklich alle 3 Mon. gezahlt? Auf euer Privatkonto?
Hat noch jemand Erfahrungen?

Danke Hannelore
lippstadthanne
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.01.2008 10:38

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon HeinBloed am 02.04.2008 20:01

lippstadthanne hat geschrieben:Für die Fahrt im Juli d.J., gebucht schon 2007, müßte das bei Costa dann ja klappen. Mit "Reservierung bis Ende Februar" ist doch die Buchung gemeint?


Ja - die Buchung ist gemeint.

Die Dividende wird wirklich alle 3 Mon. gezahlt?


Seit dem wir die Aktien haben: ja

Auf euer Privatkonto?


Ganz normal: Girokonto. Es wird allerdings auch eine vergünstigte Wiederanlagemöglichkeit angeboten. Nur diese nutzen wir nicht, da die Quartalsdividende weniger als eine Aktie Wert ist...

1. Man muss die Differenz zahlen.
2. Man muss für die Abwicklung Gebühren zahlen.
3. Es gibt ja nicht mehr OBC.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon kaphkoe am 02.04.2008 20:48

Hallo Hannelore,
kann nur bestätigen was HB geschrieben hat.
Hab denen bei Costa in Österreich auch den Link mailen müssen. Der Customer Service meinte beim follow-up Telefonanruf, dass die sowas noch nie gehabt hätten und nach dem Head Office in Genua auch noch das Büro in Miami kontaktieren mussten.

Inzwischen wurde aber auch bei uns der OBC auf den MyCosta Sonderleistungen gutgeschrieben. :thumb:

LG
Helmut
kaphkoe
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.02.2008 20:40

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Rhein am 02.04.2008 21:22

Hallo,

in der tat scheint es so, als wolle man bei Costa nicht viel von Carnival wissen :nono: Man preist - besonders bei Carnival selbst - immer die "World's Leading Cruise Lines" an und Carnival verspricht vollmundig, daß alle Vergünstigungen, die man als "Past Guest" bei Carnival hat, automatisch auch bei allen anderen Reedereien gelten (also (Princess, Cunard, Costa, Seabourn). Doch als ich nach drei Carnival-Fahrten nach entsprechenden Vergünstigungen für eine Costa-Fahrt, wie ein upgrade bei Costa in Deutschland und Carnival in den USA nachfragte, lautete die Antwort unisono, daß solche Vergünstigungen es bei Costa deswegen nicht gebe. Übrigens wirbt man noch immer damit............... :nono:

Es wäre zwar nur eine schöne Geste gewesen, aber es ist vor allem doch ärgerlich, wenn man vollmundig Versprechnungen macht und sich dann nicht daran erinnern will!
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3074
Registriert: 30.12.2007 00:09
Wohnort: Boppard

Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon alex am 03.04.2008 00:59

Eine Frage am Rande des Themas:

Wenn ich Aktien besitze und Dividenden erhalte, dann muss ich diese logischerweise als Einkünfte aus Kapitalvermögen versteuern (zumindest bis zum Steuerjahr 2008).

Erhalte ich darüberhinaus als Carnival Aktionär einen Onboard Credit bei einer Kreuzfahrt, muss ich diesen dann ebenfalls bei meiner Einkommensteuererklärung als Einkünfte aus Kapitalvermögen erklären?

Der §20 Abs. 3 EStG sagt zumindest:

(3) Zu den Einkünften aus Kapitalvermögen gehören auch besondere Entgelte oder Vorteile, die neben den in den Absätzen 1 und 2 bezeichneten Einnahmen oder an deren Stelle gewährt werden.


Vielleicht kann sich ein mitlesender Steuerberater einmal zu diesem Thema äussern.
Benutzeravatar
alex
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 181
Registriert: 16.11.2007 15:44

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon lippstadthanne am 20.05.2008 20:10

Hallo,
haben jetzt 100 Carnival-Aktien gekauft. Wie mache ich das am besten mit der Beantragung? An welche Adresse mailen und wie den Kauf nachweisen?
(Es geht um Costa-Reise Juli d.J.).
Danke Hannelore
lippstadthanne
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.01.2008 10:38

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon HeinBloed am 21.05.2008 01:58

lippstadthanne hat geschrieben:Wie mache ich das am besten mit der Beantragung? An welche Adresse mailen und wie den Kauf nachweisen?


Hier sollte alles korrekt drin stehen, allerdings ist denen bei der Adresse für COSTA ein Fehler unterlaufen.

Daher einfach eine Kopie der

Kaufbestätigung mit der Buchungsnummer (inkl. Name der Reisenden, Kabinennummer, Schiff und Abfahrt) an

COSTA
in Neu-Isenburg

Die Anschrift findest du hier.

Vermutlich antworten sie dir erst mal, dass sie mit CARNIVAL nichts zu tun haben, dann schickst du denen einfach diesen Link

http://library.corporate-ir.net/library ... enefit.pdf
(Rechte Maustaste: Linkadresse kopieren)

Sie schmollen zwar dann, wenn man sich doch als sachkundig ausweist, aber es wird dann gebucht.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon moeve am 21.05.2008 08:44

NEIN du musst nur die Dividende versteuern.
moeve
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 863
Registriert: 18.09.2007 08:25

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon lippstadthanne am 04.06.2008 14:36

Hallo,
habe am 24.05. alles an Costa Neu Isenburg geschickt. Wie lange dauert es denn wohl, bis man eine Bestätigung über die Gutschrift bekommt?
Gruß Hannelore
lippstadthanne
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.01.2008 10:38

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon HeinBloed am 04.06.2008 17:54

Das dauert...

Sie müssen erstmal nachfragen, ob sie zu CARNIVAL gehören...

Da kommt aber sowieso nichts. Ich würde dir empfehlen, denen ein Mail zu schicken und nachzufragen, ob das aufgebucht ist.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon lippstadthanne am 04.06.2008 19:56

Hallo HeinBloed,
kannst du mir nochmal die richtige E-Mail-Adresse nennen? Finde immer verschiedene.
Danke und lg Hannelore
lippstadthanne
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.01.2008 10:38

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon HeinBloed am 04.06.2008 20:17

Von: reservation@de.costa.it
Betreff: Ihre Buchung, Costa Classica
Datum: 26.02.2007 15:12:32

Sehr geehrter Herr...,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Die Zubuchung des Bordguthabens lassen wir gerade von unserer Agenturbetreuung prüfen, da uns die Shareholder Benefits hier nicht vorliegen. Sobald das Bordguthaben aufgebucht ist, erhalten Sie eine neue Bestätigung.

...

Mit freundlichen Grüßen

...
Costa Kreuzfahrten
Niederlassung der
Costa Crociere S.p.A.
Frankfurter Str. 233 / Haus C
63263 Neu-Isenburg

Tel: +49 (0) 381- 444 - 70 70
Fax: +49 (0) 381- 444 - 96 70 77
E-mail: reservation@de.costa.it


Von: reservation@de.costa.it
Betreff: Ihre Buchung, Costa Classica
Datum: 01.03.2007 14:21:33

Sehr geehrter Herr ...,

...

Vielen Dank für die Zusendung des Intenet-Links. Ich warte noch auf die Bestätigung aus unserer Zentrale in Neu Isenburg. Wie gesagt, sobald das Bordguthaben aufgebucht ist, erhalten Sie eine neue Bestätigung.

...

Mit freundlichen Grüßen

...
Costa Kreuzfahrten
Niederlassung der
Costa Crociere S.p.A.
Frankfurter Str. 233 / Haus C
63263 Neu-Isenburg

Tel: +49 (0) 381- 444 - 70 70
Fax: +49 (0) 381- 444 - 96 70 77
E-mail: reservation@de.costa.it


Von: reservation@de.costa.it
Betreff: Ihre Buchung, Costa Classica
Datum: 07.03.2007 09:23:11

Sehr geehrter Herr...,

Das Bordguthaben von € 50,00 ist jetzt aufgebucht. Eine neue Bestätigung geht Ihnen zu.

...

Mit freundlichen Grüßen

...
Costa Kreuzfahrten
Niederlassung der
Costa Crociere S.p.A.
Frankfurter Str. 233 / Haus C
63263 Neu-Isenburg

Tel: +49 (0) 381- 444 - 70 70
Fax: +49 (0) 381- 444 - 96 70 77
E-mail: reservation@de.costa.it


Hier der Auszug aus meiner Korrespondenz mit COSTA...

Du siehst, wie lange es gedauert hat...

Also drängle nicht so... Du fährtst mit einer italienischen Gesellschaft!!! Piano, Piano!!!

Ciao
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6151
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon lippstadthanne am 10.06.2008 20:13

Hallo,
will nur eben mitteilen, dass unser Bordguthaben i.H.v. 100,--EUR bereits am 30.05. aufgebucht wurde. Nur die Bestätigung kam etwas später.
Vom 24. 05. - 30.05. Bearbeitung - da kann man wirklich nicht meckern.
Liebe Grüße Hannelore
lippstadthanne
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.01.2008 10:38

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon marcookie am 31.03.2010 10:14

Hallo,

bei Carnival & Co tut sich etwas, Bestimmungen hat sich etwas geändert und
noch wichtiger sind die neue e-mail Adressen für Shareholder weltweit, HIER

Gruß
Marc
Benutzeravatar
marcookie
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2809
Registriert: 28.12.2008 21:51

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon lippstadthanne am 19.07.2011 19:27

Hallo,

hat mal jemand in letzter Zeit Bordguthaben bei Costa beantragt? Wie lange hat denn da die Zuteilung gedauert?
Bei uns sind es jetzt schon 10 Tage her. Auf eine Nachfrage-Mail ist auch noch nichts gekommen.

Ich möchte das gern vorher genau geklärt haben, da bei der letzten Reise zwar eine Bestätigung gekommen war, auf dem Schiff aber das Guthaben n i c h t gutgeschrieben war.
Sie haben sich auch ziemlich quer gestellt trotz schriftlicher Bestätigung, letztlich haben wir es - angeblich mussten sie erst telefonieren - bekommen. Erst wurde gesagt, wir sollten das von zu Hause klären mit Costa. Will mir gar nicht vorstellen, was das gedauert hätte!

LG Hannelore
lippstadthanne
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.01.2008 10:38

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon puschl am 21.09.2011 17:10

Hallo,

auf meine Anfrage per E-Mail, dass ich Aktionär von Carnival-Cruises sei und um die Aufbuchung des Bordguthabens bitte, bekam ich von Costa folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr xxxxxxx,

vielen Dank fuer Ihre E-Mail.
Gerne haben wir einen Vermerk in der o.a. Buchung eingetragen.
Bitte nehmen Sie eine Kopie der angehaengten Dateien mit an Bord.

Das Bordguthaben wird Ihnen an Bord zugewiesen.

Wir möchten Sie bitten, bei Rückantwort den kompletten Mailverkehr anzuhängen,
da so Ihr Anliegen leichter nachvollziehbar ist.
Vielen Dank.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei weiteren Fragen erneut zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. xxxxxxx

Costa Kreuzfahrten
Niederlassung der
Costa Crociere S.p.A.
Frankfurter Str. 233 / Haus C
63263 Neu-Isenburg


Den eingescannten Depotauszug hatte ich der E-Mail beigefügt.

Ist das normal, dass das Bordguthaben erst an Bord gutgeschrieben wird? Ich erwarte da eher heftige Diskussionen mit der Rezeption...

Hat da jemand aktuelle Erfahrungen?

Grüße vom
Puschl
puschl
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.09.2011 16:06

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon oppis am 21.09.2011 18:36

Wir hatten das auch für die Costa Atlantica. Wir mussten an Bord 5 mal bei der Rezeption vorsprechen, bevor wir den OBC gutgeschrieben bekommen haben.

So etwas habe ich noch bei keiner Reederei erlebt.

HAL hat beispielsweise innerhalb eines Tages den Betrag dem Bordkonto vorab gutgeschrieben und das Reisebüro davon unterrichtet.

Costa ist halt etwas anders.
oppis
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 673
Registriert: 19.12.2007 14:35

Re: Bordguthaben bei Carnival-Aktien

Beitragvon Raoul Fiebig am 21.09.2011 18:53

Hallo puschl,

herzlich willkommen bei Kreuzfahrten-Treff.de :wave:

Leider gestaltet sich die Gutschrift des Aktionärs-Bordguthabens bei Costa in der Tat recht kompliziert. Insofern kann ich das von Marita beschriebene Prozedere leider bestätigen. :rolleyes:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26252
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Nächste

Zurück zu Die Großen Drei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste